Beiträge

Family Summer Event am Kudamm-Beach Halensee

Die Kinder hatten einen Heidenspaß und mit ihnen die glücklichen Eltern. Das wohl schönste Kinderfest der Hauptstadt lockte am Sonntag mehr als 1.000 Kinder und Eltern in den Kudamm-Beach am Halensee. Schon von weitem konnte man die vielen bunten Luftballons sehen, die auf das kindgerecht geschmückte Gelände an der Königsallee hinwiesen. Und auf dem Gelände, das direkt zum Halensee führt, alles was ein Kinderherz erträumt.

Auf dem Halensee konnten die Kleinen Stand-up Paddling fahren oder mit bunten Gummitieren und Matratzen „in See stechen“. Die hochkreative Maria Köster von Maria’s Kinderclub – dürfte vielen als langjährige Geschäftsführerin vom Szene-Restaurant Borchardt`s bekannt sein – zeichnete mit ihren Partnerinnen Oksana Kolenitchenko (Fashion Mama Berlin) und Friederike Werner (Pepper PR) für Idee und Organisation verantwortlich. Die drei jungen Mütter überzeugten Siegfried Nehls von der Sanus AG und Tom Siebert von Allianz Roskos&Meier sowie den BMW-Händler Nefzger davon, als Sponsoren die finanzielle Grundlage für das Familienfest zu sichern.

Eltern und Sponsoren spenden für guten Zweck

Siegfried Nehls, der auch Hauptsponsor des Jüdischen Lichterfestes Chanukka am Brandenburger Tor ist, unterstützte mit Leidenschaft – insbesondere weil aus einem Teil der Erlöse des Festes krebskranken Kindern geholfen wird. Siegfried Nehls: „Wir unterstützen mit diesem Familienfest den Verein Kolibri Hilfe für krebskranke Kinder Deutschland e.V., der beispielhaft krebskranken Kindern, deren Eltern, Angehörigen und Freunden hilft und damit viel Leid zumindest mindert.

In Deutschland erkranken rund 1.800 Kinder jährlich bis zum 15. Lebensalter an Krebs. In den letzten drei Jahrzehnten haben sich die Heilungschancen für die jungen Patienten deutlich verbessert. Trotzdem ist die Erkrankung eines Kindes an Krebs nach wie vor eine extreme Belastung für die gesamte Familie. Hier ist Hilfe und Unterstützung gefragt und die geben wir mit voller Überzeugung!“

Prominenter Support

Der Verein Kolibri wird von vielen Prominenten unterstützt, so zum Beispiel von Boxtrainer Ulli Wegener, der Moderatorin Inka Brause oder Gesundheitspolitiker Mario Czaja.

Auch Tom Siebert, Partner bei Allianz RoskosMeier, der das erste Mal zu den Unterstützern des Family Summer Events zählt, betont die besondere Verpflichtung, kranken Kindern zu helfen: “Gerade wer auf der Sonnenseite des Lebens steht, sollte ein großes Herz zeigen bei diesem ernsten Thema!“

Das Kinderfest am Halensee war somit in jeder Hinsicht ein voller Erfolg: Viel Spaß und Freude für die rund 1.000 Kinder und Eltern und ein satter Scheck für den Verein Kolibri. Das sollte Schule machen! (fs)

Benefizveranstaltung von Palazzo und eat! berlin für Stiftung KinderHerz

Spektakuläre Varieté-Programme gehören zum Palazzo wie kulinarischer Hochgenuss zum Feinschmeckerfestival eat! berlin. „Wenn beide nun zum guten Zweck etwas gemeinsam machen“, ist sich Palazzo-Chef Hans-Peter Wodarz sicher, „darf mit einem noch besseren Ergebnis als der einfachen Summe aus 1 plus 1 gerechnet werden. Davon können sich unsere Gäste am 27. Februar 2018 überzeugen.“

Eine Benefizveranstaltung von Palazzo und eat! berlin

An diesem Abend laden Palazzo und eat! berlin zu einer Benefizveranstaltung zugunsten der Stiftung KinderHerz in den Palazzo-Spiegelpalast. Außer auf das wie immer überragende, mit vielen Überraschungen gespickte Varieté-Programmkönnen sich die Gäste auf hochkarätige Köche freuen.

Exquisites Essen hat schon manches Herzhöherschlagen lassen. Deshalb werden an dem Abend im Palazzo Berlin folgende Spitzenköche ihre Kochlöffel schwingen: Dieter Müller, Deutschlands erfolgreichster 3-Sterne-Koch, Doyen und Lehrmeister vieler heutiger Küchenchefs, der Nachwuchsstar und 2-Sternekoch Tristan Brandt vom Mannheimer Opus V, Guido Fritz von den Chefheads, der Vereinigung der Chefköche, die Brüder Christopher und Alejandro Wilbrand vom Sternerestaurant. Zur Post in Odenthal, Christian Sturm-Willms vom Yunico in Bonn und der Würzburger Sternekoch Benedikt Faust vom Kuno 1408. Zum Palazzo-Menü von Kolja Kleeberg wird es vorne weg drei feine Amuse Bouche geben, einen Gang von Dieter Müller und ein zusätzliches Dessert.

Spendengala für die Stiftung KinderHerz

Die Spendengala sammelt für die Stiftung KinderHerz, die Herzkliniken in ganz Deutschland unterstützt – in Berlin zum Beispiel das Deutsche Herzzentrum, wo jährlich mehr als 500 Operationen für Patienten mit angeborenen Herzfehlern durchgeführt werden. In Deutschland kommen jedes Jahr rund 7000 Kinder mit einem Herzfehler zur Welt. Die Stiftung KinderHerz setzt alles daran, um so vielen wie möglich von ihnen eine optimale Behandlung und Betreuung bieten zu können.

Durch das Programm des Abends führt Nadine Heidenreich. Die im Verlauf der Spendengala geplante Charity-Auktion dürfte nicht zuletzt durch die Moderation des Kabarettisten und TV-Satirikers Oliver Kalkofe zu einem Höhepunkt der Veranstaltung werden. (cr)