Veranstaltungen

Deutscher Handelskongress 2019

Der deutsche Handelskongress ist Treffpunkt des deutschen Einzelhandels. Handelsexperten und Branchengrößen präsentieren hochrelevantes Fachwissen, neueste Trends und wertvolle Insights. Ein besonderer Höhepunkt ist der Dialog mit Handel und Politik.

Zahlreiche Best Practice-Beiträge bieten neue Lösungsansätze, die unmittelbar im Unternehmen umgesetzt werden können.

(Anmeldung erforderlich)

SZ-Wirtschaftsgipfel

Gemeinsam stark! Das ist in diesem Jahr das Motto des SZ-Wirtschaftsgipfels. Denn in einer Welt, die immer mehr zerfällt, ist Zusammenhalt wichtiger denn je.

Gemeinsam gilt es, die Digitalisierung und die Umbrüche im Welthandel zu meistern. Gemeinsam müssen Manager und Mitarbeiter, Wirtschaft und Politik den technologischen und gesellschaftlichen Wandel bewältigen. Darüber – und über noch viel mehr – wird beim 13. SZ-Wirtschaftsgipfel diskutiert.

Der SZ-Wirtschaftsgipfel ist der bedeutendste Wirtschaftskongress des Landes. Im Herzen der Hauptstadt debattieren die Vorstandsvorsitzenden der DAX-Unternehmen und die Chefs europäischer Konzerne mit Eigentümern und Geschäftsführern erfolgreicher Mittelständler sowie Start-ups über die zentralen Themen, die die Wirtschaft bewegen.

Auch in diesem Jahr werden wieder mehr als 70 hochkarätige Referenten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur erwartet. Statt langatmiger Vorträge bietet der SZ-Wirtschaftsgipfel abwechslungsreiche Diskussionen, Kreuzverhöre und Streitgespräche, moderiert von leitenden Redakteuren der Süddeutschen Zeitung.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Tag des Onlinehandels 2019

Gemeinsam mit Unternehmens­entscheidern werden zukunftsträchtige Themen zum Thema Onlinehandel diskutiert und Branchen-Insights aufgezeigt. Die Teilnehmer diskutieren mit Politikern  und arbeiten in Workshops mit.

(gebührenpflichtig)

Digital Retail Conference

Ob Kleidung, Technik oder Lebensmittel: Die Welt des digitalen Handels ist groß und wird immer größer – quer durch alle Branchen. Transparente Preise, eine vielfältigere Produktauswahl und die bequeme Lieferung machen Online-Shopping für viele attraktiver als den Einkauf im Ladengeschäft. Neben innovativen Geschäftsmodellen entwickeln Unternehmen entlang der Customer Journey völlig neue Wege der Kundenansprache und Kundenbindung – etwa mithilfe von Smart Data, Artificial Intelligence, Smart Home oder Virtual und Augmented Reality.

Auf der Digital Retail Conference am 24. Oktober 2019 bringt Bitkom Händler, Logistiker, Anbieter von Hard- und Software sowie Politiker und Wissenschaftler zusammen, um über die Zukunft des Handels zu diskutieren.

22. SAP-Forum für die Immobilienwirtschaft

Ob Industrie, Handel, Infrastrukturunternehmen, Wohnungswirtschaft oder Fondsgesellschaften – Teilnehmer können den etablierten Branchentreffpunkt zum Dialog mit Fachkollegen nutzen und sich Anregungen aus den zahlreichen Praxisberichten sowie Vorträgen von SAP-Experten holen. Das Forum ist das einzige im deutschsprachigen Raum, das sich gezielt Themen rund um das SAP-gestützte Immobilienmanagement widmet.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Export im E-Commerce

Dieser Workshop wird speziell für Unternehmen in der E-Commerce-Branche (Onlinehandel, Start-ups) angeboten, die Handel mit Drittländern (außerhalb der EU), also Export, betreiben.

Hierbei steht die praktische Abwicklung internationaler Geschäfte im Vordergrund, ebenso wie die formale und technische Abwicklung von Außenwirtschaftsdokumenten beim Zoll.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

German Council Congress 2019

Jährlich treffen sich auf der Pflichtveranstaltung der Branche rund 500 Entscheidungsträger aus Handel und Wirtschaft zu einem zweitägigen Congress. Der GCSC hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit renommierten Persönlichkeiten aktuelle Fragen zu wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen zu diskutieren.

Der 19. German Council Congress findet unter dem Motto TRANSFORMATION statt.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)