Stadtgeflüster

In der Stadtgeflüster-Rubrik von BERLINboxx erfahren Sie alle spannenden Geschichten über die Akteure in der Hauptstadt.

Seien Sie als als Erste über neue, skurrile oder unfassbare Geschehnisse informiert.

Schlagwörter
  • All
  • Abgeordnetenhaus
  • Adlershof
  • Aktionstag
  • Anwalt
  • App
  • Arbeiten
  • Arbeitgeber
  • Arbeitsmarkt
  • Architektur
  • Asien
  • Ausbildung
  • Ausschreibung
  • Ausstellung
  • Ausstellungseröffnung
  • Auto
  • B-Part
  • B-Part Am Gleisdreieck
  • B-Part Artist Studio
  • Bauen
  • Bauwesen
  • BER
  • Berlin
  • Berliner Hochschulen
  • Berliner Wirtschaft
  • Beruf
  • Bildung
  • Brandenburg
  • Bundestag
  • Bundestagswahl
  • Corporate Social Responsibility
  • Denkmal
  • Denkmalschutz
  • Digitalisierung
  • Diskussion
  • Eishockey
  • Engagement
  • Entspannung
  • Ernährung
  • Eröffnung
  • Europa
  • Fachkonferenz
  • Fairtrade
  • Fairtrade-Town
  • Familienfest
  • Fitness
  • Flughafen
  • Flughafen Schönefeld
  • Flughafen Tegel
  • Food
  • Forschung
  • Freizeit
  • Führungskräfte
  • Galerie
  • Gastronomie
  • Geflüchtete
  • Geheimtipp
  • Gesellschaft
  • Gesundheit
  • Gewerbeflächen
  • Global Jumping
  • Golf
  • Golfclub
  • Gourmet
  • Gropiushaus in Neukölln
  • Gründerszene
  • Gründungsszene
  • Gutscheinbuch
  • Handel
  • High Society
  • IFA
  • IFA-Sommergarten
  • Immobilien
  • Immobilienwirtschaft
  • Industrie
  • Infrastruktur
  • International
  • Internationale Funkausstellung
  • IT
  • Kaffee
  • Karl Karlo
  • Kinder
  • Kindl-Brauerei
  • Klassik
  • Kleidung
  • Kommunikation
  • Kommunikationstechnologie
  • Konferenz
  • Konzert
  • Kosmetik
  • Ku'damm
  • Kultur
  • Kunst
  • Kunstausstellung
  • Künstliche Intelligenz
  • Kunstmarkt
  • Laughing Hearts
  • Lebensmittelbranche
  • Leipziger Platz
  • Medien
  • Medizin
  • Messe
  • Mobilität
  • Moderne
  • Musik
  • Nachhaltigkeit
  • Nachwuchsförderung
  • Networking
  • Netzwerken
  • Neuheit
  • Neujahrsempfang
  • Onlinebranche
  • Oper
  • Politik
  • Pop-Up Store
  • Produktionsbedigungen
  • Public Viewing
  • Rechtsbeistand
  • Reisen
  • Reitsport
  • Restaurant
  • S-Bahn
  • Schlachtensee
  • Schulen
  • Senat
  • Smoothies
  • Soziales
  • Spandazu
  • SPD
  • Spenden
  • Spielbank
  • Spielbank Berlin
  • Sponsoring
  • Sport
  • Stadtbezirke
  • Stadtentwicklung
  • Start Up
  • Start-ups
  • Startup
  • Studie
  • Superfood
  • Tanz
  • Tattersall
  • Technik
  • Technologie
  • Therapie
  • Thomas Ravens
  • Tourismus
  • Trabrennbahn
  • Trabrennsport
  • Umwelt
  • Universität
  • Unternehmen
  • Urbane Mitte
  • Urbane Mitte Am Gleidreieck
  • Urbanität
  • USA
  • VBKI
  • Veranstaltung
  • Vergabeverfahren
  • Verkauf
  • Verkehr
  • Verlosung
  • Vernissage
  • Wannsee
  • Weihnachten
  • Weihnachtsmarkt
  • Weltpolitik
  • Wettbewerb
  • Wirtschaft
Scheckübergabe: v.l.n.r. Gerhard Wilhelm, Geschäftsführer Spielbank Berlin, Sister Mary Clarence, House of Queer Sisters, David Schnabel, Geschäftsführer Spielbank Berlin. Foto: Business Network

Die Spielbank Berlin wird den Verein House of Queer Sisters e.V. Erzabtei Bundesverband in den kommenden Jahren partnerschaftlich unterstützen. Dazu wurde dem in Berlin ansässigen Verein durch Spielbank-Geschäftsführer Gerhard Wilhelm ein Scheck in Höhe von 4.500 Euro überreicht. House of Queer Sisters e.V. ist in der Behindertenhilfe, der Flüchtlingshilfe, dem Schutz der Menschenrechte, der Beratung,

Preisträger·innen der FIRST STEPS Awards 2019 mit Jurys und Preisstiftern © Eventpress / Harald Fuhr

FIRST STEPS wird 20! Junge Filmemacher sammeln mit ihren Debütfilmen erste Arbeitserfahrungen und erste Zuschauerurteile – und mit den FIRST STEPS Awards bereits seit 1999 ihre ersten Preise. Ziel des Preises ist, der Branche das hohe kreative Potenzial des Nachwuchses zu präsentieren und den jungen Filmemacher die ersten Schritte in den Beruf zu erleichtern. In

Be Water im B-Part ExhibitionAm Gleisdreieck

Mit Pluvial eröffnet Kerstin Ergenzinger das neue Ausstellungsformat Be Water im B-Part Exhibition Am Gleisdreieck. Nach ihrer einzigartigen Arbeit Raumtaster für Standart International #4 Spatial Clearings, einer ortspezifischen Lichtzeichnung, die mit einem zur programmierbaren Zeichenmaschine modifizierten Overheadprojektor entstand, wird die Zusammenarbeit nun fortgesetzt. Pluvial – sinnliche und philosophische Beziehung zwischen Mensch und Ort Ihre skulpturale Rauminstallation

Tag des offenen Denkmals

Moderne. Modern. Berlin. Unter diesem Motto steht das kommende Wochenende, wenn über 330 Denkmalorte in Berlin wieder zum Tag des offenen Denkmals laden. Alljährlich am zweiten Sonntag im September, in Berlin auch am Samstag davor, öffnen Denkmaleigentümer und ehrenamtliche Denkmalfreunde die Türen zu Bau-, Boden- und Gartendenkmalen. Seit 1993 findet diese beliebte Veranstaltung bundesweit im

B-Part Artist Studio

Mit dem B-Part Artist Studio wird Raum für Künstler geschaffen, in dem Kunst zum Leben erwacht. Erster Künstler im B-Part Artist Studio ist Boris Hegenbart. Mit Flaechenfinder arbeitet der gebürtige Berliner Klangkünstler Boris Hegenbart (*1969) in den B-Part Artist Studios am Gleisdreieck an einer ortsspezifischen Arbeit in drei Teilen, die auf die Umgebungsklänge der temporären

VBKI Präsident Markus Voigt

Der Wettergott präsentierte sich bester Laune und bescherte dem Sommerfest der Wirtschaft 2019 einen wohltemperierten Rahmen: Rund 800 VBKI-Mitglieder und geladene Gäste waren der Einladung des VBKI gefolgt und verwandelten das Schöneberger EUREF-Gelände in eine Partymeile erster Güte. Zu feiern gab es einiges zwischen Wasserturm und Schmiede – zuallererst natürlich den runden Geburtstag des VBKI,

Der Himmel über Berlin. Foto: Dirk Lässig

Seit 2006 ist die Pyronale das internationale Gipfeltreffen der Feuerwerker. Unter der Schirmherrschaft von Innensenator Andreas Geisel begeisterte das kunstvolle Zusammenspiel pyrotechnischer Gesamtkunstwerke aus Musik und erstklassigen Feuerwerkschoreografien auch in diesem Jahr mehr als 60.000 Zuschauer. Eine Besonderheit war dieses Mal der Wettstreit der „Best of Six“. Das bedeutet, dass die Siegerteams der vergangen sechs

Kulturtipp im August: Images of Architecture #2 | Roland Boden – Verheißung im Gelände

Das B-Part, dem neuen Stadtlabor und Think Tank für New Work and Life auf dem Gelände der zukünftigen Urbanen Mitte Am Gleisdreieck, hat sich seit seiner Eröffnung Ende März als begehrte Adresse für Start-ups, Kunst und Dialog etabliert. Damit wirft das ökologisch richtungsweisende Holzgebäude einen Blick auf nachhaltige Quartiersentwicklung und urbane Mobilität in der sich

Spielbank Berlin lädt zum Derby-Pokal der Steher

Am vergangenen Sonntag kamen auf der Trabrennbahn Mariendorf wieder viele Trabrennsport-Begeisterte zusammen. Diesmal hatte die Spielbank Berlin zum „Derby-Pokal der Steher“ geladen. Die Sieger Als Sieger aus dem Rennen der Spielbank Berlin ging der 5-jährige braune Wallach TIMBERLAKE DIAMANT im Besitz von Stall MS Diamanten hervor. Im Sulky, dem einachsiges Pferdefuhrwerk, saß Siegfahrer Gerhard Biendl

Verlosung zur IFA Berlin

Na auch schon gespannt, welche Innovationen die führenden Marken der vernetzten digitalen Welt in den Startlöchern haben?  Die BERLINboxx verlost exklusiv 3 x 2 Karten für einen freien Eintritt an einem Tag auf der IFA vom 06. bis zum 11. September 2019. Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen ebenso wie die Möglichkeit, an der Verlosung teilzunehmen:

Global Jumping - der Parcours

Mit einer Dotierung von einer Million Euro lockte am vergangen Wochenende zum dritten Mal das Global Jumping Berlin zahlreiche Topreiter in den Sommergarten der Messe Berlin. Topreiter mit VIP-Status beim Global Jumping Angefeuert von insgesamt ca. 15.500 Berlinern lieferten sich in diesem Jahr 22 der besten 50 Springreiter an drei Tagen spannende Wettkämpfe vor der

Roulette-Spiel in der Spielbank-Lounge auf dem Schlagerhammer-Festival in Hoppegarten. Foto: offenblende/Spielbank Berlin

Schon 1868 konnte die Traditionsrennbahn in Hoppegarten neben Wilhelm I. und Otto von Bismarck die zahlreichen Zuschauer begeistern und auch heute noch drücken die Pferdesportfans den Rennpferden und Jockeys, auf die sie gewettet haben, die Daumen. Am vergangenen Wochenende jedoch verwandelte sich die historische Galopprennbahn in Hoppegarten in ein riesiges Schlager-Sommerfest mit vielen Attraktionen. Schon

Thomas Ravens Werke im B-Part

Das B-Part, dem neuen Stadtlabor und Think Tank für New Work and Life auf dem Gelände der zukünftigen Urbanen Mitte Am Gleisdreieck, hat sich seit seiner Eröffnung Ende März als begehrte Adresse für Start-ups, Kunst und Dialog etabliert. Damit wirft das ökologisch richtungsweisende Holzgebäude einen Blick auf nachhaltige Quartiersentwicklung und urbane Mobilität in der sich

„Opera Italiana“ beim Classic Open Air

Obwohl der Wettergott nicht recht mitspielen wollte und den Himmel über Berlin mit äußerst ergiebigen Regenwolken bestückt hatte, war die Stimmung am Samstagabend beim diesjährigen Classic Open Air gut. Dank der Regenponchos des Sponsors Spielbank Berlin blieben die Besucher weitgehend trocken. Classic Open Air – Durchhaltewillen bei den Zuschauern Begleitet von Meisterwerken der italienischen Oper

Freuen sich über den Spendenrekord: Dr. Nidal Al-Saadi (l.), Präsident Laughing Hearts, Christoph Gröner, Vorstandsvorsitzender CG Gruppe | Foto: Cathleen Herwarth von Bittenfeld / CG Gruppe AG

Bei dem diesjährigen Laughing Hearts Race auf der Rennstrecke Bilster Berg bei Paderborn wurde ein neuer Spendenrekord in Höhe von 200.000 Euro aufgestellt. Das große Ziel, mit der sechsten Ausgabe des Charity Race die Gesamtmarke von 900.000 Euro zu knacken, wurde damit erreicht. In den letzten fünf Jahren war es den Veranstaltern bereits gelungen, insgesamt

Diskussionsrunde zum Thema e-sport: v.l.n.r.: Jörg Wirtgen, David Schnabel, Carlos Rodriguez, Dr. Ulrike Albrecht-Sonnenschein, Andrea Loth, Ralf Reichert, Tim Reichert | Foto: Dirk Lässig

Ist der e-sport eine Alternative zum Sport oder gar dessen Zukunft? Suchtgefahr, Gewaltverherrlichung und die große Marktmacht einiger weniger kommerzieller Spielehersteller sind Gründe für den Deutschen Olympischen Sportbund, eher zurückhaltend bei der Anerkennung des e-sport zu sein. Die Runde der Spielmacher des Berliner Fußball-Verbands hat da weniger Berührungsängste und diskutierte unter dem Motto „e&Sports“, was

v.l.n.r.: Uwe Hallas (Geschäftsführer APARTes Gestalten), Markus Seidel, Vorstandssprecher Off Road Kids e.V., Christoph Gröner, CEO CG Gruppe AG | Foto: CG Gruppe AG_Miriam Labuske

Die CG Gruppe verfolgt das erklärte Ziel, bezahlbaren Wohnraum für alle Menschen zu schaffen. Auch im sozialen Bereich fördert das Unternehmen seit vielen Jahren gesellschaftlich relevante Projekte ­– etwa den Verein Laughing Hearts, der Heimkindern eine persönliche Förderung und damit Chancengleichheit ermöglicht. Angesichts des angespannten Wohnungsmarktes und der drastischen Situation junger Obdachloser wird das Engagement

Schlüsselübergabe für die neuen Büroräume durch Christoph Gröner (2.v.l.) an den Vorstandsvorsitzenden von Laughing Hearts Dr. Nidal Al-Saadi (3.v.r.). | Foto: Marie Staggat

„Unser Erfolg ist das Lächeln der Kinder“ – so lautet das Motto von Laughing Hearts. Der Verein setzt sich seit 10 Jahren dafür ein, dass Heimkindern und sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine erfolgreiche Zukunft ermöglicht wird. Um mit seinem wachsenden Team auch zukünftig Kindern und Jugendlichen viele Chancen eröffnen zu können, hat der Verein

Schlossfest des Freundeskreises der Jugendkunstschule e.V. | Foto: Allgemeine Immobilien Börse

Der Freundeskreis der Jugendkunstschule e.V. und die Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten begrüßten auch in diesem Jahr Kinder, Jugendliche sowie ihre Familien, die an den Schulklassenprojekten, Ferienworkshops und Kursen der Jugendkunstschule teilgenommen haben und die Schulen, deren Schülerinnen und Schüler auf dem Fest auftreten, zum 3. SchlossKunstFest in der Großen Orangerie des Schlosses Charlottenburg. Der

Stephanie Panzig, Übungsleiterin beim TSV Berlin-Wittenau 1896 e. V., und Marcel Langner, Geschäftsführer Spielbank Berlin | Foto: Jürgen Engler

Marcel Langner, Geschäftsführer der Spielbank Berlin, überreichte dem TSV Wittenau, einem der traditionsreichsten Vereine der Hauptstadt, einen Scheck über 1.800 Euro. Klaus Böger, Ehrenpräsident des Landessportbundes Berlin und Beiratsmitglied der Spielbank Berlin, hatte sich entschlossen, den altehrwürdigen Verein mit einer Finanzspritze zu unterstützen „Dank der Spielbankgelder können wir jetzt das Schlingentraining für alle Mitglieder ermöglichen. Wir

GLCBW hat neuen Präsidenten gewählt.

Ordentliche Mitgliederversammlung im GLCBW am 15. März 2019 Wahlen des Vorstandes und der Ausschüsse für die kommenden 3 Jahre In angenehmer und entspannter Atmosphäre wurden von den anwesenden Mitgliedern die anstehenden Themen auf der ordentlichen Mitgliederversammlung am 15. März  2019 im GLCBW besprochen und die notwendigen Abstimmungen und Wahlen gemäß Tagesordnung durchgeführt. In Dankbarkeit für

BERLINboxx veranstaltet wieder eine Verlosung. Gewinnen Sie das blaue Gutscheinbuch.

Neben Schokohasen und bunten Eiern können sich einige BERLINboxx-Leserinnen und Leser wieder über das blaue Gutscheinbuch im Osternest freuen. Denn zu Ostern verlosen wir drei Gutscheinbücher von Gutscheinbuch.de für echte Genießer – viel Glück bei der Verlosung von Gutscheinbuch.de! Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen ebenso wie die Möglichkeit, an der Verlosung teilzunehmen: https://www.facebook.com/BERLINboxx/. In den Frühling

Gregor Gysi überreicht Max Tuchtenhagen den Scheck über 5.000 Euro | Foto: Business Network

In seiner Funktion als Beiratsmitglied der Spielbank Berlin überreichte LINKEN-Politiker Gregor Gysi den Betreibern der Köpenicker Freizeitanlage Mellowpark einen Scheck über 5.000 Euro. Das Geld kommt nicht nur dem Erhalt der Anlage zugute, sondern soll auch genutzt werden, um das Gelände als Bundesstützpunkt für den BMX-Sport auszeichnen zu lassen. Hintergrund ist die Tatsache, dass BMX

Willkommen in Berlin! Das Triple A Event der Spielbank Berlin | Foto: Spielbank Berlin

Mit dem WPT DeepStacks Event im Januar ist die Spielbank Berlin äußerst erfolgreich in das Pokerjahr 2019 gestartet. Nun haben sich erneut zahlreiche Pokerspieler aus dem In- und Ausland in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz eingefunden, denn mit der hauseigenen Turnierserie Triple A läuft bereits das nächste Pokerhighlight. Vom 4. bis 10 März 2019

Alle Teilnehmer der 3. BFV-Board Sitzung in der Spielbank Berlin | Foto: Laessig

Die Spielbank Berlin ist einer der größten Sportförderer der Hauptstadt und als Veranstaltungsort ideal geeignet für die 3. Runde der Spielmacher mit dem Thema „Sport und Wirtschaft – Wie viel Glück steckt im Erfolg?“ Welche Gemeinsamkeiten beziehungsweise Unterschiede haben Sport und Wirtschaft? Gibt es gemeinsame Strategien, Taktiken und ist Erfolg in Sport und Wirtschaft berechenbar?

Teil unserer gastronomischen Event-Locations in Berlin Tavernaki Ousia.

Berlin ist reich an hippen Event-Locations, ob nun im Soho House oder im Golvet, der Kalkscheune der PanAm Lounge, viele dieser Orte sind abgefahren, aufgedreht und kosmopolitisch-hipp-hopp. Doch Kongress- und Tagungsplaner verzeichnen einen neuen Trend: Zurück zur gemütlichen Berliner Eckkneipe oder in eine original griechische Taverne. Philipp Bothmer, bei der Kommunikationsagentur Business Network zuständig für

Gruppenfoto geladenes Podium des vierten Berliner Hauptstadtgesprächs zum Berliner Kunstmarkt

Zu der Frage: „Künstler, Händler, Sammler – Wohin geht der Berliner Kunstmarkt?“ fand am Dienstag das vierte Hautstadtkulturgespräch in der Bertelsmann-Repräsentanz im Kommandantenhaus an der Prachtstraße Unter den Linden statt. Das hochrangig besetzte Podium wurde von Kilian Jay von Seldeneck, Geschäftsführer des Kunsthauses Lempertz moderiert. Wo früher ein Künstler ein Werk erstellte, es seinem Galeristen

Freikartenverlosung zur ITB Berlin

Lernen Sie gemeinsam mit der BERLINboxx fremde Kulturen kennen und begegnen Sie Menschen aus aller Welt! Wir verlosen 5×2 Freikarten für das Privatbesucherwochenende der ITB Berlin 2019 am 9. und 10. März. Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen ebenso wie die Möglichkeit, an der Verlosung teilzunehmen: https://www.facebook.com/BERLINboxx/ Auf der ITB Berlin – der weltweit größte Tourismusmesse vom

In der Berufsorientierung steht im Modellprojekt EVEREST auch das Praxisfeld „Handwerk“ im Mittelpunkt.

Das Modellprojekt EVEREST für junge Geflüchtete zieht positive Zwischenbilanz und hat gute Aussichten für die Zukunft. Vor mehr als zwei Jahren startete das Modellprojekt EVEREST mit dem Ziel, junge geflüchtete Menschen zwischen 17 und 27 Jahren erfolgreich in Ausbildung und sozialversicherungspflichtige Arbeit zu vermitteln. Das Projekt der Jugendberufshilfe tragen die Kooperationspartner Berliner Senatsverwaltung für Bildung,

Kai Wiesinger, Ann-Kathrin Kramer, Michael Mendl, Gesine Cukrowski, Frank Wagner (Maler), Sophie Berner, Leonhard Mueller, Jens Weissflog, Dirk Thiede bei Verleihung ASKANIA Award im Wintergarten Varieté  Berlin. © Agentur Baganz

Ein Highlight unter den vielen herausragenden Veranstaltungen in Berlin ist seit nun schon 12 Jahren die Verleihung des ASKANIA AWARD. Unmittelbar vor der Berlinale kommen zahlreiche prominente Vertreter aus Film, Fernsehen, Wirtschaft und Politik zusammen, um die Preisträger 2019 zu küren. Die Spielbank Berlin unterstützt zum wiederholten Mal als Titelsponsor die Auszeichnung, die alljährlich durch