Business Magazin

Wissen, was läuft!

Open Gate Berlin – Richard Hilmer von Infratest dimap: Im Wahlkampf steht Persönlichkeit vor Inhalt
Benjamin Albrecht (Quarterback), Gastgeber Alexander Gnann (Aluta), Richard Hilmer(Infratest dimap), Thomas Klein (OPEN GATE BERLIN) | Foto: BERLINboxx

Open Gate Berlin – Richard Hilmer von Infratest dimap: Im Wahlkampf steht Persönlichkeit vor Inhalt

09. September 2021

Für die Schlussphase im Wahlkampf prognostiziert Richard Hilmer, Mitbegründer von Infratest dimap und „Forschungspersönlichkeit des Jahres“ einen spannenden Endspurt, bei dem die Persönlichkeiten der Spitzenkandidaten stärker punkten werden, als die Inhalte der Wahlprogramme. Insofern können die Schluss-Statements in den noch ausstehenden Triellen zum Zünglein an der Waage werden. 

Hilmer gab den eingeladenen Wirtschaftspersönlichkeiten der traditionellen Veranstaltungsreihe OPEN GATE BERLIN, im China Club Berlin, Einblicke in die Hintergründe der Demoskopie und Wahlforschung. Die Veranstaltung OPEN GATE BERLIN wurde 1991 vom Publizisten und Ex-Chefredakteur Thomas Klein mitgegründet. Die hochkarätige Runde wird von ihm gemeinsam mit Alexander Gnann (aluta) weitergeführt. Thomas Klein, der die Diskussion moderierte, ist heute Vorsitzender der Berliner Pressekonferenz, der ältesten Journalistenvereinigung Deutschlands, die in Berlin auch die Landespressekonferenzen ausrichtet. (red)

Richard Hilmer und Frank Schmeichel
Richard Hilmer, Politik- und Meinungsforscher Infratest dimap und Frank Schmeichel, Verleger der BERLINboxx