Nachrichten aus der Wirtschaft

Schlagwörter
  • All
  • 5g
  • Abfall
  • Abgeordnetenhaus
  • ADAC
  • Adlershof
  • Agiles Arbeiten
  • Agrarwirtschaft
  • Alexanderplatz
  • Anwalt
  • App
  • Arbeit
  • Arbeiten
  • Arbeitgeber
  • Arbeitsklima
  • Arbeitslosigkeit
  • Arbeitsmarkt
  • Arbeitspolitik
  • Arbeitsvertrag
  • Architektenkammer
  • Architektur
  • Asien
  • Aufsichtsrat
  • Ausbau
  • Ausbildung
  • Auslandsmarkt
  • Ausschreibung
  • Ausstellung
  • Auszeichnung
  • Auto
  • Automatisierung
  • autonomes Fahren
  • B-Part Am Gleisdreieck
  • Bahn
  • Bank
  • Banken
  • Bankwesen
  • Bauen
  • Baulandentwicklung
  • Bauminister
  • Bauprojekt
  • Baustadtrat
  • Baustellen
  • Bauvorhaben
  • Bauwesen
  • Bauwirtschaft
  • BDE
  • Beamte
  • Begegnungszone
  • BER
  • Bergmannkiez
  • Berlin
  • Berlin Partner
  • Berlinale
  • Berlinale 2019
  • Berliner Arbeitsmarkt
  • Berliner Bezirke
  • Berliner Flughäfen
  • Berliner Hochschulen
  • Berliner Mietsituation
  • Berliner Schloss
  • Berliner Senat
  • Berliner Stromnetz
  • Berliner Volksbank
  • Berliner Wasserbetriebe
  • Berlinovo
  • Beruf
  • Berufsleben
  • Beschäftigung
  • Besoldung
  • Bevölkerungswachstum
  • bezahlbarer Wohnraum
  • Bezirk
  • Bikesharing
  • Bilanz
  • Bildung
  • Bitcoin
  • Blockchain
  • Bombe
  • Börse
  • Botschaft
  • Brandenburg
  • Brexit
  • BSR
  • Bundesregierung
  • Bundestagswahl
  • Bürgerbeteiligung
  • Bürgermeister
  • Büro
  • Bürofläche
  • Bürogebäude
  • Büromarkt
  • Bus
  • BVG
  • Car-Sharing
  • Carsten Jung
  • CDU
  • Cells Group
  • Cg Gruppe
  • Charlottenburg-Willmersdorf
  • Checkpoint Charlie
  • China
  • City West
  • Co-Living
  • CO2-Steuer
  • Corporate Social Responsibility
  • Coworking
  • Coworking-Space
  • CSR
  • Daimler AG
  • Datenschutz
  • degewo
  • DEKRA
  • Delegationsreise
  • Denkmal
  • Deutsche Bahn
  • Deutsche Bundesbank
  • Deutsche Telekom
  • Deutsche Wohnen
  • deutscher mieterbund
  • Deutschland
  • Dienstleistung
  • Diesel
  • Digital
  • digitale Netzwerke
  • digitale Zukunft
  • Digitaler Wandel
  • Digitales Marketing
  • Digitalisierung
  • Digitalszene
  • Digitalwirtschaft
  • Direktflug
  • Discounter
  • Diskussion
  • E-Autos
  • E-Carsharing
  • E-Mobilität
  • eigenbedarf
  • Eigenbedarfskündigung
  • Eigenheim
  • Einkommen
  • Einzelhandel
  • Eishockey
  • Elektobus
  • Elektroauto
  • Elektromobilität
  • Eltern
  • Elterngeld
  • EM
  • Emissionen
  • Energie
  • Energieversorgung
  • Energiewirtschaft
  • Engagement
  • Enteignung
  • Ernährung
  • Ernte
  • EU-Verbraucherschutz
  • Europa
  • Europäische Union
  • EXPO REAL
  • Fachkonferenz
  • Fachkräfte
  • Fachkräftemangel
  • Fahrrad
  • Familienfest
  • FBB
  • Film
  • Finanzen
  • Finanzierung
  • Finanzwirtschaft
  • Finnland
  • FinTech
  • Flächenmanagement
  • Flüchtlinge
  • Flugbetrieb
  • Fluggesellschaft
  • Flughafen
  • Flughafen Schönefeld
  • Flughafen Tegel
  • Flugverbindung
  • Flugverkehr
  • Flugzuge
  • Food
  • Foodtech
  • Förderung
  • Forschung
  • Forstwirtschaft
  • Fotografie
  • Frauen
  • Führungskräfte
  • Führungspositionen
  • Fusion
  • Gala
  • Galerie
  • GASAG
  • Gebäude
  • Geflüchtete
  • Geld
  • Geschäfte
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Gesellschaftliche Verantwortung
  • Gesetz
  • Gesundheit
  • Gesundheitsreport 2018
  • Gesundheitssystem
  • Gewerbe
  • Gewerbeflächen
  • Gewerkschaft
  • Gleichstellung
  • Gleisdreieck
  • Glimbovski
  • Google
  • Gründer
  • Gründerinnen
  • Gründerszene
  • Grundsteuer
  • Grundsteuerreform
  • Gründungsmetropole
  • Gründungsszene
  • Handel
  • Handelsimmobilien
  • Händler
  • härtefall
  • HD Gruppe
  • Heimat
  • High Society
  • Hochhaus
  • Hoffest
  • Holzbau
  • Human Ressources
  • IBB
  • IFA
  • IHK
  • IHK Berlin
  • IHK Berlin-Brandenburg
  • IHK Potsdam
  • Immobilien
  • Immobilienbranche
  • Immobilienmarkt
  • Immobilienverwalter
  • Immobilienwirtschaft
  • Industrie
  • Industrie 4.0
  • Industriepark
  • Infrastruktur
  • Ingenieure
  • Innenministerium
  • Innenstadt
  • Innovation
  • Innovationspreis
  • Innovationsstandort
  • Insolvenz
  • Insolvenzschutz
  • International
  • Internationale Grüne Woche
  • Interne Kommunikation
  • Internet
  • Interview
  • Investition
  • Investitionsbank Berlin
  • Investorfeindlichkeit
  • IT
  • Japan
  • Jobbörse
  • Jubiläum
  • Kaufhaus Jandorf
  • Kfz
  • KI
  • Kinder
  • Kita
  • Klima
  • Klimapolitik
  • Klimaschutz
  • Klimawandel
  • Kommunikation
  • Kongress
  • Kongresswirtschaft
  • Konjunktur
  • Kooperation
  • Krankenkassen
  • Kreuzberg
  • Kritik
  • Kryptowährung
  • Ku'damm
  • Kultur
  • Kunst
  • kunsthandwerk
  • Künstliche Intelligenz
  • landeseigene Wohnungsbaugesellschaften
  • Landwirtschaft
  • Langstreckenverbindungen
  • Lausitzring
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelbranche
  • Lehrer
  • Leichtathletik
  • Lernen
  • Literatur
  • Living Lab
  • Location
  • Lompscher
  • Luft
  • Luftfahrtbranche
  • Lufthansa
  • Luftverkehrsbranche
  • Lunch
  • Lunch Break
  • Lunchtalk
  • Makler
  • Medien
  • Medizin
  • Mercedes
  • Messe
  • Metropolen
  • Michael Müller
  • Miete
  • Mieten
  • Mietendeckel
  • Mieterhöhung
  • Mietpreisbremse
  • Mietrecht
  • Mietspiegel
  • Mietwohnungen
  • Migration
  • Mikrowohnen
  • Mindestlohn
  • Mineralölkonzern
  • Mitte
  • Mittelstand
  • Mobilfunk
  • Mobilität
  • Mobilitätswende
  • Mode
  • Müller
  • München
  • Nachhaltigkeit
  • Nachwuchsförderung
  • Nahverkehr
  • Networking
  • Netzwerk
  • Netzwerken
  • Neubau
  • Neujahrsempfang
  • Neukölln
  • oBike
  • Öffentlicher Dienst
  • Ofo
  • Ölkonzern
  • Ölriese
  • Online
  • Online-Handel
  • Onlinebranche
  • Onlinehandel
  • Onlinewirtschaft
  • Pankow
  • Pankower Tor
  • Parklets
  • Personal
  • Personalmangel
  • Personennahverkehr
  • Peter Kurth
  • Pkw
  • Polen
  • Politik
  • Pop-Up Store
  • Potsdam
  • Prämie
  • Preis
  • Preisverleihung
  • Privatinvestoren
  • Projekt
  • Ramona Pop
  • Randbebauung
  • Recht
  • Rechtsbeistand
  • Recruiting
  • Regelungen
  • Reinickendorf
  • Reisen
  • rent24
  • Renten
  • Rentenpolitik
  • Retailbranche
  • Roboter
  • Robotik
  • S-Bahn
  • Saudi-Arabien
  • Schlaf
  • Schrebergärten
  • Schule
  • Schulen
  • Schulferien
  • Senat
  • Senatsverwaltung
  • SEO
  • Sharing
  • Smartphone
  • Sommer
  • Soziales
  • Sparkasse
  • SPD
  • SPD-Berlin
  • Spenden
  • Sponsoring
  • Sport
  • Stadtentwicklung
  • Stadtgesellschaft
  • Stadtpolitik
  • Stadtreinigung
  • Standortplanung
  • Start Up
  • Start-ups
  • Startup
  • Stau
  • Strom
  • Stromnetz
  • Stromversorgung
  • Studie
  • Superfood
  • Supermarkt
  • Tagesspiegel
  • Tattersall
  • Technik
  • Technologie
  • Tegel
  • Tempelhofer Feld
  • Tourismus
  • Tourismuswirtschaft
  • Transatlantisch
  • Traufhöhe
  • Trockland
  • Umbau
  • umland
  • Umwelt
  • Umweltpolitik
  • Umweltschutz
  • Universität
  • Unternehmen
  • Unternehmensgründungen
  • Unternehmensnachfolge
  • Unternehmer
  • Unternehmerin
  • Unternehmerinnen
  • Unternehmerpreis
  • Urban Ideation Lab
  • Urbane Mitte
  • Urbane Mitte Am Gleidreieck
  • Urlaub
  • USA
  • VBI
  • Ver.di
  • Veranstaltung
  • Veranstaltungslocation
  • Verbraucherschutz
  • Vergabeverfahren
  • Verkauf
  • Verkehr
  • Verkehrsinfrastruktur
  • Verkehrsmittel
  • Verkehrswirtschaft
  • Verlag
  • Vermittlungsbörse
  • Versicherung
  • Verzögerungen
  • Volksbank
  • Wachstum
  • Währung
  • Warnstreik
  • Wasserinfrastruktur
  • Wasserstadt 2.0
  • Wedding
  • Weltpolitik
  • Wettbewerb
  • Wetter
  • Wien
  • Wirtschaft
  • Wirtschaftsboom
  • Wirtschaftsfaktor
  • Wirtschaftsförderung
  • Wirtschaftsverkehr
  • Wirtschaftswachstum
  • Wirtschft
  • Wissenschaft
  • Wissenschaftsstadt
  • WLAN
  • Wohnen
  • Wohnen 2030
  • Wohngipfel
  • Wohnmarkt
  • Wohnraum
  • Wohnung
  • Wohnungen
  • Wohnungsbau
  • Wohnungsbedarf
  • Wohnungsmarkt
  • Wohnungsneubau
  • Wohnungsnot
  • Wohnungspolitik
  • Wohnungsunternehmen
  • Wohnungswirtschaft
  • Zahlungsmittel
  • Zia
  • Zia Neujahrsempfang
  • Zukunft
  • Zukunftstechnologien
Datum
Flughafen BER

Der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) fordert erneut eine Ausweitung des Nachtflugverbots für den Flughafen BER in Schönefeld. In einem Interview gegenüber der Berliner Morgenpost sagte Woidke, dass er derzeit intensive Gespräche mit der Geschäftsführung führe. Das Land Berlin zeigt sich gesprächsbereit. BER: Flugverbot zwischen fünf und sechs Uhr Seit Jahren ist das Nachtflugverbot am

BSR

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) wird auch weiterhin von einer Frau geführt. Der Aufsichtsrat der BSR hat am Donnerstag Stephanie Otto zur neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Nach Vera Gäde-Butzlaff und Tanja Wielgoß, die Anfang des Jahres zu Vattenfall wechselte, ist sie damit die dritte Frau in Folge, die den landeseigenen Entsorgungsbetrieb leitet. Die 52-Jährige werde ihr neues

Coworking

Gemeinsam alleine arbeiten – so lautete das Motto des Coworkings. Aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern finden sich hier Menschen zusammen. In der Kurzstudie „Coworking kompakt – Überblick und Trends“ hat die Berlin Hyp zusammen mit Studenten der IREBS Immobilienakademie Studierende über ihre Vorstellungen ihres zukünftigen Arbeitsplatz befragt. Dabei kam raus, dass Berlin als Vorreiter des Coworkings

Berliner Konjunktur

Das Ergebnis der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage zeigt, dass der Geschäftsklimaindex der Berliner Wirtschaft zum zweiten Mal gesunken ist. Damit liegt er nun bei 137 Punkten. Im Sommer 2018 lag er noch bei 144 Punkten, Anfang 2019 bei 140 Punkten. Die Geschäftsaussichten werden von vielen Unternehmen skeptischer betrachtet als noch vor einem Jahr. Vor allem der Fachkräftemangel,

Mietendeckel

Mit der Einführung des Mietendeckels wollte der rot-rot-grüne Senat in Berlin den Mietenwahnsinn stoppen – und stieß damit auf zahlreiche Kritik. Eine Maßnahme, die Mieter künftig entlasten soll, könnte das Gegenteil bewirken. Die „jungen Genossenschaften“ und der Verein der „Wohnungsbaugenossenschaften Berlin“ warnen vor der Einführung des Mietendeckels und einer „Zerstörung des sozialen Mietengefüges“. Und der

St. Petersburg

Vom 6. bis 8. Juni 2019 findet in St. Petersburg das 23. Internationale Wirtschaftsforum von St. Petersburg statt.  Das Hauptthema des Forums lautet „Gestaltung der Agenda für eine nachhaltige Entwicklung“. Überblick Internationales Wirtschaftsforum Heute ist das St. Petersburg International Economic Forum eine der weltweit führenden Plattformen für die jährliche Kommunikation von Vertretern der Wirtschaft, die

Freuen sich über den Spendenrekord: Dr. Nidal Al-Saadi (l.), Präsident Laughing Hearts, Christoph Gröner, Vorstandsvorsitzender CG Gruppe | Foto: Cathleen Herwarth von Bittenfeld / CG Gruppe AG

Bei dem diesjährigen Laughing Hearts Race auf der Rennstrecke Bilster Berg bei Paderborn wurde ein neuer Spendenrekord in Höhe von 200.000 Euro aufgestellt. Das große Ziel, mit der sechsten Ausgabe des Charity Race die Gesamtmarke von 900.000 Euro zu knacken, wurde damit erreicht. In den letzten fünf Jahren war es den Veranstaltern bereits gelungen, insgesamt

Die richtige Kühlung ist wichtig für ausreichend Hygiene. | Foto: Eugen Thome

Spätestens seit dem Sommer 2018 wissen die Deutschen, wie sich eine wirkliche Hitzewelle anfühlt. Über weite Strecken der sonnigen Jahreshälfte hinweg fiel das sonst moderat temperierte Deutschland mit regionalen Spitzentemperaturwerten auf, die mehr an die Mittelmeerregion erinnerten. Ob zu Land oder in den Großstädten – die Auswirkungen der anhaltend hohen Temperaturen waren in unterschiedlichen Facetten

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller folgte der Einladung von Thomas Klein zum diesjährigen Spargelessen der Berliner Pressekonferenz |Foto: Dirk Lässig

Es ist wieder Spargelzeit: Die Größen der Berliner Politik, Wirtschaft und Medien gaben sich ein Stelldichein beim traditionellen Spargelessen der Berliner Pressekonferenz im Restaurant Hugo’s im Interconti. Der Termin gehört zu den Frühlings-Highlights im Veranstaltungskalender und so folgten zahlreiche Gäste dem exklusiven Ruf von Thomas Klein, Vorsitzender der Berliner Pressekonferenz, der ältesten Journalistenvereinigung Deutschlands, um

Pendeln kostet Zeit, da Pendler oft im Stau stehen |Foto: pxhere.com

Im Umland billiger wohnen und in Berlin arbeiten – für viele gehört tägliches Pendeln zum Alltag dazu. Jedes Jahr ziehen mehr Berliner ins Umland als umgekehrt, da Häuser und Wohnungen dort zumeist günstiger sind. Das führt wiederum zu mehr Staus auf den Straßen. Denn wer an den Stadtrand zieht, pendelt dennoch oft zum Arbeitsplatz in

Google Deutschland erweitert Zentrale in Berlin | Foto: 422737 via pixabay

Der Internetriese Google baut seine Präsenz in Berlin aus und hat dafür das Bürogebäude Johannishof in Mitte gekauft. Erst Anfang des Jahres hatte Google seine neue Zentrale in Berlin Mitte eröffnet, doch die Expansionspläne reichen weiter. Mit dem neuen Bürogebäude will das Unternehmen mehrere hundert neue Stellen schaffen. Google baut Aktivität in Berlin aus Mit

Das Herzensprojekt „Solidarisches Grundeinkommen“ des Regierenden Bürgermeisters, Michael Müller wurde freigegeben – allerdings stark abgespeckt. | Foto: pxhere.com

Das Herzensprojekt des Regierenden Bürgermeisters wurde nach langem Ringen freigegeben. Am vergangenen Mittwoch billigte der Hauptausschuss die Mittel für das Modellprojekt des Solidarischen Grundeinkommens. Damit wird in Berlin die Idee von Michael Müller (SPD) umgesetzt, die vorsieht Langzeitarbeitslosen eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit im gemeinnützigen Bereich zu finanzieren. Solidarisches Grundeinkommen in stark abgespeckter Form Mit den Stimmen

Leuchtende Buchstaben #celebratechange vor grünen Blättern und Installationsrohren

Im Rahmen des Berliner Greentech Festivals präsentierte sich der Berlin-Brandenburger Bio-Food-Hersteller Jouis Nour und stellt sein rundum ökologisches Konzept vor. Das Unternehmen setzt in jeder Hinsicht auf Nachhaltigkeit. Regionale und saisonale Rohstoffe, optimierte Lieferketten, eine nachhaltige Energieversorgung, recyclebare Verpackungen und natürlich der Verzicht auf jegliche Konservierungsstoffe: Jouis Nour ist ein Vorreiter der Bio-Food-Branche. In der

Tokio, Japan

Von Samstag, den 18. Mai bis Donnerstag, den 23. Mai, waren 27 Berliner Unternehmen und Vertreter von Verbänden mit dem regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller auf Delegationsreise in der japanischen Hauptstadt Tokio. Alle Anwesenden waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden und zogen ein positives Fazit. Die erste Möglichkeit mit potentiellen Partnern ins Gespräch zu

Das Team der Spielbank Berlin beim IKK BB Berliner Firmenlauf | Foto: © www.offenblen.de

Vom Brandenburger Tor an die Spree, zur Siegessäule und über die Straße des 17. Juni wieder zurück: Der IKK BB Berliner Firmenlauf mit einer Streckenlänge von 5,5 Kilometern ist eine feste Frühjahrstradition im Berliner Eventkalender und inspirierte auch in diesem Jahr wieder zehntausende lauffreudige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus kleineren und größeren Unternehmen sowie vielen anderen

Parklets in der Bergmannstraße in Kreuzberg

Am Dienstagabend trafen sich rund 280 Anwohner aus dem Bergmannkiez im Columbia Theater, um mit Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis 90/ Die Grünen) und Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos für die Grünen) über die Zukunft der Bergmannstraße zu diskutieren und erneut ihre Meinung zu äußern. In kleinen Gruppen sollten sich die Teilnehmer zu den wesentlichen Fragen der Begegnungszone äußern.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat am heutigen Tag zwei Eigenbedarfskündigungen geprüft und beide Urteile aufgehoben | Foto: congerdesign via pixabay.com

Eigenbedarf ist laut Deutschem Mieterbund (DMB) der häufigste Kündigungsgrund. Auch wenn es dabei meistens schlecht für die Mieter aussieht, gibt es die Möglichkeit, sich auf einen Härtefall zu berufen, beispielweise aus Alters- oder Gesundheitsgründen. In vielen Fällen ist es jedoch schwer zu entscheiden, wer die Wohnung nötiger braucht und das macht der Justiz zu schaffen. Gleich

Vorstellung der Beschäftigten-App "myBSR" | Foto:  Berliner Stadtreinigung

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) ist ein Dienstleistungsunternehmen des Landes Berlin welches seit 1951 verantwortungsvoll für die Stadtsauberkeit sowie für nachhaltige Entsorgung und Verwertung sorgt. Von den rund 5.600 Beschäftigten sind ca. 3.700 Mitarbeiter der BSR täglich auf den Straßen Berlins unterwegs um die Stadt sauber zu halten. Eine große Herausforderung für das Unternehmen besteht darin,

Klimaschutzpartner 2019 | Foto: Colin Behrens via Pixabay

Die Gewinner des Wettbewerbs „Klimaschutzpartner des Jahres“ wurden vergangenen Montagabend mit einem Preis ausgezeichnet. Hierbei wurden drei Projekte, die in besonders herausragender Weise Energieeffizienz und Klimaschutz umsetzten, gekürt. Insgesamt waren 28 Teilnehmer im Wettbewerb um den Klimaschutzpreis angetreten. Die Verleihung fand im Rahmen der Berliner Energietage im Ludwig Erhard Haus statt. „Dienstleistungen CO2-neutral ausführen“ Die

HD Gruppe verstärkt mit Ralph Ziegler die Holding-Geschäftsführung| Foto: Daria Nepriakhina via pixabay.com

Seit dem 1. Mai 2019 hat die HD Gruppe die Geschäftsführung in der H.D. 1. Immobilien Holding GmbH durch Ralph Ziegler verstärkt. In dieser Position verantwortet Ziegler die Finanzierung der Projektgesellschaften, insbesondere durch den Ausbau von Beteiligungslösungen für private Investoren-Clubs und ergänzt die Unternehmensführung bei der Projektakquisition sowie bei der Umsetzung und Vermarktung bestehender Projektentwicklungen.

Die Berliner Sparkasse schließt weitere Filialen | Foto: Michael Gaida via Pixabay

Aus einer Antwort der Wirtschaftsverwaltung an den Linken-Abgeordneten Kristian Ronneburg geht hervor, dass in diesem Jahr bis zu zehn Filialen der Berliner Sparkasse geschlossen werden. Bereits im Juli stehen die ersten vier Schließungen an. Die zunächst betroffenen Filialen befinden sich im Osten der Stadt – in Marzahn-Hellersdorf und Köpenick. Kundenverhalten als Grund für Schließung der

Wilmersdorf, Ludwigkirchplatz

Im Herbst 2018 hat die Primus Immobilien AG einen kompletten Häuserblock Block an der Ecke der Pariser zur Emser Straße gekauft, seit dem Frühjahr ist sie die offizielle Eigentümerin. Ihr Plan ist das Haus komplett zu sanieren und zu eleganten Wohnhäusern im 20er-Jahre Stil umzuwandeln. Am Mittwoch stellte Sebastian Fischer, Vorstandsmitglied der Primus AG die

Die Wasmuth & Zohlen Verlag UG übernimmt den Ernst Wasmuth Verlag | Foto: Free-Photos via pixabay.com

Zum 1. Mai 2019 hat die erst kürzlich gegründete Wasmuth & Zohlen Verlag UG die Ernst Wasmuth GmbH & Co. KG aus der Insolvenz heraus übernommen. Seit Mitte 2018 konnte der Ernst Wasmuth Verlag aufgrund seiner Zahlungsunfähigkeit keine vollen Leistungen mehr erbringen. Laut Pressemitteilung des Unternehmens hat der Wasmuth & Zohlen Verlag die Firma im vollen Umfang aufgenommen

Mietobergrenze für Berlin: Bausenatorin Katrin Lompscher präsentiert den ersten Entwurf. | Foto: ernhir via pixabay

Kurz nach Erscheinen des Mietspiegels präsentiert Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, ihren Entwurf zum Mietendeckel. Demnach solle es eine Mietobergrenze geben – sowohl für Neuvermietungen als auch für bestehende Mietverhältnisse. Mieterhöhungen sollen trotzdem weiterhin möglich sein. Mietobergrenze – deckeln statt einfrieren Der Mietspiegel 2019 zeigt, dass die Mieten durch staatliche Regulierungen in den

Der 5. Berliner Wirtschaftsfördertag stand unter dem Motto „Berliner Wirtschaft – gewerblich, mobil und elektrisierend| Foto: Gerd Altmann

Knapp 300 Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Gründerinnen und Gründer nahmen heute Morgen am 5. Berliner Wirtschaftsfördertag der Investitionsbank Berlin teil. Unter dem Motto „Berliner Wirtschaft – gewerblich, mobil und elektrisierend“ diskutierten die Teilnehmer aktuelle Themen wie umweltfreundliche Mobilität und digitale Transformation. Mithilfe anwesender Experten sollten Lösungen und Konzepte für anstehende Herausforderungen entwickelt werden. Eröffnet wurde

Berliner Mietspiegel 2019 | Foto: Karlheinz Pape

Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, stellte gestern im Rahmen einer Pressekonferenz den Berliner Mietspiegel 2019 vor. Das Ergebnis zeigt: die Mieten für Wohnungen in Berlin steigen nur noch halb so schnell wie vor zwei Jahren. Die Meinungen der Parteien und Verbände fallen diesbezüglich ganz unterschiedlich aus. Man ist sich aber einig, dass der

Laut Immobilienberatung Colliers International wird er vor allem als neue Bürolage immer attraktiver | Foto: Alfred Derks via Pixabay

Durch den begrenzten Platz in der beliebten Berliner Innenstadt entstehen immer mehr Wohnungen und Gewerbebauten in den benachbarten Bezirken. Auch ehemals unattraktive Bezirke haben inzwischen viel zu bieten und sind bei Berlinerinnen und Berlinern deutlich beliebter. Vor allem der multikulturelle Ortsteil Wedding wird laut des global agierenden Immobilienberatungsunternehmens Colliers International immer attraktiver. Positiver Umbruch nicht

Cornelia Abmeier wird Malmendier Partner in Zukunft verstärken | Foto: Malmendier Partners

Die renommierte international tätige Anwaltskanzlei Malmendier Partners am Kurfürstendamm ist auf Wachstumskurs. Dr. Bertrand Malmendier konnte erfahrene neue Anwälte für die Kanzlei gewinnen. So wechselt ab Juli von der Kanzlei White&Case Rechtsanwältin Cornelia Abmeier zu Malmendier Partners, die das Team im Öffentlichen Planungs- und Baurecht unterstützen wird. Weitere Verstärkungen bis Ende 2019 Bis Ende 2019

Neubauprognose bis 2021 | Foto: pxhere.com

In Berlin gibt es rund 300.000 landeseigene Wohnungen, die von sechs Gesellschaften verwaltet und vermietet werden: degewo, GESOBAU, Gewobag, HOWOGE, STADT UND LAND und WBM. Gemeinsam bewirtschaften sie momentan fast jede fünfte Mietwohnung in Berlin und zeigen stets soziales Engagement. Die Tendenz der geplanten Projekte steigt, wie die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen am 7.

Der Streit um eine CO2-Steuer geht in der CDU in die nächste Runde | Foto: via pxhere.com

Am Montag machten UN-Experten in ihrem aktuellen Bericht auf eine dramatische Entwicklung aufmerksam. Wenn die globale Temperatur um zwei Grad Celsius steigt, könnte dies etwa fünf Prozent der Arten auslöschen. 99 Prozent der weltweiten Korallenriffe würden mit großer Wahrscheinlichkeit absterben. Die Koalitionsparteien wissen, dass das politische Handeln an die Klimaschutzziele ausgerichtet werden muss. Eine Steuer

Page 1 of 1912345678910111213141516171819