Nachrichten aus der Wirtschaft

Schlagwörter
  • All
  • 5g
  • Abfall
  • Abgeordnetenhaus
  • ADAC
  • Adlershof
  • Agiles Arbeiten
  • Agrarwirtschaft
  • Alexanderplatz
  • Anwalt
  • App
  • Arbeit
  • Arbeiten
  • Arbeitgeber
  • Arbeitsklima
  • Arbeitslosigkeit
  • Arbeitsmarkt
  • Arbeitspolitik
  • Arbeitsvertrag
  • Architektenkammer
  • Architektur
  • Asien
  • Aufsichtsrat
  • Ausbau
  • Ausbildung
  • Auslandsmarkt
  • Ausschreibung
  • Ausstellung
  • Auszeichnung
  • Auto
  • autonomes Fahren
  • Bahn
  • Bank
  • Banken
  • Bankwesen
  • Bauen
  • Baulandentwicklung
  • Bauminister
  • Bauprojekt
  • Baustellen
  • Bauwesen
  • Bauwirtschaft
  • BDE
  • Beamte
  • BER
  • Berlin
  • Berlin Partner
  • Berlinale
  • Berlinale 2019
  • Berliner Arbeitsmarkt
  • Berliner Bezirke
  • Berliner Flughäfen
  • Berliner Hochschulen
  • Berliner Mietsituation
  • Berliner Schloss
  • Berliner Senat
  • Berliner Stromnetz
  • Berliner Volksbank
  • Berliner Wasserbetriebe
  • Berlinovo
  • Beruf
  • Berufsleben
  • Beschäftigung
  • Besoldung
  • Bevölkerungswachstum
  • bezahlbarer Wohnraum
  • Bezirk
  • Bikesharing
  • Bilanz
  • Bildung
  • Biotech
  • Bitcoin
  • Blockchain
  • Bombe
  • Börse
  • Botschaft
  • Brandenburg
  • Brexit
  • BSR
  • Bundesregierung
  • Bundestagswahl
  • Bürgerbeteiligung
  • Bürgermeister
  • Büro
  • Bürofläche
  • Bürogebäude
  • Büromarkt
  • Bus
  • BVG
  • Car-Sharing
  • Carsten Jung
  • CDU
  • Cells Group
  • Cg Gruppe
  • Charity
  • Charlottenburg-Willmersdorf
  • Checkpoint Charlie
  • China
  • City West
  • Co-Living
  • Corporate Social Responsibility
  • Coworking-Space
  • CSR
  • Cyber Security
  • Daimler AG
  • Datenschutz
  • degewo
  • DEKRA
  • Denkmal
  • Deutsche Bahn
  • Deutsche Bundesbank
  • Deutsche Telekom
  • Deutschland
  • Dienstleistung
  • Diesel
  • Digital
  • digitale Netzwerke
  • digitale Zukunft
  • Digitaler Wandel
  • Digitales Marketing
  • Digitalisierung
  • Digitalszene
  • Digitalwirtschaft
  • Direktflug
  • Discounter
  • Diskussion
  • E-Autos
  • E-Carsharing
  • E-Mobilität
  • Eigenheim
  • Einkommen
  • Einzelhandel
  • Eishockey
  • Elektobus
  • Elektroauto
  • Elektromobilität
  • Eltern
  • Elterngeld
  • EM
  • Energie
  • Energieeffizienz
  • Energiepolitik
  • Energieversorgung
  • Energiewende
  • Energiewirtschaft
  • Engagement
  • Enteignung
  • Ernte
  • Estrel Berlin
  • EU
  • EU-Verbraucherschutz
  • Europa
  • Europäische Union
  • EXPO REAL
  • Fachkonferenz
  • Fachkräfte
  • Fachkräftemangel
  • Fahrrad
  • Fahrzeuge
  • Familienfest
  • FBB
  • Festival
  • Film
  • Finanzen
  • Finanzierung
  • Finanzwirtschaft
  • Finnland
  • FinTech
  • Flüchtlinge
  • Flugbetrieb
  • Fluggesellschaft
  • Flughafen
  • Flughafen Schönefeld
  • Flughafen Tegel
  • Flugverbindung
  • Flugverkehr
  • Flugzuge
  • Food
  • Förderung
  • Forschung
  • Forstwirtschaft
  • Frauen
  • Freizeit
  • Führungskräfte
  • Führungspositionen
  • Fusion
  • Gala
  • Galerie
  • GASAG
  • Gastronomie
  • Gebäude
  • Geflüchtete
  • Geld
  • Geschäfte
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Gesellschaftliche Verantwortung
  • Gesetz
  • Gesundheit
  • Gesundheitsreport 2018
  • Gesundheitssystem
  • Gesundheitswirtschaft
  • Gewerbe
  • Gewerbeflächen
  • Gewerkschaft
  • Gleichstellung
  • Glimbovski
  • Google
  • Gourmet
  • Gründer
  • Gründerinnen
  • Gründerszene
  • Grundsteuer
  • Grundsteuerreform
  • Gründungsmetropole
  • Gründungsszene
  • Hacker
  • Handel
  • Handelsimmobilien
  • Händler
  • Heimat
  • High Society
  • Hochhaus
  • Hoffest
  • Hotel
  • Hotellerie
  • Human Ressources
  • IBB
  • IFA
  • IHK
  • IHK Berlin
  • IHK Berlin-Brandenburg
  • IHK Potsdam
  • Immobilien
  • Immobilienbranche
  • Immobilienmarkt
  • Immobilienverwalter
  • Immobilienwirtschaft
  • Industrie
  • Industrie 4.0
  • Industriepark
  • InfraLab
  • Infrastruktur
  • Ingenieure
  • Innenministerium
  • Innenstadt
  • Innovation
  • Innovationspreis
  • Innovationsstandort
  • Insolvenz
  • Insolvenzschutz
  • International
  • Internationale Grüne Woche
  • Internet
  • Interview
  • Investition
  • Investorfeindlichkeit
  • IT
  • Jobbörse
  • Jochen Schweizer
  • Jubiläum
  • Kaufhaus Jandorf
  • Kfz
  • Kinder
  • Kita
  • Klima
  • Klimaschutz
  • Kommunikation
  • Kongress
  • Kongresswirtschaft
  • Konjunktur
  • Kooperation
  • Krankenkassen
  • Kritik
  • Kryptowährung
  • Ku'damm
  • Kultur
  • Kunst
  • Künstliche Intelligenz
  • landeseigene Wohnungsbaugesellschaften
  • Landwirtschaft
  • Langstreckenverbindungen
  • Lausitzring
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelbranche
  • Lehrer
  • Leichtathletik
  • Lernen
  • Living Lab
  • Lompscher
  • Luft
  • Luftfahrtbranche
  • Lufthansa
  • Luftverkehrsbranche
  • Makler
  • Marketing
  • Medien
  • Medizin
  • Mercedes
  • Messe
  • Michael Müller
  • Miete
  • Mieten
  • Mietendeckel
  • Mieterhöhung
  • Mietpreisbremse
  • Mietrecht
  • Migration
  • Mindestlohn
  • Mineralölkonzern
  • Mitte
  • Mittelstand
  • Mobilfunk
  • Mobilität
  • Mode
  • Müller
  • München
  • Nachhaltigkeit
  • Nachwuchsförderung
  • Nahverkehr
  • Networking
  • Netzwerk
  • Netzwerken
  • Neujahrsempfang
  • Neukölln
  • oBike
  • Öffentlicher Dienst
  • Ofo
  • Ölkonzern
  • Ölriese
  • Online
  • Online-Handel
  • Onlinebranche
  • Onlinehandel
  • Onlinewirtschaft
  • Pankow
  • Pankower Tor
  • Personal
  • Personalmangel
  • Personennahverkehr
  • Peter Kurth
  • Pkw
  • Polen
  • Politik
  • Pop-Up Store
  • Porsche
  • Potsdam
  • Potsdamer Platz
  • Prämie
  • Preis
  • Preisverleihung
  • Privatinvestoren
  • Projekt
  • Ramona Pop
  • Randbebauung
  • Recht
  • Rechtsbeistand
  • Recruiting
  • Regelungen
  • Reisen
  • rent24
  • Renten
  • Rentenpolitik
  • Retailbranche
  • Roboter
  • Robotik
  • Ryanair
  • S-Bahn
  • Saudi-Arabien
  • Schlaf
  • Schrebergärten
  • Schule
  • Schulen
  • Schulferien
  • Senat
  • Senatsverwaltung
  • SEO
  • Sharing
  • Siemens
  • Smart City
  • Smartphone
  • Software
  • Sommer
  • Soziales
  • SPD
  • SPD-Berlin
  • Spenden
  • Sponsoring
  • Sport
  • Stadtentwicklung
  • Stadtpolitik
  • Standortplanung
  • Start Up
  • Start-ups
  • Startup
  • Strom
  • Stromnetz
  • Stromversorgung
  • Studie
  • Supermarkt
  • Tattersall
  • Technik
  • Technologie
  • Technologien
  • Tegel
  • Tempelhofer Feld
  • Tourismus
  • Tourismuswirtschaft
  • Transatlantisch
  • Trockland
  • Umbau
  • Umfrage
  • Umwelt
  • Umweltpolitik
  • Umweltschutz
  • Universität
  • Unternehmen
  • Unternehmensgründungen
  • Unternehmensnachfolge
  • Unternehmer
  • Unternehmerin
  • Unternehmerinnen
  • Unternehmerpreis
  • Urbane Mitte
  • Urlaub
  • USA
  • VBI
  • Ver.di
  • Veranstaltung
  • Verbraucherschutz
  • Vergabeverfahren
  • Verkauf
  • Verkehr
  • Verkehrsmittel
  • Vermittlungsbörse
  • Versicherung
  • Verzögerungen
  • Virtual Reality
  • Volksbank
  • Wachstum
  • Währung
  • Warnstreik
  • Wasserinfrastruktur
  • Wasserstadt 2.0
  • Weltpolitik
  • Wettbewerb
  • Wetter
  • Wien
  • Wirtschaft
  • Wirtschaftsboom
  • Wirtschaftsfaktor
  • Wirtschaftsförderung
  • Wirtschaftsverkehr
  • Wirtschaftswachstum
  • Wirtschft
  • Wissenschaft
  • Wissenschaftsstadt
  • WLAN
  • Wohnen
  • Wohnen 2030
  • Wohngipfel
  • Wohnmarkt
  • Wohnraum
  • Wohnung
  • Wohnungen
  • Wohnungsbau
  • Wohnungsbedarf
  • Wohnungsmarkt
  • Wohnungsneubau
  • Wohnungsnot
  • Wohnungspolitik
  • Wohnungsunternehmen
  • Wohnungswirtschaft
  • Zahlungsmittel
  • Zia
  • Zia Neujahrsempfang
  • Zukunft
  • Zukunftstechnologien
Datum
Der Gesetzentwurf von Bundesfinanzminister Scholz für eine Neuregelung der Grundsteuer verzögert sich aufgrund massiver Kritik | foto: pxhere.com

Eigentlich sollte Finanzminister Olaf Schulz (SPD) dem Kabinett seinen Gesetzentwurf zur Grundsteuerreform am 30. April präsentieren. Doch je näher der Termin rückt, umso mehr Skepsis tritt auf. Die neue Berechnung soll nicht nur unnötig kompliziert sein, sie soll auch noch sehr hohe Kosten für Eigentümer und Mieter verursachen. Der angesetzte Termin wurde nun erstmals verschoben.

Bundesbank stellt fest: die Deutschen werden reicher. Vor allem Immobilienbesitzer

Die aktuelle Studie der Bundesbank hat ergeben, dass die Deutschen, insbesondere deutsche Immobilienbesitzer, in den vergangenen Jahren reicher geworden sind. Besonders auffällig ist dabei die ungleiche Verteilung des privaten Vermögens – vor allem wenn man einen Blick auf die unterschiedlichen Zahlen von West und Ost wirft. Die Volkswirte der Bundesbank bringen den auffälligen Unterschied mit

Lange Wartezeiten, überforderte Mitarbeiter und verpasste Flüge

Lange Wartezeiten, überforderte Mitarbeiter und verpasste Flüge – pünktlich zum Beginn der Osterferien ist am Flughafen Tegel großes Chaos angesagt. Und passend dazu kommen nun auch noch erneut Zweifel an dem Eröffnungstermin vom künftigen Hauptstadtflughafen BER. 20 Prozent mehr Passagiere als 2018 Im Laufe der letzten Woche wurde die Situation am Flughafen Tegel immer angespannter.

Deutsche Wohnen erhöht Miete über dem Mietspiegel

Die Berliner Gehag GmbH, Tochterfirma der Deutschen Wohnen, wollte eine Miete oberhalb des Mietspiegels und ging damit vor Gericht. Das Landesgericht entschied, dass die Mieterhöhung einer Zehlendorfer Wohnung mithilfe eines Gutachters durchgesetzt werden darf. Außerdem wurde der  Mietspiegel zu einer nicht rechtsicheren Orientierung für die Preisgestaltung erklärt. Berliner Mietspiegel ist angreifbar und nicht rechtssicher Bei

Wirtschaftssenatorin Ramona Pop rechnet mit einem Wachstum von zwei Prozent

Berlin ist als Tourismus-Destination gefragter denn je und der Hotelmarkt wächst überdurchschnittlich schnell. Die große Nachfrage führt zu Wirtschaftswachstum. In ihrem Konjunkturbericht zur wirtschaftlichen Lage spricht Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen), Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, von der Steigerung der Berliner Wirtschaftstätigkeit. Ein wesentlicher Grund dafür sei die stark wachsende Tourismusbranche. Berlin ist, bezüglich

Der Tarifkonflikt ist gelöst. BVG Vorsitzender Dirk Schulte ist zufrieden mit dem Ergebnis.

Lange hat es gedauert, bis sich die Gewerkschaft Verdi und der kommunale Arbeitgeberverband  einig wurden. In den vergangenen Wochen kam es im Zusammenhang mit dem Tarifstreit zu drei Warnstreiks, bei denen Busse und Bahnen der Berliner Verkehrsbetriebe stillstanden. Gefordert wurden kürzere Wochenarbeitszeiten und eine Erhöhung der Gehälter. Nach mehreren Warnstreiks und einer Sitzung bis tief

BERLINboxx im Gespräch mit dem Oberbürgermeister von Potsdam Mike Schubert.

Im Gespräch mit Mike Schubert (SPD), Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Potsdam Enteignung, Mietendeckel, Verdichtung – es gibt viele Ideen, um dem angespannten Wohnungsmarkt in Berlin zu begegnen. Doch wie blickt die Nachbarstadt Potsdam auf die Berliner Situation? Und wie läuft es dort? Die BERLINboxx sprach mit dem Oberbürgermeister von Potsdam Mike Schubert über den Potsdamer Wohnungsmarkt,

Neue Berlin-Partner

Die Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH hat Zuwachs bekommen. Das sind die neuen Mitglieder… Cinegramm GmbH – datenbasierter Content für Online und Social Media Die Cinegramm GmbH ist eine moderne Produktionsfirma, bestehend aus kreativen Filmemachern und Produzenten. Sie produzieren hochwertigen Content in Form von Videos, Podcasts, Fotos und legen großen Wert auf eine

Ölkonzern Saudi Aramco erzielt Milliarden-Gewinne.

Der staatliche Ölkonzern Saudi Aramco möchte einen Konkurrenten übernehmen und gewährt im Zuge dessen erstmals Einblick in seine Bücher. Was dabei zu Tage kam, sorgt für Erstaunen. Im vergangenen Jahr machte der Ölriese einen Nettogewinn von 111,1 Milliarden Dollar, so die Ratingagentur Moody’s. Der Gewinn des staatlichen Ölkonzerns Saudi Aramco ist dreimal so hoch wie

horizon-light-cloud-architecture-sky-skyline-602159-pxhere.com(1)

Berlins SPD beschließt die Einführung des Mietendeckels und vertagt den Beschluss zur Enteignung. Bauen, kaufen, deckeln. So lautet das Konzept, welches Mieterhöhungen stoppen und Mieterinnen sowie Mieter schützen soll. Am Sonnabend entschied sich die Berliner SPD einstimmig für das Konzept eines Berliner Mietendeckels. Folglich sollen alle Mieten in Berlin für fünf Jahre eingefroren werden. Der

Wir sprachen mit der Bausenatorin über Stadtentwicklung und Wohnungsbau in Berlin.

Im Gespräch mit Katrin Lompscher (Die Linke), Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin wächst unaufhörlich. Immer mehr Leute strömen in die Stadt. Umso wichtiger ist es, dass Stadtentwicklung und Wohnungsbau diese Entwicklung stemmen können. Die BERLINboxx sprach mit Bausenatorin Katrin Lompscher über den Wohnungsbau, zukünftige Stadtquartiere, Investorenfeindlichkeit und die Flächenkonkurrenz zwischen Wohnen und Gewerbe. Frau

Verkehrsstatistik 2019: So sieht es auf Deutschlands Straßen aus.

Im Jahr 2018 wurden in Berlin insgesamt 144.325 Unfälle im Straßenverkehr registriert. 45 Personen sind dabei ums Leben gekommen, was zwar im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg um 25 Prozent bedeutet, jedoch immer noch deutlich unter den Zahlen von 2016 liegt. Jedes Jahr werden die Informationen rund um die Mobilität in Deutschland als Verkehrsstatistik veröffentlicht. Aus den sichtbaren

Gestern luden die AG City e.V. und der Bezirksstadtrat von Charlottenburg zu einer Bestandsaufnahme zu den Plänen für die City West.

Die Berliner Innenstadt wird und muss sich verändern, um weiterhin wirtschaftlich tragbar und attraktiv zu sein. Darüber sind sich Klaus-Jürgen Meier, Vorstandsvorsitzender AG City e.V., Oliver Schruoffeneger, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt sowie Gottfried Kupsch, Vorstandsmitglied AG City e.V. einig. In diesen Prozess der Veränderung wollen sie die Stadtgesellschaft einbinden. Sie haben konkrete Ideen,

Berliner Industrie auf der Hannover Messe ganz weit vorn.

  4. April 2019 | ab 18:00 Uhr Hannover Messe | Halle 6 | Stand E39 Begrüßung durch Dr. Stefan Franzke, Geschäftsführer von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH   Auf der Hannover Messe 2019 wird #BERLINPRODUZIERT DIGITAL INSPIRIERT zum einzigartigen Experimentierfeld. Auf 100 Quadratmetern Fläche wird das kreative Potenzial der Berliner Industrie interaktiv

Berliner Senat möchte eine rechtssichere Einführung eines Mietendeckels.

Bereits seit einigen Wochen wird die Einführung eines Mietendeckels für Berlin öffentlich diskutiert. Nachdem nun die Berliner SPD ein juristisches Gutachten vorlegt hat, dass das Land Berlin die Mieten in der Hauptstadt deckeln könnte, hat der Berliner Senat in seiner gestrigen Senatssitzung die Zulässigkeit der Einführung eines landesrechtlichen Mietendeckels eingehend erörtert. Mietendeckel: ja oder nein?

MIPIM 2019: Blick vom Berlin-Stand auf der größten europäischen Immobilienmesse | Foto: BERLINboxx

Entwickler, Investoren, Takt- und Geldgeber gaben sich ein Stelldichein auf der 30. MIPIM in Cannes, der größten Immobilienmesse Europas. Schon das Motto „Enganging the Future“ machte dabei klar, dass sich die Immobilienbranche mitnichten selbstbespiegeln wird, sondern der Blick auf kommende Aufgaben, Lösungen und Möglichkeiten gerichtet hat. Für Trend-Scouting, Wissenstransfer und Networking par excellence kamen aus

Regierungsterminal am BER wird wohl Übergangslösung bleiben.

Am Rand des neuen Flughafens ist der erste Terminal komplett fertig. Doch der aktuelle Regierungsterminal am BER wird nur eine Übergangslösung bleiben. Denn der Bund möchte eine größere Empfangshalle für Staatsgäste. Regierungsterminal am BER soll Übergangslösung bleiben Wann der neue Hauptstadtflughafen fertig sein wird, ist noch immer ungewiss. Doch immerhin ein Terminal steht bereits einsatzbereit

Casten Jung ist neuer Vorstandvositzender der Berliner Volksbank. Exklusiv bei uns sein erstes Interview

Zum Jahresbeginn wurde Carsten Jung zum Vorstandsvorsitzenden der Berliner Volksbank berufen. Die BERLINboxx sprach mit ihm über seine neue Rolle als Vorstandsvorsitzender, die Zukunft des Bankwesens und welche Rollen die Digitalisierung und FinTechs dabei spielen. Seit dem 1. Januar sind Sie neuer Vorstandsvorsitzender der Berliner Volksbank. Welche Akzente werden Sie in der Strategie setzen und

Die Ergebnisse des Digitalisierungsindex des Fraunhofer-Instituts zeigen, dass Berlin in vielen Bereichen der Digitalisierung vorn liegt.

Berlin steht in Sachen Digitalisierung bundesweit an der Spitze. Dies war eines der Ergebnisse des Digitalisierungsindex des Fraunhofer-Instituts, den das Innenministerium Anfang der Woche vorgestellt hat. Der Digitalisierungsindex zeigt: Deutschland braucht dringend Nachhilfe Digitale Verwaltung, Soziale Medien, öffentliche WLAN-Hotspots – in vielen deutschen Bundesländern sind diese Begriffe noch immer Fremdworte. Auch auf einen Ausbau des

Senat stellt neuen Stadtentwicklungsplan Zentren vor

Mit dem aktuellen StEP Zentren hat der Senat heute die planerische Richtschnur für die Ansiedlung und Konzentration des Berliner Einzelhandelsangebots beschlossen. Aus Sicht der Wirtschaft ist die Aktualisierung des Stadtentwicklungsplan Zentren ein wichtiger Schritt, um auf maßgebliche Strukturveränderungen wie Onlinehandel, steigende Einwohnerzahlen, immer wertvoller und knapper werdende Flächen sowie neue Mobilitätsformen zu reagieren. Jörg Nolte,

Kartellamt stimmt zu: Digitale Elefantenhochzeit-PIA kauft UDG

Michael Riese ist immer wieder für eine Überraschung gut. Er gründete sowohl die United Digital Group (UDG) als auch die Performance Interactive Alliance (PIA ), zwei große Player in der Digitalwirtschaft. Doch nach dem erfolgreichen Verkauf an die institutionellen Investoren EQT und Equistone zog er sich – so ist seine Erfolgsphilosphie- aus dem operativen Geschäft

DSC Legal berät den BVMW bei der Umsetzung der Mittelstandsinitiative „Job plus Wohnung“ | Foto: DSC Legal

Seit dem vergangenen Jahr unterstützt DSC Legal den Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V. („BVMW“) aktiv bei der Umsetzung seiner neuen Mittelstandsinitiative „Job plus Wohnung“.  Die Initiative geht auf ein Positionspapier des BVMW zurück, in welchem der Verband (er vertritt im Rahmen seiner Mittelstandsallianz die Interessen von über 900.000 Mitgliedern) die Politik zur Verbesserung der

Land Berlin übernimmt mit Berlin Energie bald die Stromversorgung der Hauptstadt.

Bei der Stromnetz-Vergabe geht der Landesbetrieb Berlin Energie als Sieger hervor. Der bisherige Betreiber Vattenfall hat das Nachsehen. Nach der Rekommunalisierung der Berliner Wasserbetriebe ist damit nun auch die Stromversorgung bald wieder in öffentlicher Hand. Berlin Energie gewinnt den Wettbewerb Am Dienstag teilte die für die Vergabe verantwortliche Finanzverwaltung mit, dass sich der landeseigene Betrieb

Berlin kommt um den Neubau nicht herum | Foto: pixabay.com

Die Kaufpreise für Wohnungen werden in ganz Deutschland weiter steigen. Das prognostiziert der „Rat der Immobilienweisen“ in seinem aktuellen Frühjahrsgutachten. Der Neubau werde vernachlässigt, kritisieren die Experten in der aktuellen Ausgabe des Gutachtens, das jährlich vom Zentralen Immobilien Ausschuss, dem Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, herausgegeben wird. Demnach sind die Kaufpreise für Eigentumswohnungen bundesweit auf im Durchschnitt

Iris Spranger, wohnungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion spricht sich für eine Randbebauung des Tempelhofer Feldes und gegen den Abriss von Kleingartenkolonien.

Das Berlin mittlerweile aus allen Nähten platzt und Wohnungen eher Mangelware sind ist allgemeinhin bekannt. Auch die Ideen, mit denen dem Problem begegnet werden soll, sind nicht wirklich neu. So auch der Vorschlag das Tempelhofer Feld, zumindest zum Teil, als Bauland zu nutzen. Iris Spranger, wohnungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion brachte nun neuen Wirbel in die

Der Stromausfall betraf auch das Straßenbahnnetz, wodurch der Betrieb auf vier Straßenbahnlinien teilweise eingestellt werden musste | Foto: hpgruesen / Pixabay

Für 31 Stunden blieben im Berliner Stadtteil Köpenick die Lichter aus. Wie es zum größten Stromausfall der jüngeren Berliner Geschichte kommen konnte und wie sich der Blackout auf die Berliner ausgewirkt hat, erfahren Sie im Folgenden. Am Dienstag, den 19.02.2019 um 14:10 Uhr, fiel im Berliner Stadtteil Köpenick für 31 Stunden der Strom aus. Grund

Alle Teilnehmer der 3. BFV-Board Sitzung in der Spielbank Berlin | Foto: Laessig

Die Spielbank Berlin ist einer der größten Sportförderer der Hauptstadt und als Veranstaltungsort ideal geeignet für die 3. Runde der Spielmacher mit dem Thema „Sport und Wirtschaft – Wie viel Glück steckt im Erfolg?“ Welche Gemeinsamkeiten beziehungsweise Unterschiede haben Sport und Wirtschaft? Gibt es gemeinsame Strategien, Taktiken und ist Erfolg in Sport und Wirtschaft berechenbar?

BERLINboxx im Interview mit GASAG-Chef Dr. Gerhard Holtmeier

1998 unterschrieb die GASAG die erste Klimaschutzvereinbarung mit dem Land Berlin. Was ist seitdem erreicht worden? Die Vereinbarung wird alle fünf Jahre verlängert. Wir haben sie also schon viermal unterschrieben und werden sie auch gern ein weiteres Mal unterzeichnen. Bis 2015 haben wir fast 1,5 Millionen Tonnen CO2 eingespart. Erneuerbare Energien wie Windkraft und Bio-Erdgas

Börsen-CEO Christoph Boschan (Mitte, mit Glocke) begrüßt die neuen Emittenten. 5.v.r.: René Pernull von der DWH AG. | Foto: Wiener Börse

Die Wiener Börse hat im Januar ein neues Marktsegment eingerichtet, um Jungunternehmern den Zugang zu erleichtern. Von Anfang an dabei ist ein junger Unternehmer aus Berlin: René Pernull von der DWH AG. „Die Arbeit beginnt jetzt!“, sagte Börsen-CEO Christoph Boschan am 21. Januar anlässlich des Launch-Events vor Journalisten. Mit dem Läuten der traditionellen Börsenglocke zu

Die ver.di-Landesbezirkskonferenz Berlin-Brandenburg hat Frank Wolf zum neuen Vorsitzenden gewählt. Lesen Sie hier mehr dazu.

Am vergangen Freitag und Samstag hat die Landesbezirkskonferenz Berlin-Brandenburg der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) eine neue Landesbezirksleitung gewählt. Zukünftig wird Frank Wolf neuer ver.di Landesbezirksleiter für die Region Berlin-Brandenburg sein. Bisher war Wolf ver.di-Fachbereichsleiter für Finanzdienstleistungen. Zu seinen Stellvertreterinnen wurden zudem Andrea Kühnemann, bislang Personalratsvorsitzende im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg sowie Gabi Lips, die bisherige stellvertretende Landesbezirksleiterin, gewählt.

Page 1 of 231234567891011121314151617181920212223