Nachrichten aus der Wirtschaft

Schlagwörter
  • All
  • Abfall
  • Abgeordnetenhaus
  • ADAC
  • Adlershof
  • Alexanderplatz
  • Anwalt
  • App
  • Arbeit
  • Arbeiten
  • Arbeitgeber
  • Arbeitsmarkt
  • Arbeitsvertrag
  • Architektenkammer
  • Architektur
  • Asien
  • Aufsichtsrat
  • Ausbau
  • Ausbildung
  • Auslandsmarkt
  • Ausstellung
  • Auszeichnung
  • Auto
  • autonomes Fahren
  • Bahn
  • Bank
  • Banken
  • Bauen
  • Baulandentwicklung
  • Bauprojekt
  • Bauwesen
  • Bauwirtschaft
  • BDE
  • Beamte
  • BER
  • Berlin
  • Berlin Partner
  • Berliner Bezirke
  • Berliner Flughäfen
  • Berliner Hochschulen
  • Berliner Schloss
  • Berliner Senat
  • Berliner Wasserbetriebe
  • Beruf
  • Berufsleben
  • Besoldung
  • Bevölkerungswachstum
  • Bezirk
  • Bikesharing
  • Bilanz
  • Bildung
  • Biotech
  • Bitcoin
  • Blockchain
  • Bombe
  • Botschaft
  • Brandenburg
  • Brandenbzrg
  • Brexit
  • BSR
  • Bundesregierung
  • Bundestagswahl
  • Bürgermeister
  • Büro
  • Bürofläche
  • Bürogebäude
  • Büromarkt
  • Büroschlaf
  • Bus
  • BVG
  • Car-Sharing
  • CDU
  • Cells Group
  • Cg Gruppe
  • Charity
  • Checkpoint Charlie
  • China
  • Co-Living
  • Coworking-Space
  • Cyber Security
  • Daimler AG
  • Datenschutz
  • degewo
  • DEKRA
  • Denkmal
  • Deutsche Bahn
  • Deutschland
  • Diesel
  • Digital
  • Digitaler Wandel
  • Digitales Marketing
  • Digitalisierung
  • Direktflug
  • Diskussion
  • E-Autos
  • Eigenheim
  • Einzelhandel
  • Elektobus
  • Elektroauto
  • Elektromobilität
  • Eltern
  • Elterngeld
  • EM
  • Energie
  • Energieeffizienz
  • Energiepolitik
  • Energiewende
  • Energiewirtschaft
  • Engagement
  • Ernte
  • Estrel Berlin
  • EU
  • Europa
  • Europäische Union
  • EXPO REAL
  • Fachkonferenz
  • Fachkräfte
  • Fachkräftemangel
  • Fahrrad
  • Fahrzeuge
  • Familienfest
  • Festival
  • Finanzen
  • Finanzierung
  • FinTech
  • Flüchtlinge
  • Fluggesellschaft
  • Flughafen
  • Flughafen Tegel
  • Flugverbindung
  • Flugzuge
  • Food
  • Förderung
  • Forschung
  • Forstwirtschaft
  • Frauen
  • Freizeit
  • Führungspositionen
  • Gala
  • Galerie
  • GASAG
  • Gastronomie
  • Gebäude
  • Geflüchtete
  • Geld
  • Geschäfte
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Gesetz
  • Gesundheit
  • Gesundheitsreport 2018
  • Gesundheitssystem
  • Gesundheitswirtschaft
  • Gewerbe
  • Gewerbeflächen
  • Gewerkschaft
  • Gleichstellung
  • Google
  • Gourmet
  • Gründer
  • Gründerszene
  • Gründungsmetropole
  • Gründungsszene
  • Hacker
  • Handel
  • Handelsimmobilien
  • Händler
  • Heimat
  • High Society
  • Hochhaus
  • Hoffest
  • Hotel
  • Hotellerie
  • IBB
  • IFA
  • IHK
  • Immobilien
  • Immobilienbranche
  • Immobilienmarkt
  • Immobilienverwalter
  • Immobilienwirtschaft
  • Industrie
  • Industrie 4.0
  • Industriepark
  • InfraLab
  • Infrastruktur
  • Ingenieure
  • Innovation
  • Innovationsstandort
  • Insolvenz
  • International
  • Internet
  • Interview
  • Investition
  • IT
  • Jobbörse
  • Jochen Schweizer
  • Jubiläum
  • Kaufhaus Jandorf
  • Kinder
  • Kita
  • Klima
  • Klimaschutz
  • Kommunikation
  • Kongress
  • Kongresswirtschaft
  • Kooperation
  • Krankenkassen
  • Kritik
  • Kryptowährung
  • Ku'damm
  • Kultur
  • Kunst
  • Künstliche Intelligenz
  • Landwirtschaft
  • Langstreckenverbindungen
  • Lausitzring
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelbranche
  • Lehrer
  • Leichtathletik
  • Lernen
  • Living Lab
  • Luft
  • Luftfahrtbranche
  • Lufthansa
  • Luftverkehrsbranche
  • Makler
  • Marketing
  • Medien
  • Medizin
  • Mercedes
  • Messe
  • Miete
  • Mieten
  • Mieterhöhung
  • Migration
  • Mindestlohn
  • Mitte
  • Mittelstand
  • Mobilität
  • Mode
  • Müller
  • Nachhaltigkeit
  • Nachwuchsförderung
  • Nahverkehr
  • Networking
  • Netzwerk
  • Netzwerken
  • Neujahrsempfang
  • oBike
  • Ofo
  • Online
  • Online-Handel
  • Onlinebranche
  • Onlinehandel
  • Pankow
  • Personal
  • Personalmangel
  • Peter Kurth
  • Polen
  • Politik
  • Pop-Up Store
  • Porsche
  • Potsdamer Platz
  • Prämie
  • Preis
  • Preisverleihung
  • Privatinvestoren
  • Projekt
  • Recht
  • Rechtsbeistand
  • Regelungen
  • Reisen
  • rent24
  • Renten
  • Rentenpolitik
  • Retailbranche
  • Roboter
  • Robotik
  • Ryanair
  • S-Bahn
  • Schlaf
  • Schrebergärten
  • Schule
  • Schulen
  • Schulferien
  • Senat
  • SEO
  • Sharing
  • Siemens
  • Smart City
  • Smartphone
  • Software
  • Sommer
  • Soziales
  • SPD
  • Spenden
  • Sport
  • Stadtentwicklung
  • Stadtpolitik
  • Standortplanung
  • Start Up
  • Start-ups
  • Startup
  • Studie
  • Technik
  • Technologie
  • Technologien
  • Tegel
  • Tourismus
  • Tourismuswirtschaft
  • Transatlantisch
  • Trockland
  • Umbau
  • Umfrage
  • Umwelt
  • Umweltpolitik
  • Universität
  • Unternehmen
  • Unternehmensgründungen
  • Unternehmensnachfolge
  • Unternehmer
  • Unternehmerinnen
  • Urbane Mitte
  • Urlaub
  • USA
  • VBI
  • Veranstaltung
  • Verkauf
  • Verkehr
  • Verkehrsmittel
  • Versicherung
  • Verzögerungen
  • Virtual Reality
  • Wachstum
  • Währung
  • Wasserinfrastruktur
  • Wasserstadt 2.0
  • Weltpolitik
  • Wettbewerb
  • Wetter
  • Wirtschaft
  • Wirtschaftsfaktor
  • Wirtschaftsförderung
  • Wirtschaftsverkehr
  • Wirtschaftswachstum
  • Wirtschft
  • Wissenschaft
  • Wissenschaftsstadt
  • WLAN
  • Wohnen
  • Wohngipfel
  • Wohnmarkt
  • Wohnraum
  • Wohnung
  • Wohnungen
  • Wohnungsbau
  • Wohnungsbedarf
  • Wohnungsmarkt
  • Wohnungsnot
  • Wohnungspolitik
  • Wohnungsunternehmen
  • Wohnungswirtschaft
  • Zahlungsmittel
  • Zukunft
  • Zukunftstechnologien
Datum
Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller | Foto: Joachim Gern

Am heutigen 17. Oktober kehrt der Regierende Bürgermeister Michael Müller von seiner Australienreise zurück. Gemeinsam mit seiner dreißigköpfigen Delegation hatte Müller sechs Tage lang mehr als 30 Termine wahrgenommen. Neben zahlreichen Treffen mit Spitzenpolitikerinnen und Politikern in der australischen Hauptstadt Canberra und den Bundesstaaten Queensland sowie New South Wales, wurden dabei vier neue Vereinbarungen zur

Berlin-Brandenburg auf der EXPO REAL 2018 | Foto: Runze & Casper

Im Herbst ist EXPO-Zeit! Europas größte B2B-Fachmesse konnte auch in diesem Jahr wieder neue Rekorde aufstellen: Rund 45.000 Besucher (6,6 Prozent mehr als im Vorjahr) besuchten die Stände von fast 2.100 Ausstellern auf der EXPO REAL in München. Zwischen dem 08. und 10. Oktober strömten Fachleute, Planer, Ingenieure, Städtebauer, Finanzinstitute, Vertreter der Städte, Makler und

Diesel-Fahrverbote: Viel Ärger und saubere Luft für Berlin | Foto: pixabay.com

Das Urteil ist gefällt. Am Dienstag sprach sich das Berliner Verwaltungsgericht für Fahrverbote in Berlin aus. Damit stimmt es einer Klage der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH) zu. Sie erwirkte zuvor bereits in Städten wie Hamburg, Stuttgart und Frankfurt am Main Fahrverbote. Zwar hatte die DUH gefordert, den gesamten Innenstadtbereich für ältere Diesel zu sperren, dies

Quartiersentwicklung der Top-Entwickler: Das Quartier Bundesallee in Berlin schreitet mit großen Schritten voran | Foto: BERLINboxx

Die Schweizer SSN Group treibt ihre Landmark-Projekte nicht nur in Berlin weiter voran. Des Weiteren zählt die konzernunabhängige Unternehmensgruppe, laut dem Analyseinstitut bulwiengesa, zu den Top 10 Entwicklern deutschlandweit. Die SSN Group ist als Immobilien-Projektentwickler vorwiegend in deutschen Großstädten und in der Schweiz tätig. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bundesweit bei knapp unter 4 Milliarden Euro, die

Zu wenig Bauland verschärft Lage am Wohnungsmarkt | Foto: pixabay.com

Der Berliner Wohnungsmarkt ist weiterhin sehr angespannt. Es fehlen Wohnungen in hoher Zahl, darunter in erster Linie preiswerte Mietwohnungen. Angebotsdefizite auf hohem Niveau bestehen auch im mittleren  Mietsegment. Eine Entspannung ist nicht in Sicht. Das sind die zentralen Befunde des „IBB Wohnungsmarktbarometer 2018“. Rund 200 Expertinnen und Experten des Berliner Wohnungsmarktes geben darin ihre Einschätzungen

Innovationscampus: Einigung erzielt - vorerst | Foto: pixabay.com

Ein neuer Innovationscampus des Konzerns Siemens könnte dem Land Berlin zufallen, oder weltweit ausgeschrieben werden. Es geht um eine Investition von 600 Millionen Euro. Der Kampf um das Millionenprojekt geht weiter: Am Donnerstag gingen die entsprechenden Verhandlungen in die nächste Runde. Das Land Berlin hofft, ohne eine allgemeine, internationale Ausschreibung das Projekt an Land ziehen

Berliner Büromarkt: Leerstandsquote sinkt weiter | Foto: pixabay.com

Zum Ende des dritten Quartals erreicht der bisherige Flächenumsatz des Jahres 2018 auf dem Berliner Büromarkt 591.200 Quadratmeter. Er liegt damit 16 Prozent unter dem Rekordwert des Vorjahres von 704.000 Quadratmetern. So stellt es Cushman & Wakefield in seiner aktuellen Büromarktstudie fest. Das Vermietungsvolumen bleibt mit dem erzielten Resultat jedoch auf einem hohen Niveau: Der Flächenumsatz übertrifft den

Ralph Winter: Eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte | Foto: Raphael Huenerfauth/freshfocus

Beteiligung am Co-Living Prop-Tech QUARTERS (New York-Berlin) Vor 14 Jahren kaufte Ralph Winter als Chef des US-amerikanischen Private Equity-Giganten Cerberus zusammen mit Goldman Sachs die hochverschuldete Wohnungsgesellschaft GSW mit 66.000 Wohnungen vom Land Berlin. Diese Privatisierung galt als die bislang größte in Deutschlang und war der Auftakt zu einer anhaltenden Serie. Damals zeigte Winter aber

Neue Kooperation: Mehr Akzeptanz für Tourismus | Foto: pixabay.com

Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, visitBerlin-Geschäftsführer Burkhard Kieker sowie Vertreterinnen und Vertreter von zwölf Berliner Bezirken unterzeichneten am heutigen Tag eine gemeinsame Kooperationsvereinbarungen zur bezirklichen Tourismusentwicklung. Die Kooperation ist ein erster Meilenstein in der Umsetzung des neuen Berliner Tourismuskonzepts 2018+. Verabschiedet hatte der Senat diese bereits im April 2018. „Berlin zieht Menschen

HD Gruppe: Immobilienwerte mit Zukunft | Foto: pixabaycom

Baukräne bestimmen das Bild vieler deutscher Metropolen. Die Nachfrage nach Wohn- und Gewerbeflächen ist ungebremst. Die HD Gruppe hat sich das Ziel gesetzt, ihre Projekte – egal ob im Wohn- oder Gewerbebereich – nachhaltig und zukunftsorientiert zu planen und zu entwickeln. Mit dem Tochterunternehmen HD Handelsimmobilien GmbH (HDHI) hat sich die HD Gruppe auf die

Die Galerie Marzona erhält den VBKI-Preis BERLINER GALERIEN. Galerist Daniel Marzona mit Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (m.) | Foto: Holger Biermann

Der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) und der Landesverband Berliner Galerien (lvbg) haben zum zweiten Mal den mit 10.000 Euro dotierten VBKI-Preis BERLINER GALERIEN vergeben. In diesem Jahr erhielt ihn die Galerie Marzona auf der art berlin fair for modern and contemporary art.  Feierlich übergeben wurde der Preis von der Senatorin für Wirtschaft, Energie

Design Offices – Mehr Raum für kreative Köpfe | Foto: Design Offices

Berlin ist ein etablierter Standort für moderne und innovative Raumkonzepte – ein Anbieter ist Design Offices. BERLINboxx sprach mit Michael O. Schmutzer, Unternehmensgründer und CEO, sowie Sabine Sauber, Unternehmenssprecherin und Head of Brand & Communication, über neue Arbeitskonzepte, kreative Markenbildung sowie Wohlfühlräume. Design Offices hat deutschlandweit 24 starke Coworking-Standorte. Was macht Berlin als Standort so

Peter Buchner: S-Bahn Berlin ist auf einem guten Weg | Foto: Deutsche Bahn AG, 2013

Auf der Eisenbahnfachmesse InnoTrans standen die Berliner in der vergangenen Woche Schlange, um eine Neuheit in Augenschein zu nehmen. Die von der Stadler Pankow GmbH entwickelten Prototypen der neuen S-Bahn der Baureihe 483 und 484. Obwohl diese erst 2021 auf den Ringbahnlinien auf die Schiene kommen, ist das ein eindrucksvolles Zeichen für die Modernisierung der

Jörg Thiele bei seiner Antrittsrede | Foto: Torsten George

In den vergangenen Wochen formierte der Verband beratender Ingenieure (VBI) eine neue Verbandsführung. Zum neuen Präsidenten wurde Dipl.-Ing. Jörg Thiele, Vorsitzender der Geschäftsführung der Iproplan Planungsgesellschaft mbH aus Chemnitz in Sachsen, gewählt. Damit tritt er in die Fußstapfen von Dr.-Ing. Volker Cornelius, der zuvor das Amt 15 Jahre lang ausführte und nicht erneut kandidierte. Als

Regierung stellt Ergebnisse des Wohngipfels vor |Foto: pixabay.com

Die Wohnungsnot in Deutschland erreicht ungeahnte Ausmaße. Seit 2013 stiegen in 79 von 80 deutschen Großstädten die Mieten dramatisch. Schätzungen der IG Bau zufolge sind in diesem Jahr 300.000 neue Wohnungen im Bau. Viel zu wenige, denn vor allem in Berlin spitzt sich die Lage immer weiter zu. Jährlich müssten es deutschlandweit 375.000 neue Wohnungen

Grundsteinlegung für die Residenz am Ernst-Reuter-Platz: v.l.n.r. Nurhani Andac, Projektleiter, Klaus Hüpping, Leiter Niederlassung Berlin CG Gruppe, Jürgen Kutz, Vorstand / Stellvertretender Vorstandsvorsitzender CG Gruppe, Srécho Stankovic. BS Wohn- und Gewerbau. Foto: BERLINboxx

Die CG Gruppe, größter Mietwohnungsentwickler Deutschlands, feiert Grundsteinlegung für die Residenz am Ernst-Reuter-Platz. Dort sollen  insgesamt 141 attraktive, Wohnungen entstehen. Die Größe der Apartments wird zwischen 35 und 161 Quadratmetern variieren. Auf dem 4.300 Quadratmeter großen Grundstück im Herzen Berlins sollen knapp 11.000 Quadratmeter Wohnfläche und eine Tiefgarage entstehen. Die Residenz wird den hauptsächlich den durch

Appell an den Bund: Berlin hat bislang nur sechs Langstreckenverbindungen | Foto: pixabay.com

Berlin als Fenster zur Welt. Das wäre ein erstrebenswertes Bild für die Zukunft der Hauptstadt, wäre da nicht die fehlende Anbindung in Form von Langstreckenflügen. Gemeinsam richteten am gestrigen Mittwoch die Vorsitzenden der Industrie- und Handelskammer (IHK) Berlin, Cottbus, Ostbrandenburg und Potsdam, der Deutsche Gewerkschaftsbund Berlin-Brandenburg (DGB), die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) und visitBerlin einen Appell

Die neuen Wagen der Baureihe 483 und 484 | Foto: Volkmar Otto/Messe Berlin GmbH

Unter dem Berliner Funkturm findet derzeit die InnoTrans 2018, die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, statt. Insgesamt 3.000 Aussteller präsentieren auf der weltweit führenden Bahnmesse ihre neusten Innovationen und Produkte rund um den Schienenverkehr. Bis einschließlich Freitag kann das Fachpublikum die Messe besuchen, danach ist das Gelände bis zum Sonntag allen Bahnfans zugänglich. Unter dem Motto

Wohnungsnot: IHK stellt Bau- und Flächenkonzept vor | Foto: pixabay.com

In Berlin wird derzeit kaum ein Thema so viel diskutiert wie die Not auf dem Wohnungsmarkt. Rund 77.000 Wohnungen sollen in der deutschen Hauptstadt fehlen. Die Berliner Industrie- und Handelskammer (IHK) prognostiziert, dass bis 2030 insgesamt sogar bis zu 200.000 Wohnungen benötigt werden. Derweil verfehlt die rot-rot-grüne Koalition ihre selbst gesteckten Ziele und musste zuletzt

20 Jahre Berliner Wirtschaftsgespräche (v. l. n. r.): Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin; Cem Özdemir, Bundestagsabgeordneter Bündnis 90/ Die Grünen; Frank Becker, Vorstandvorsitzender des Berliner Wirtschaftsgespräche e.V. und seine Stellvertreterin Kristina Jahn | Foto: berliner wirtschaftsgespräche e.v. // Ingelore Willing.

Der International Club Berlin, ehemaliger britischer Offiziersclub, war Kulisse für die Jubiläumsfeier zum 20-jährigen Bestehen der „Berliner Wirtschaftsgespräche e. V.“. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, selbst Mitglied dieses einflussreichen Wirtschaftsvereins, würdigte die Leistung von Vorstand und Mitgliedern, die sämtliche politische, gesellschaftliche, wissenschaftliche und wirtschaftliche Strömungen aufgreifen und das überparteilich, aber immer im Interesse

IVD: Baukindergeld ein Jahr nach Wahl umgesetzt | Foto: pixabay.com

„Ein Jahr nach der Bundestagswahl ist ein wichtiger Punkt aus dem Koalitionsvertrag und ein wichtiges Anliegen des IVD umgesetzt. Das Baukindergeld ist endlich da. Endlich wird Wohneigentum in Deutschland wieder gefördert“, so Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbands IVD. Laut des Bundesinnenministeriums können Familien das Baukindergeld ab heute online beantragen. „Das Baukindergeld kommt genau zur richtigen

Prof. Dr. Dieter Flämig (INFRANEU) und Peter Straub (r.), Geschäftsführer BBB Bürgschaftsbank zu Berlin-Brandenburg | Foto: BERLINboxx

Seit über 60 Jahren verfolgt die BBB Bürgschaftsbank Berlin das Ziel, den Mittelstand in Berlin in Finanzierungsfragen zu unterstützen. Mit Bürgschaften und Garantien besichert das Institut Finanzierungen von Unternehmen aus Handwerk, Handel, Industrie und Dienstleistungen, aber auch Freiberufler und Start-ups. Geführt wird die Bank von den Geschäftsführern Peter Straub und Steffen Hartung. INFRANEU-Mittagsgespräch Prof. Dr.

Anja Karliczek: Künstliche Intelligenz hält Einzug in unseren Alltag | Foto: Rauß Fotografie

Technologieförderung, aber mit Strategie: Die Bundesregierung hat ihre Eckpunkte für eine Strategie Künstliche Intelligenz (KI) im Juli beschlossen. Auf dem Digitalgipfel in Nürnberg soll am 3. und 4. Dezember 2018 die offizielle Vorstellung der Strategie erfolgen. Hier eine kleine Zusammenfassung der Zukunftspläne. Mit den Eckpunkten für KI strebt die Bundesregierung die Erforschung, Entwicklung und Anwendung

Handschlag zwischen Carsten Heinrich (l.), CEO Rubina Real Estate, und Gino Blefari (r.), Präsident und CEO Berkshire Hathaway HomeServices, im Rahmen der Sales Convention von Berkshire Hathaway HomeServices in San Antonio, Texas. Foto: Rubina Real Estate

Nachdem sich das Berliner Immobilienunternehmen Rubina Real Estate im Frühjahr dem US-amerikanischen Immobiliennetzwerk Berkshire Hathaway HomeServices angeschlossen hat, folgt nun der nächste Schulterschluss mit der in London beheimateten Luxus-Central-London-Immobilienagentur Kay & Co. Führendes Immobiliennetzwerk expandiert in die britische Hauptstadt Dadurch schafft Berkshire Hathaway HomeServices Rubina Real Estate die besten Voraussetzungen, um neben den Zielmärkten USA, China

Ein dynamisches Duo: yolandi.workerbot und Erfinder Matthias Krinke | Foto: pi4_robotics GmbH

Gründer, Erfinder oder Visionär? Eigentlich ist pi4_robotics-Geschäftsführer Matthias Krinke von allem etwas. Seit der Eröffnung seines workerbotkiosks im BIKINI BERLIN kommen viele Fragen auf. Meine wohl brennendste: Wie interagiert eigentlich ein Roboter? In unmittelbarer Nähe des Humboldthains befindet sich mit Unternehmen wie Robozän, Robots & Girls und pi4_robotics der wichtigste Robotik-Hotspot der Stadt. Schon bevor

Neue Wohnungen in Berlin: Bund wird zum Bauherr | Foto: pixabay.com

In den vergangenen Monaten musste der Senat bekanntermaßen seine Ziele für den Wohnungsneubau nach unten korrigieren. Um dennoch die Wohnungsnot in Berlin effektiv zu bekämpfen, eilt jetzt der Bund zur Hilfe. Er erwägt endlich, ein vor langer Zeit gegebenes Versprechen einzulösen und 8.000 neue Wohnungen in Berlin zu bauen. Einziger Haken an der Sache: Die

Neue Elektrobusse: BVG nimmt sich China zum Vorbild | Foto: BVG/Oliver Lang

Ob mit dem Bus oder mit der Bahn – Tagtäglich nutzen Millionen Einwohner, Pendler und Touristen die Berliner öffentlichen Verkehrsmittel. Und die Zahl steigt weiterhin. So konnten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) im vergangenen Jahr einen Rekord von über eine Milliarde Fahrgäste erzielen. Neben einem ausreichenden Platzangebot für Fahrgäste und der Pünktlichkeit der Bahnen und Busse

Neues Tauschportal: Wohnungssuche im Dating-App-Stil | Foto: pixabay.com

Gute Neuigkeiten für Berliner Mieter: Nach langer Vorbereitung ist das neue Tauschportal des Senats vergangene Woche endlich online gegangen. Besonders an dem Portal ist, dass die Mieter gesellschaftsübergreifend nach Tauschwohnungen suchen können. Allerdings ist der Service nur innerhalb des Bestandes der landeseigenen Wohnungsbaugesellschafen Degewo, Gesobau, Gewobag, Stadt und Land sowie der Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte (WBM) möglich

Politik ist gefordert: Kampf um Checkpoint Charlie | Foto: pixabay.com

Der Streit um den berühmten Touristen-Hotspot Checkpoint Charlie im Herzen Berlins geht in eine neue Runde. Plänen des Projektentwicklers Trockland Management GmbH zufolge sollen auf zwei freien Flächen am Grenzübergang Gewerbeflächen, ein „Hard Rock Hotel“ sowie Wohnfläche, mit einem Anteil von 30 Prozent Sozialwohnungen, entstehen. Nun wird die Geduld des Entwicklers strapaziert, da sich das

Bürokratie erschwert Migranten den Einstieg ins Arbeitsleben | Foto: pixabay.com

Es ist paradox – auf der einen Seite fehlen in Berlin tausende Fachkräfte, auf der anderen stehen unzählige Bewerber, die nicht arbeiten dürfen. Gemeint sind Geflüchtete und Migranten, die arbeiten können und wollen, aber keine Genehmigung besitzen. Grund dafür sind bürokratische Vorgänge, die Flüchtlingen und Migranten den Weg ins Arbeitsleben erschweren. Durch lange Wartezeiten und

Page 1 of 201234567891011121314151617181920