Nachrichten aus der Politik

Schlagwörter
  • All
  • "Extinction Rebellion"
  • 30 Jahre Mauerfall
  • 5g
  • A-Städte
  • Abfallpolitik
  • Abgeordnetenhaus
  • ADAC
  • Adlershof
  • AG City
  • Amazon-Tower
  • Ankunft
  • Arbeit
  • Arbeiter-Samariter-Bund
  • Arbeitgeber
  • Arbeitsgemeinschaft City e.V.
  • Arbeitsklima
  • Arbeitslosigkeit
  • Arbeitsmarkt
  • Arbeitsmedizin
  • Arbeitsplätze
  • Arbeitspolitik
  • Architektur
  • Aufnahme
  • Ausbau
  • Ausbildung
  • Ausbildungsbetrieb
  • Auslandsmarkt
  • Ausschreibung
  • Automatisierung
  • Automobilindustrie
  • Automobilmesse
  • autonomes Fahren
  • B-Part Am Gleisdreieck
  • B-Part Sports
  • Banken
  • Bankwesen
  • Barbro Dreher
  • Bauen
  • Baugenehmigung
  • Baugenehmigungen
  • Bauminister
  • Bauplanung
  • Bausenat
  • Bausenatorin
  • Baustaatssekretär
  • Bauvorhaben
  • Bauwesen
  • Bauwirtschaft
  • Begegnungszone
  • BER
  • Berlin
  • BERLIN CAPITAL CLUB
  • Berlin Institute for the Foundation of Learning and Data
  • Berlin Partner
  • Berliner Abgeordnetenhaus
  • Berliner Bezirke
  • Berliner Festwoche
  • Berliner Flughäfen
  • Berliner Hochschulen
  • Berliner Küche
  • Berliner Kunstmarkt
  • Berliner Meisterköche 2019
  • Berliner Mietsituation
  • Berliner Schulen
  • Berliner Senat
  • Berliner Stadtmission
  • Berliner Stromnetz
  • Berliner Wasserbetriebe
  • Berliner Wirtschaft
  • Berliner Wirtschaftsgespräche
  • Berlinovo
  • Beschäftigung
  • Bevölkerungswachstum
  • bezahlbarer Wohnraum
  • BFW
  • Bildung
  • Bildungspolitik
  • Bildungssenatorin
  • Botschaft
  • Brandenburg
  • Brandenburger Tor
  • Brexit
  • Bundesgesundheitsminister
  • Bundesinnenministerium
  • Bundeskanzlerin
  • Bundespolitik
  • Bundesrat
  • Bundesregierung
  • Bundestag
  • Bundestagswahl
  • bundesweiter Mietendeckel
  • Bündnis 90/Die Grünen
  • Bürger
  • Bürgerbeteiligung
  • Bürgermeister
  • Bürgerstiftung
  • Bürgerstiftung Berlin
  • Bußgeldkatalog für Umweltschutz
  • CDU
  • Cg Gruppe
  • Charité
  • Charlottenburg-Willmersdorf
  • Checkpoint Charlie
  • City West
  • Coworking
  • Coworking-Space
  • Demokratie
  • Demonstration
  • Denkmal
  • Denkmalschutz
  • Deutsche Bahn
  • Deutsche Telekom
  • Deutsche Wohnen
  • deutscher Film
  • Deutschland
  • DGB
  • Dienstleistung
  • Dieselfahrzeuge
  • digitale Medien
  • digitale Zukunft
  • Digitalisierung
  • DigitalPakt
  • Dilek Kalayci
  • Diskussion
  • DKB
  • Dragoner-Areal
  • Drehanfragen
  • DRK Landesverabdn Berliner Rotes Kreuz e.V.
  • E-Mobilität
  • E-Scooter
  • Ehrenamt
  • Eigentumswohnungen
  • Einsatz
  • Einwanderung
  • Elektroauto
  • Elektromobilität
  • Energie
  • Energie- und Klimaschutzprogramm
  • Energiepolitik
  • Energiewende
  • Energiewirtschaft
  • Engagement
  • Enteignung
  • Eröffnung
  • EU-Kommission
  • EUREF-Campus
  • Europa
  • Europäische Union
  • Europäisches Parlament
  • Europawahl
  • Express-S-Bahn
  • Extremismus
  • Fachkräfte
  • Fahrkarte
  • Fahrrad
  • Fahrverbot
  • Fairtrade
  • Fairtrade-Town
  • Feuerwehr
  • Film
  • Filmförderung Deutschland
  • Finanzen
  • Flächenmanagement
  • Flexibilität
  • Flüchtlinge
  • Flüchtlingspolitik
  • Fluggesellschaft
  • Flughafen
  • Flughafen Berlin-Brandenburg
  • Flughafen Schönefeld
  • Flughafen Tegel
  • Flugverbindung
  • Förderung
  • Forschung
  • Freibadsaison
  • Freizeit
  • fridays for future
  • Friedenau
  • Friedliche Revolution
  • Friedrichshain
  • Fußball
  • GASAG
  • Gedenkkultur
  • Geflüchtete
  • Genehmigungsverfahren
  • Gentrifizierung
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Gesetzentwurf
  • Gesetzesentwurf
  • Gesundheit
  • Gesundheitsminister
  • Gesundheitssystem
  • Gesundheitsversorgung
  • Gesundheitswesen
  • Gesundheitswirtschaft
  • Gewaltprävention
  • Gewerbe
  • Gewerbeflächen
  • Gewerkschaft
  • Gipfel
  • Glasfaser
  • Gleichstellung
  • Glühweinverkauf
  • Groß-Berlin
  • Große Koalition
  • Groth Gruppe
  • Gründer
  • Grundrente
  • Gründungsmetropole
  • Grüne Dächer
  • Handel
  • Handy
  • Hauptstadt
  • Hauptstadt als Filmkulisse
  • Hauptstadtmarketing
  • Hauptstadtregion
  • hertha
  • Hertha BSC
  • Himmel über Berlin
  • Hochhaus
  • Hochhausbau
  • Holzbau
  • Hubertus Heil
  • i2030
  • IAA
  • IBB
  • IHK
  • IHK Berlin
  • IHK Berlin-Brandenburg
  • IHK Potsdam
  • Illegale Müllentsorgung
  • Immobilien
  • Immobilienbranche
  • Immobilienwirtschaft
  • Industrie
  • Industrie 4.0
  • Infrastruktur
  • Innenministerium
  • Innovation
  • Innovationsstandort
  • Integration
  • International
  • Interview
  • Investition
  • Investoren
  • Investorfeindlichkeit
  • IT
  • Jens Spahn
  • Jobbörse
  • Jubiläum
  • Kältebus
  • Kenia-Koalition
  • KI
  • KI-Leuchtturm
  • Klaus-Jürgen Meier
  • Klima
  • Klimanotlage
  • Klimaschutz
  • Klimastreik
  • Klimawandel
  • Kommunikation
  • Kongess
  • Kongress
  • Konjunktur
  • Kosmosviertel
  • Kreuzberg
  • Kriminalität
  • KSV Reinickendorf Ringen
  • Kulinatische Vielfalt
  • Kultur
  • Kunst
  • Künstliche Intelligenz
  • Kurfürstendamm
  • landeseigene Wohnungsbaugesellschaften
  • Landesregierung
  • Landesunternehmen
  • Landtagswahl Brandenburg
  • Langstreckenverbindungen
  • Lebensmittel
  • Lehre
  • Lehrermangel
  • Lichterfelde Süd
  • Linksextremismus
  • Location
  • Logistik
  • Lompscher
  • Lufthansa
  • Luftqualität
  • Luftreinhalteplan
  • Lunch
  • Lunch Break
  • Lunchtalk
  • Marketing
  • Mauer
  • Mauerfall
  • Medien
  • Medienwelt
  • Medizin
  • Medizin von morgen
  • Meisterköche
  • Messe
  • Michael Müller
  • Mieten
  • Mietendeckel
  • Mieterhöhung
  • Mietpreisbremse
  • Mietrecht
  • Mietsenkung
  • Mietwohnungen
  • Mietzuschüsse
  • Migration
  • Mikrowohnen
  • Milieuschutz
  • Mitte
  • Mobilfunk
  • Mobilität
  • Modernisierung
  • Modernisierungsmaßnahmen
  • Müller
  • München
  • Nachhaltigkeit
  • Nachverdichtung
  • Nachwuchsförderung
  • NBB
  • Networking
  • Netzwerk
  • Netzwerken
  • Neubau
  • Neujahrsempfang
  • Neukölln
  • Offener Brief
  • Öffentlicher Dienst
  • öffentlicher Nahverkehr
  • Öffentlichkeit
  • Olympiastadion
  • Onlinehandel
  • Onlinewirtschaft
  • Open-Air
  • Parteien
  • Patient
  • Patientenversorgung
  • Personalmangel
  • Personennahverkehr
  • Philipp Boy
  • Polen
  • Politik
  • Polizei
  • Potsdam
  • Prämie
  • Privatisierung
  • Privatisierungsbremse
  • PSD Bank
  • PSD Bank Berlin-Brandenburg
  • PSD ZukunftsPreis
  • Radfahrer
  • Ramona Pop
  • Randbebauung
  • Recht
  • Reduzierung
  • Regierender Bürgermeister
  • Reinickendorf
  • Rekommunalisierung
  • Restauration
  • Rigaer Straße
  • Roboter
  • rot-rot-grüne Koalition
  • S-Bahn
  • Sanierung
  • Sanus
  • Scheeres
  • Schulbauoffensive
  • Schule
  • Senat
  • Senatsverwaltung
  • Sicherheit
  • Sicherheitspolitik
  • sieben Orte
  • sieben Tage
  • Siemens
  • Siemens-Campus
  • Siemensbahn
  • Siemensstadt
  • Smartphone
  • Sommer
  • Sommerfest
  • Sostplan e.V.
  • Soziale Medien
  • Soziales
  • SPD
  • SPD-Berlin
  • SPD-Parteivorsitz
  • Speckgürtel
  • Spende
  • Spielbank Berlin
  • Sport
  • Spreepark
  • STADT UND LAND
  • Stadtbezirke
  • Stadtentwicklung
  • Stadtentwicklungsplan
  • Stadtgesellschaft
  • Stadtpolitik
  • Standortplanung
  • Start Up
  • Start-ups
  • Startup
  • STATION
  • Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
  • Straßenblockaden
  • Strom
  • Stromnetz
  • Stromversorgung
  • Studie
  • Studium
  • Sucht
  • Tagesspiegel
  • Technologie
  • Tegel
  • Teilzeitarbeit
  • Tempelhofer Feld
  • Tesla
  • Tokat e.V.
  • Tourismus
  • Tourismuswirtschaft
  • Transparenz
  • Traufhöhe
  • Trockland
  • Übernahme
  • Umfrage
  • Umwandlung
  • Umwelt
  • Umweltpolitik
  • Umweltschutz
  • UNESCO Creative Cities Netzwerk
  • UNESCO Creative City of Film
  • Universität
  • Unternehmen
  • Unternehmer
  • Unternehmerpreis
  • Unternehmerverbände Berlin Brandenburg
  • Urbane Mitte
  • Urbane Mitte Am Gleidreieck
  • Urbane Mitte Am Gleisdreeick
  • Urbanen Mitte Am Gleisdreieck.
  • USA
  • UVB
  • Ver.di
  • Veranstaltung
  • Veranstaltungslocation
  • Verbeamtung
  • Vergabeverfahren
  • Verkehr
  • Verkehrslenkung Berlin
  • Verkehrsmittel
  • Vermittlungsbörse
  • Verschmutzung
  • Videoüberwachung
  • Vorkaufsrecht
  • Wahl-O-Mat
  • Wahlen
  • Wall AG
  • Wärmebus
  • Wasser
  • Weihnachtsbeleuchtung
  • Weiterbildung
  • Weltpolitik
  • Wettbewerb
  • Wiedervereinigung
  • Wien
  • Wirtschaft
  • Wirtschaftsboom
  • Wirtschaftsfaktor
  • Wirtschaftsförderung
  • Wirtschaftsverkehr
  • Wirtschaftswachstum
  • Wirtschft
  • Wissenschaft
  • Wissenschaftsstadt
  • Wohnen
  • Wohnen 2030
  • Wohngipfel
  • Wohnpolitik
  • Wohnraum
  • Wohnraummangel
  • Wohnungen
  • Wohnungsbau
  • Wohnungsbaugesellschaft
  • Wohnungsbedarf
  • Wohnungslosigkeit
  • Wohnungsmarkt
  • Wohnungsneubau
  • Wohnungsnot
  • Wohnungspolitik
  • Wohnungsunternehmen
  • Wohnungswirtschaft
  • Zero Waste City
  • Zia
  • Zia Neujahrsempfang
  • Zukunftslabor
  • Zukunftsquartier
  • Zukunftstechnologien
  • Zusammenhalt
  • Zuschüsse
  • Zuzug
  • „Edge East Side Berlin”
Datum
Neujahrsempfang des BERLIN CAPITAL CLUB

Der wohl hochkarätigste Neujahrsempfang führte Berlins Wirtschaftselite in die Clubräume des BERLIN CAPITAL CLUB am Gendarmenmarkt. Club-Präsident und Ex-Wirtschaftssenator Wolfgang Branoner, Alexander D. Klostermann, International Associate Club (IAC)-Chef und Manfred Gugerel, Regional General Manager & Representative Europe & USA, CCA Group, IAC begrüßten mehr als 300 Wirtschaftsvertreter in den exklusiven Räumen des Clubs. BERLIN CAPITAL

Checkübergabe an den ASB

In seiner Funktion als Beiratsmitglied der Spielbank Berlin spendete Dr. Karl Kauermann dem Arbeiter-Samariter-Bund 7.500 Euro für die ASB-Akademie. Als Präsidiumsmitglied des ASB Landesverbandes Berlin e.V. setzt sich der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Berliner Volksbank regelmäßig für gemeinnützige Projekte der Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation ein. Überreicht wurde der Scheck durch Spielbank-Chef Gerhard Wilhelm. Spende für die ASB

Berliner Stadtmission fährt 25 jähriges Jubiläum

Viel Lob gab es für den diesjährigen Neujahrsempfang der Berliner Stadtmission am vergangenen Dienstag. Der gemeinnützige Verein hatte 200 Personen, darunter Bundestagsabgeordnete und Abgeordnete des Berliner Abgeordnetenhauses, der Bezirksverordnetenversammlungen,  Staatssekretäre und Mitarbeitende der Verwaltungen, Vertreter von Kirchen, Verbänden, Vorstände von großen Unternehmen sowie Geschäftspartner, befreundete Institutionen, Freunde und Förderer eingeladen – unter ihnen auch Gerhard

Grüne Woche 2020 - Landwirtschaft, Ernährung, Klima

Landwirtschaft, Ernährung, Klima – gestern ging die 85. Grüne Woche in Berlin zu Ende. Mit 400.000 Messe- und Kongressbesuchern, darunter rund 90.000 Fachbesucher aus 75 Ländern hat die Veranstaltung unter dem Funkturm wieder ihren Stellenwert als globale Leitmesse für nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft unter Beweis gestellt. Das konsumfreudige Publikum gab mehr als 52 Millionen Euro

Eröffnung des B-Part Sports

Mit der Eröffnung des B-Part Sports am Donnerstag ist die Urbane Mitte Am Gleisdreieck um einen lebendigen Begegnungsort erweitert worden. Fachbereichsleiterin für Sport des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg, Michaela Schulte, Turnlegende und Sportbotschafter des B-Part Philipp Boy und Marc F. Kimmich, CEO COPRO & Founder B-Part Am Gleisdreieck waren vor Ort, um den öffentlich zugänglichen Outdoor-Trainingspark einzuweihen.

Internationale Automobilausstellung

Bereits seit 1991 findet die Internationale Automobilausstellung im zweijährigen Turnus in Frankfurt am Main statt. Das wird sich möglicherweise bald ändern – denn seit geraumer Zeit diskutieren Vertreter des VDA und der Automobilbranche über veränderte Konzepte der IAA, samt möglichem Umzug. Heute und morgen buhlen daher sieben deutsche Städte in Berlin um die Ausrichtung der

Künstlergespräch mit Norbert Bisky

Anlässlich der Ausstellung „POMPA“ in der St. Matthäus-Kirche trifft sich der Maler Norbert Bisky mit der Journalistin Ingeborg Ruthe, die seinem Werdegang seit langem begleitet am 23. Januar 2020 um 19 Uhr zum Künstlergespräch. POMPA und RANT: ein Blick ins das Lebens von Norbert Bisky Der zeitgenössische deutsche Künstler, der in Leipzig geboren wurde und

Karstadt am Hermannplatz

Über die Neubaupläne des österreichischen Immobilien- und Handelsunternehmens SIGNA Holding GmbH für das Karstadt am Hermannplatz wird seit einiger Zeit stark diskutiert. Bereits im August letzten Jahres hatte der Baustadtrat von Friedrichshain-Kreuzberg, Florian Schmidt, der sich gerade den Vorwürfen der Aktenmanipulation stellen muss, die Pläne des Immobilienunternehmens abgelehnt: „Ich bedauere, dem Vorhabenträger keine besseren Nachrichten

"100 Jahre (Groß-)Berlin"

Vor genau 100 Jahren wurde mit der Gründung von „Groß-Berlin“ ein bedeutender Grundstein für die deutsche Hauptstadt, wie wir sie heute kennen, geschaffen. Anlässlich des Jubiläums präsentierte der Regierende Bürgermeister, Michael Müller, heute mit weiteren Akteurinnen und Akteuren der Initiative „100 Jahre (Groß-)Berlin“ im Roten Rathaus ein vielseitiges Programm für das Jahr 2020. Müller blickte

Philipp Hübl gibt einen Ausblick für 2020

Welche Themen beschäftigen Deutschland in diesem Jahr? Klimawandel, Digitalisierung und Rechtsruck? Um diese Fragen zu beantworten, hat die BERLINboxx mit Philipp Hübl, Philosoph und Autor von Werken wie „Die aufgeregte Gesellschaft“, „Bullshit-Resistenz“ oder „Der Untergrund des Denkens“ gesprochen und einen spannenden, aber auch kritischen Ausblick in das Jahr 2020 erhalten. Was wird Deutschland im Jahr

Berlin ist der bedeutendste KI-Standort in Deutschland. | Foto: Gerd Altmann via Pixabay

Berlin ist in Deutschland bereits seit Jahren Vorreiter für Künstliche Intelligenz. Mit zahlreichen KI-Start-ups und zwei KI-Forschungszentren an der Technischen Universität ist die Hauptstadt als Innovations-Hotspot für Wissenschaft und Praxis gerade zu prädestiniert. Am gestrigen Mittwoch stellten Michael Müller, Regierender Bürgermeister und Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, die aktuellen Förderungsmaßnahmen der Bundesregierung für

CG Gruppe Neujahrsempfang

Eine Erfolgsgeschichte, die ganz klein begonnen hat. Schon während seines Studiums hat Christoph Gröner als Bauhelfer gejobbt und anschließend angefangen in Immobilien zu investieren – mit zunehmendem Erfolg! Heute ist er mit der nach ihm benannten CG Gruppe Deutschlands führender Mietwohnungsentwickler und aktiv in sämtlichen Metropolregionen der Republik. Rund 800 Mitarbeiter und ein Portfolio das

Berliner Mietendeckel kommt in 2020

2020 ist erst knapp eine Woche jung und schon macht der Mietendeckel wieder von sich reden. Kenner der Branche befürchten, dass das Gesetz zur Eindämmung der Wuchermieten in der Hauptstadt, das bereits Anfang dieses Jahres in Kraft treten soll, verheerende Auswirkungen auf die Bauindustrie nehmen wird. So sagte Dr. Robert Momberg, Hauptgeschäftsführer des Bauindustrieverbandes Ost,

Filmförderung in Deutschland

Im Gespräch mit Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien Filme und Serien sind wirkungsmächtige künstlerische Ausdrucksformen. In der Kultur spielen sie daher als Spiegel der Realität eine wichtige Rolle. Die BERLINboxx sprach mit der Kulturstaatsministerin Monika Grütters über Filmförderung, die Rolle des Films in der Gedenkkultur und die Zukunft des deutschen Films. Für das

neue Straßenbahnnetze für Berlin

Während in der Hauptstadt an allen Ecken neue Quartiere und Kieze entstehen, bemüht sich der Berliner Senat fleißig darum, mit der Planung neuer Straßenbahnstrecken voranzukommen. Damit will er der gestiegenen Nachfrage nach einem umfassenden öffentlichen Nahverkehrsangebot nachkommen und die Schadstoffemissionen in der Stadt verringern. Dazu wurde in der gestrigen Sitzung auf Vorlage der Senatorin für

Katrin Lompscher bei der Berliner Wirtschaftsgesprächen

Klare Worte von Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher auf der überfüllten Veranstaltung der Berliner Wirtschaftsgespräche e. V. (BWG) im innovativen Zukunftsort B-Part am Gleisdreieck. Einen Gewerberaum-Mietendeckel als Fortführung des Berliner Mietendeckels für Wohnungen werde es mit ihr nicht geben, so die Bausenatorin am Ende einer hitzigen Debatte zur Berliner Wohnungsbaupolitik. Und selbstkritische Töne waren sogar beim Reizthema

Klimanotlage in Berlin ausgerufen

Seit der gestrigen Sitzung des Senats im Roten Rathaus ist es endlich offiziell: Berlin erkennt als erstes Bundesland die Klimanotlage an. Auf Vorlage der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, wurde beschlossen, künftig auf Landesebene noch stärker gegen den globalen Klimawandel vorzugehen. Geplant sind eine drastische Reduzierung der CO2-Emissionen, eine Reform des Berliner

die SPD will den Mietendeckel verschärfen

Mit ihrem Bundesparteitag hat die SPD am vergangenen Wochenende einen Aufbruch „In die neue Zeit“ gewagt. Das neu gewählte Duo an der Parteispitze, Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans, gab sich zuversichtlich und kündigte zahlreiche geplante Reformen wie die Erhöhung des Mindestlohns und die Abkehr von Hartz IV an. Aber auch in der Wohnungspolitik scheint mit

Dilek Kalayci zur Pflege in Berlin

In einer hochkarätigen Diskussionsrunde mit Berliner Wirtschaftsvertretern zog Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci eine positive Bilanz: Mit Trimmi 2.0 setzt Berlin einen Präventions-Schwerpunkt in der Gesundheitspolitik. Das Lieblingsprojekt der Senatorin sieht für 2020 Trimmgeräte in Berliner Parks vor und soll für Jung und Alt Bewegung fördern. Dabei wirkt das Projekt auch kommunikativ und verbindet zum Beispiel junge

Erich Giese: Entwurf für ein Schnellbahnnetz in Groß-Berlin, Januar 1918.
Der Ausbau des Netzes von Vorortschnellbahnen war die entscheidende Voraussetzung für das damalige Wachstum des
Großraums Berlin. | Foto: Giese, Erich, Das zukünftige Schnellbahnnetz für Groß Berlin, hg. vom Verband Groß Berlin, Berlin 1919, Tafel 13

Von Harald Bodenschatz „Berlin ist viele Städte“! Darauf sind die meisten Berliner stolz, nicht nur die Spandauer und Köpenicker. Die legendäre Vielfalt Berlins ist Ausdruck seiner besonderen Geschichte, Produkt einer Zeit, die nicht länger als etwa 150 Jahre zurückliegt. In den 1860er Jahren begann eine stürmische Entwicklung, die Berlin aus einer bescheidenen preußischen Hauptstadt zu

Glühweinverkauf für den guten Zweck

Gerade in der Weihnachtszeit, die besinnlich mit Familie und Freunden gefeiert werden sollte, sind viele obdachlose Menschen aufgrund der geringen Temperaturen besonders in Not. Schätzungsweise 40.000 Menschen haben in der Hauptstadt keine Wohnung. Davon leben circa 4.000 bis 6.000 Betroffene auf der Straße – und müssen mit den winterlichen Minusgraden zurechtkommen. Der DRK Landesverband Berliner

Eröffnung des BER im Herbst 2020

Update: Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH hat heute verkündet, dass der Flughafen BER am 31. Oktober 2020 offiziell eröffnet. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke ist optimistisch und betonte heute in Potsdam: „Dieses Datum gibt allen Beteiligten Planungssicherheit. Der Countdown läuft. Ich habe großes Vertrauen in die Geschäftsführung, dass der BER in elf Monaten tatsächlich an den

Checkübergabe an KSV

Frank Steffel ist seiner Heimat Reinickendorf fest verbunden: In seiner Funktion als Beiratsvorsitzender der Spielbank Berlin übergab der Bundestagsabgeordnete symbolisch Schecks in Höhe von jeweils 1.000 Euro an Sostaplan e.V. und den KSV Reinickendorf Ringen. Erst im Sommer spendete Christdemokrat Frank Steffel insgesamt 13.500 Euro an gleich 14 Reinickendorfer Vereine. Sport als Mittel zur Gewaltprävention

Eröffnung der Weihnachtsbeleuchtung am Kurfürstendamm

Lange war nicht sicher, ob die Weihnachtsbeleuchtung den Kurfürstendamm auch in diesem Jahr wieder erhellen wird. Doch dank der großzügigen Finanzierungshilfe zahlreicher Sponsoren kann der Hauptstadtboulevard zur Weihnachtszeit doch wieder in festlichem Glanz erstrahlen. Am gestrigen Mittwoch war es dann endlich soweit: Um 18:00 drückten die Sponsoren und Partner der AG City, Ramona Pop, Senatorin

Der Mietendeckel ist beschlossene Sache

Wieder einmal war der Mietendeckel in der gestrigen Senatssitzung das Thema der Stunde. Am Dienstag hatte sich die rot-rot-grüne Koalition beraten und schließlich dem Gesetzesentwurf von Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) zugestimmt. Darin ist unter anderem festgelegt, dass Bestandsmieten rückwirkend ab dem 18. Juni für fünf Jahre eingefroren werden. Nach der Einigung im Senat kann der

geplante Baumaßnahmen am Checkpoint Charlie

Bei den geplanten Bauvorhaben am Checkpoint Charlie, dem ehemaligen Grenzübergang zwischen Ost- und Westberlin, scheiden sich die Geister. Schon seit geraumer Zeit streiten die Senatsverwaltungen darüber, wie das Areal um den geschichtsträchtigen Touristenmagneten städtebaulich gestaltet werden soll. Am heutigen Dienstag stimmt der Senat erneut über den „Bebauungsplan 1-98 Checkpoint Charlie“ ab  – und dieses Mal

Michael Müller bei den Berliner Wirtschaftsgesprächen

Der Rückblick auf die Halbzeit der Regierungskoalition durch den Regierenden Bürgermeister Michael Müller verzeichnete auf der Habenseite eine respektable Bilanz. Michael Müller war selbstbewusst bei den Berliner Wirtschaftsgesprächen am Montag in den Räumen der DKB. Michael Müller: „Bezahlbare Mieten sind wichtiger Standortvorteil“ Vor allem sensibilisierte er für die schwierige politische Zusammensetzung der Landesregierung, die es

Scheckübergabe für den Tokat e.V.

In seiner Funktion als Beiratsmitglied der Spielbank Berlin überreichte der Berliner Grünen-Politiker Özcan Mutlu am Sonntag einen Scheck in Höhe von 3.900 Euro an den Verein Tokat e.V. „Tokat e.V. ist für Menschen, die seit Jahrzehnten in Berlin leben. Unser Ziel ist es, Gemeinsamkeit zu pflegen und Fürsorge zu übernehmen. Dafür bietet der Verein zum

Berliner Meisterköche 2019

Regionale Zutaten und kosmopolitische Gerichte – bereits zum 23. Mal ehrte Berlin Partner am vergangenen Samstag die Berliner Meisterköche und präsentierte damit die Restaurantkultur und Gastfreundschaft der Hauptstadt. Seit über 20 Jahren werden mit diesem Format Vertreter des kulinarischen Berlins ausgezeichnet, die sich besonders für diesen Standort einsetzen und die Stadt auch international strahlen lassen

nach Mietendeckel nun auch Regulierung der Bodenpreise

Wenn es nach den Linken geht, sollen künftig nicht nur die Bestandsmieten für die nächsten fünf Jahre eingefroren werden – Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, will nun auch ein Wörtchen bei den Bodenpreisen mitreden. Auf dem Landesparteitag am Samstag verkündete die Linke-Politikerin, neben dem Mietendeckel preissenkende Beschlüsse einführen zu wollen, um die exorbitant

Page 1 of 111234567891011