Nachrichten aus der Politik

Schlagwörter
  • All
  • "Extinction Rebellion"
  • 30 Jahre Mauerfall
  • 5g
  • A-Städte
  • Abfallpolitik
  • Abgeordnetenhaus
  • ADAC
  • Adlershof
  • AG City
  • Amazon-Tower
  • Ankunft
  • Arbeit
  • Arbeiter-Samariter-Bund
  • Arbeitgeber
  • Arbeitsgemeinschaft City e.V.
  • Arbeitsklima
  • Arbeitslosigkeit
  • Arbeitsmarkt
  • Arbeitsmedizin
  • Arbeitsplätze
  • Arbeitspolitik
  • Architektur
  • Asbest
  • Aufnahme
  • Ausbau
  • Ausbildung
  • Ausbildungsbetrieb
  • Auslandsmarkt
  • Ausschreibung
  • Automatisierung
  • Automobilindustrie
  • Automobilmesse
  • autonomes Fahren
  • B-Part Am Gleisdreieck
  • B-Part Sports
  • Banken
  • Bankwesen
  • Barbro Dreher
  • Bauen
  • Baugenehmigung
  • Baugenehmigungen
  • Bauminister
  • Bauplanung
  • Bausenat
  • Bausenatorin
  • Baustaatssekretär
  • Bauvorhaben
  • Bauwesen
  • Bauwirtschaft
  • Begegnungszone
  • BER
  • Berlin
  • BERLIN CAPITAL CLUB
  • Berlin Institute for the Foundation of Learning and Data
  • Berlin Partner
  • Berliner Abgeordnetenhaus
  • Berliner Bezirke
  • Berliner Festwoche
  • Berliner Flughäfen
  • Berliner Hochschulen
  • Berliner Küche
  • Berliner Kunstmarkt
  • Berliner Meisterköche 2019
  • Berliner Mietsituation
  • Berliner Schulen
  • Berliner Senat
  • Berliner Stadtmission
  • Berliner Stromnetz
  • Berliner Wasserbetriebe
  • Berliner Wirtschaft
  • Berliner Wirtschaftsgespräche
  • Berlinovo
  • Beschäftigung
  • Bevölkerungswachstum
  • bezahlbarer Wohnraum
  • BFW
  • Bildung
  • Bildungspolitik
  • Bildungssenatorin
  • Botschaft
  • Brandenburg
  • Brandenburger Tor
  • Brexit
  • Bundesgesundheitsminister
  • Bundesinnenministerium
  • Bundeskanzlerin
  • Bundespolitik
  • Bundesrat
  • Bundesregierung
  • Bundestag
  • Bundestagswahl
  • bundesweiter Mietendeckel
  • Bündnis 90/Die Grünen
  • Bürger
  • Bürgerbeteiligung
  • Bürgermeister
  • Bürgerstiftung
  • Bürgerstiftung Berlin
  • Bußgeldkatalog für Umweltschutz
  • CDU
  • Cg Gruppe
  • Charité
  • Charlottenburg-Willmersdorf
  • Checkpoint Charlie
  • City West
  • Coworking
  • Coworking-Space
  • Demokratie
  • Demonstration
  • Denkmal
  • Denkmalschutz
  • Deutsche Bahn
  • Deutsche Telekom
  • Deutsche Wohnen
  • deutscher Film
  • Deutschland
  • DGB
  • Dienstleistung
  • Dieselfahrzeuge
  • digitale Medien
  • digitale Zukunft
  • Digitalisierung
  • DigitalPakt
  • Dilek Kalayci
  • Diskussion
  • DKB
  • Dragoner-Areal
  • Drehanfragen
  • DRK Landesverabdn Berliner Rotes Kreuz e.V.
  • E-Mobilität
  • E-Scooter
  • Ehrenamt
  • Eigentumswohnungen
  • Einsatz
  • Einwanderung
  • Elektroauto
  • Elektromobilität
  • Energie
  • Energie- und Klimaschutzprogramm
  • Energiepolitik
  • Energiewende
  • Energiewirtschaft
  • Engagement
  • Enteignung
  • Eröffnung
  • EU-Kommission
  • EUREF-Campus
  • Europa
  • Europäische Union
  • Europäisches Parlament
  • Europawahl
  • Express-S-Bahn
  • Extremismus
  • Fachkräfte
  • Fahrkarte
  • Fahrrad
  • Fahrverbot
  • Fairtrade
  • Fairtrade-Town
  • Feuerwehr
  • Film
  • Filmförderung Deutschland
  • Finanzen
  • Flächenmanagement
  • Flexibilität
  • Flüchtlinge
  • Flüchtlingspolitik
  • Fluggesellschaft
  • Flughafen
  • Flughafen Berlin-Brandenburg
  • Flughafen Schönefeld
  • Flughafen Tegel
  • Flugverbindung
  • Förderung
  • Forschung
  • Freibadsaison
  • Freizeit
  • fridays for future
  • Friedenau
  • Friedliche Revolution
  • Friedrichshain
  • Fußball
  • GASAG
  • Gedenkkultur
  • Geflüchtete
  • Genehmigungsverfahren
  • Gentrifizierung
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Gesetzentwurf
  • Gesetzesentwurf
  • Gesundheit
  • Gesundheitsminister
  • Gesundheitssystem
  • Gesundheitsversorgung
  • Gesundheitswesen
  • Gesundheitswirtschaft
  • Gewaltprävention
  • Gewerbe
  • Gewerbeflächen
  • Gewerkschaft
  • Gipfel
  • Glasfaser
  • Gleichstellung
  • Glühweinverkauf
  • Groß-Berlin
  • Große Koalition
  • Groth Gruppe
  • Gründer
  • Grundrente
  • Gründungsmetropole
  • Grüne Dächer
  • Handel
  • Handy
  • Hauptstadt
  • Hauptstadt als Filmkulisse
  • Hauptstadtmarketing
  • Hauptstadtregion
  • hertha
  • Hertha BSC
  • Himmel über Berlin
  • Hochhaus
  • Hochhausbau
  • Holzbau
  • Hubertus Heil
  • i2030
  • IAA
  • IBB
  • IHK
  • IHK Berlin
  • IHK Berlin-Brandenburg
  • IHK Potsdam
  • Illegale Müllentsorgung
  • Immobilien
  • Immobilienbranche
  • Immobilienwirtschaft
  • Industrie
  • Industrie 4.0
  • Infrastruktur
  • Innenministerium
  • Innovation
  • Innovationsstandort
  • Integration
  • International
  • Interview
  • Investition
  • Investoren
  • Investorfeindlichkeit
  • IT
  • Jens Spahn
  • Jobbörse
  • Jubiläum
  • Kältebus
  • Kenia-Koalition
  • KI
  • KI-Leuchtturm
  • Klaus-Jürgen Meier
  • Klima
  • Klimanotlage
  • Klimaschutz
  • Klimastreik
  • Klimawandel
  • Kommunikation
  • Kongess
  • Kongress
  • Konjunktur
  • Kosmosviertel
  • Kreuzberg
  • Kriminalität
  • KSV Reinickendorf Ringen
  • Kulinatische Vielfalt
  • Kultur
  • Kunst
  • Künstliche Intelligenz
  • Kurfürstendamm
  • landeseigene Wohnungsbaugesellschaften
  • Landesregierung
  • Landesunternehmen
  • Landtagswahl Brandenburg
  • Langstreckenverbindungen
  • Lebensmittel
  • Lehre
  • Lehrermangel
  • Lichterfelde Süd
  • Linksextremismus
  • Location
  • Logistik
  • Lompscher
  • LöwenHerzGala
  • Lufthansa
  • Luftqualität
  • Luftreinhalteplan
  • Lunch
  • Lunch Break
  • Lunchtalk
  • Malmendier Legal-Frühstücksgespräch
  • Marketing
  • Mauer
  • Mauerfall
  • Medien
  • Medienwelt
  • Medizin
  • Medizin von morgen
  • Meisterköche
  • Messe
  • Michael Müller
  • Mieten
  • Mietendeckel
  • Mieterhöhung
  • Mietpreisbremse
  • Mietrecht
  • Mietsenkung
  • Mietwohnungen
  • Mietzuschüsse
  • Migration
  • Mikrowohnen
  • Milieuschutz
  • Mitte
  • Mobilfunk
  • Mobilität
  • Modernisierung
  • Modernisierungsmaßnahmen
  • Müller
  • München
  • Nachhaltigkeit
  • Nachverdichtung
  • Nachwuchsförderung
  • NBB
  • Networking
  • Netzwerk
  • Netzwerken
  • Neubau
  • neue S-Bahnlinie
  • Neue Wege für Berlin
  • Neujahrsempfang
  • Neujahrsempfang der CDU
  • Neukölln
  • Offener Brief
  • Öffentlicher Dienst
  • öffentlicher Nahverkehr
  • Öffentlichkeit
  • Olympiastadion
  • Onlinehandel
  • Onlinewirtschaft
  • Open-Air
  • Parley For The Oceans
  • Parteien
  • Patient
  • Patientenversorgung
  • Personalmangel
  • Personennahverkehr
  • Philipp Boy
  • Polen
  • Politik
  • Polizei
  • Potsdam
  • Prämie
  • Privatisierung
  • Privatisierungsbremse
  • PSD Bank
  • PSD Bank Berlin-Brandenburg
  • PSD ZukunftsPreis
  • Radfahrer
  • Ramona Pop
  • Randbebauung
  • Recht
  • Reduzierung
  • Regierender Bürgermeister
  • Reinickendorf
  • Rekommunalisierung
  • Restauration
  • Rigaer Straße
  • Roboter
  • rot-rot-grüne Koalition
  • S-Bahn
  • S6
  • Sanierung
  • Sanus
  • Scheeres
  • Schulbauoffensive
  • Schule
  • Senat
  • Senatsverwaltung
  • Sicherheit
  • Sicherheitspolitik
  • sieben Orte
  • sieben Tage
  • Siemens
  • Siemens-Campus
  • Siemensbahn
  • Siemensstadt
  • Smartphone
  • Sommer
  • Sommerfest
  • Sostplan e.V.
  • Soziale Medien
  • Soziales
  • SPD
  • SPD-Berlin
  • SPD-Parteivorsitz
  • Speckgürtel
  • Spende
  • Spielbank Berlin
  • Sport
  • Spreepark
  • STADT UND LAND
  • Stadtbezirke
  • Stadtentwicklung
  • Stadtentwicklungsplan
  • Stadtgesellschaft
  • Stadtpolitik
  • Standortplanung
  • Start Up
  • Start-ups
  • Startup
  • STATION
  • Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
  • Straßenblockaden
  • Strom
  • Stromnetz
  • Stromversorgung
  • Studie
  • Studium
  • Sucht
  • Surfboard-Art
  • Tagesspiegel
  • Technologie
  • Tegel
  • Teilzeitarbeit
  • Tempelhofer Feld
  • Tesla
  • Tokat e.V.
  • Tourismus
  • Tourismuswirtschaft
  • Transparenz
  • Traufhöhe
  • Trockland
  • U-Bahnhof Museumsinsel
  • Übernahme
  • Umfrage
  • Umwandlung
  • Umwandlungsverordnung
  • Umwelt
  • Umweltpolitik
  • Umweltschutz
  • UNESCO Creative Cities Netzwerk
  • UNESCO Creative City of Film
  • Universität
  • Unternehmen
  • Unternehmer
  • Unternehmerpreis
  • Unternehmerverbände Berlin Brandenburg
  • Urbane Mitte
  • Urbane Mitte Am Gleidreieck
  • Urbane Mitte Am Gleisdreeick
  • Urbanen Mitte Am Gleisdreieck.
  • USA
  • UVB
  • Ver.di
  • Veranstaltung
  • Veranstaltungslocation
  • Verbeamtung
  • Vergabeverfahren
  • Verkehr
  • Verkehrslenkung Berlin
  • Verkehrsmittel
  • Vermittlungsbörse
  • Verschmutzung
  • Videoüberwachung
  • Vorkaufsrecht
  • Wahl-O-Mat
  • Wahlen
  • Wall AG
  • Wärmebus
  • Wasser
  • Weihnachtsbeleuchtung
  • Weiterbildung
  • Weltpolitik
  • Wettbewerb
  • Wiedervereinigung
  • Wien
  • Wirtschaft
  • Wirtschaftsboom
  • Wirtschaftsfaktor
  • Wirtschaftsförderung
  • Wirtschaftsverkehr
  • Wirtschaftswachstum
  • Wirtschft
  • Wissenschaft
  • Wissenschaftsstadt
  • Wohnen
  • Wohnen 2030
  • Wohngipfel
  • Wohnpolitik
  • Wohnraum
  • Wohnraummangel
  • Wohnungen
  • Wohnungsbau
  • Wohnungsbaugesellschaft
  • Wohnungsbedarf
  • Wohnungslosigkeit
  • Wohnungsmarkt
  • Wohnungsneubau
  • Wohnungsnot
  • Wohnungspolitik
  • Wohnungsunternehmen
  • Wohnungswirtschaft
  • Zero Waste City
  • Zia
  • Zia Neujahrsempfang
  • Zukunftslabor
  • Zukunftsquartier
  • Zukunftstechnologien
  • Zusammenhalt
  • Zuschüsse
  • Zuzug
  • „Edge East Side Berlin”
Datum
Berlins Investitions Bank (IBB) überweist erste Soforthilfen

Unternehmen und Solo-Selbständige in Berlin, die von Corona-bedingten Wirtschaftseinbußen betroffen sind, können seit vorletzter Woche Landeshilfsmittel bei der Investitionsbank Berlin (IBB) beantragen. Die ersten Gelder überwies die IBB bereits am Freitag. IBB zahlt bereits die ersten Fördermittel aus Das COVID-19-Virus hält seit mehr als zwei Wochen die Regierung in Atem. Denn der Senat ist genötigt

Senat bietet Corona-Infos in verschiedenen Sprachen an

Ängste, Fake News, Ungewissheit – das Land Berlin möchte dagegen vorgehen und allen Bewohnern helfen, egal, ob sie Deutsch sprechen oder nicht. Daher stellt der Senat alle wichtigen Informationen rund um Corona in unterschiedlichsten Sprachen sowohl schriftlich als auch in Form von Podcasts zur Verfügung. Kampf gegen Corona: Informationen müssen für alle verständlich sein In

Berliner Senat beschließt Hochhaus-Leitbild

In der Hauptstadt soll es bald neue Regeln für den Hochhausbau geben. Zu diesem Zweck beschloss der rot-rot-grüne Senat Ende Februar sein Hochhaus-Leitbild. Mit den Richtlinien soll einerseits die Schaffung neuer Wohn- und Gewerbeflächen, andererseits aber auch die Konsensbildung zwischen Projektentwicklern und Anwohnern erleichtert werden. Zusammensetzung des Leitbilds Das Berliner Hochhaus-Leitbild beinhaltet Verfahrensgrundsätze für die

Neuer Berliner Flughafen soll weiterhin im Herbst 2020 eröffnen

Auch die Bauindustrie leidet massiv unter der Corona-Pandemie. Dennoch halten die Aufsichtsräte an der geplanten Inbetriebnahme des neuen Berliner Flughafens Berlin-Brandenburg (FBB) im Oktober dieses Jahres fest. FBB: Corona ist eine Hürde, aber nicht unüberwindbar An eine Eröffnung des BER glauben die Berliner und Brandenburg inzwischen nur noch, wenn sie sie leibhaftig sehen. Auch nachdem die

Bund unterstützt Mieter in der Corona-Krise

Ein Ende der Corona-Krise ist noch lange nicht in Sicht und viele Bürger wissen schon jetzt nicht, wie sie ihre Miete zahlen sollen. Am Wochenende erarbeitete der Bund ein Gesetz, welches zahlungsunfähige Mieter vor dem Wohnungsverlust schützt, wenn die Leistungslücke nachweislich durch das Virus entsteht. Mieter können, wenn notwendig, auch nachzahlen Die Krise spitzt sich

Wie verändert die Zeit Coronas uns?

Die Corona-Rückwärts-Prognose: Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei“ ist. Ein Beitrag von Matthias Horx Ich werde derzeit oft gefragt, wann Corona denn „vorbei sein wird” und alles wieder zur Normalität zurückkehrt. Meine Antwort: Niemals. Es gibt historische Momente, in denen die Zukunft ihre Richtung ändert. Wir nennen sie Bifurkationen. Oder Tiefenkrisen. Diese

In Zeiten der Krise: Wirtschaftssenatorin Ramona Pop setzt sich für Berliner Unternehmen ein

In den vergangenen Tagen mussten zahlreiche Clubs, Bars und Geschäfte in Berlin schließen. Vielen droht bereits nach kurzer Zeit der Anordnung die Insolvenz. Denn obwohl 100 Prozent der Einnahmen ausbleiben, müssen Mieten und Löhne weiterhin gezahlt werden. Um eine Welle der Arbeitslosigkeit zu verhindert, bietet der Berliner Senat den Betreibern deshalb ab sofort monetäre Unterstützung

Berliner Senat plant COVID-19-Krankenhaus

Die Corona-Pandemie breitet sich weiter aus und fast stündlich werden neue Maßnahmen getroffen, um dies zu verhindern – Clubs, Theater und Sportstätten bleiben geschlossen. Den Ernst der Lage verdeutlichen auch die neusten Bemühungen zur Eindämmung des Virus des Berliner Senats. Ein neues Krankenhaus für Corona-Patienten soll auf dem Messegelände entstehen. Oberste Priorität: Engpässe vermeiden Der

Diskussionsrunde mit Katharina Grosse

Unmengen an Plastikmüll landen jeden Tag in den Ozeanen und belasten das Ökosystem samt seiner Meeresbewohner und zahlreichen Biotope. Kunst ist eine Möglichkeit, mit kreativer Symbolik ein Bewusstsein für die Verschmutzung der Ozeane zu schaffen, wie ein aktuelles Projekt der bedeutendsten deutschen Gegenwartskünstlerin Katharina Grosse zeigt. die für ihre raumfüllenden Sprayarbeiten bekannte Freiburgerin hat für

Der Equal Pay Day macht jährlich auf den Einkommensunterschied zwischen Frauen und Männern aufmerksam

Wir schreiben das Jahr 2020, die #MeToo Debatte ist seit mehr als zwei Jahren in aller Munde und Feminismus inzwischen mehr als ein Trend geworden. Trotzdem hat sich seit Jahren in der genderspezifischen Lohndifferenz kaum etwas verändert. Heute am 17.03.2020 findet zum mal zwölften Mal der Equal Pay Day statt. Dieser soll auf die ungleiche

Mietendeckel: Rechtslage immer noch unklar

Das Bundesverfassungsgericht lehnte Eilanträge gegen den Mietendeckel ab. Trotzdem gibt es noch kein endgültiges Urteil über die Rechtswidrigkeit der Mietenregelung in Berlin. Landesgericht erklärt Mietendeckel für verfassungswidrig Seit Monaten diskutieren die Berliner nun schon über die Beschränkung der Mieten. Diese Woche hatte das Landesgericht Berlins das Gesetz zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen in Berlin (MietenWoG Bln)

Neu Verwaltungspraxis: das "Neuköllner Modell"

Ein Beitrag von Rechtsanwalt Dr. Bertrand Malmendier Im Berliner Bezirk Neukölln gilt seit dem Beschluss des Bezirksamts vom 25. Februar 2020 das sog. „Neuköllner Modell“: Der Bezirk erteilt bei Wohnungsbauvorhaben ab sofort Befreiungen von den Festsetzungen der Bebauungspläne und des Baunutzungsplans 1961 auf Grundlage von § 31 Abs. 2 Nr. 2 BauGB nur noch dann,

Scheckübergabe an der Spielbank Berlin: v.l.n.r. Gerhard Wilhelm, Geschäftsführer Spielbank Berlin, Gudrun Götze, Schulleiterin SLZB und Özcan Mutlu, BSB-Präsident und Beiratsmitglied der Spielbank Berlin

Die Olympiasieger Robert Harting und Claudia Pechstein sowie die mehrfache Welt- und Europameisterin Franziska van Almsick zählen zu den berühmtesten Absolventen – das Schul- und Leistungssportzentrum Berlin (SLZB) aus Alt-Hohenschönhausen gehört zu den profiliertesten Spitzensportlerschmieden der Republik. Nun überreichte BSB-Präsident Özcan Mutlu, in seiner Funktion als Beiratsmitglied der Spielbank Berlin, gemeinsam mit Spielbank-Geschäftsführer Gerhard Wilhelm

Florian Pronold wird nicht Direktor der Stiftung Bauakademie

aktualisiert am 12.03.2020 um 14:50 Uhr Die Vernunft hat doch noch gesiegt. In einem peinlichen Kampf um den Direktorenposten für die Bundesstiftung Bauakademie in Berlin hat der berufene Umweltstaatssekretär und ehemalige SPD-Vorsitzende in Bayern, Florian Pronold, seine Bewerbung zurückgezogen. Ein überfälliger Akt! Aber nicht Einsicht, sondern Aussichtslosigkeit hat den ehrgeizigen Politiker zum Rückzug bewogen. Seine

50Hertz zieht positive Bilanz. V.l.n.r.: Kerstin Maria Rippel, Stefan Kapferer, Marco Nix, Chris Peeters

Endlich eine positive Nachricht in Sachen Energiewende: Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz transportierte 2019 so viel erneuerbaren Strom wie noch nie zuvor. Zusätzlich sparte das Unternehmen Kosten durch Prozessoptimierungen. Anteil der Erneuerbaren Energie steigt, während die Kosten sinken Insgesamt konnte der Netzbetreiber 2019 rund 60 TWh (Terrawattstunden) emissionsfreien Strom einspeisen und somit seinen bisherigen Rekordwert erzielen. Damit bewirkte

Ramona Pop setzt sich für Berlins Gastronome ein

Schon jetzt leidet die Berliner Wirtschaft merklich unter den Folgen des Coronavirus. Gerade die Tourismusbranche ist unmittelbar betroffen. Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (B’90/Die Grünen) setzt sich deshalb für eine finanzielle Unterstützung der Berliner Hotel- und Gastronomiebetriebe ein. Coronavirus: Sorgen der Wirtschaft Berlins sind vergleichsweise hoch   Die Unternehmen der Hauptstadt leiden im deutschlandweiten Durchschnitt besonders stark unter

Berlins U-Bahnflotte wächst eventuell

Bei diesem Thema scheiden sich die Geister: Eine neue U-Bahnlinie könnte zwischen dem Alexanderplatz, Weißensee, Blankenburg und Buch entstehen. Während ein Großteil der SPD und die CDU sich vehement für den Bau aussprechen, bezieht Pankows Bezirksbürgermeister Sören Benn (Linke) nun deutlich Gegenposition. Neue U-Bahn soll Alexanderplatz und Buchen verbinden Die Intention hinter der neuen Linie

Messetrubel auf der IAA

Berlin hat die Wahl als neuen Standort für die Internationale Automobil-Ausstellung, kurz IAA verloren und damit eine große Chance verspielt. Der neue Gastgeber der Automobilmesse ist München. Die Entscheidung ruft große Enttäuschung hervor – galt die Hauptstadt doch als Favorit im Rennen um Ausrichtungsstätte der Messe. IAA: München hat das Geld Vieles spricht jedoch auch

neue Elektrobusse in Berlin unterwegs

Die BVG hat weitere 90 E-Busse bestellt. Der erste ist schon am Donnerstag (27.2) auf dem Betriebshof angekommen. In zwei Etappen sollen zeitnah die restlichen Fahrzeuge geliefert werden. Ziel bis Ende des Jahres: 121 E-Busse im Einsatz Erst 2018 entschied der rot-rot-grüne Senat, dass bis 2030 die gesamte Busflotte des Berliner Verkehrsbetriebes ausgetauscht werden soll.

Coronavirus in Berlin festgestellt

Mit dem ersten bestätigten Fall des neuartigen Virus „Sars-CoV-2“ – Coronavirus in Berlin ist nun bereits das zehnte Bundesland in Deutschland betroffen. Angesteckt hat sich ein junger Mann aus Berlin Mitte, der seit Sonntag in der Charité behandelt wird. Kontaktpersonen sind bereits ermittelt und werden zurzeit auf eine Infektion getestet. Wie ernst die Hauptstadt die

Bereit für das bedeutendste Berliner Ballereignis: Das Präsidium des VBKI. Foto: VBKI/Phil Dera

Ein gelungener Geburtstag und eine rauschende Ballnacht der Extraklasse: Die 70. Auflage des Balls der Wirtschaft zeigt, dass man es auch in fortgeschrittenem Alter keineswegs ruhig angehen lassen muss: Nicht umsonst gilt der Ball der Wirtschaft als glamouröser Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Hauptstadt! Rund 3000 Gäste feierten im Interconti ausgelassen – darunter viele bekannte Gesichter

Das Mietendeckelgesetz tritt in Kraft

Das umstrittenste und zugleich omnipräsente Thema in der Hauptstadt ist und bleibt die Wohnraumpolitik. Was hilft tatsächlich gegen die angespannte Wohnraumsituation? Ist es der Neubau? Reicht die Mietpreisbremse oder brauchen wir tatsächlich einen Mietendeckel? Auf diese Fragen hat scheinbar jeder eine Antwort, die er für die einzig richtige hält. Doch ob man den Mietendeckel nun

Ausblick auf den verlauf des Normenkontrollverfahrens

Bei den vielen Veranstaltungen zum Berliner Mietendeckel und den Folgen war die der Berliner Kanzlei Malmendier Legal mit Ex-Justizsenator und Bundestagsabgeordnetem Thomas Heilmann die fundierteste. Im Jakob-Kaiser-Haus des Deutschen Bundestages – mit eindrucksvollem Blick auf das Reichstagsgebäude – gab Heilmann, der für die von der CDU angestrengte Normenkontrollklage gegen das Berliner Mietendeckelgesetz (MietenWoG Berlin) verantwortlich

Die LöwenHerzGala brachte einen Erlös von 50.000 Euro zusammen

50.000 Euro für Berliner Kinder- und Jugendprojekte – das war die Bilanz der LöwenHerzGala, die am Dienstag bereits zum zweiten Mal im Palazzo stattfand. Rund 300 Gäste waren an dem Spendenabend anwesend, als der Lions Club Berlin den hohen Erlös feierlich an die Bürgerstiftung Berlin übergab. Auch mit dabei: zahlreiche Prominenz wie der ehemalige deutsche

Elsa Neumann promovierte als erste Frau in Berlin

Kaum ein Bundesland ist in puncto Gleichstellung so weit vorne wie die Metropole Berlin. Auch in der Wissenschaft spielt das Thema eine nicht unbedeutende Rolle, wie das Gleichstellungsranking des Kompetenzzentrums Frauen in Wissenschaft und Forschung (CEWS) bestätigt: Immer mehr Professuren an Hochschulen werden an weibliche Wissenschaftler vergeben. Die meisten Frauen promovieren in Rechts-, Wirtschafts- und

die Situation auf dem Wohnungsmarkt

Rekordjahr für Wirtschaftsimmobilien in der Hauptstadt: mit Investitionen von knapp 12,4 Milliarden Euro im Jahr 2019 konnte Berlin seine Spitzenposition unter den A-Städten Deutschlands bewahren. Nur München erzielte auf dem Immobilienmarkt mit 10,8 Milliarden Euro ein ähnlich hohes Investitionsvolumen. Allerdings bleibt die Situation auf dem Wohnungsmarkt weiterhin kritisch, wie der Antrag auf Verfassungsklage gegen das

Tausende Wohnungen im Betsnad der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften sind mit Asbest belastet

Es war sicher gut gemeint. Mit dem Kauf von mehreren zehntausend Wohnungen wollte das Land Berlin im vergangenen Jahr gegen die angespannte Wohnraumsituation in der überfüllten Hauptstadt vorgehen. Doch ganz offensichtlich ist die Verwaltung dabei an eine Mogelpackung geraten – rund 7.000 der 2019 erworbenen Wohnungen sind mit Asbest belastet. Finanzielles Fiasko Kritische Stimmen werfen

Sigmar Gabriels Rede während des Neujahrsempfangs

Es war schon ein interessantes Bild: der ehemalige Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland, Bundesminister und langjährige SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel am Rednerpult mit CDU-Logo. Gabriel war der Einladung von Frank Steffel, Bundestagsabgeordneter für Reinickendorf, zum Neujahrsempfang der CDU gefolgt und betonte gleich zu Anfang, dass es dringend Strategien brauche, um die Erosion der beiden großen Volksparteien SPD

der U-Bahnhof Museumsinsel feiert Richtfest

Acht Jahre lang wurde am U-Bahnhof Museumsinsel getüftelt. Nun ist es trotz großer Herausforderungen bei den Arbeiten an der unterirdischen Haltestelle endlich soweit – am gestrigen Montag fand das Richtfest für einen der zukünftig schönsten U-Bahnhöfe statt. Zahlreiche Gäste, Mitarbeiter der BVG und der Regierende Bürgermeister, Michael Müller, weihten gemeinsam den Rohbau im Herzen der

neue S-Bahnlinie S6 schafft bessere Anbindung für Kreuzberg

Der Berliner Fahrgastverband IGEB möchte, dass eine weitere S-Bahn-Trasse in der Hauptstadt gebaut wird. Damit soll das überlastete Schienennetz erweitert und eine bessere Anbindung vom Nordwesten über Kreuzberg bis zum Südosten der Stadt geschaffen werden. Der Haken: Das Milliardenprojekt würde mindestens 30 bis 50 Jahre dauern. Fusion von Siemensbahn, Kreuzberger Tunnel und S21 zur S6

Page 1 of 12123456789101112