Nachrichten aus der Gesellschaft

Schlagwörter
  • All
  • Abgeordnetenhaus
  • ADAC
  • Aktionstag
  • Ankunft
  • App
  • Arbeit
  • Arbeiten
  • Arbeitgeber
  • Arbeitslosigkeit
  • Arbeitsplätze
  • Arbeitspolitik
  • Aufnahme
  • Ausbildung
  • Ausbildungsbetrieb
  • Ausstellungseröffnung
  • Auszeichnung
  • autonomes Fahren
  • Banken
  • Bauen
  • Bauplanung
  • Bauprojekt
  • Bausenat
  • Bauwesen
  • Begegnungsstätte
  • Benefiz
  • BER
  • Berlin
  • Berliner Abgeordnetenhaus
  • Berliner Bezirke
  • Berliner Flughäfen
  • Berliner Hochschulen
  • Berliner Innenstadt
  • Berliner Senat
  • Berufsleben
  • Bezirk
  • Bilanz
  • Bildung
  • Bildungspolitik
  • Botanischer Garten
  • Botschaft
  • Brandenburg
  • Bundesregierung
  • Bundestag
  • Bundestagswahl
  • Bürger
  • Bürgermeister
  • BVG
  • Campus
  • CDU
  • Cg Gruppe
  • Charity
  • Datenschutz
  • Denkmal
  • Denkmalschutz
  • Deutsche Bahn
  • Deutsche Wohnen
  • Dieselfahrzeuge
  • digitale Zukunft
  • Digitalisierung
  • Diskussion
  • E-Mobilität
  • Eigentum
  • Eigentumswohnungen
  • Einsatz
  • Elektromobilität
  • Eltern
  • Elterngeld
  • EM
  • Engagement
  • Entspannung
  • Ernährung
  • Ernte
  • Eröffnung
  • Europa
  • Fachkräfte
  • Fachkräftemangel
  • Fahrrad
  • Fahrverbot
  • Familie
  • Familienfest
  • Festival
  • Feuerwehr
  • Finanzen
  • Finanzierung
  • Fitness
  • Flexibilität
  • Flüchtlinge
  • Flüchtlingspolitik
  • Flughafen
  • Food
  • Förderung
  • Forschung
  • Freibadsaison
  • Freizeit
  • Gala
  • Gastronomie
  • Geflüchtete
  • Geschäfte
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Gesetzentwurf
  • Gesetzesentwurf
  • Gesundheit
  • Gesundheitsmanagement
  • Gesundheitsreport 2018
  • Gesundheitssystem
  • Gleichstellung
  • Google
  • Gourmet
  • Gründungsszene
  • Handel
  • Händler
  • Hauptbahnhof
  • Hauptstadt
  • High Society
  • Hotellerie
  • Immobilien
  • Immobilienbranche
  • Immobilienmarkt
  • Industrie
  • Infrastruktur
  • Inklusion
  • Integration
  • International
  • Internet
  • Investoren
  • Jobbörse
  • Kaffee
  • Kinder
  • Klage
  • Kommunikation
  • Kongress
  • Konzert
  • Kosmetik
  • Krankenkassen
  • Kriminalität
  • Kultur
  • Kunst
  • Landwirtschaft
  • Lebensmittelbranche
  • Lehre
  • Leichtathletik
  • Luftverkehrsbranche
  • Magic Beans
  • Medien
  • Medizin
  • Messe
  • Migration
  • Milieuschutz
  • Mobilität
  • Nachhaltigkeit
  • Nachwuchsförderung
  • Natur
  • Networking
  • Netzwerken
  • Neubau
  • Neujahrsempfang
  • Offener Brief
  • Öffentlichkeit
  • Onlinebranche
  • Opaschowski
  • Parteien
  • Personalmangel
  • Personennahverkehr
  • Pilotprojekt
  • Politik
  • Polizei
  • Post
  • Potsdamer Platz
  • Preisverleihung
  • Produktionsbedigungen
  • Public Viewing
  • Recht
  • Reisen
  • Renten
  • Rentenpolitik
  • Restaurant
  • Restauration
  • S-Bahn
  • Sanierung
  • Schulbau
  • Schüler
  • Schulferien
  • Senat
  • Sicherheit
  • Sicherheitspolitik
  • Smartphone
  • Sommer
  • Soziales
  • SPD
  • Spenden
  • Sport
  • Stadtbezirke
  • Stadtentwicklung
  • Stadtleben
  • Standortplanung
  • Start Up
  • Start-ups
  • Startup
  • Straßennetz
  • Studie
  • Studium
  • Sturm
  • Technik
  • Technologie
  • Teilzeitarbeit
  • Teststrecken
  • Toleranz
  • Tourismus
  • Transparenz
  • Übernahme
  • Umfrage
  • Umwelt
  • Umweltpolitik
  • Universität
  • Unternehmen
  • Unternehmer
  • Unternehmerinnen
  • Urlaub
  • USA
  • Veranstaltung
  • Verkehr
  • Verkehrsmittel
  • Versicherung
  • Verzögerungen
  • Videoüberwachung
  • Vorkaufsrecht
  • Wasserinfrastruktur
  • Weltpolitik
  • Wettbewerb
  • Wetter
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft
  • Wissenschaftsstadt
  • WLAN
  • Wohlstand
  • Wohnen
  • Wohnungsbedarf
  • Wohnungspolitik
  • Zuschüsse
Datum
Bundesfamilienministerin Franziska Giffey beim Art Dinner 2018 | Foto: Andreas Amann

Kunst und Kultur für einen guten Zweck – das versprach die bereits siebte Auflage des Art Dinners der Bürgerstiftung Berlin. Im Zuge der diesjährigen Veranstaltung konnten die 350 geladenen Gäste exklusive Kunstwerke für einen guten Zweck ersteigern. Denn die Erlöse kommen den Projekten der Bürgerstiftung Berlin zur Leseförderung an Berliner Brennpunktschulen zugute. „Nichts, was Sie

Bestseller im TUNGO‘s: selbstgemachte Limonadenkreationen | Foto: TUNGO's

The same but different, dahinter verbirgt sich die Vision eines jungen Gründers: Hussein Jezzini, der mit seinem Lifestyle-Café TUNGO‘s kulinarisch durchstartet. Seine Mission: experimentelles und ausgewogenes Essen in hipper und zugleich familiärer Atmosphäre wieder salonfähig machen. Verweilen statt eilen In Berlins Mitte trifft Tradition auf Moderne: Hier gibt es eine bunte und von multikulturellen Einflüssen

Bürokratie erschwert Migranten den Einstieg ins Arbeitsleben | Foto: pixabay.com

Es ist paradox – auf der einen Seite fehlen in Berlin tausende Fachkräfte, auf der anderen stehen unzählige Bewerber, die nicht arbeiten dürfen. Gemeint sind Geflüchtete und Migranten, die arbeiten können und wollen, aber keine Genehmigung besitzen. Grund dafür sind bürokratische Vorgänge, die Flüchtlingen und Migranten den Weg ins Arbeitsleben erschweren. Durch lange Wartezeiten und

L.A. Poke: Kalifornisches Summer-Feeling im herbstlichen Berlin | Foto: L.A. Poke

An der Westküste der USA steht der Bundesstaat Kalifornien wie kein anderer Ort für einen lockeren Lifestyle. Speziell  Los Angeles gilt neben Sonne, Strand und ewigem Sommer als Ort für die Schönen und Fitten. Ähnliche Assoziationen erweckt das L.A. Poke nun in Berlin zum Leben. Im Restaurant an der Alten Schönhauser Straße können ernährungsbewusste Berliner

Saubere Parks für Berlin: BSR schlägt Initiative vor | Foto: pixabay.com

„Never change a winning team“ – das geläufige Sprichwort beinhaltet jedoch nicht, dass man ein gut laufendes Projekt nicht auch ausdehnen kann. Denn genau dafür plädiert nun die Vorsitzende des Vorstands der Berliner Stadtreinigung (BSR), Tanja Wielgoß. Seit 2016 säubert die Stadtreinigung im Rahmen eines Pilotprojektes erfolgreich 49 Berliner Parks und Grünflächen. Wielgoß schwebt vor,

Hochkarätige Teilnehmer bei Treffen des Berliner Fußball-Verbands | In der ersten Reihe (v.l.n.r.) Dr. Martina Niemann, Head of HR Management Deutsche Lufthansa AG; Simone Pfister, geschäftsführende Gesellschafterin Below Tippmann & Compagnie Personalberatung GmbH, Dilek Kolat, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Daniela Teichert, Geschäftsleitung AOK Nordost | Foto: Dirk Lässig

In ihren Positionen sind sie die Spielmacher der Unternehmen und Konzerne, beim Berliner Fußball-Verband wollen die Wirtschaftsführer ihre Erfahrungen einbringen und sich umgekehrt auch vom Fußball inspirieren lassen. „Mit fast 160.000 Mitgliedern ist der Berliner Fußball-Verband eine gesellschaftliche Größe, die Einfluss hat, aber auch Input von außen braucht“, so Vizepräsident Jörg Wirtgen. In seinem ersten

Personaltrends der Arbeit 4.0: Was verbirgt sich dahinter? | Foto: pixabay.com

Neue Formen der Arbeit organisieren die Funktionsweise von Unternehmen neu. Arbeitnehmer verstehen ‚Arbeit‘ heute anders als vor ein, zwei Generationen. Das bedeutet neue Anforderungen an die Arbeitsorganisation, an Recruitingprozesse und an Führung. Was sind die unterschiedlichen Personaltrends und Ansätze mit Blick auf Arbeit 4.0? Neue Arbeit und New Work Tobias Kremkau ist Coworking Manger des

Highlights der IFA 2018: Smart Homes und Hologramme | Foto: pixabay.com

Ab Morgen beginnt in Berlin für Privatbesucher endlich die Internationale Funkausstellung (IFA). Die weltweit größte Messe für Unterhaltungs- und Haushaltselektronik findet bis zum 05. September rund um den Funkturm im Westen Berlins statt. In diesem Jahr stellen 1.814 internationale Aussteller, mehr als je zuvor, ihre technischen Neuheiten vor. Freuen kann sich das internationale Publikum auf

v.l.n.r: Die Organisatorinnen Friederike Werner und Oksana Kolenitchenko, Siegfried Nehls (Vorstand Sanus AG), Maria Köster (Initiatorin) und Tom Siebert (Allianz RoskosMeier) | Foto: Niki´s Kinderclub

Die Kinder hatten einen Heidenspaß und mit ihnen die glücklichen Eltern. Das wohl schönste Kinderfest der Hauptstadt lockte am Sonntag mehr als 1.000 Kinder und Eltern in den Kudamm-Beach am Halensee. Schon von weitem konnte man die vielen bunten Luftballons sehen, die auf das kindgerecht geschmückte Gelände an der Königsallee hinwiesen. Und auf dem Gelände,

Leichtathletik-EM: Auftakt für Spitzensport in Berlin | Foto: pixabay.com

Nachdem die European Championships bereits am 02. August begonnen haben, startet nun auch die Leichtathletik-EM als Teil des Sportwettbewerbs in Berlin. Bis zum 12. August werden sich die Athleten in 23 Disziplinen messen. Die Qualifikationsrunden werden viermal vormittags und die Finalrunden an sechs Abenden ausgetragen. Die Austragungsorte sind neben dem Olympia Stadion auch der Breitscheidplatz

Karl Bagusat, Cecil von Croy, Danny Müller von PlusPeter: „Studierende müssen von potenziellen Arbeitgebern früher abgeholt werden." | Foto: PlusPeter

Papierstapel gelten in der digitalisierten Arbeitswelt als altmodisch. Nicht jedoch an den Universitäten – noch nicht, meint Cecil von Croy. Der CEO des Berliner Start-ups PlusPeter ermöglicht Studierenden kostenloses Drucken. Nun soll die Plattform Studierenden das Leben und Lernen auf vielseitige Weise auch digital erleichtern. Ein Gespräch über Gewohnheitsmenschen, Werbung, die sich auszahlt und neue

Baubeginn in der Wasserstadt Spandau. | Foto: Planung 4 Berlin/ Elke Becker Architekten

Nach heftigen Auseinandersetzung um die Planung des neuen Quartiers in der Wasserstadt Spandau, wurde gestern mit dem Bau begonnen. Die landeseigenen Wohnungsbauunternehmen Gewobag und WBM realisieren hier 362 neue Wohnungen bis 2020. Bezirk und Senat hatten zuvor um den Anteil der Sozialwohnungen im Quartier gestritten, die im Konzept der „kooperativen Baulandentwicklung“ mit Quoten von bis

Immobilienpreise und häufige Eigenbedarfskündigungen klettern in Rekordhöhen. | Foto: pixabay.com

Aufgrund steigender Mieten und Immobilienspekulanten fürchten Berliner Mieter seit Jahren die Verdrängung aus dem eigenen Kiez. Die mühsame Berliner Wohnungssuche, kann Mieter nun auch ereilen, wenn sie nicht freiwillig nach einer größeren Wohnung für den Familienzuwachs oder einer neuen Umgebung suchen. Eine Kündigung kann Mieter ganz unverhofft ereilen. Immer mehr Eigentümer melden Eigenbedarf an und

Neues Integrationskonzept verzögert sich: Schule, Ausbildung und Arbeitsmarkt für Geflüchtete. | Foto: pixabay.com

Zwei Jahre nach der Aufsetzung des Masterplans Integration und Sicherheit (2016) lahmt das Integrationskonzept an Berliner Schulen und in Betrieben. Häufig auch deswegen, weil nicht genug Fachleute vor Ort oder die Zuständigkeiten der Ansprechpartner unklar sind. Den Absprung in die Regelklassen oder die Berufsvorbereitung zu schaffen, steht so für Geflüchtete, die aufgrund des Erlebten zusätzliche

Besonders fantastisch leuchtete die Gewächshäuser des Botanischen Gartens später am Abend während der 10. Jubiläumsnacht. | Foto: BERLINboxx

Unter dem Motto das „Licht der Natur“ aus den gläsernen Gewächshäusern zu befreien, stand in diesem Jahr die zehnte Botanische Nacht. Am vergangenen Wochenende öffnete der seit 1995 der Freien Universität Berlin angehörige Garten seine Pforten zur Entdeckung zehn magischer Welten. Fantastische Gestalten und Elfenwesen, die während der gesamten Veranstaltung bereits durch die Gärten wanderten,

Das wird teuer und lange dauern: Enormer Sanierungsbedarf an Berliner Hochschulen. | Foto: HU Berlin/ Matthias Heyde

Ein am Montag vorgestelltes Gutachten der rheform GmbH im Auftrag der Berliner Hochschulen konstatiert ein erschreckendes Ergebnis: Ein tropfendes Dach einer Philologischen Bibliothek, ein 100 Jahres altes Physikgebäude, dessen Labore nur unter hohen Kosten und wenig energiesparend betrieben werden können. Brandschutz, der sogar veralteter ist als am BER. Die elf Berliner Hochschulen haben einen massiven

Berliner Familien warten monatelang auf Elterngeld | Foto: pixabay.com

Von fehlenden Pflegekräften bis hin zu Lehrern – der Personalmangel in Berlin spitzt sich weiterhin zu. Nun haben auch die Bezirke mit fehlenden Mitarbeitern zu kämpfen. Deshalb warten Eltern derzeit mehrere Monate auf das Elterngeld. Nach den Richtlinien im Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz soll das Elterngeld nach acht Wochen ausgezahlt werden. Allerdings sieht es in der

Berliner Mobilität: Halbsaubere Luft und gefährliche Straßenabschnitte. | Foto: pixabay.com

Berlins Luft kann jetzt an einigen Verkehrskontenpunkten sorgenloser eingeatmet werden. Tempo 30-Strecken zur Luftreinhaltung des stark belasteten Innenstadtverkehrs haben positive Wirkung gezeigt. Die Belastung durch Stickstoffdioxid, ein Verbrennungsprodukt das hauptsächlich Dieselmotoren ausstoßen, ist seit März gesunken. Gemessene Werte in der Leipziger Straße, welche die Senatsumweltverwaltung nun veröffentlichte, lassen hoffen. Nach den bisherigen Erfolgen der fünf

Der gläserne Patient: Was passiert mit unseren digitalen Gesundheitsdaten? | Foto: pixabay.com

Für ein simples Physiotherapie-Rezept fährt man durch die halbe Stadt. In der Arztpraxis erreicht man auch nach zwei Wochen Urlaub niemanden wegen der Laborergebnisse. Arztbriefe, Befunde, Rezepte und Diagnosen hinterlassen nicht nur bei uns Zuhause, sondern auch in Arztpraxen Stapel an Papier. Im Gegensatz zur Kontoführung ist bei der Gesundheitsakte selten alles an einem Ort

Kein Wasser in Sicht: Andauernde Hitzewelle in Berlin und Brandenburg. | Foto: pexels.com

„Sonnenscheinreiches Wetter ohne Regen“ – mit diesem Euphemismus beschreibt der Deutsche Wetterdienst (DWD) die Hitzewelle über Berlin und Umland. Dank der Temperaturen vergangener Wochen, die 30 Grad mehrmals überschritten, ist Berlin derzeit Deutschlands wärmstes Bundesland. Dicht dahinter liegt Brandenburg, wo elf Landkreise unter höchster Waldbrandgefahr stehen. Für Brandenburger Landwirte hat sich das Freibadwetter deshalb bereits

Die Hälfte der Deutschen geht frühzeitig in Rente. | Foto: pixabay.com

Bei einem derzeitigen Renteneintrittsalter von 65 Jahren über eine zukünftige Rente mit 67 oder sogar erst 70 Jahren zu debattieren, scheint realitätsfern und utopisch. Schon jetzt arbeitet nicht einmal die Hälfte der Deutschen bis zum gesetzlichen Rentenalter, mehr als jeder Zweite geht vorher in den Ruhestand. Dies geht aus dem Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse (TK)

Berliner Flughafenchaos zum Ferienstart? | Foto: Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg FBB

In der Schule packten die Berliner Schulkinder gestern ihre Zeugnisse ein, Zuhause vermutlich ihre Koffer. Pünktlich zum Ferienstart wird wieder ein erhöhter Urlaubsansturm auf die Berliner Flughäfen erwartet. Mit mehr Personal möchte die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) das Chaos der während der Sommerferien erwarteten 4,9 Millionen Passagiere verhindern. Vor allem in den ersten Ferientagen, vom

Zwischen Kloster, Markt und Rathaus: Historische Mitte Berlin wird restauriert. | Foto: pixabay.com

Ein Projekt zur Stadtreparatur, das 800 Jahre Berliner Geschichte wieder aufleben lassen soll, wird nun endlich konkret. Seit 15 Jahren wird diskutiert, geplant und als unzureichend wieder verworfen. Nun soll die ehemalige historische Mitte Berlins zwischen Rotem Rathaus, Klosterruine und Nikolaiviertel wiederhergestellt werden. Auf einem 100 Hektar umfassenden Areal unweit der Spree, soll architektonisch repariert

Spendenrekord für die ARCHE: v.l.n.r. Danijela Ramcilovic, David Patrick Kundler, Sascha Klupp, Siegfried Nehls, Christian Gérôme, Wolfgang Büscher, Marcus Korn. Foto: Dirk Lässig

Das Highlight der Berliner Party-Saison 2018 war auch in diesem Jahr wieder die RED Party am historischen Schwedenpavillon am Wannsee. Bei strahlendem Sonnenschein kamen auf Einladung von Christian Gérôme, Gründer der Allgemeinen Immobilienbörse (AIB) und seinem Partner Marcus Korn circa 1.500 Gäste. Darunter waren zahlreiche Prominente wie Thierry Beaudemoulin, CEO von Covivio, BERLINboxx Herausgeberin Dr.

Verabschiedetes Mobilitätsgesetz und geplante digitale Infrastruktur für Berlin. | Foto: pexels.com

Pünktlich zur Verabschiedung des Berliner Mobilitätsgesetzes am Donnerstag, werden in Berlin weitere Lösungsansätze für die Mobilität der Zukunft diskutiert. Deutschlandweit ist der Gesetzesentwurf, der einen Vorrang für klimaschonende Verkehrsarten vorsieht einmalig. „Das Mobilitätsgesetz läutet das Ende der autoprivilegierten Stadt ein“, kommentierte Verkehrssenatorin Regine Günther den rot-rot-grünen Erfolg. Die Opposition aus CDU und FDP sowie die

Dilekt Kolat, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung | Foto: Charles Yunck

Arbeit am Menschen aufwerten: Dilek Kolat, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, über Pflegenotstand, Geschlechter-Stereotypen und wie Frauen für technische Berufe begeistert werden können. Was wollen Sie tun, um die Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte zu verbessern? Erstens wollen wir die Entlohnung verbessern. Ein wichtiger Schritt sind allgemeinverbindliche Tarifverträge für die Altenpflege. Hier wird auch die Bundesregierung

Berliner Feuerwehr im Ausnahmezustand. | Foto: pixabay.com

Ende Februar 2018 hatte die Berliner Feuerwehr bereits 13 Mal den Ausnahmezustand ausgerufen. Bis heute dürfte sich das Eintreffen dieses Zustandes aufgrund erheblichen Personal- und fahrlässigen Fahrzeugmangels mindestens verdoppelt haben. Mit einem offenen Brief richten sich die Retter in der Not nun direkt an das Abgeordnetenhaus. Ein offener Appell, der die inzwischen lebensgefährliche Notlage, die

Lieferräder mit Pendix-Elektromotor. | Foto: PIN Mail AG

Seit der Öffnung des Marktes für Postdienstleistungen 2008, sind private Postdienstleister nicht mehr aus deutschen Briefkästen wegzudenken. Ausgeliefert wird zumeist mit dem Fahrrad. Etwa 60 Kilo wiegt ein voll beladenes Rad, die Zusteller müssen häufig anspruchsvolle Strecken im jeweiligen Stadtdschungel bewältigen. Eine Lösung sehen viele Zustelldienste in der Nachrüstung ihrer Räder zu E-Bikes. Der private

Bargeld adé: Bezahldienst Google Pay startet in Deutschland. | Foto: Google

Mit dem Deutschlandstart der Google Pay App wird nicht nur das Bargeld überflüssig, sondern auch die Geldkarte. Der Bezahldienst für Android-Betriebssysteme des Internetriesen Google ermöglicht kontaktloses Bezahlen mit dem Smartphone. Die Kreditkarte der eigenen Bank muss dazu mit Google Pay verbunden werden, der Rest wird automatisch übertragen. Mit der App kann ein Online-Kauf schneller abgeschlossen,

Mit mobilen Polizeiwachen ab sofort schneller im Einsatz. | Foto: pixabay.com

Am Alexanderplatz hat sich das Konzept schon eingespielt. Die Containerwache auf dem Platz, die Polizei-Ermittlungsgruppe „Alex“ und eine verbesserte Zusammenarbeit von Polizei und Staatsanwälten sei auf einem guten Wege, sagt Innensenator Andreas Geisel (SPD). Es gebe vermehrt Strafanzeigen, die Zahl der Gewalttaten in Mitte sinke. Heute will er fünf neue mobile Polizeiwachen vorstellen, die an

Page 1 of 6123456