Fabrik des Jahres

Datum:
26. September 2020, 10:00 Uhr – 26. November 2020, 15:30 Uhr
Ort:
online

Die “Fabrik des Jahres” zählt zu den renommiertesten Industrie-Wettbewerben in Europa. Auf dem gleichnamigen Kongress werden die Gewinner des aktuellen Benchmark-Wettbewerbs geehrt. 



Mehr erfahren

Dialogforum: Unternehmen Biologische Vielfalt 2020

Datum:
1. Oktober 2020, 9:30 Uhr – 24. November 2020, 11:30 Uhr
Ort:
online

Die Bedeutung der Erhaltung und nachhaltigen Nutzung der Biodiversität ist durch die globale Corona-Pandemie und deren Auswirkungen auf sozialer und ökonomischer Ebene noch einmal dramatisch verdeutlicht worden. Mehr denn je ist das Engagement aller gesellschaftlichen Akteure gefordert, um eine nachhaltige Transformation unserer Art der Ressourcennutzung zu ermöglichen. Die Wirtschaft ist und bleibt ein wichtiger Partner im Dialog mit Politik, Naturschutzorganisationen und Forschung, um ihren Beitrag zu dieser Transformation zu leisten.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste das diesjährige Dialogforum von „Unternehmen Biologische Vielfalt 2020“ (UBi 2020), welches für März geplant war, in diesem Jahr leider ausfallen. Um den Austausch zwischen Wirtschaft, Naturschutz und Politik auch in der gegenwärtig besonderen Situation weiter fortzuführen, werden in den folgenden Monaten themenspezifische Online-Veranstaltungen stattfinden. Folgende Themen werden im Zentrum der Veranstaltungen stehen:

  • Biologische Vielfalt und nachhaltige Finanzen: Wie das Thema heute und in Zukunft berücksichtigt wird (01. Oktober)
  • Internationale Prozesse zu biologischer Vielfalt: Wie Unternehmen sich einbringen können (15. Oktober)
  • Biodiversität in der Lieferkette: Aktuelle Entwicklungen und Ausblick (24. November)
Mehr erfahren

Startupnight 2020

Datum:
24. November 2020
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Auf der Startupnight Berlin, einer Initiative von Telekom Open Space bei der Deutschen Telekom, präsentieren sich europäische Start-ups Unternehmen, Investoren und potenziellen Kunden. Über 5000 Teilnehmern und über 250 Start-ups aus der ganzen Welt in den Bereichen Mobilität, Energie, Kommunikation, KI, VR, AR, Gesundheit, Fintech und vielen mehr werden sich an diesem Abend präsentieren.

Die Startupnight bietet eine gute Gelegenheit, wertvolle Informationen zu erhalten, interessante und erfahrene Leute aus der ganzen Welt sowie Investoren und Unternehmen zu treffen und ihr Netzwerk zu erweitern – nicht nur auf der Messe, sondern auch auf der Konferenz.

Mehr erfahren

DENEFF-Jahresauftaktkonferenz 2020

Datum:
24. November 2020, 9:00 – 18:00 Uhr
Ort:
Alte Münze
Am Krögel 2, 10179 Berlin, Deutschland

Mit mehr als 300 Teilnehmern aus Wirtschaft, Politik, Verbänden, Wissenschaft und Medien sowie hochkarätigen nationalen und internationalen Rednern, ist die DENEFF-Jahresauftaktkonferenz der wichtigste Termin der Energieeffizienzbranche.

Das Jahr 2020 steht unter dem Motto „Effiziente Energiewende 3.0“. Wenn die Energiewende kostenoptimal gelingen soll, Versorgungssicherheit gewährleistet und die Klimaziele noch erreicht werden sollen, müssen für die nächste Phase der Energiewende das Silodenken von Angebot und Nachfrage im Sinne eines integrierten Systems überwunden werden. Der Countdown läuft: Um die Ziele für 2030 zu erreichen, muss jetzt die Systemwende eingeleitet werden.

Zusagen gibt es bereits von Annalena Baerbock, MdB (Bundesvorsitzende, Bündnis 90/Die Grünen), Rita Schwarzelühr-Sutter, MdB (Parlamentarische Staatssekretärin, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit), Linda Teuteberg (Generalsekretärin, FDP), Carsten Müller, MdB (Vorstandsvorsitzender, DENEFF e. V.) Prof. Dr. Detlef Stolten (Direktor des Instituts für Elektrochemische Verfahrenstechnik, Forschungszentrum Jülich), Dr. Patrick Graichen (Direktor, Agora Energiewende), Paul Hodson (Head of Unit Energy Storage, Joint Research Centre), Prof. Dr. Harald Welzer (Vorstand, FUTURZWEI. Stiftung Zukunftsfähigkeit) und Martin Bornholdt (geschäftsführender Vorstand, DENEFF e. V.). Außerdem erwartet Sie eine spanndende Verbände-Diskussion zur effizienten Energiewende mit Dr. Simone Peter (Präsidentin, Bundesverband Erneuerbare Energie), Dr. Joachim Lang (Hauptgeschäftsführer und Mitglied des Präsidiums Hauptgeschäftsführung, Bundesverband der Industrie), Urban Windelen (Bundesgeschäftsführer, Bundesverband Energiespeicher) und Christian Noll (geschäftsführender Vorstand, DENEFF e. V.).

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Future Real Estate New Office

Datum:
24. November 2020, 9:00 – 16:45 Uhr
Ort:
Design Offices Berlin Humboldthafen
Alexanderufer 3-7, 10117 Berlin, Deutschland

Nach mehr als 12 Wochen Isolation und virtuellen Team-Calls, wollen alle nur noch eins: zurück ins Büro. Denn dort, hofft man auf das Gefühl: Alles beim Alten. Von wegen! Das Büro ist nicht tot, aber ob es so wie vorher weitergehen kann? In einer Welt des „New Normal“ bietet Digitalisierung eine große Chance neue Geschäftsmodelle, bessere Bewirtschaftung und effizientere Flächennutzung zu ermöglichen. Im „virtuellen Space“ entwickeln sich neue und moderne Formen der Zusammenarbeit. Diese Möglichkeiten rütteln an den etablierten Konzepten der Stadtentwicklung. Es drängt sich die Frage auf: wo und wie wollen wir in Zukunft arbeiten? 

Diese Veranstaltung findet hybrid statt. Sie haben die Wahl, ob Sie vor Ort oder virtuell teilnehmen möchten. Für die virtuelle Teilnahme werden die Vorträge und Diskussionsrunden per Streaming übertragen. In mindestens einer Pause wird ein Digital Table angeboten, der Ihnen auch den direkten Austausch untereinander ermöglicht.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Digital Mobility Conference

Datum:
24. November 2020, 10:00 – 15:00 Uhr
Ort:
online

Digitale Mobilitätskonzepte und innovative technologische Entwicklungen im Bereich Mobility prägen immer wieder die öffentliche Diskussion. Das automatisierte Fahren oder Ridesharing-Dienste verändern unser Verständnis von Mobilität bereits heute. Auch das zukünftige Potenzial digitaler Mobilitätskonzepte steht im Zentrum der Debatte.

Die Digital Mobility Conference widmet sich – neben neuen Formen der Fortbewegung – unter anderem dem Beitrag digitaler Mobilitätskonzepte zum Klimaschutz sowie der Rolle von Kommunen bei der Organisation von Mobilität.

Wie können alle Anbieter vom Ridesharing über den ÖPNV bis zum Taxi in einem gemeinsamen System zusammenwirken, um so das beste Angebot für Kommunen und Bürger zu machen? Welchen Beitrag zum Klimaschutz kann digitale Mobilität liefern? Welche Rolle spielt dabei das automatisierte und vernetzte Fahren? Über diese und viele weitere Fragen diskutieren wir auch 2020 mit führenden Expertinnen und Experten aus der Verkehrspolitik und von Verkehrsbehörden sowie mit Vertreterinnen und Vertretern von Unternehmen, Start-ups, Plattform- und Infrastrukturanbietern.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Talent Festival 2020

Datum:
24. November 2020, 10:00 – 17:00 Uhr
Ort:
BARMER
Axel-Springer-Straße 4447, 10969 Berlin, Deutschland

Beim TALENT FESTIVAL haben Studierende, Alumni und Arbeitssuchende die Möglichkeit mit Recruitern aus den Bereichen Games, Film & TV, Advertising und Digitalwirtschaft in Kontakt treten.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Unternehmenssteuerrecht in Zeiten von Corona

Datum:
24. November 2020, 10:00 – 11:00 Uhr
Ort:
online

Jetzt mit dem notwendigen Steuer-Knowhow auf den Jahreswechsel vorbereiten:

Mit steuerlichen Entlastungen wie dem verabschiedeten „Corona-Steuerhilfe-Gesetz“ und dem „Konjunkturpaket“ wurden zahlreiche Maßnahmen in Gang gesetzt, um die Auswirkungen auf die Wirtschaft abzumildern.

Natürlich sollen die Maßnahmen in der steuerlichen Gesetzgebung bei Unternehmern vor allem für Entlastung sorgen. Doch zahlreiche dieser Maßnahmen gelten nur befristet. Zudem sollen weitere Neuregelungen durch aktuelle Reformvorhaben umgesetzt werden. Die gute Nachricht: Manch steuerliche Entlastung fällt zwar weg, dafür werden an anderen Stellen Kosten bei der Steuer künftig begünstigt. Für Sie als Unternehmer heißt das: Der Jahreswechsel wird herausfordernd. Bei allen Ihren unternehmerischen Entscheidungen werden Sie stets auch die steuerlichen Aspekte im Auge behalten müssen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Dialogforum Nachhaltiger Konsum

Datum:
24. November 2020, 11:00 – 16:00 Uhr
Ort:
online

Das Kompetenzzentrum Nachhaltiger Konsum lädt alle interessierten Akteure aus Unternehmen, Verbänden, Vereinen, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zu einer Online-Konferenz am 24.11.2020 ein. Das Dialogforum – UNVERZICHTBAR: Nachhaltiger Konsum – gibt Einblicke in die derzeitige Weiterentwicklung des Nationalen Programms für nachhaltigen Konsum und die Möglichkeit mitzudiskutieren.

Im Mittelpunkt der Online-Konferenz steht der Austausch zum Nationalen Programm für nachhaltigen Konsum der Bundesregierung und dessen Weiterentwicklung. Zunächst werden Vertreterinnen und Vertreter der Bundesregierung die aktuellen Entwicklungen zu nachhaltigem Konsum in ihren jeweiligen Ministerien vorstellen und diskutieren. Dieser erste Programmteil, wie auch der letzte, findet im Bundesumweltministerium statt und wird von dort per Livestream auf unsere Webseite übertragen. Sie werden dabei interaktiv eingebunden.

Mehr erfahren

Mit Normen Zukunft gestalten – im Widerspruch zur Kreativität?

Datum:
24. November 2020, 13:00 – 18:00 Uhr
Ort:
online

Die Architektenkammer Berlin, die Brandenburgische Architektenkammer und die Bundesarchitektenkammer (BAK) richten gemeinsam die Regionalkonferenz „Mit Normen Zukunft gestalten – im Widerspruch zur Kreativität?“ aus. Die diesjährige Regionalkonferenz Normung findet unter Mitwirkung des Beuth-Verlages statt. Anlass ist das 10-jährige Bestehen des Normenportals Architektur, welches vom Beuth-Verlag gemeinsam mit den 16 Länderarchitektenkammer über die BAK entwickelt wurde.

Normen sind ein wesentliches Planungswerkzeug, das die Arbeit im Architektenalltag erleichtert, aber auch als Einengung von gestalterischer Kreativität empfunden wird. Die Konferenz soll erörtern, welche Potentiale in der Anwendung von Normen liegen, aber auch deren Grenzen aufzeigen. Normen sind keine Naturgewalt – Architekten können und müssen darauf Einfluss nehmen.

Mehr erfahren

Die codierte Stadt – Urbanismus in Zeiten von Big Data

Datum:
24. November 2020, 19:00 – 20:30 Uhr
Ort:
online

Internationale Expertinnen und Experten beleuchten die Stadt in Hinblick auf das Zusammenspiel von Digitalisierung, Kreislaufwirtschaft und Stadtentwicklung. Auf welche Weise lassen sich Daten aus verschiedenen städtischen Bereichen für eine nachhaltige Wirtschaft und ökologische Stadtentwicklung erheben, auswerten und nutzen? Wem sollten diese Daten gehören und wie kann die Stadtgesellschaft von ihnen profitieren? Welche Zukunftsszenarien könnten auf offene Datenverarbeitungen aufbauen? Welche internationalen Leuchtturmprojekte gibt es bereits?

Mehr erfahren

Frühstücksveranstaltung mit der Stiftung Zukunft Berlin

Datum:
25. November 2020, 8:15 – 10:00 Uhr
Ort:
Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Der Berlin Capital Club und die Stiftung Zukunft Berlin laden herzlich zu der Veranstaltungsreihe „Verantwortlich für Berlin“ ein.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Leadership 4.0

Datum:
25. November 2020, 9:30 Uhr – 26. November 2020, 17:00 Uhr
Ort:
centrovital Hotel
Neuendorfer Straße 25, Brauereihof 6, 13585 Berlin, Deutschland

Die aktuelle Krise treibt die Digitalisierung unaufhaltsam voran. Bei steigender Komplexität am zu Ball bleiben und im Führungalltag tägliche neue Veränderungen zu managen – die aktuelle Situation und die Zukunft stellt hohe Anforderungen an Führungskräfte. Machen Sie sich ein konkretes Bild über die aktuellen und zeitgemäßen Führungstrends und Methoden und erarbeiten Sie Ihren Fahrplan für die Führung. Analysieren Sie gezielt Ihre Führungssituation, stärken Sie Ihre Führungspersönlichkeit und nutzen Sie die passenden Skills und Tools für die kommenden Herausforderungen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Digital Energy Conference

Datum:
25. November 2020, 10:00 – 15:00 Uhr
Ort:
online

Die Digitalisierung ist ein Eckpfeiler der Energiewende: Intelligente Technologien ermöglichen das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage und ebnen so den Weg für ein stabiles, nachhaltiges und bezahlbares Energiesystem. Die Energiebranche ist längst in der digitalen Transformation angekommen: Intelligente Netze, Virtuelle Kraftwerke, Peer-to-peer-Handel und zellularer Ansatz, Lastmanagement und Flexibilitätsplattformen, Resilienz und IT-Sicherheit im Energiesystem und datenbasierte Geschäftsmodelle werden die Wertschöpfungskette in der Energiewirtschaft prägen.

Wie das Energiesystem der Zukunft aussieht, darüber sprechen auf der Bitkom Digital Energy Conference in Berlin mehr als 250 Entscheider aus Energie- und Digitalwirtschaft, Politik und Wissenschaft.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

12. Wohnungsbau-Tag 2020

Datum:
25. November 2020, 13:00 – 17:00 Uhr
Ort:
Landesvertretung Niedersachsen
In den Ministergärten 8, 10117 Berlin, Deutschland

Warum Wohnungsbautag?

Das bezahlbare Wohnen gehörte zu den Top 5 Themen des Bundestagswahlkampfes. Leider findet sich dies nicht in allen Wahlprogrammen wieder, aber die verschiedenen Diskussionsformate in den Medien hatten das Thema Wohnungsbau ganz vorne auf der Agenda.

Der Wohnungsbautag sorgt mit seinen politische Darstellungen auf den diversen Foren sowie schlagkräftigen Podiumsdiskussionen für eine exzellente Präsenz in den Medien, informiert durch Studien, und platziert die Themen rund um bezahlbares Bauen und Wohnen zielgerichtet.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Deutscher Zukunftspreis 2020

Datum:
25. November 2020, 18:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Die Corona-Krise hat vielen Menschen in unserem Land noch einmal bewusst gemacht, wie sehr wir wissenschaftliche Erkenntnisse, gute Ideen, aber auch den Mut zum Umsteuern brauchen, wenn wir große Herausforderungen bewältigen und unseren Kindern und Enkeln einen Planeten hinterlassen wollen, auf dem sie ein selbstbestimmtes und lebenswertes Leben führen können.

Der Deutsche Zukunftspreis steht für diesen Geist des Umsteuerns. Seit 1997 zeichnet er Wissenschaftlerinnen und Ingenieure aus, deren Ideen und Produkte mithelfen, unsere Wirtschaft nachhaltiger zu machen oder die Chancen der Digitalisierung zu nutzen. Ob es um Wärmedämmung von Gebäuden geht, um Roboter für die Mikrochirurgie oder um Optik und Laser zur Herstellung von Computerchips: Wir brauchen Technik und Innovation, um die Welt von morgen zu gestalten, und wir brauchen sie im Dienst der demokratischen Gesellschaft, zum Nutzen der Menschen.

Der Deutsche Zukunftspreis weckt Begeisterung für Wissenschaft und Technik, und er lässt Innovationen greifbar werden. Der Preis ist mit 250.000 Euro dotiert.

Mehr erfahren

Digital Farming Conference 2020

Datum:
26. November 2020, 10:00 – 15:00 Uhr
Ort:
online

Die digitale Revolution auf dem Acker und im Stall gewinnt an Dynamik. Eines ist gewiss: Der technologiegestützten Landwirtschaft gehört die Zukunft!

Der Boden für die Digitalisierung ist gelockert, die Samen sind gesät. Längst liefern Sensoren messbare Daten und Informationen über Pflanzen, Böden und Tiere. Drohnen kartieren Felder und Roboter übernehmen alltägliche Arbeiten im Stall. Neue innovative Geschäftsmodelle und disruptive Technologien gedeihen. Mit dem Internet of Things, Machine Learning und Big Data geht die Landwirtschaft neue Wege und verändert den Umgang mit Natur und Tierhaltung. Künstliche Intelligenz wertet zunehmend komplexere landwirtschaftliche Prozesse aus und unterstützt Landwirte in ihren agronomischen Entscheidungen. Digitalisierung und Plattformökonomie ermöglichen transparente und flexible Wertschöpfungsnetzwerke für alle Akteure – from farm to fork.

Doch noch ist nicht Erntezeit. Die heranwachsenden Entwicklungen – regional und global – müssen gestaltet werden. Wie können wir aus der Digitalisierung den optimalen Nutzen für die Landwirtschaft herausziehen, um die aktuellen Herausforderungen zu meistern? Breitere Akzeptanz, bessere Nutzbarkeit und stärkere Vernetzung bilden den Nährboden, um digitale Technologien weiter in der Praxis zu etablieren und eine nachhaltige Landwirtschaft der Zukunft zu fördern.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

21. Deutscher Eigenkapitaltag

Datum:
26. November 2020, 10:00 – 17:00 Uhr
Ort:
Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom
Französische Straße 33a-c, 10117 Berlin, Deutschland

Der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) bringt rund 300 führende Persönlichkeiten aus Politik, Medien, Wirtschaft und Wissenschaft auf der größten deutschsprachigen Beteiligungskapitalkonferenz zusammen. Es gibt spannende Panels und Powertalks rund um die Beteiligungsbranche, Business-Corner, LP/GP-Cocktail Reception und viele weitere Höhepunkte.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Kompetenzen in digitalisierten Strukturen

Datum:
26. November 2020, 10:00 – 12:00 Uhr
Ort:
Webinar
Online

Wirkungen jeweiliger Spielarten von Digitalisierung sind in der öffentlichen Verwaltung unübersehbar. Arbeitsprozesse verändern sich in zeitlicher, inhaltlicher, organisatorischer und örtlicher Hinsicht. Dieser Wandel wird nicht durch IT allein bewirkt, sondern geht auch mit neuen Vorstellungen von Arbeit einher, die dann wiederum mit IT ermöglicht werden. Konkret zu nennen sind beispielsweise vernetzte Formen der Arbeit, kombiniert mit einem räumlich entgrenzten Arbeiten sowie ein erhöhter Grad der Standardisierung und Automatisierung. Bisher ist es so, dass zwar einfache menschliche Tätigkeiten vielfach wegfallen, aber im Regelfall komplexe und analytische Tätigkeiten zunehmen – und damit auch die fachlichen wie sozialen Kompetenzanforderungen an die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst. Es kommt teilweise zu einer massiven Kompetenzverschiebung durch Tätigkeitsänderung und vor allem auch neuartigen Kompetenzanforderungen. Es geht also deutlich über die Bedienfähigkeit von IT hinaus und zwar für Führungskräfte wie für Mitarbeiter.


(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Kreislaufwirtschaft statt Marktversagen – politische Instrumente auf dem Weg in eine nachhaltigere Wirtschaftsweise

Datum:
26. November 2020, 13:00 – 15:30 Uhr
Ort:
online

Das Dialogforum Kreislaufwirtschaft von NABU und Der Grüne Punkt hat sich in den vergangenen Jahren zu einer anerkannten Informations- und Austauschplattform zu Fragen der Kreislaufführung von Kunststoffen entwickelt. Obwohl die Folgen der „Plastikkrise“ in den letzten Jahren ausgiebig diskutiert wurden, sind die Kreisläufe bis heute nicht geschlossen. Noch immer mangelt es an einem robusten Rechtsrahmen, der dabei hilft Plastikabfälle zu vermeiden, die stoffliche Verwertung zu stärken und die Verbrennung zu verhindern.

Vor dem Hintergrund niedriger Ölpreise und der COVID-19-Pandemie steht die Recyclingbranche vor ganz besonderen Herausforderungen. Wenn bei wachsendem Angebot an recycelten Kunststoffen das ohnehin niedrige Nachfrageniveau noch weiter sinkt, muss dies als Marktversagen bezeichnet werden. Welche politischen Instrumente als Reaktion auf dieses Versagen des Marktes folgen müssen, wollen NABU und Grüner Punkt gemeinsam mit einem interessierten Publikum aus Politik, Zivilgesellschaft, Forschung und Wirtschaft besprechen. Im Fokus werden dabei Plastiksteuern und Rezyklateinsatzquoten stehen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

COLLABORATION TALKS mit Monika Schulz Strelow

Datum:
26. November 2020, 18:00 – 19:30 Uhr
Ort:
online

COLLABORATION TALK mit Monika Schulz Strelow, Präsidentin FidAR e.V., zum Thema "Wie Diversität und Collaboration zukunftsfähige Unternehmen schaffen".

Die Zukunft der deutschen Wirtschaft betrifft uns alle – nicht nur in Coronazeiten. Weiter wie bisher war gestern. Heute stehen wir vor existentiellen Fragen: „Was macht Unternehmen zukunftsfähig?“, „Wie wollen wir im Zeichen der dauerhaften Veränderungen miteinander arbeiten?“, „Worauf können wir in diesen Zeiten überhaupt noch bauen?“.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Unsere Projekte in der Berliner Mitte: Sie fragen – wir antworten

Datum:
26. November 2020, 18:00 Uhr
Ort:
online

Was wollten Sie schon immer zu den Projekten in der Berliner Mitte fragen? Was liegt Ihnen besonders am Herzen oder wo brauchen Sie aktuelle Informationen?

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen lädt herzlich zur virtuellen Stadtwerkstatt ein. Ihre Fragen stehen im Mittelpunkt des Abends – von Themen wie dem Freiraum Rathausforum über das Großprojekt Molkenmarkt bis zur Fischerinsel.

Es stehen unter Anderem Manfred Kühne (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen) und Herr Spies vom Stadtmuseum Rede und Antwort.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

11. Deutscher Energiesteuertag

Datum:
27. November 2020, 9:00 – 12:30 Uhr
Ort:
online

Der Deutsche Energiesteuertag wurde 2010 das erste Mal veranstaltet und hat sich als die Plattform des Energiesteuerrechts etabliert, an der über 200 Teilnehmer aus Verwaltung, Wirtschaft, Beratung, Rechtsprechung und Wissenschaft teilnehmen. Auf der jährlich stattfindenden Veranstaltung diskutieren Experten die aktuellen Themen des Energiesteuerrechts. 

Der 11. Deutsche Energiesteuertag wird sich auch in 2020 den zu erwartenden Änderungen im Energiesteuerrecht auf nationaler wie auf europäischer Ebene widmen.

Mehr erfahren

Digital Retail Conference

Datum:
27. November 2020, 10:00 – 15:00 Uhr
Ort:
online

Die diesjährige Digital Retail Conference war wieder der Treffpunkt für die Vordenker und Gestalter des digitalen Handels!

Ob Artificial Intelligence, Smart Data, Smart Home, Virtual und Augmented Reality, Digital Supply Chain, Blockchain, Platform Economy, diese Technologien und Begriffe sind aus der Welt des digitalen Handels nicht mehr wegzudenken. Aber was liegt diesen Begriffen zugrunde und wie stehen Kund*innen, die eigenen Mitarbeiter*innen, das eigene Unternehmen zu einander?

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Innovationspreis Berlin Brandenburg 2020

Datum:
27. November 2020, 19:00 – 23:00 Uhr
Ort:
Livestream
Online

Der Innovationspreis ist einer der renommiertesten deutschen Wirtschaftspreise und Aushängeschild der Innovationskraft der Hauptstadtregion. Die Auszeichnungen sollen den Marktzugang für innovative Produkte erleichtern und unternehmerische Entwicklungen fördern.

Am 27. November 2020 werden die bis zu fünf Preisträgerinnen und Preisträger in Berlin geehrt. Würdiger Rahmen für die Preisverleihungsgala wird das Museum für Kommunikation sein. Die Sieger erhalten ein Preisgeld von jeweils 10.000 Euro.

Mehr erfahren

Börsentag Berlin

Datum:
28. November 2020, 9:30 – 17:00 Uhr
Ort:
Mercure Hotel MOA
Stephanstraße 38-43, 10559 Berlin, Deutschland

Auf dem Börsentag Berlin können sich Privatanleger und am Aktienhandel interessierte Besucher sich einen Überblick über Finanzanlagen und das aktuelle Börsengeschehen verschaffen. Rund 3.000 Besucher und etwa 70 Aussteller aus der Bank-, Investment- und Finanzbranche werden in Berlin erwartet. Wer sich für die Themen Börse, Geldanlage und Altersvorsorge interessiert, kann sich von den teilnehmenden Unternehmen über Anlageformen und Strategien beraten lassen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

OEB Global 2020

Datum:
30. November 2020, 8:00 Uhr – 4. Dezember 2020, 15:30 Uhr
Ort:
online

Die OEB Global gilt als Europas wichtigstes Diskussionsforum für neue Ansätze technologiegestützter Aus- und Weiterbildung. Die Konferenz wird auch in diesem Jahr von einer umfassenden Ausstellung zahlreicher Produkte und Dienstleistungen begleitet. In dieser Konstellation ist die OEB Global nicht nur ein erstklassiger Ort, um sich mit hochkarätigen Experten zu vernetzen, sondern auch der Treffpunkt in Europa mit dem besten Einblick in die Zukunftsperspektiven der Aus- und Weiterbildung.

Mehr erfahren

Die Toolbox für Digital Leadership

Datum:
30. November 2020, 9:00 Uhr – 1. Dezember 2020, 17:00 Uhr
Ort:
Mövenpick Hotel Berlin
Schöneberger Str. 4, 10963 Berlin, Deutschland

Im Kontext der Digitalisierung verändert sich Führung grundlegend und Digital Leadership wird zunehmend relevant für Führungskräfte. Doch mit welchen Methoden und Tools arbeitet der Digital Leader und Führungskräfte in dynamischen oder agilen Unternehmen? 

Lernen Sie innovative agile Methoden kennen, erweitern Sie Ihre methodische Führungskompetenz und erfahren Sie, welche digitalen Tools Ihnen den Führungsalltag erleichtern. Erweitern Sie Ihr Wissen ganz gezielt durch neuesten Input, wertvollen Erfahrungsaustausch und werfen Sie einen praxisorientierten Blick auf Ihre individuelle Führungssituation.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Multichannel Marketing

Datum:
30. November 2020, 10:00 – 18:00 Uhr
Ort:
Quadriga Forum
Werderscher Markt 13, 10117 Berlin, Deutschland

Marketing als Managementdisziplin gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Marke wird dabei als emotionales Differenzierungsmerkmal zum erfolgskritischen Faktor, da Produkte und Leistungen immer vergleichbarer und ähnlicher werden. Doch es steigen Komplexität und Transparenz: Während Marketer ihre Zielgruppen früher – einfach gesagt – mit TV-Spots und Anzeigen in den Leitmedien sicher erreichen konnten, steigt die Zahl der Kanäle und Kontaktpunkten zum Kunden stetig.

Der mündige Kunde vergleicht Leistungen und Preise, liest Bewertungen und hinterfragt Marketing-Versprechen. Heute und in Zukunft erfolgreich sein werden die Unternehmen, die ihre Kunden mit konsistenten Botschaften und Markenerlebnissen an den verschiedenen Kontaktpunkten begegnen können, sie inspirieren und begeistern.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Digital-Gipfel der Bundesregierung

Datum:
30. November 2020, 10:00 Uhr – 1. Dezember 2020, 14:00 Uhr
Ort:
online

Der Digital-Gipfel ist zentraler Treffpunkt für die Gestalterinnen und Gestalter der digitalen Zukunft. Dieses Jahr erstmalig als rein virtuelles Event, wird sich der Digital-Gipfel der Frage widmen, wie Digitalisierung zum Treiber von Nachhaltigkeit werden kann. Das ist auch Kernaspekt des Leitbild 2030 für Industrie 4.0. Die Beteiligten der Plattform Industrie 4.0 legen den Fokus auf Klimaschutz und zirkuläre Wirtschaft sowie Gute Arbeit und Bildung.

Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Sozialverbänden, Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren an zwei Tagen in über 30 Panels das Thema des nachhaltigen Lebens in einer zunehmend digitalen Welt.

Mehr erfahren

VR Business Club – Social VR Talk

Datum:
30. November 2020, 16:00 – 17:00 Uhr
Ort:
online
Bei den Social VR Talks treffen Mitglieder und Partner treffen regelmäßig auf Corporates, Start-ups und Lösungsanbieter im virtuellen Raum.

(Anmeldung erforderlich) Mehr erfahren

fintech:CODE

Datum:
30. November 2020, 20:00 Uhr – 1. Dezember 2020, 22:00 Uhr
Ort:
Maritim proArte Hotel Berlin
Friedrichstraße 150, 10117 Berlin, Deutschland

fintech:CODE ist Europas führende jährliche Veranstaltung, die sich auf große Herausforderungen und erstklassige Lösungen konzentriert, die Banken, Vermögensverwalter und Versicherungsunternehmen bei der Einführung und Skalierung von DevOps auf Unternehmensebene erleben.

 Treffen Sie die größte europaweite DevOps-Community aus der Finanzbranche, diskutieren Sie die besten Ansätze für Design, Entwicklung, Bau von CI/CD-Pipelines, Wartung, Testautomatisierung und Infrastrukturherausforderungen in dieser stark regulierten Branche und gewinnen Sie ein tieferes Geschäft und technisches Verständnis.

Mehr erfahren

Hauptstadtinterview mit Franziska Giffey

Datum:
1. Dezember 2020, 8:30 – 10:00 Uhr
Ort:
online

Der Arbeitskreis Berlin-Brandenburg lädt herzlich zum Hauptstadtinterview mit Franziska Giffey ein.

Mehr erfahren

Grundlagen der PR in drei Tagen

Datum:
1. Dezember 2020, 10:00 Uhr – 3. Dezember 2020, 17:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Public Relations prägen das Firmenbild und sind die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Die Anforderungen von Unternehmen, Organisationen, Institutionen, Verbänden und Parteien an ihre Kommunikationsverantwortlichen und Agenturen wachsen stetig. Planvolles, strategisches und kontinuierliches Kommunizieren bildet das Fundament erfolgreicher PR-Arbeit.

Vertrauen in ein Unternehmen oder zu einem Produkt aufzubauen, ist das Ziel jeder PR Maßnahme. Die hauptsächliche Aufgabe von Öffentlichkeitsarbeit besteht darin, Meinungsbildungsprozesse, Trends und Entwicklungen frühzeitig zu erkennen. Neben der Antizipation ist eine adäquate Reaktion auf wirtschaftliche, politische, gesellschaftliche oder kommunikative Rahmenbedingungen die Kernkompetenz gelungener Medienarbeit. Das Seminar „Grundlagen der PR“ nimmt sich dieser Aufgabe an. Binnen zweier Tage werden die wichtigsten Aspekte einer erfolgreichen Pressemitteilung, effizienter Projektplanung und strategischer PR-Konzeptionen behandelt. Der dritte Tag ist ein Workshop; das Erlernte wird praktisch angewandt, so dass die Teilnehmer einen intensiven, nachhaltigen und praxisnahen Einblick in die Details erfolgreicher Public Relations erhalten.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Liquidität sichern durch Einkaufsfinanzierung

Datum:
1. Dezember 2020, 10:00 – 11:00 Uhr
Ort:
online

Erfahren Sie alles über den neuen, klugen Finanzierungstrend und schonen Sie die Liquidität Ihres Unternehmens.

Einkaufsfinanzierung heißt der neue Trend zum Thema Liquidität durch Fremdkapital. Auf der Verkaufsseite hat sich Factoring als Möglichkeit etabliert. Auf der Einkaufsseite bietet sich die Einkaufsfinanzierung als unkomplizierte Finanzierungsmöglichkeit an.

So funktioniert das: Ein Finanzierer tritt in die Lieferkette ein, kauft für Sie die Waren und verkauft sie mit einem verlängerten Zahlungsziel an Sie weiter. Dieser effiziente Mechanismus schont Ihre Liquidität. Sie zahlen später bequem aus dem Erlös der weiterverkauften und/oder weiterverarbeiteten Einkäufe an den Finanzierer zurück. Sie bleiben flexibel – für Unternehmen ein wichtiges Kriterium in Zeiten starker Veränderungen.

Im Online-Seminar der Berliner Volksbank gibt es ausführliche Informationen zur Einkaufsfinanzierung, ebenfalls zu den Vor- und Nachteilen. Wir sprechen darüber, welche Güter und Geschäfte sich dafür eignen und welche nicht. Wir zeigen Ihnen zwei Beispiele aus der Praxis; beide Unternehmen sind Kunden der Berliner Volksbank: ein führender Marzipan-Produzent und ein innovativer Autohändler.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Virtual Private Debt Fundraising Europe

Datum:
1. Dezember 2020, 10:30 – 18:20 Uhr
Ort:
online

Um in einer wettbewerbsorientierten Branche bestehen zu können, müssen Sie die neuesten Trends und Entwicklungen kennen. Bei dieser Veranstaltungen können die Teilnehmer von Mitgliedern der Private Debt Community lernen und sich mit Anlegern und Fondsmanagern austauschen.

Das European Private Debt Fundraising bringt LPs und GPs aus dem globalen privaten Kreditmarkt zusammen, um die neuesten Entwicklungen und Markttrends zu untersuchen. Lernen Sie in der fünften Ausgabe mit über 40 branchenführenden Rednern, wie der Markt reift und wo sich heute und in Zukunft die besten Chancen bieten.

Die Konferenzagenda wurde entwickelt, um Anlegern einen detaillierten Einblick in die aktuellsten Themen und Anliegen von Investmentgruppen zu geben, die derzeit in die Anlageklasse investieren, und für diejenigen, die mehr erfahren und die zahlreichen angebotenen Möglichkeiten nutzen möchten.

Mehr erfahren

Bundeskongress Öffentliche Infrastruktur

Datum:
2. Dezember 2020, 9:00 – 17:30 Uhr
Ort:
online

Heimat ist dort, wo Menschen sich wohl fühlen. Heimat muss gestaltet werden. In der heutigen Zeit vor allem vernetzt, sozial und modern. Wie diese Herausforderungen bewältigt und gleichzeitig gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Regionen Deutschlands verbessert werden können, steht im Mittelpunkt der Diskussionen auf dem 15. Bundeskongress Öffentliche Infrastruktur.

Unsere Infrastruktur ist nach wie vor der wichtigste Standortvorteil für die Wettbewerbsfähig in Deutschland, Europa und der Welt. Nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Viruspandemie gilt es, in Dörfern, Gemeinden und Städten ein digitales, smartes Netzwerk aufzubauen und so Arbeitsplätze in der Region zu schaffen, sondern auch die Möglichkeiten der Sensorik und Künstlichen Intelligenz (KI) zu nutzen. Dies umfasst die Verkehrsinfrastruktur ebenso wie die soziale Infrastruktur – angefangen von Straßen, Schienen und Fahrzeugen über den Wohnungsbau und die Schulen bis hin zu Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern.

Dazu sind moderne Methoden und Verfahren und Prozesse notwendig. Planungsverfahren sind zu optimieren und zu digitalisieren. Und auch die Frage der Finanzierung muss geklärt werden. Soll alles aus staatlicher Hand erfolgen? So viel wie möglich an die Privatwirtschaft abgegeben werden? Oder läuft es zwangsläufig auf partnerschaftliche Modelle hinaus?

Der 15. Bundeskongress Öffentliche Infrastruktur liefert hierzu Angebote und Impulse zum Austausch und zur Vernetzung sowie Best Practice Beispiele von Kommunen, Ländern und dem Bund. Er adressiert über 300 Teilnehmer, Entscheider und Experten aus Ämtern, Fachbehörden, kommunalen Zweckverbänden, öffentlichen Unternehmen und Ministerien.

Mehr erfahren

Handelsblatt Jahrestagung Banken-Technologie

Datum:
2. Dezember 2020, 11:30 Uhr – 3. Dezember 2020, 13:30 Uhr
Ort:
online

Handelsblatt Jahrestagung Banken – Technologie ist ein wichtiger Treffpunkt für die Bank IT. Als qualitativ hochwertige Veranstaltung bietet die Jahrestagung Top-Insights von den führenden Köpfen der Branche sowie ein Networking mit Gleichgesinnten.

Mehr erfahren

Mediendinner 2020

Datum:
3. Dezember 2020
Ort:
Meistersaal am Potsdamer Platz
Köthener Str. 38, 10963 Berlin, Deutschland

Beim Mediendinner erwartet Sie ein exklusives Dinner mit hochkarätigen Gästen der Medien- und Digitalwirtschaft. Für spannende Impulse sorgen die begleitenden Dinner Speeches und ein Platzwechsel zwischen den Gängen bietet Ihnen eine erstklassige Vernetzung.

(auf Einladung)



    Mehr erfahren

    App Promotion Summit

    Datum:
    3. Dezember 2020, 9:00 Uhr – 10. Dezember 2020, 17:00 Uhr
    Ort:
    online

    Der App Promotion Summit ist Berlins führende App- und Mobilkonferenz. Er bietet die ideale Gelegenheit, Wachstumsmarketingstrategien und -taktiken direkt von den weltweit führenden App-Wachstumsexperten zu lernen.

    Mehr erfahren

    Kommunikation und Teamarbeit im Home Office

    Datum:
    3. Dezember 2020, 9:00 – 12:00 Uhr
    Ort:
    online

    Im Homeoffice ersetzen E-Mails, Telefonate oder Videokonferenzen die persönliche Kommunikation vollständig. Mitarbeitende sehen nicht mehr, woran die Kolleginnen und Kollegen gerade arbeiten. Es fehlt der soziale Kontakt untereinander. Das Webinar gibt Tipps für eine erfolgreiche Kommunikation untereinander. 

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    Digitales Forum: Die Rolle von Wissenschaft und Innovation in der Flughafenumfeldregion – Herausforderungen und Perspektiven

    Datum:
    3. Dezember 2020, 9:30 – 12:30 Uhr
    Ort:
    online

    Mit der Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg „Willy Brand“ (BER) hat die südöstliche Hauptstadtregion eine Großinfrastruktur erhalten, die der bereits beeindruckenden wirtschaftlichen Entwicklung der Region eine zusätzliche Dynamik verleihen wird. Wie wird sich dies auf die Innovationskraft in der Region auswirken? Wo steht die Region unter der Perspektive Wissenschaft und Innovation derzeit? Wie kann sie sich weiterentwickeln? Welche Schritte sind sinnvoll, um das Potenzial noch besser auszuschöpfen?

    Die TH Wildau lädt daher zu einem Digitalen Forum, wo zentrale Untersuchungsergebnisse vorgestellt und mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik diskutiert werden.

    Mehr erfahren

    Digital Newsroom

    Datum:
    3. Dezember 2020, 10:00 Uhr – 4. Dezember 2020, 17:00 Uhr
    Ort:
    Berlin
    B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

    Newsrooms werden in der Unternehmenskommunikation mehr und mehr zum Standard. Wer zuerst an fancy Räumlichkeiten mit allerlei Monitoren an der Wand denkt, unterschätzt die Bedeutung der damit verbundenen Organisationsprinzipien. Getrieben durch die Anforderungen in Social und Owned Media arbeiten interne Kommunikationsfunktionen in redaktionellen Strukturen, erzeugen „Snackable Content“ für viele Kanäle und in immer mehr Formaten. Das verlangt mehr Zusammenarbeit mit Marketing und anderen internen sowie externen Unternehmensfunktionen und die Einbindung von Mitarbeitern als Markenbotschafter.

    In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, wie sie mit einem Newsroom Kommunikation erfolgreich ins digitale Zeitalter überführen, besser planen, schneller produzieren und bessere nachweisbare Wertschöpfungsbeiträge für Ihre Organisation leisten.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    Interne Kommunikation im Change Management

    Datum:
    3. Dezember 2020, 10:00 Uhr – 4. Dezember 2020, 17:00 Uhr
    Ort:
    Berlin
    B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

    Stabile Ordnung bedeutet für Unternehmen heute eher Stagnation als anzustrebendes Ziel; Veränderung dagegen wird mehr und mehr Alltagsgeschäft. Wie stellen sich Unternehmen erfolgreich in bestehenden und auf neuen Märkten auf? Wie bewältigen sie die Krise? Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter unter Bedingungen ständigen Wandels mitnehmen und überzeugen? Wie kann aus Informationsflüssen Innovation werden? Und welchen Beitrag leistet hier die (interne) Kommunikation? Welche Bedeutung hat das Management von interner Kommunikation im Wandel?

    Diese Fragen bilden den Mittelpunkt des Vertiefungsseminars zur Internen Kommunikation in Veränderungssituationen. Interne Kommunikation, hier vor allem Veränderungskommunikation, hat als Führungsaufgabe das Ziel, den Change Prozess analysierend, steuernd und bewertend zu begleiten, um nachhaltig und wirkungsvoll Stimmungen, Verhalten und Einstellungen im Sinne des Veränderungsziels zu gestalten. Als Ursachen für hohe Reibungsverluste in Veränderungsprojekten werden immer wieder fehlende Akzeptanz und mangelnde Einbindung von weiten Teilen des Managements und der Mitarbeiter genannt. Die professionelle Bearbeitung dieser Mängel ist Kernaufgabe der Veränderungskommunikation und gehört zu den entscheidenden Erfolgsfaktoren des Change Managements.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    Bauwelt Kongress

    Datum:
    3. Dezember 2020, 15:00 Uhr – 4. Dezember 2020, 16:00 Uhr
    Ort:
    online

    Welches Programm trägt uns durch eine ungewisse Zukunft? Architektur und Städtebau sind im Zuge des Klimawandels, der aktuellen Corona-Krise, der demographischen und digitalen Transformationen wie nie zuvor gefordert, die Grundlagen ihrer Entwicklungen zu reformieren. Tag für Tag werden neue Veränderungen gefordert. Die Bauten vor unserer Haustür sind aber keine Knetmasse, die sich nach Bedarf umformen lässt. Das erlaubt eine Schlussfolgerung: Wir brauchen eine robuste Architektur und eine robuste Stadtentwicklung, die nicht nur flexibel reagieren können, sondern auch widerstandsfähig und dauerhaft sind. Die Grundlagen für dieses Programm diskutiert der Bauwelt-Kongress 2020.

    (Anmeldung erforderlich)

    Mehr erfahren

    Gründerszene Spätschicht Berlin – Christmas Edition

    Datum:
    3. Dezember 2020, 19:00 Uhr
    Ort:
    Berlin
    B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

    Mit der Gründerszene Spätschicht Berlin werden Start-ups, Investoren und Digital-Enthusiasten zusammengebracht.

    Die Gründerszene Spätschicht bietet eine Plattform für alte und neue Gesichter der Berliner Gründergemeinschaft, um sich über Geschäftsidee auszutauschen oder den richtigen Investor zu finden.

    (gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    Business Women’s Evening – Jahresausklang

    Datum:
    4. Dezember 2020, 18:00 – 22:00 Uhr
    Ort:
    Berlin Capital Club
    Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

    Der Business Women’s Evening findet als Gesprächsrunde bei einem gemeinsamen Abendessen in stilvoller und sehr persönlicher Atmosphäre statt. 

    (Anmeldung erforderlich)

    Mehr erfahren

    Remote Leadership

    Datum:
    7. Dezember 2020, 9:00 Uhr – 14. Dezember 2020, 12:00 Uhr
    Ort:
    Webinar
    Online

    Führung aus der Ferne wird zunehmend zur neuen Normalität. Sei es, weil Teams von unterschiedlichen Standorten aus agieren oder weil MitarbeiterInnen vermehrt aus dem Home Office arbeiten. Dadurch ändert sich die Führungsarbeit. Durch die räumliche Distanz muss die Kommunikation von Teams neu organisiert werden. Darüber hinaus sind Führungskräfte vermehrt mit Ängsten und Unsicherheit ihrer MitarbeiterInnen konfrontiert. Das Training unterstützt Führungskräfte dabei, sich auf diesen neuen Kontext einzustellen und einen passenden Rahmen für das Führen aus dem Home Office zu gestalten – konkret und praxisorientiert.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    Erfolgreiche Marketingkommunikation

    Datum:
    7. Dezember 2020, 9:00 Uhr – 8. Dezember 2020, 17:00 Uhr
    Ort:
    Hotel Palace
    Budapester Str. 45, 10787 Berlin, Deutschland

    Die Haufe Akademie rüstet Sie mit dem Instrumentarium der modernen Marketingkommunikation. Sie lernen, Instrumente wie Werbung, PR, Direktmarketing, Social Communities usw. zielgruppengerecht in Ihrer Praxis einzusetzen und wissen, worauf es bei der Planung professioneller Kampagnen ankommt. Sie können auch mit kleinem Budget Ihre Werbeeffizienz verbessern, setzen Ihre Produkte und Services gezielt in Szene und fördern Ihr Image und den Verkauf Ihrer Leistungen.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    Strategisches Marketing

    Datum:
    7. Dezember 2020, 9:00 Uhr – 9. Dezember 2020, 17:00 Uhr
    Ort:
    Hotel Palace
    Budapester Str. 45, 10787 Berlin, Deutschland

    Marktorientierte Unternehmensführung ist heute ohne den Blick auf die mittel- und langfristige Entwicklung der relevanten Märkte nicht mehr denkbar. Der Markterfolg Ihres Unternehmens ist das Resultat zielgenauer, effektiver Strategien und Methoden. In diesem Rahmen wird die Planung von übergreifenden Marketingstrategien – ausgehend von einer soliden Datenbasis – über mehrere Schritte vorbereitet. Nur wer seine Perspektive erweitert, kann Wachstumschancen entdecken.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    Remote Leadership – Erfolgreich Arbeiten und Führen auf Distanz

    Datum:
    7. Dezember 2020, 10:00 – 12:00 Uhr
    Ort:
    Berlin
    B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

    Durch die aktuelle Umstellung auf virtuelles/digitales Arbeiten sind neue Führungskompetenzen und -methoden gefragt, um Mitarbeiter und Teams auch auf Distanz erfolgreich führen zu können. In diesem zweistündigen Workshop werden den Teilnehmern einige Best-Practice Ansätze aufgezeigt, wie Sie sich selbst und Ihre Mitarbeiter aus der Distanz effektiv führen können.

    Mehr erfahren

    Agiles Arbeiten mit virtuellen Teams

    Datum:
    7. Dezember 2020, 13:00 – 16:00 Uhr
    Ort:
    Webinar
    Online

    Um die Chancen der Digitalisierung noch besser ausschöpfen zu können, höchste Flexibilität und Mitarbeiterzufriedenheit zu erreichen und zudem noch Reisekosten bei dezentralen Organisationen einzusparen, ist die Führung virtueller Teams mittels Online-Meetings und agiler Methoden erforderlich. In diesem Webinar erhalten die Teilnehmer wichtige Praxistipps für eine angenehme und wertschöpfende Arbeitsatmosphäre im virtuellen Raum.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    GmbH-Geschäftsführer im Konzern

    Datum:
    8. Dezember 2020, 9:30 Uhr – 9. Dezember 2020, 18:00 Uhr
    Ort:
    Pullman Berlin Schweizerhof


    Budapester Str. 25, 10787 Berlin, Deutschland

    Ist die von Ihnen geführte Gesellschaft konzernabhängig? Dies hat nachhaltige Auswirkungen auf die interne Zuständigkeitsordnung, die Stellung der Gesellschaftsorgane zueinander und die Rechte der Gesellschafter. Die Muttergesellschaft verfolgt nicht zwingend die gleichen Interessen wie die Tochtergesellschaft. Oft ist der Gesellschaftsvertrag der von dem Geschäftsführer geleiteten Gesellschaft an die Konzernlage angepasst. Als Geschäftsführer sind Sie den Interessen Ihrer GmbH und nicht irgendwelchen Interessen der Mehrheitsgesellschafterin verpflichtet. Dies birgt enormes Konfliktpotenzial für Sie und kann zu unüberschaubaren Haftungsverhältnissen bis hin zur Strafbarkeit wegen Untreue führen.

    Dieses Seminar richtet sich an Inhaber und Gesellschafter konzernverbundener GmbHs.

    Mehr erfahren

    Führung von virtuellen Teams

    Datum:
    8. Dezember 2020, 10:00 – 13:00 Uhr
    Ort:
    online

    Das ortsunabhängige Arbeiten gewinnt zunehmend an Bedeutung und nicht nur die aktuelle Corona-Krise zwingt unsere Arbeitswelt zum Umdenken. Mitarbeiter, die ihre Arbeitskraft aufgrund fehlender Kapazitäten remote zu arbeiten nicht zur Verfügung stellen können, kosten Geld. Gleichzeitig bleibt vieles an Arbeit liegen. Virtuelle Teams, also Teams, die nicht physisch zusammensitzen und arbeiten, sind hier die Lösung.

    In diesem Webinar lernen die Teilnehmer, was virtuelle Teams ausmacht und wie diese funktionieren. Sie betrachten die Rolle der virtuellen Führungskraft: Menschen zu führen, die einem nicht direkt gegenübersitzen, ist eine besondere Herausforderung. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter brauchen einerseits Freiraum und Eigenverantwortung und andererseits klare Zielvorstellungen seitens der Führungskraft.

    Zusammenarbeit ohne beisammen zu sein ist eine besondere Herausforderung. Hierzu lernen die Teilnehmer einige Tools zur Abstimmung von virtuellen Teams und deren Einsatzgebiete kennen. Außerdem lernen sie, wie man die Mitarbeiter in virtuellen Konferenzen aktivieren und den Informationsfluss stärken kann.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    Führung 4.0 – die Herausforderung meistern

    Datum:
    8. Dezember 2020, 10:00 – 11:00 Uhr
    Ort:
    online

    Eine veränderte Arbeitswelt braucht neue Führungskonzepte.

    Immer digitaler: Das macht den Wesenskern der „Arbeit 4.0“, auch „New Work“ genannt, aus. Wenn sich Arbeitsformen verändern, müssen sich auch Führungsstrukturen verändern. Wertschätzung, Motivation und Verantwortungsbewusstsein sind Kriterien guter Führung. Sie haben schon immer gut funktioniert, und sie werden bleiben. Jedoch ändert sich die Dynamik: Denn durch die zunehmende Digitalisierung (Homeoffice!) gibt es weniger persönliche Begegnungen, Mitarbeitende müssen aus der Distanz geführt werden – und natürlich verändern sich auch deren Erwartungen an Arbeit und Führung.

    Die Arbeitswelt wird komplexer und agiler: Wer hier mit kompetenten und motivierten Führungskräften an den Start geht, wird die Transformation besonders gut bewältigen. Also, worauf warten Sie noch?

    Das Online-Seminar der Berliner Volksbank gibt Einblick in die Veränderungen der Arbeitswelt. Wir entwickeln gemeinsam ein neues Verständnis von Führung und diskutieren die wichtigsten Kriterien für die Führungskraft 4.0.

    (Anmeldung erforderlich)

    Mehr erfahren

    So schaffen Sie den perfekten mobilen Arbeitsplatz

    Datum:
    8. Dezember 2020, 16:00 Uhr
    Ort:
    online

    Für Millionen Menschen in Deutschland verläuft die Arbeit von zuhause besser als sie es sich vor der Corona-Epidemie vorgestellt haben. Doch läuft sie deshalb auch so gut, wie es sein könnte? Meistens nicht, sagen Experten. 

    Zu welchem Ergebnis kommen neueste Studien? Was fehlt Mitarbeitern wirklich? Wie muss der digitale Workspace aussehen? Welche Rolle spielt die Cloud? Wann ist die Agilität am höchsten – gerade beim Rollout von neuen Devices mit unterschiedlichen Betriebssystemen (Windows, Linux, auf mobilen Apps und so weiter)? Wie können Daten auf sichere Art und Weise bereitgestellt werden – und zwar auf jedem Endgerät?

    Mehr erfahren

    BERLIN CAPITAL CLUB Ladies Lounge

    Datum:
    8. Dezember 2020, 18:30 – 22:00 Uhr
    Ort:
    Berlin Capital Club
    Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

    Treffen Sie sich mit anderen Clubdamen und lassen Sie den Tag ausklingen. 

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    Innovation durch strategisches Nachhaltigkeitsmanagement

    Datum:
    9. Dezember 2020, 9:00 – 11:00 Uhr
    Ort:
    online

    Die 2020er Jahre versprechen ein Jahrzehnt des Umbruchs zu werden. Um globalen Herausforderungen wie der Ressourcenknappheit, dem Klimawandel, der Umweltverschmutzung und dem demografischen Wandel zu begegnen, muss es uns gelingen, Nachhaltigkeit und Innovationsentwicklung erfolgreich miteinander zu verknüpfen.

    Zahlreiche Unternehmen entwickeln bereits innovative Lösungsansätze für eine nachhaltige Entwicklung und stärken dadurch ihre Wettbewerbsfähigkeit.

    Viele kleine und mittelständische Unternehmen agieren bereits nachhaltig – ob durch Steigerung der Energieeffizienz, Vermeidung von Giftstoffen in der Produktion, Regelungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder faire Zuliefererverträge.

    Das Online-Seminar gibt einen Einstieg in die Thematik und stellt Möglichkeiten der Vertiefung vor.

    Mehr erfahren

    Kreatives Standortmarketing mit Design Thinking

    Datum:
    9. Dezember 2020, 10:00 – 13:00 Uhr
    Ort:
    Webinar
    Online

    Der Kommune begegnen sehr unterschiedliche Ansprüche. Gerade beim Standortmarketing kommt es darauf an, die richtigen Zielgruppen und die Erwartungen zu kennen. Dabei präsentiert sich die Kommune als Tourismus- und Wirtschaftsstandort. Die Zielgruppen sind innerhalb und außerhalb der Kommune zu finden. Das richtige Marketing muss alle Ansprüche im Blick behalten und maßgeschneiderte Kommunikation betreiben. Je genauer die Kommune weiß, welche Zielgruppen sie besonders ansprechen sollte, umso leichter sind die Argumente, Wege und Werkzeuge zu finden.

    Im gesellschaftlichen und technologischen Fortschritt spiegelt sich derzeit die Erwartung und die Forderung nach neuen, kreativen Antworten. Die Innovationsmethode Design Thinking passt in unsere Zeit, weil es Kreativität handhabbar macht. Auf Basis von schrittweisen Wiederholungen liefert diese Methode prozessgesteuerte Ergebnisse zur Lösung von komplexen Problemen. Diese Lösungen sind radikal nutzer- und kundenorientiert. Die Methode schafft die notwendige Empathie, um das eigene Angebot an den Wünschen und Erwartungen der Nutzer neu auszurichten.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    Business Lunch

    Datum:
    9. Dezember 2020, 12:00 – 14:00 Uhr
    Ort:
    Café Einstein Stammhaus
    Kurfürstenstraße 58, 10785 Berlin, Deutschland

    Business Lunch mit Martina Roloff, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

    (Anmeldung erforderlich)

    Mehr erfahren

    Real Estate Lounge

    Datum:
    9. Dezember 2020, 18:30 Uhr
    Ort:
    Berlin
    B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

    Immobilien Netzwerk Veranstaltungen mit bis zu 200 Teilnehmern in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hier trifft sich ein bunter Mix aus Experten aus der Immobilienwirtschaft. Die Teilnehmer erwarten spannender Diskussionen und neue Geschäftsideen.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    Digitales Business Speed Dating

    Datum:
    9. Dezember 2020, 18:30 Uhr
    Ort:
    online

    Der VBKI lädt herzlich dazu ein, innerhalb kürzester Zeit viele verschiedene Kontakte zu knüpfen und Ihr Netzwerk auszubauen.
    Nach einer kurzen Vorstellungsrunde geht es bereits in die Break-Out-Rooms zum jeweils 3-Minütigen Kennenlerngespräch, danach wechselt Ihr Gesprächspartner.

    Auch der Visitenkartentausch gehört einfach dazu, daher werden im Anschluss eine Kontaktdatenliste mit vollständigem Namen, Firma und E-Mail-Adresse an die Teilnehmer, welche teilgenommen und mitgedatet haben, geschickt.

    (Anmeldung erforderlich)

    Mehr erfahren

    club lounge – more than business

    Datum:
    9. Dezember 2020, 19:00 – 22:00 Uhr
    Ort:
    Berlin Capital Club
    Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

    Networking zum Jahresausklang.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    VR Business Club Event – New Economy meets Old Economy

    Datum:
    10. Dezember 2020, 8:30 – 10:00 Uhr
    Ort:
    Berlin Capital Club
    Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

    Jeden 2. Donnerstag des Monats findet seit 2019 im Berlin Capital Club das neue Format New Economy meets Old Economy statt. Veranstaltet werden die Events vom Berlin Capital Club, Maren Courage und Oliver Autumn, Gründer der Matchmaking- und Dialogplattform VR Business Club. Die Treffen thematisieren jeweils eine aktuelle disruptive Innovation, die die digitale Welt derzeit international bewegt. Im exklusiven Rahmen treffen ausgewählte Start-ups auf Führungskräfte, Multiplikatoren und Experten.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    Politisches Frühstück mit Dr. Wiebke Ankersen & Christian Berg

    Datum:
    10. Dezember 2020, 8:30 – 10:00 Uhr
    Ort:
    online

    Politisches Frühstück mit Dr. Wiebke Ankersen & Christian Berg, Geschäftsführung AllBright Stiftung, zum Thema "Wie den DAX-Unternehmen in Corona-Jahr die Frauen abhanden kamen".

    (Anmeldung erforderlich)

    Mehr erfahren

    Gründerszene HR Day

    Datum:
    10. Dezember 2020, 9:00 Uhr
    Ort:
    BARMER
    Axel-Springer-Straße 4447, 10969 Berlin, Deutschland

    Beim fünften Gründerszene HR Day dabei erwarten die Teilnehmer Workshops zu wichtigsten Themen der HR Branche. Die Teilnehmer bekommen die einmalige Möglichkeit, mit den führenden Köpfen des Personalwesens in den Austausch zu gehen und nehmen so Expertenwissen zu den ausgewählten Themen aus den Workshops mit.

    Damit der Tag so informativ und interaktiv wie möglich abläuft, werden alle TeilnehmerInnen in vier kleine Workshopgruppen auftgeteilt. Jede Gruppe durchläuft jeden Workshop und bekommt den gleichen Inhalt vermittelt.

    Im Anschluss an die Workshops bekommen die Teilnehmer die Gelegenheit zum Networking.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)



    Mehr erfahren

    Existenzgründerseminar (IHK) in Potsdam

    Datum:
    10. Dezember 2020, 9:00 Uhr – 12. Dezember 2020, 16:15 Uhr
    Ort:
    Bildungszentrum der IHK Potsdam
    Breite Str. 2A-C, 14467 Potsdam, Deutschland

    Ob Gründer oder Unternehmensnachfolger – mit der IHK Potsdam werden Sie bestens beraten. In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer mehr über Unternehmerische Aufgaben,Businessplan, Finanzierung und Fördermöglichkeiten.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    Professioneller Auftritt – starke Wirkung

    Datum:
    11. Dezember 2020, 9:00 – 16:15 Uhr
    Ort:
    Bildungszentrum der IHK Potsdam
    Breite Str. 2A-C, 14467 Potsdam, Deutschland

    Wer seine Ideen, Konzepte oder Ergebnisse vorstellt, nutzt dazu verschiedene Mittel der Präsentation. Dazu gehören nicht nur Moderationskoffer, PowerPoint und Flipchart, sondern auch die dem Menschen eigenen Werkzeuge: Körpersprache und Stimme. Ob vor Kunden, Mitarbeitern, Geschäftspartnern oder Prüfern - Überzeugungskraft ist gefragt. Wie sie dazu ihre Mittel und Werkzeuge effizient nutzen und allzu oft gemachte Fehler vermeiden, lernen die Teilnehmer in diesem Workshop.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    Design Thinking

    Datum:
    11. Dezember 2020, 10:00 – 11:00 Uhr
    Ort:
    online

    Das Webinar gibt einen Einblick in die Grundelemente und -prinzipien dieses kreativen Innovationsprozesses. Neben dem Ablauf und den sechs Prozessschritten werden die zentralen Werte des Design Thinkings reflektiert und ausgewählte Methoden erprobt. Daneben wird es Zeit für Fragen zum Design-Thinking-Ansatz, zu den Möglichkeiten und Grenzen sowie einer möglichen Implementierung geben.

    (Anmeldung erforderlich)

    Mehr erfahren

    Erfolgreiche Markenführung

    Datum:
    14. Dezember 2020, 9:00 Uhr – 15. Dezember 2020, 17:00 Uhr
    Ort:
    Ellington Hotel Berlin
    Nürnberger Str. 50-55, 10789 Berlin, Deutschland

    Die Marke macht den Unterschied. Was jedoch Marken auszeichnet und wie deren gezieltes Management nachhaltig den Erfolg für Ihr Unternehmen steigert, bleibt häufig unscharf. Brand Management ist in erster Linie ein systematisches Handwerk, das auf fundierten Methoden basiert. Erfahren Sie in diesem Training, wie Sie in klaren Schritten Ihr Markenprofil stärken und Ihren Markenerfolg steigern.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    VR Business Club – Social VR Talk

    Datum:
    14. Dezember 2020, 16:00 – 17:00 Uhr
    Ort:
    online

    Bei den Social VR Talks treffen Mitglieder und Partner treffen regelmäßig auf Corporates, Start-ups und Lösungsanbieter im virtuellen Raum.

    (Anmeldung erforderlich)

    Mehr erfahren

    Beziehungskompetenz im Business

    Datum:
    15. Dezember 2020, 9:30 Uhr – 16. Dezember 2020, 17:00 Uhr
    Ort:
    Maritim Hotel Berlin
    Stauffenbergstraße 26, 10785 Berlin, Deutschland

    Positive zwischenmenschliche Beziehungen sind ein zentraler Faktor für einen Erfolg im Business. Anspruchsvolle Ziele erfordern ein neues Rollenverständnis: vom Fachexperten zum „Beziehungsmanager”. Was aber macht gute Beziehungskompetenz aus?

    Die Teilnehmer lernen mit unterschiedlichen Charakteren gut zusammenzuarbeiten – auch mit den als „schwierig" empfundenen Gesprächspartnern. Sie schärfen ihre Wahrnehmung, um angemessen zu handeln und erweitern ihre soziale Kompetenz.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren

    Nachhaltiger Unternehmenserfolg

    Datum:
    15. Dezember 2020, 10:00 – 14:00 Uhr
    Ort:
    online

    Die “Corona-Krise” führt uns mehr denn je die Fragilität unseres derzeitigen Wirtschaftssystems vor Augen. Da unser Wohlstandsmodell aufgrund seiner massiven Übernutzung natürlicher Ressourcen an seine Grenzen stößt, ist die nächste Krise bereits vorprogrammiert, sollten wir den auf Wirtschaftswachstum fixierten Kurs nicht ernsthaft hinterfragen.

    Umso wichtiger ist es den eigenen Unternehmens-Fokus in Richtung Nachhaltigkeit und Robustheit zu verschieben. Heute ist unbestritten, dass Unternehmen nur dann zukunftsfähig sein werden, wenn sie dazu beitragen, die gesellschaftlichen Herausforderungen der Zeit zu bewältigen und ihre Geschäftspraktiken auf Nachhaltigkeit auszurichten.

    Die Gemeinwohl-Bilanz der 2010 gegründeten Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) kann Unternehmen auf diesem Weg als Kompass dienen. Die GWÖ hat das Ziel, eine ethische-, ökologisch nachhaltige- und sozial gerechte Wirtschaftsordnung zu etablieren und konzentriert sich dabei auf die Unterstützung von Unternehmen bei ihrer nachhaltigen Entwicklung.

    Der interaktive Workshop geht der Frage von fragilem und robustem unternehmerischen Handeln nach und verbindet dies mit einem umfassenden Einblick in die Gemeinwohl-Matrix, sodass handlungsorientierte Impulse für Unternehmen im Vordergrund stehen.

    Wie sich Ihr Unternehmen nachhaltig aufstellt kann, was dabei als strategischer und ökonomischer Steuerungsansatz dient und wie sich das praxisnah umsetzen lässt, wird in diesem Workshop gezeigt.

    (Anmeldung erforderlich)

    Mehr erfahren

    Nachhaltiger Unternehmenserfolg – Workshop zur strategischen Ausrichtung

    Datum:
    15. Dezember 2020, 10:00 – 14:00 Uhr
    Ort:
    online

    Die “Corona-Krise” führt uns mehr denn je die Fragilität unseres derzeitigen Wirtschaftssystems vor Augen. Da unser Wohlstandsmodell aufgrund seiner massiven Übernutzung natürlicher Ressourcen an seine Grenzen stößt, ist die nächste Krise bereits vorprogrammiert, sollten wir den auf Wirtschaftswachstum fixierten Kurs nicht ernsthaft hinterfragen.

    Umso wichtiger ist es den eigenen Unternehmens-Fokus in Richtung Nachhaltigkeit und Robustheit zu verschieben. Heute ist unbestritten, dass Unternehmen nur dann zukunftsfähig sein werden, wenn sie dazu beitragen, die gesellschaftlichen Herausforderungen der Zeit zu bewältigen und ihre Geschäftspraktiken auf Nachhaltigkeit auszurichten.

    Die Gemeinwohl-Bilanz der 2010 gegründeten Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) kann Unternehmen auf diesem Weg als Kompass dienen. Die GWÖ hat das Ziel, eine ethische-, ökologisch nachhaltige- und sozial gerechte Wirtschaftsordnung zu etablieren und konzentriert sich dabei auf die Unterstützung von Unternehmen bei ihrer nachhaltigen Entwicklung.

    Der interaktive Workshop geht der Frage von fragilem und robustem unternehmerischen Handeln nach und verbindet dies mit einem umfassenden Einblick in die Gemeinwohl-Matrix, sodass handlungsorientierte Impulse für Unternehmen im Vordergrund stehen.

    Wie sich Ihr Unternehmen nachhaltig aufstellt kann, was dabei als strategischer und ökonomischer Steuerungsansatz dient und wie sich das praxisnah umsetzen lässt, wird in diesem Workshop gezeigt.

    (Anmeldung erforderlich)

    Mehr erfahren

    Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik 2020

    Datum:
    17. Dezember 2020
    Ort:
    Berlin
    B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

    Der von Ludwig Erhard gestiftete Preis für Wirtschaftspublizistik wird jährlich verliehen. Die Stiftung zeichnet damit Presseartikel, Online-, Hörfunk- und Fernsehbeiträge sowie Arbeiten der wissenschaftlichen Publizistik aus, die zur Erhaltung und Erneuerung der Sozialen Marktwirtschaft beitragen. Über die Preisvergabe entscheidet eine unabhängige Jury.

    Mehr erfahren

    Business Talk – Frühstück mit Frau Dr. Feiyu Xu

    Datum:
    18. Dezember 2020, 8:30 – 10:00 Uhr
    Ort:
    Berlin Capital Club
    Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

    Frühstück mit Frau Dr. Feiyu Xu, Senior Vice President / Global Head of Artificial Intelligence von SAP.

    Frau Dr. Feiyu Xu ist für die weltweite künstliche Intelligenz-Strategie der SAP zuständig. Sie wird einen Vergleich zum Stand und Potentiale der künstlichen Intelligenz in Deutschland, USA und China machen.

    (Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

    Mehr erfahren