Entrepreneurship Summit 2021

Datum:
22. Oktober 2021, 18:00 Uhr – 24. Oktober 2021, 18:00 Uhr
Ort:
Hybridveranstaltung
Präsenz und online

Auf dem Entrepreneurship Summit 2021 treffen Entrepreneure, Visionäre, Vor- & Mitdenker und Gleichgesinnte aufeinander, um gemeinsam an kreativen Ideen für eine nachhaltigere und intelligentere Zukunft zu arbeiten und mitzuwirken.

Für eine gute Ökonomie gibt es drei zentrale Kriterien: höchste Produktqualität, günstige Preise und Fairness gegenüber allen Beteiligten. Fairness gegenüber den Herstellern, gegenüber den Beschäftigten, Fairness gegenüber der Natur. Und Fairness eben auch gegenüber den Käufern. Es geht um Transparenz, um Aufklärung, um Produktwahrheit, um Nachhaltigkeit – um die Sinnhaftigkeit unseres ökonomischen Tuns. Denn mit Unternehmen, die sich an alle drei Kriterien halten, kann die Ökonomie wieder den ihr ursprünglich zugedachten Sinn erfüllen: dem Menschen zu dienen, und seine Lebensgrundlagen zu erhalten.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

World Health Summit

Datum:
24. Oktober 2021, 11:00 Uhr – 26. Oktober 2021, 17:30 Uhr
Ort:
Hybridveranstaltung
Präsenz und online

Die Herausforderungen der internationalen Gesundheitsversorgung sind immens und können nur durch einen Zusammenschluss aller Akteure im Gesundheitswesen nachhaltig verbessert werden. Die Wissenschaft muss Verantwortung übernehmen und Politik und Gesellschaft als vertrauenswürdiger Berater zur Seite stehen. Diesen Auftrag nimmt der World Health Summit ernst und bringt Akteure aus allen Bereichen des weltweiten Gesundheitswesens nach Berlin, um innovative Lösungsmodelle zu erarbeiten.

Der World Health Summit gilt als eines der bedeutendsten internationalen Foren für globale Gesundheitsfragen, strategische Entwicklungen und Entscheidungen im Gesundheitsbereich. Es ist interdisziplinär, international und findet in akademischer Unabhängigkeit statt.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

23. SAP-Forum für die Immobilienwirtschaft

Datum:
25. Oktober 2021, 9:00 Uhr – 26. Oktober 2021, 16:30 Uhr
Ort:
Dorint Hotel Sanssouci
Jägerallee 20, 14469 Potsdam, Deutschland

Ob Industrie, Handel, Infrastrukturunternehmen, Wohnungswirtschaft oder Fondsgesellschaften – Teilnehmer können den etablierten Branchentreffpunkt zum Dialog mit Fachkollegen nutzen und sich Anregungen aus den zahlreichen Praxisberichten sowie Vorträgen von SAP-Experten holen. Das Forum ist das einzige im deutschsprachigen Raum, das sich gezielt Themen rund um das SAP-gestützte Immobilienmanagement widmet.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Smart Country Convention 2021

Datum:
26. Oktober 2021, 10:00 Uhr – 27. Oktober 2021, 16:30 Uhr
Ort:
online

Die Smart Country Convention (SCCON) ist Deutschlands Leitmesse für die digitale Transformation des Public Sector. Sie zählt zu den größten digitalen Gradmessern im deutschsprachigen Raum. Nationale und internationale Unternehmen, Institutionen, Organisationen, Behörden und Verbände präsentieren ihre Ideen, Konzepte und Lösungen für die Zukunft der elektronischen Verwaltung und Daseinsvorsorge.

Congress, Expo, Workshops und Networking sind die Highlights der SCCON. Namhafte Größen aus Politik und Wirtschaft, Visionäre und Vorreiter der Digitalbranche, Weltmarkführer aus dem Mittelstand, regionale Branchenköpfe sowie Innovationstreiber der Start-up-Szene zeigen auf vier Bühnen und auf einer kuratierten Ausstellungsfläche die Chancen und Facetten der Digitalisierung für das eigene Business im öffentlichen Sektor. Experten für Digitalisierung, Innovation und Transformation teilen in vielen Workshops und Seminaren ihr Wissen und geben digitales Know-how direkt aus erster Hand weiter. Vielfältige Touchpoints für spannende Gespräche, praktische Einblicke und persönlichen Austausch bilden den besonderen Rahmen für ein erfolgreiches Networking

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

ZIA-Innovationskongress

Datum:
26. Oktober 2021, 10:00 – 18:00 Uhr
Ort:
Futurium gGmbH
Alexanderufer 2, 10557 Berlin, Deutschland

Corona-Pandemie, Klimawandel, Strukturwandel in den Städten und die digitale Transformation der Branche: Die Megathemen des 21. Jahrhunderts prägen schon heute das Handeln und Denken der Immobilienwirtschaft. Dabei ist eines klar: Nur mithilfe von Innovation und den neuen Ideen und Geschäftsmodellen entlang des gesamten Immobilienlebenszyklus, kann die Branche ihren gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Beitrag leisten und ihrer Verantwortung gerecht werden.

Wie kann die digitale Transformation der Immobilienwirtschaft ökologisch gestaltet und damit der Klimawandel aktiv bekämpft werden? Was sind die Anforderungen an die smarte und vernetzte Stadt von Morgen? Wie wir in Zukunft gelebt und gearbeitet? Und wie kann die Immobilienwirtschaft die digitale Transformation und das Entstehen neuer Geschäftsmodelle befeuern und Innovationstreiber in Deutschland werden?

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Mittelstand-Digital Kongress 2021

Datum:
28. Oktober 2021, 14:00 – 18:00 Uhr
Ort:
online

andemie, Klimawandel und technologische Entwicklung setzen die gesamte Wirtschaft unter Druck, aber statt passiv zuzusehen, gestalten viele Unternehmen mit Kreativität und Innovation ihre Zukunft. Sie transformieren sich im Rekordtempo, digitalisieren ihre Prozesse und Wertschöpfungsstrukturen, erschließen digitale Marktplätze, etablieren innovative Vertriebskanäle und profitieren so insgesamt von der Digitalisierung.

Viele mittelständische Betriebe aus dem Umfeld von Mittelstand-Digital konnten sich trotz Krise positiv weiterentwickeln. Mit Unterstützung der Expertinnen und Experten von Mittelstand-Digital haben sie Neues gewagt, um sich betriebswirtschaftlich stabil und resilient aufzustellen, ökologisch auszurichten und ihre Flexibilität zu erhöhen.

Was Schnelligkeit, Experimentierfreude und Innovation betrifft, sind Start-ups häufig gute Vorbilder für kleine und mittlere Unternehmen. Dies gilt insbesondere für die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle, die bei der überwiegenden Mehrheit der Start-ups von vorneherein angelegt sind.

Beim Mittelstand-Digital Kongress 2021 werden ermutigende und impulsgebende Beispiele aus dem Mittelstand-Digital Umfeld aus erster Hand präsentiert. Professor Dr. Dr. Ortwin Renn, wissenschaftlicher Direktor am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung IASS in Potsdam, wird auf die Notwendigkeit und Möglichkeiten einer nachhaltigen Transformation der Unternehmen in seiner Keynote-Präsentation eingehen. In einer Diskussionsrunde werden Expert*innen aus dem Netzwerk der Frage nachgehen, wie kleine und mittlere Unternehmen erfolgreich den Weg der Nachhaltigkeit beschreiten können.

Der Mittelstand-Digital Kongress 2021 bietet Ihnen die Möglichkeit, die vorgestellten Digitalisierungsbeispiele zu diskutieren und Ihre Fragen zu stellen. In mehreren virtuellen Gruppenräumen stehen Ihnen die beteiligten Unternehmen und Zentren aus dem Netzwerk von Mittelstand-Digital Rede und Antwort.

Mehr erfahren

Deutsche Gründer- und Unternehmertage 2021

Datum:
29. Oktober 2021, 10:00 Uhr – 30. Oktober 2021, 18:00 Uhr
Ort:
Arena Berlin
Eichenstraße 4, 12435 Berlin, Deutschland

Die Deutschen Gründer- und Unternehmertagen ist Deutschlands beliebteste Messe rund um die Themen Existenzgründung und Unternehmertum.

Neben einem umfangreichen kostenfreien Seminar- und Workshopprogramm bietet die Messe Informationen zu allen gründerrelevanten Themen, individuelle Beratung und jede Menge Inspiration und Gelegenheit zum Networking.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Gründerszene CTO Dinner

Datum:
4. November 2021, 19:00 Uhr
Ort:
The Reed
Karl-Liebknecht-Str. 13, 10178 Berlin, Deutschland

Das Gründerszene CTO Dinner bringt führende Köpfe der Tech-Szene in gehobener Atmosphäre zusammen, um sich über branchenbezogene Herausforderungen und Trends auszutauschen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

SuperReturn International 2021

Datum:
9. November 2021, 9:00 Uhr – 12. November 2021, 16:40 Uhr
Ort:
InterContinental Berlin
Budapester Str. 2, 10787 Berlin, Deutschland

SuperReturn, die weltweit führende Konferenzserie zu Eigen- und Wagniskapital, bringt mehr als 2.300 hochkarätige Branchenfachleute, einschließlich mehr als 550 Kommanditisten, aus mehr als 40 Ländern zu einer viertägigen Konferenz mit Networking-Aktivitäten und Diskussionen zusammen.

Auf der SuperReturn International werden mehr als 400 Experten über die dringendsten Zukunftsprobleme der Industrie und die Markttrends sprechen. Bei den Sitzungen geht es unter anderem um die Themen: makroökonomisches und geopolitisches Umfeld, Sekundärmarkt, notleidende Unternehmen und Sondersituationen, Beschaffung von Finanzmitteln, Sachwerte, Coinvestitionen und Bewertungen.

Mehr erfahren

Mediatech Hub Conference 2021

Datum:
10. November 2021, 11:00 Uhr – 11. November 2021, 16:45 Uhr
Ort:
online

Die MediaTech Hub Conference ist die einzige B2B-Veranstaltung zu Medientechnologien in Deutschland. Mit zahlreichen digitalen Technologien und Geschäftsmodellen im Bereich Audio und Video, prägt MediaTech wesentlich unsere Lebens- und Arbeitswelt. Auf der MTH-Conference wird Know-how aus allen Branchen vernetzt, damit Teilnehmer*innen die Medientechnologien von heute nutzen können, um ihr Business von morgen zu gestalten.

(gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Gründerwoche Deutschland 2021

Datum:
15. November 2021, 8:00 Uhr – 21. November 2021, 18:00 Uhr
Ort:
Diverse in Berlin

Die Gründungslandschaft in Deutschland ist innovativ, spannend und dabei ganz unterschiedlich. Kurz: Sie ist Vielfalt pur. Und diese Vielfalt stärkt unsere Gesellschaft gerade auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten.

Mit der bundesweiten Gründerwoche Deutschland setzt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Impulse für Gründungskultur, Gründergeist und unternehmerische Selbständigkeit.

Alle, die sich über Selbständigkeit informieren möchten, gerade ihr eigenes Unternehmen gründen, sich für eine Unternehmensnachfolge interessieren oder wissen wollen, wie man ein Start-up gründet und ein eigenes Unternehmen führt, können sich bei den Veranstaltungen der Gründerwoche Anregungen holen: Ob persönlich vor Ort oder virtuell – die Workshops, Webinare, Netzwerktreffen, Planspiele und vielen anderen Veranstaltungen richten sich zunächst einmal an alle – Schülerinnen und Schüler, Studierende, Gründungsinteressierte, Gründerinnen und Gründer. Ganz gleich, ob sie noch ganz am Anfang stehen, kurz davor sind, ihr Unternehmen zu gründen oder mit ihrem jungen Unternehmen wachsen möchten.

Mehr erfahren

SZ-Wirtschaftsgipfel

Datum:
15. November 2021, 10:30 Uhr – 17. November 2021, 14:00 Uhr
Ort:
Hotel Adlon Kempinski Berlin
Unter den Linden 77, 10117 Berlin, Deutschland

Der Kongress der Süddeutschen Zeitung versteht sich als Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen Top-Managern und Spitzenpolitikern auf höchstem Niveau.

Zu den diesjährigen Themen gehören die Bewältigung der Corona-Krise, die Impfkampagne und was wir aus den gemachten Fehlern lernen können – für die nächste Pandemie, aber auch für politische und gesellschaftliche Entscheidungsprozesse in Deutschland und Europa. Innenpolitisch beleuchtet der Gipfel das Ergebnis der Bundestagswahl, die Regierungsbildung und was das für die Wirtschaft und den Klimaschutz bedeutet, außenpolitisch das erste Jahr der Präsidentschaft von Joe Biden und Kamala Harris.

Die Sprecher*innen und Moderator*innen bewerten den Zustand von Deutschlands immer noch bedeutendstem Wirtschaftszweig, der Industrie, und diskutieren Themen, die Auswirkungen auf alle haben: Nahrung, Mobilität und Wohnen.

Die Digitalisierung, ist in allen Zweigen der Wirtschaft, ebenso wie in Politik und Gesellschaft, der zentrale Transformationsprozess. Aus diesem Grund wird die Digitalisierung ganz bewusst nicht als eigenes Thema aufgegriffen, sondern in alle Gesprächsformate eingebettet. 

Auch in diesem Jahr sind wieder mehr als 70 hochkarätige Sprecher*innen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur mit dabei. Statt langatmiger Vorträge bietet der SZ-Wirtschaftsgipfel abwechslungsreiche Diskussionen, Kreuzverhöre und Streitgespräche, moderiert von leitenden Redakteuren und Redakteurinnen der Süddeutschen Zeitung.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

22. Beschaffungskonferenz 2021

Datum:
15. November 2021, 12:30 Uhr – 16. November 2021, 17:30 Uhr
Ort:
Hotel de Rome
Behrenstraße 37, 10117 Berlin, Deutschland

Die Komplexität bei der Vergabe von Aufträgen für Bau-, Liefer- und Dienstleistungen vor dem Hintergrund immer neuer gesetzlicher Rahmenbedingungen sowie das sich rasant entwickelnde Zukunftspotential der Digitalisierung stellen der öffentlichen Beschaffung immer neue Aufgaben. Hinzu kommt nun vor dem Hintergrund intensiverer gesellschaftlicher Debatten über die Nachhaltigkeit unserer Lebensweise dem Einkäufer Staat eine immer größere Vorbildfunktion zu, der sich der Öffentliche Beschaffungsmarkt, also Staat und Wirtschaft gleichermaßen, stellen muss.

Hier setzt die Beschaffungskonferenz seit über 20 Jahren an und vernetzt als zentrale Weiterbildungsveranstaltung über 400 TeilnehmerInnen aus Bund, Ländern, Kommunen sowie Wissenschaft, Rechtspflege, Beratung und Wirtschaft. Sie blickt mit einem 360-Grad-Visier weiter und tiefer in die Strukturen, Prozesse und Methoden und bietet dabei zugleich Hilfestellung für alltagsrelevante Probleme aus der Praxis.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Deutscher Handelskongress 2021

Datum:
17. November 2021, 8:45 Uhr – 18. November 2021, 16:20 Uhr
Ort:
online

Der diesjährige Handelskongress Deutschland findet unter dem Motto "Re-Start Now. Zeit zum Handeln! Politik, Gesellschaft und Handel von Morgen." statt.

Der Kongress bringt inspirierende Referent*innen aus Handel, Politik und Wissenschaft auf die Bühne. Er bietet praxisnahe Workshops, spannende Podiumsdiskussionen und neue Lösungen für intensives Networking. Was bringt die Zukunft für den Handel? Wie kann sich der Handel in einem rasanten, durch technologische Innovationen getrieben Strukturwandel neu positionieren und sich auf stetig wandelnde Kundenanforderungen einstellen? Wo ist technologischer Wandel unumgänglich, welche klassischen Werte sind unumstößlich?

Im Hinblick auf die Herausforderungen und Veränderungen, die die letzten Monate mit sich gebracht haben, ist es besonders wichtig, in einen engen Austausch zu gehen und die Weichen für die Zukunft zu stellen. Auf dem Handelskongress Deutschland 2021 haben Sie die Möglichkeit die Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Der Deutsche Handelskongress ist Treffpunkt des deutschen Einzelhandels. Handelsexperten und Branchengrößen präsentieren hochrelevantes Fachwissen, neueste Trends und wertvolle Insights. Ein besonderer Höhepunkt ist der Dialog mit Handel und Politik.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

12. BERLINER IMMOBILIENGESPRÄCH

Datum:
22. November 2021, 14:00 Uhr
Ort:
Mercure Hotel MOA
Stephanstraße 38-43, 10559 Berlin, Deutschland

Führende Branchenvertreter, hochkarätige Referenten, innovative Fachaussteller: Hier kommen die entscheidenden Akteure der Immobilienwirtschaft zusammen. Das Immobiliengespräch bietet als Abendveranstaltung einen kompakten Überblick über den Berliner Immobilienmarkt und aktuelle Branchenthemen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

SZ-Großmakler Dinner

Datum:
24. November 2021
Ort:
online

Unter dem Motto „Zeitenwende – Markt und Makler ändern sich fundamental“ treffen sich neben Vertreter*innen der Großmakler auch weitere Expert*innen der Branche zum Austausch.

Im Bereich der Versicherungsgroßmakler gibt es momentan viele ungewisse Komponenten. Eine Zeitenwende ist angebrochen. Eine Menge Kapital ist vorhanden und unterschiedliche Investoren möchten derzeit auf dem deutschen Maklermarkt investieren. Von Zukäufen über Fusionen bis hin zu eigenem Auf- und Ausbau wird alles ins Auge gefasst und in die Wege geleitet. Einen weiteren wichtigen Punkt stellen die Kundenansprüche dar und wie diese erfüllt werden können, vor allem auch in der Industrieversicherung.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren