Diva-e schließt erfolgreich Wachstumsfinanzierung ab | Foto: Pixabay

Diva-e schließt erfolgreich Wachstumsfinanzierung ab

Die diva-e Digital Value Excellence GmbH – eine der führenden Digitalagenturen im deutschsprachigen Raum – hat Ende Februar erfolgreich eine geplante Wachstumsfinanzierung abgeschlossen. Permira Debt Managers stellten zusammen mit der Kreissparkasse Biberach und der Sparkasse Rhein-Nahe der diva-e Kreditfazilitäten im Wert von 58 Millionen Euro zur Verfügung. Die Mittel werden sowohl für die Refinanzierung bereits getätigter als auch für zukünftige Zukäufe bereitgestellt.

„Der erfolgreiche Abschluss der Transaktion ist ein weiterer wichtiger Baustein unseres ambitionierten Wachstumsplans, eine führende Rolle im Ranking der deutschen Digital- und E-Commerce-Dienstleister einzunehmen, bei einer gleichzeitigen Optimierung unserer Kapitalstruktur“ so Tilman Au, Co-CEO der diva-e Gruppe. Die diva-e wurde 2015 als Zusammenschluss von sechs führenden Digitalagenturen gegründet und gemeinsam mit dem Investor EMERAM Capital Partners in den zurückliegenden Jahren durch eine systematische Buy&Build-Strategie zu einem der führenden deutschsprachigen Technologie- und Marketing-Anbieter für digitale Lösungen ausgebaut.

diva-e gehört zu den TOP 10 der deutschen Digitaldiensleister

„Die erfolgreiche Refinanzierung mit Permira ist eine Bestätigung unserer Plattform, die wir gemeinsam mit dem Management durch ein umfangreiches Wertschöpfungs- und Integrationskonzept zu einem Umsatz- und Ergebniswachstum geführt haben, das in den vergangenen Jahren deutlich über Marktdurchschnitt lag“, ergänzt Fabian Furtmeier, Senior Investment Manager bei EMERAM Capital Partners. Mit heute neun Agenturen und knapp 600 Mitarbeitern gehört die diva-e zur Top 10 der deutschen Digitaldienstleister und im Teilsegment E-Commerce-Lösungen zur Top 3. Die Transaktion wurde von Quarton International vom Team rund um Rolf Holtmann beraten.

 

diva-e Logo | Foto: diva-e

Die diva-e Digital Value Excellence GmbH, mit Hauptsitz in Berlin bietet Unternehmen das komplette Lösungsportfolio für den Aufbau ihres digitalen Ecosystems. | Foto: diva-e

 

Michael Schuhmacher, CFO der diva-e, über die Zusammenarbeit mit Quarton International: „Quarton hat uns in diesem herausfordernden Prozess in einem komplexen Branchenumfeld herausragend und individuell beraten und die Transaktion zielgerichtet zu einem erfolgreichen Abschluss geführt.“ Rolf Holtmann, Partner Quarton International: “Ich freue mich, dass wir eine maßgeschneiderte Finanzierung für die organisch sowie durch Zukäufe schnell wachsende diva-e Gruppe aufstellen konnten, die dem Unternehmen in den nächsten Jahren die notwendigen Freiräume für eine dynamische Entwicklung gibt.“ (red)

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.