Business Magazin

Wissen, was läuft!

Berlins Wirtschaft biegt sicher ab
Das sichere Abbiegen im Straßenverkehr ist für alle Verkehrsteilnehmenden wichtig und lebensrettend. | Foto: Jason Mitrione on Unsplash

Berlins Wirtschaft biegt sicher ab

10. Juni 2021

In den regionalen Nachrichten hört man immer wieder, dass Fußgänger*innen und Radfahrer*innen beim Überqueren einer Straße oder Abbiegen eines Autos verletzt andernfalls sogar zu Tode gekommen sind. Häufig sind Lastkraftwagen an einem Unfall beteiligt, da sie durch ihre Außenspiegel nicht immer die umgebende Situation komplett überblicken können. Genau für diesen Fall gibt es Abbiegeassistenten, die vom Berliner Senat für Unternehmen der regionalen Wirtschaft gefördert werden.

Lebensrettende Förderung

Das Förderprogramm für Abbiegeassistenten ist seit Dezember 2020 aktiv und stellt nach dem ein Antrag eingereicht wurde die technische Ausrüstung zur Verfügung. Die freiwilligen Nachrüstungen sind in den vergangenen sechs Monaten auf knapp 200 gestiegen. „211 Systeme wurden bis Ende Mai von 47 Antragstellenden beantragt und 186 bereits bewilligt“, resümiert Holger Döbling, Teamleiter bei der IBB Business Team GmbH und zuständig für das Förderprogramm Abbiegeassistent Berlin. Die Assistenten werden mit bis zu 1.500 Euro bei den System- und Einbaukosten gefördert. Die Abbiegeassistenzsysteme mit Genehmigung des Kraftfahrtbundesamtes können dann bei Nutzfahrzeugen ab 3,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse installiert werden.

Berlins Straße sicherer machen

Das Förderprogramm soll als finanzieller Anreiz dienen die Assistenzsysteme in Lastkraftwagen, die für die Ausübung gewerblicher, freiberuflicher sowie gemeinnütziger Tätigkeiten genutzt werden, zu installieren. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen der Branchen Verkehr, Spedition und Handwerk haben das Angebot in Anspruch genommen.

„Wir freuen uns über den guten Start unseres Förderprogramms. Berlin trägt als Metropole mit erhöhtem Verkehrsaufkommen eine besondere Verantwortung für seine Verkehrsteilnehmenden. Jeder Unfall ist einer zu viel. Mit dem Förderprogramm Abbiegeassistent Berlin bieten wir eine Unterstützung bei der Nachrüstung von Bestandsfahrzeugen mit effektiven Warnsystemen. Abbiegeassistenten sind eine wirksame Maßnahme, um Unfälle zu vermeiden und damit insbesondere Radfahrer*innen und Fußgänger*innen besser zu schützen“, erklärt Wirtschaftssenatorin Ramona Pop zum Programm.

Der Geschäftsführer der programmumsetzenden IBB Business Team GmbH, Dirk Maass, ergänzt: „Die Förderung von Abbiegeassistenzsystemen ist noch nicht ausgeschöpft und kann weiterhin zahlreich beantragt werden. Wir freuen uns über jede Investition in mehr Verkehrssicherheit auf Berlins Straßen!“

Das kann als positives Signal gewertet werden, dass die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe mit dem Förderprogramm einen Anreiz schaffen möchte, den Einbau von Abbiegeassistenzsystem zu unterstützen. Damit wird zwar nur ein kleiner Teil des Wirtschaftsverkehrs abgedeckt, aber es ist ein Anfang, um schwere Unfälle zu verhindern. (kk)