Hans Wall

Hans Wall
Hans Wall | Foto: Dirk Laessig

Steckbrief

Name: Hans Wall

Geburtsdatum und -ort: 17. März 1942 in Künzelsau

Beruf und Berufung: Berliner Unternehmer und Firmengründer der Wall AG

Mehr Informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Wall

Nach Abschluss der Schule fing Hans Wall ein Studium der Maschinenbautechnik an, das er aber abbrach. Daraufhin macht er sich 1973 selbständig. 1976 gründete er die Wall Verkehrswerbung GmbH, später Wall Verkehrsanlagen. 1984 gewann er mit einem individuell auf Westberlin zugeschnittenen Entwurf für Wartehallen eine Ausschreibung des Berliner Senats und verlegte sein Unternehmen nach Berlin. Ab 1988 erfolgte die internationale Ausrichtung des Unternehmens. 2009 verkaufte Hans Wall seine kompletten Unternehmensanteile an der Wall AG an den französischen Konzern JCDecaux SA, den heutigen Weltmarktführer für Außenwerbung.

Er ist Vorsitzender des Vereins „Denk mal an Berlin“ und engagiert sich persönlich und finanziell für gesellschaftliche und soziale Projekte. Für sein Engagement wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz und anderen Auszeichnungen und Preisen geehrt.