Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek

Berlinale-Leitung 2020 Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek| Foto: Alexander Janetzko, Berlinale 2019
Berlinale-Leitung 2020 Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek| Foto: Alexander Janetzko, Berlinale 2019

Steckbrief

Name: Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek

Beruf und Berufung: Leitung der Internationalen Filmfestspiele Berlin

Mehr Informationen: https://www.berlinale.de/de/HomePage.html

Carlo Chatrian, Literaturwissenschaftler und Philosoph, schrieb bereits für verschiedene Filmzeitschriften. Ab 2002 war er Mitglied im Auswahlkomitee des Locarno Film Festivals. Von 2001 bis 2007 arbeitete er als Vizedirektor beim Alba Film Festival, bevor er 2012 zum künstlerischen Leiter des Internationalen Filmfestivals von Locarno ernannt wurde. 2020 wird er nun die künstlerische Leitung der Berlinale übernehmen.

Die gebürtige Niederländerin Mariette Rissenbeek, studierte Germanistin, arbeitete zunächst für verschiedene Produktionsfirmen, bevor sie 2002 zu German Films wechselte und ab 2010 dort die Leitung übernahm. Sie war Jurymitglied bei zahlreichen Filmfestivals und saß bis zuletzt in der Findungskommission für die Leitung der Berlinale. 2020 wird sie die Geschäftsführung der Berlinale übernehmen.