Business Magazin

Wissen, was läuft!

Dr.-Ing. Melanie Semmer

2. Vorstandsvorsitzende des Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg e.V. (AIV)
2. Vorstandsvorsitzende des Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg e.V. (AIV) | Foto: Studio Urbaschat

Steckbrief

Beruf und Berufung: Vorstandsvorsitzende des Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg e.V. (AIV)

Mehr Informationen: https://semmer-architekten.de/melanie-semmer-2/

Melanie Semmer startete ihren Bildungsweg 1990 mit einem Architekturstudium an der Universität der Künste Berlin und vollendete dieses mit dem Abschluss: Diplom Ingenieur 1997. In der Zeit absolvierte sie außerdem ein Studienjahr an der Architectural Assiciation, School of Architecture (AA), London von 1995 bis 1996. Nach Abschluss ihres Studiums sammelte sie erste Berufserfahrung im Architektenbüro Brandenburg Fleischer-Manleitner-Semmer und unter anderem im Kultur- und Kongresszentrum Brandenburg von 1998 bis 2001. Anschließend war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der BTU Cottbus am Lehrstuhl Baukonstruktion und Entwerfen bei Prof. Dr. h.c. Wolfgang Schuster bis 2011 tätig. Zeitgleich promovierte sie zum Doktor-Ingenieur an der Universität der Künste Berlin und erlangte den Titel 2008. An ihre wissenschaftliche Tätigkeit anknüpfend war sie von 2012 bis 2019 als Gesellschafterin der AWB Planungsgesellschaft mbH tätig. Auch ist sie seit 2011 freischaffende Architektin bei Semmer Architekten.

Semmer bekleidet verschiedene Ehrenämter. So war sie von 2009 bis 2016 Vorsitzende des AIV-Schinkel-Ausschusses. Aktuell ist sie seit 2013 zweite Vorsitzende des Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg e.V. (AIV) sowie seit 2015 Beisitzerin im Vorstand der Berliner Wirtschaftsgespräche e.V. Auch engagiert sie sich seit 2019 als Mitglied im Gemeindekirchenrat und Bauausschuss der Evangelischen Kirche Berlin-Nikolassee.

Neben ihrem beruflichen Wirken erhielt sie bereits 2015 eines Anerkennung im Rahmen des Brandenburgischen Denkmalpflegepreises des Landes Brandenburg, 2016 die Zertifizierung durch das ML-Fachinstitut zur geprüften Hausverwalterin und 2017 den Denkmalpflegepreis des Landkreises Teltow-Fläming.

Sie ist Mitglied der Architektenkammer und seit Juni 2021 Vorstand des Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg e.V. (AIV) .