Neues aus dem Berlin Partner-Netzwerk

Logo Berlin Partner

Wir informieren Sie immer aktuell über die Entwicklungen der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie. Erfahren Sie alles über das Business-Netzwerk der Hauptstadt.

Schlagwörter
  • All
  • Arbeitsmarkt
  • Arbeitsplätze
  • Architektur
  • Aufsichtsrat
  • Auslandsmarkt
  • Ausstellung
  • Bauen
  • Bauwesen
  • Berlin
  • Berlin Partner
  • Bilanz
  • Biotech
  • Brandenburg
  • Brexit
  • Digitalisierung
  • Diskussion
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Europa
  • Europäische Union
  • Festival
  • Food
  • Förderung
  • Führungspositionen
  • Gala
  • Gastronomie
  • Gesellschaft
  • Gewerbeflächen
  • Gourmet
  • Gründer
  • High Society
  • Hoffest
  • Immobilien
  • Industrie
  • Infrastruktur
  • Innovationsstandort
  • International
  • Internet
  • IT
  • Klimaschutz
  • Kongresswirtschaft
  • Kultur
  • Kunst
  • Marketing
  • Medien
  • Messe
  • Mobilität
  • Networking
  • Netzwerken
  • Politik
  • Preisverleihung
  • Senat
  • Soziales
  • Sport
  • Stadtentwicklung
  • Standortplanung
  • Start Up
  • Start-ups
  • Startup
  • Technologie
  • Technologien
  • Tourismus
  • Umwelt
  • Unternehmen
  • Unternehmensnachfolge
  • Unternehmer
  • USA
  • Veranstaltung
  • Verkehr
  • Wirtschaft
  • Wirtschaftsfaktor
  • Wirtschaftsförderung
  • Wissenschaft
  • Wohnen
Handschlag zwischen Carsten Heinrich (l.), CEO Rubina Real Estate, und Gino Blefari (r.), Präsident und CEO Berkshire Hathaway HomeServices, im Rahmen der Sales Convention von Berkshire Hathaway HomeServices in San Antonio, Texas. Foto: Rubina Real Estate

Nachdem sich das Berliner Immobilienunternehmen Rubina Real Estate im Frühjahr dem US-amerikanischen Immobiliennetzwerk Berkshire Hathaway HomeServices angeschlossen hat, folgt nun der nächste Schulterschluss mit der in London beheimateten Luxus-Central-London-Immobilienagentur Kay & Co. Führendes Immobiliennetzwerk expandiert in die britische Hauptstadt Dadurch schafft Berkshire Hathaway HomeServices Rubina Real Estate die besten Voraussetzungen, um neben den Zielmärkten USA, China

ISTAF 2018:Berliner Diskuswerfer, Robert Harting wurde bei seinem letzten Wettkampf Zweiter. | Foto: Camera4/ISTAF

Gold-Gewinner, Sportgrößen, Rekordjäger und jede Menge EM-Revanchen: Rund 45.000 Zuschauer besuchten am Wochenende das 77. ISTAF 2018 im Berliner Olympiastadion. Auch Christiane Brümmer, Geschäftsführerin des Hauptsponsors, der Spielbank Berlin war vor Ort. Ohne das jahrelange Engagement der Spielbank wäre das international gefeiert Sportevent gar nicht erst möglich gewesen. Zahlreiche Medaillengewinner der EM 2018 und weitere

Urbane Mitte am Gleisdreieck | Foto: Urbane Mitte Entwicklungs GmbH & Co. KG

COPRO und Urbane Mitte Am Gleisdreieck sind seit dem 1. August Mitglied bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH. Berlin Partner verantwortet das weltweite Hauptstadt- und Standort-Marketing für Berlin und kümmert sich insbesondere um die regionale Wirtschaftsförderung. Im Rahmen seiner Tätigkeiten bündelt Berlin Partner unter anderem zahlreiche Fachexperten zu einem Netzwerk. Dieses unterstützt lokale

Berliner Tourismus: Ausgewogenes Wachstum im 1. Halbjahr 2018 | Foto: pexels.com

Der Berlin-Tourismus hat sich in den ersten sechs Monaten des Jahres gut entwickelt. Rund 6,4 Millionen Besucher kamen von Januar bis Juni 2018 in die deutsche Hauptstadt. Das waren rund 4,4 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die Zahl der Übernachtungen stieg um 4,2 Prozent auf insgesamt 15,3 Millionen. Die Zahl der Besucher aus dem

Stefan Franzke, Geschäftsführer von Berlin Partner, hier bei einem Event im Steglitzer Kreisel der CG Gruppe AG. | Foto: BERLINboxx

Die Wirtschaft in der Hauptstadt entwickelt sich weiterhin gut – das spiegelt sich auch in den Zahlen der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH: Im ersten Halbjahr dieses Jahres sind allein in den 163 Projekten, die Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie erfolgreich betreut hat, 5119 neue Arbeitsplätze entstanden. 2889 Arbeitsplätze entstehen dabei in

Brexit rückt näher: Unternehmen verlagern ihre Standorte nach Berlin. | Foto: pixabay.com

Infolge des Brexit haben viele Unternehmen ihren potenziellen Rückzug aus Großbritannien angekündigt. Stattdessen avisieren sie die Verlegung ihres Standorts innerhalb der EU, um weiterhin vom europäischen Markt zu profitieren. Neben Amsterdam, Paris, Dublin und Luxemburg mausert sich auch Berlin, als Gründerhauptstadt und FinTech-Hub, zu einer der künftigen Wirtschaftsmetropolen, die London in kaum etwas nachstehen werden.

#FREIHEITBERLIN: Das Berliner Hoffest des Regierenden Bürgermeisters | Florian Gaertner/ photothek.net

Das Berliner Hoffest war auch 2018 wieder die größte und prominenteste Berliner Netzwerkveranstaltung. Der Einladung von Gastgeber Michael Müller, dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, und BERLINPartner folgten rund 4.000 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Diplomatie, Kultur, Medien und Sport in die Höfe des Berliner Rathauses. Unter dem Motto #FREIHEITBERLIN präsentierte sich Berlin als lebensfrohe und

Der neue Berlin Partner Aufsichtsrat: Gunther Müller, Mitglied des Vorstands, Vattenfall Europe Wärme AG; Isabella Groegor-Cechowicz, SVP, Global General Manager Public Services SAP SE; Peter Albiez, Vorsitzender der Geschäftsführung, Pfizer Deutschland GmbH; Dr. Katharina Kurz, Geschäftsführerin, Braukunst Berlin GmbH; Carsten Jung, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Berliner Volksbank eG und Vorsitzender des Aufsichtsrates. | Foto: Berlin Partner / Peter-Paul Weiler

In der 28. Gesellschafterversammlung der Partner für Berlin Holding Gesellschaft für Hauptstadt-Marketing mbH haben die Gesellschafter-Vertreter gestern folgende neue Aufsichtsräte gewählt: Peter Albiez, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pfizer Deutschland GmbH, Isabella Groegor-Cechowicz, SVP, Global General Manager Public Services SAP SE, Carsten Jung, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Berliner Volksbank eG, Dr. Katharina Kurz, Geschäftsführerin der Braukunst Berlin

Ein Deal für Berlin: v.l.n.r.: Mitch Lewis, Berkshire Hathaway HomeServices; Carsten Heinrich, Berkshire Hathaway HomeServices Rubina Real Estate; Peter Turtzo, Berkshire Hathaway HomeServices; John McCaslin, US Embassy; Liping Qiu, Shareholder Berkshire Hathaway HomeServices Rubina Real Estate; Dr. Christian Herzog, Berlin Partner | Foto: Dirk Lässig

Launch-Event: Berliner Immobilienunternehmen Rubina Real Estate startet erste internationale Mitgliedschaft im Netzwerk von Berkshire Hathaway HomeServices Das mehrfach ausgezeichnete Berliner Immobilienunternehmen Rubina Real Estate feiert den Start seiner Mitgliedschaft im globalen Netzwerk des US-Branchenprimus Berkshire Hathaway HomeServices. Ab sofort wird Rubina Real Estate unter dem Namen Berkshire Hathaway HomeServices Rubina Real Estate auftreten. Peter Turtzo, Senior

Vorbereitende Baumaßnahmen am Steglitzer Kreisel starten am 09. April | Foto: Fuchshuber

In der kommenden Woche werden rund um den Steglitzer Kreisel zahlreiche vorbereitende Maßnahmen zur Baustelleneinrichtung getroffen. Natürlich gibt es auch Einschränkungen im Verkehr. Ab Montag, den 09. April wird die Schloßstraße verengt. Jedoch bleibt die Durchfahrmöglichkeit für Fahrzeuge in beiden Richtungen erhalten. Dahingegen werden die regulären Verkehrsampeln an der Kreuzung Schloßstraße / Grunewaldstraße / Albrechtstraße

Bequem mit dem Laptop über den GESOBAU Hotspot einloggen. | Foto: pexels.com

An 40 neuen WLAN-Standorten können Mieter der GESOBAU und deren Besucher sich nun kostenfrei mit dem Internet verbinden. Ob E-Mails oder Social Media, wer in der Nähe der Gebäude mit den Internet-Hotspots unterwegs ist, kann das Free WiFi-Angebot draußen nutzen. Gemeinsam mit der Berliner Senatskanzlei und der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe gab nun

Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Berlin | Foto: Marco Urban

Senatorin Katrin Lompscher stellte im Rahmen der Jahrespressekonferenz zentrale Projekte der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen des Jahres 2018 vor. Dazu gehören auch die bereits erfolgreich angelaufenen Projekte der Senatsverwaltung. Senatorin Lompscher möchte Berlin weiter voranbringen „Die Vielzahl und große Bandbreite der heute vorgestellten Themen machen ein weiteres Mal deutlich, dass Stadtentwicklung ein Marathon und

Steglitzer Kreisel | Foto: CG Gruppe AG/ Fuchshuber

Nach Jahren des Ringens um die besitzrechtliche Zusammenführung von Sockel und Turm, hat die CG Gruppe AG Anfang Dezember die Baugenehmigung für den Steglitzer Kreisel erhalten. Damit kann der Projektentwickler mit zwei Jahren Verspätung nun eine der bundesweit größten wohnungswirtschaftlichen Revitalisierungen beginnen. Von Seiten des Vorstandsvorsitzenden Christoph Gröner hätte man damit gerne auch schon eher

Bellevue Best Property Agents 2018 | Foto: Rubina Real Estate

Was macht einen guten Immobilienmakler aus? Seriosität, Marktkenntnis, Fachwissen, attraktive Angebote, objektive Beratung und guter Service auch nach dem Kauf. BELLEVUE PROPERTY AWARDS: Eine der renommiertesten Auszeichnungen der Branche Seit 2006 zeichnet Europas größtes Immobilienmagazin BELLEVUE jedes Jahr empfehlenswerte Immobilienunternehmen aus Deutschland und aller Welt als BELLEVUE BEST PROPERTY AGENTS aus. Zu den besten Immobilienunternehmen,

money-2696234_1920

Laut des neuen Konjunkturberichts der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe hat sich der Aufschwung der Berliner Wirtschaft in diesem Jahr gefestigt. Auch die Prognose für das nächste Jahr ist erfreulich – erwartet werden 2,5 Prozent Wachstum. Die Berliner Wirtschaft liegt somit erneut über dem Bundesdurchschnitt. Der Konjunkturbericht verspricht Wachstum Spürbar ist die Prosperität an

Joanna Orlowska (Rubina Real Estate, Junior Marketing Manager) mit den International Property Awards . Q: Rubina Real Estate

Die International Property Awards gehören bereits seit 1995 zu den renommiertesten Immobilienpreisen der Welt und wurden in diesem Jahr erneut in London verliehen. Nachdem Rubina Real Estate im Oktober bereits bei den European Property Awards  in den Kategorien Real Estate Agency, Real Estate Agency Marketing, Property Consultancy und Property Consultancy Marketing ausgezeichnet wurde, folgt nun die Würdigung für das Berliner Immobilienunternehmen

pexels-photo-277253

Es ist das Highlight für Köche, Gastronomen und feine Gaumen. Vom 23. Februar bis zum 4. März wird in der Hauptstadt der gute Geschmack auf der eat! berlin zelebriert. Geboten wird unter anderem ein vielfältiges Programm rundum die Genusskultur. Festivalleiter Bernhard Moser und die Geschäftsführerin Sina Moser sorgen auch 2018 dafür, dass Feinschmecker, Weintrinker, Unternehmer

Degewo Logo Smart up the city 2017

Heute findet das große Finale des ersten „degewo Innovationspreises: Smart Up the City 2017“ statt. Am Abend wird dem Gewinner feierlich sein Preis verliehen. Er wird für anwendbare, digitale Technologien, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle rund um die Themen Immobilienmanagement, Energieversorgung, Gebäudeautomation, Mobilität und Kommunikation vergeben. Insgesamt haben sich 74 Bewerber aus Deutschland, den USA, Kenia, Italien,

Sponsor Christoph Gröner mit der Schirmherrin Dilek Kolat | Foto: Max Menning

Auf der Bühne des Hyatt am Potsdamer Platz der britische Superstar Marlon Roudette mit dem Welthit „When the Beat Drops out“, unter den Gästen Laughing Hearts-Schirmherrin Gesundheitssenatorin Dilek Kolat, Berliner Sparkasse-Vorstandsmitglied Tanja Müller-Ziegler, der Immobilienunternehmer Christoph Gröner, Boxweltmeister Arthur Abraham, AG-City-Chef Klaus-Jürgen Meyer, Stararchitekt Prof. Stephan Braunfels, BERLINboxx-Verlegerin Dr. Angela Wiechula, Laughing Hearts-Vorstandsvorsitzender Dr. Nidal

IMG_7435

Ende Oktober trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der Bezirke Berlin-Lichtenberg und Hoan Kiem von Hanoi, der Hauptstadt von Vietnam, um gemeinsam die Themen Klimaschutz und Klimaanpassung zu diskutieren. Während ihres Besuches berichteten der stellvertretende Bezirksbürgermeister von Hoan Kiem, Pham Tuan Long und seine Delegation von den regionalen klimatischen Verhältnisse in ihrem Bezirk und den daraus

log in. berlin., die Werbekampagne
für den Digitalstandort Berlin

Die Werbekampagne „log in. berlin.“ ist bis heute eine der Wegbereiterinnen des Hauptstadt Hypes. Sie wirbt mit 285 Partnerunternehmen für den Digitalstandort Berlin und hat somit die Digitalisierung und den Mehrwert von Start-ups in den öffentlichen Fokus gerückt. Aber kann Berlin zu dem führenden Digitalstandort Europas werden? Geht für die Berliner Digitalwirtschaft auch 2018 „die

„Dass Berlin und die Berliner Wirtschaft weiterhin auf Wachstumskurs sind, ist ja keine Partyleistung, sondern harte Arbeit“ Foto: Berlin Partner

Berlin begeistert – als Kreativmetropole, als Start-up-Hub, als innovativer Technologie- und Wissenschaftsstandort. Sie ist eine der dynamischsten Wirtschaftsregionen Deutschlands. Berlin Partner-Geschäftsführer Dr. Stefan Franzke bietet an diesem international attraktiven Standort Wirtschaftsförderung und Technologieförderung für Unternehmen, Investoren und Wissenschaftseinrichtungen an. Herr Dr. Franzke, Berlin genießt international einen exzellenten Ruf. Die Wirtschaft boomt. Was braucht Berlin, um

V. l. n. r.: Gastgeber Ernst Wilhelm, HFK Rechtsanwälte, Kunsthistorikerin Dr. Annette Seeler, Künstler Karl Menzen vor einer Skulptur

Soloschau des Stahlbildhauers Karl Menzen „Vom Inneren ins Äussere“ ist kurz beschrieben der Ansatz von Stahlbildhauer Karl Menzen für seine schwingenden und tanzenden Werke. Seine Skulpturen scheinen die natürliche Schwere und Härte des Materials zu verlieren. Anreiz für die interessierten Gäste des ersten HFK Salons auch Parallelen zum juristischen Alltag zu suchen – die HFK Rechtsanwälte sind

building-joy-planning-plans

Unter dem Titel „FASSADE 2018 – smart grün dynamisch“ findet im Frühjahr 2018 ein neues Kongressformat statt. Die kommende bautec Berlin (20.-23.2.2018) richtet sich an Architekten, Planer und Ingenieure. Im Palais am Funkturm präsentieren namhafte Fassadenspezialisten aus Forschung und Lehre gemeinsam mit international renommierten Architekten aktuelle Strömungen, neueste Technologien sowie preisgekrönte Bauten mit außergewöhnlichen Fassadenlösungen.

Spacebuster_NYC_The Clemente3

visitBerlin wirbt mit „Übermut Project“ und Berliner Künstlern im New Yorker Central Park Am vergangenen Wochenende feierte die Berliner und Hamburger Kreativszene im Central Park in New York mit verschiedenen Workshops und Kinovorführungen das Ende einer sechswöchigen USA-Tournee mit dem Titel „We Like America“. Im in Brooklyn gelegenen Central Park trafen Berliner Künstler und Anwohner

analysis-2030266_1920

Das internationale Who-is-who der Biotech- und Pharmaindustrie ist in der Hauptstadt zu Gast Führende Entscheider aus der Biotech-, Pharma- und Finanzindustrie, Investoren und Startups treffen sich zur BIO-Europe 2017 im CityCube Berlin. Vom 6. bis 8. November laden hochkarätig besetzte Workshops, Panels und – das ist die Besonderheit der Konferenz – im Vorfeld vereinbarte One-on-one-Meetings

© Pexels Startup Stock Photos

Auf den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen (deGUT) startete der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) erfolgreich in eine neue Runde. Dort erläutern Organisatoren und angesehene BPW-Gründer den Mehrwert eines guten Businessplans. Jedes Jahr sind die deGUT ein gut besuchtes Event in der Hauptstadt. Durchstarten mit dem richtigen Businessplan Eine erfolgreiche Unternehmensgründung funktioniert nur mit einem ausgereiften Konzept. Dazu

Berlin Slam Los Angeles

Immobilienprofis von Rubina Real Estate waren vor Ort und informierten über den Berliner Markt. Berlin goes Hollywood: Berlin und Los Angeles feierten 50 Jahre Städtepartnerschaft und dazu kam die Hauptstadt nach L.A. Im Berlin Lab Downtown L.A. haben die beiden Städte mit einem zweitägigen Berlin Festival das Goldene Partnerschaftsjubiläum gefeiert. An den beiden Tagen war

city-skyline-los-angeles

Beim wichtigsten Exportpartner für Berliner Unternehmen werden neue Märkte erkundet und erschlossen Eine IHK – Wirtschaftsdelegation mit insgesamt 36 Teilnehmern reist von Montag, 2. Oktober bis Samstag, 07. Oktober nach San Francisco und Los Angeles. Vor Ort wird es das Ziel sein, einerseits den Markt zu erkunden und andererseits potentielle Geschäftspartner oder Investoren zu suchen.

pexels-photo-236910

Der Wohnraum in Berlin ist teuer und wird eine immer knapper werdende Ressource. Um ein neues Konzept bemüht, hatte die Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) Anfang Juni 2017 in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen zum ersten „Supermarktgipfel eingeladen. „Gute Projektbeispiele in Berlin zeigen, dass der Handel die Trendwende zum mehrgeschossigen Gebäudetyp bereits erkannt hat