Business Magazin

Wissen, was läuft!

GASAG Solution Plus gewinnt 2. Platz beim Contracting-Award
Die GASAG Solution Plus hat den 2. Platz beim Contracting-Award gewonnen. | Foto: GASAG AG

GASAG Solution Plus gewinnt 2. Platz beim Contracting-Award

30. Oktober 2020

Die Umwelt schützen und gleichzeitig die Bedürfnisse der Menschen beachten, damit hat die GASAG Solution Plus den 2. Platz beim Contracting-Award belegt. Gemeinsam mit der Gewobag hat das Unternehmen den Wohnpark in Mariendorf sozial- und umweltfreundlich saniert und ganz neue Möglichkeiten in der lokalen Energieversorgung aufgezeigt.

Besonderes Energiekonzept überzeugt die Jury

Die Umsetzung des Konzepts ermöglicht es erstmals den Mieterstrom, die effiziente Erzeugung und den Einsatz von erneuerbaren Energien miteinander zu verbinden. Matthias Trunk, Vertriebsvorstand bei der GASAG, hebt hervor: „Gemeinsam mit der Gewobag hat die GASAG Solution Plus ein ambitioniertes Energiekonzept umgesetzt, das alles enthält, was ein modernes Quartier benötigt – eine verlässliche und effiziente Versorgung mit erneuerbaren Energien zu sozialverträglichen Preisen.“

Das Energiekonzept im Detail

Besonders dabei ist, dass der Strom der Mieter vor Ort im Quartier durch zwei Blockheizkraftwerke in der Energiezentrale erzeugt wird. Sind diese ausgelastet, stehen noch Gaskessel zur weiteren Versorgung zur Verfügung. Ein weiterer Teil der Energiezentrale sind die Power-to-Heat-Anlagen. Zur Energieerzeugung wurden Photovoltaikmodule mit 100 Quadratmetern über die Fassade von zwei Wohngebäuden angebracht und an ein Batteriespeichersystem angeschlossen. Darüber hinaus wurde eine Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge installiert, bei dem der Strom ebenfalls vom örtlichen Quartier kommt. Das Bestandsquartier produziert eigenständig und verbraucht nach Bedarf den Strom von vor Ort.

Der Contracting-Award 2020

Auf dem ersten Platz wurde die E1 Energiemanagement GmbH für die energetische Modernisierung der Polizeiakademie Niedersachsen in Oldenburg ausgezeichnet. Den dritten Platz erhielten die EWE AG und die Wohnungsgenossenschaft Wildau für die Modernisierung der 191 Wohneinheiten in Wildau. Der Contracting-Award wird von der Fachzeitschrift Energie & Management und dem VfW Verband für Wärmelieferung gestiftet und seit 1997 verliehen. (kk)