Zoologischer Garten: Richtfest für die Pandas

Der chinesische Botschafter Shi Mingde schlug am Dienstag beim Richtfest des neuen Panda-Geheges zusammen mit Zoodirektor Andreas Knieriem, dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) und Zoo-Aufsichtsratschef Frank Bruckmann symbolisch Nägel ein. Fast zehn Millionen Euro soll das spektakuläre neue Gehege kosten. Es liegt in der Mitte des Zoos. Sein Bau war eine Bedingung der Chinesen für die Leihe der Pandas. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.