Wohnungsbau: immer weniger Genehmigungen werden erteilt

Die Zahl der Wohnbaugenehmigungen in Deutschland fällt weiter hinter das Vorjahresvolumen zurück, berichtet Thomas Daily Morning News: Von Januar bis April waren es 106.500 Wohnungen und damit 9,0 Prozent weniger als in den ersten vier Monaten 2016, meldet das Statistische Bundesamt. In den ersten drei Monaten betrug die negative Differenz noch 6,6 Prozent. Gegen den Trend steigen aber die Genehmigungen von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern (+2,5 Prozent auf 51.130). Rückläufig sind die Genehmigungen für Wohnungen in Ein- und Zweifamilienhäusern (–15,7 Prozent auf 28.500 bzw. –6,5 Prozent auf 7.000). (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.