Wahlkampftaktik oder Unfähigkeit? Nur noch Trump kann den Flughafen retten!

 

Kommentar: Man regt sich kaum noch auf über die fortlaufenden Hiobsbotschaften vom BER.

Die Frustration ist hoch, die Abstumpfung bei den anhaltenden Verschiebungsterminen nicht mehr zu überbieten. Aber wenn es offensichtlich wird, dass die Öffentlichkeit dreist getäuscht wird – wie jetzt mit dem neuen Eröffnungstermin frühestens 2018 – dann kann  das Verhalten von Geschäftsführung und Aufsichtsgremien nur als Beleidigung der Intelligenz gewertet werden. Man kann ja noch verstehen, dass vor den Wahlen an dem Eröffnungstermin 2017 festgehalten werden sollte, obwohl im September schon klar sein musste, dass der Termin nicht zu halten sei. Nun hat man sich aber vier weitere Monate Zeit gelassen, um mit der Wahrheit rauszukommen. Und die ist unglaublich: Die Türen funktionieren nicht. Wir reden hier nicht über ein Steuerungsmodul bei einer Marslandung, nein wir sprechen über Türen, Türen, die sich öffnen und schließen lassen sollten nach bestimmten Parametern.

Da drängt sich die Frage auf, was Herr Mühlenfeld eigentlich den ganzen Tag macht!? Ja, die Entrauchung, das war sein Kardinalsthema der vergangenen Jahre. Entrauchung ist auch das Thema bei den Türen. Also ein bekanntes Problem. War aber offensichtlich nicht auf dem Schirm der Planer. Und welche Lieferanten hat man eigentlich beauftragt?  Ich hatte bisher geglaubt, dass es sich um Fachfirmen handelt, die Türen nicht zum ersten Mal einbauten. Wie gesagt, die Entrauchungsproblematik ist ja schon etwas länger bekannt. Dass da auch eine gewisse Anforderung an die Türen bestehen, ist ja eigentlich irgendwie logisch. Aber nicht bei den „Profis“ von der Flughafengesellschaft. Demnächst sind es dann vielleicht undichte Dächer, fehlende Heizungen oder feuchte Keller, die eine weitere Eröffnung verhindern. Es ist eine Schande, dass nach x Jahren solche Überraschungen präsentiert werden. Es ist eine Blamage, die als Superlativ in die Geschichte eingehen wird. Und es ist niemand in Sicht, der diesen Problemen gewachsen ist. Das ist das eigentliche Drama: Das Land der Ingenieure meldet hier Bankrott an. Und das Land der Dichter und Denker verklärt dieses Versagen mit einer ignoranten Rhetorik, die jeden aufgeklärten Bürger beleidigt. Der BER ist heute schon ein Symbol der Unfähigkeit und des Versagens – und der Täuschung der Bürger in einer unerträglichen Weise. Hier würde man sich – ausnahmsweise – eine durchgreifende Hand wie Trump wünschen (in).

 

Bildquelle: Gage Skidmore

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.