Verkehr: Berlins Hauptstraßen sollen einspurig werden

Der Verkehr in der Hauptstadt soll sich nach Wunsch der rot-rot-grünen Koalition massiv verändern: Der Verkehrs-Staatssekretär Jens-Holger Kirchner (Grüne) kündigt an, die Hauptstraßen für den Autoverkehr einspurig machen zu wollen – auf der Frankfurter Allee in Friedrichshain soll es bald den ersten Testlauf geben. Nur so könnten die Klimaziele wie etwa die Reduktion des CO2-Ausstoßes erreicht werden, erklärt Kirchner. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.