Überparteilich: Heilmann gründet Bündnis für mehr Videoüberwachung

Der ehemalige Berliner Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) hat ein Bündnis für mehr Videoüberwachung gegründet. Ihm gehören auch Heinz Buschkowsky (SPD), der ehemalige Generalsuperintendent der Evangelischen Kirche, Martin-Michael Passauer, und die Bundesfrauenbeauftragte der Deutschen Polizeigewerkschaft, Sabine Schumann, an. „Ich wollte ein parteien- und gesellschaftsübergreifendes Bündnis initiieren“, sagte Heilmann dem Tagesspiegel: „Nichts ist so dumm wie die Behauptung, Videoüberwachung verhindere keine Straftaten.“ Das Bündnis soll in den nächsten Monaten einen Gesetzentwurf erarbeiten. (red)

1 Antwort
  1. Albert Maier
    Albert Maier says:

    Das neue Business Magazin ist eine Bereicherung. Klar und übersichtlich, ansprechend und infarmativ, Gratulation.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.