Traubenzucker: Dextro Energy darf nicht mehr als gesund beworben werden

Die Hersteller von Traubenzucker dürfen nicht mehr mit den positiven Effekten ihres Produkts werben. Marken wie Dextro Energy brauchen jetzt schnell eine neue Marketingstrategie. Bislang warben sie mit Slogans wie „Hilft beim Denken“ und „Einfach schneller im Kopf“. Das hat der Europäische Gerichtshof am Donnerstag verboten, da diese Werbung „ein verwirrendes Signal an die Verbraucher“ sende. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.