Veranstaltungen

FASHION EXCHANGE auf Tour!

Für einen Tag bringt FASHION EXCHANGE die angesagtesten Jungdesigner in deine Stadt! Von urban-femininer Streetwear für jeden Tag über elegante Abendmode bis zu Hingucker-Hemden für Herren – hier ist für jeden was dabei!

Record Store Day

Plattenläden auf der ganzen Welt veranstalten am 22. April 2018 exklusive Events und verkaufen Platten, die es nur an diesem Tag gibt. Auch in Berlin laden zahlreiche Plattenläden zum Record Store Day.

Berliner Stiftungswoche 2018

Die Berliner Stiftungswoche möchte mit Ausstellungen, Workshops und weiteren Veranstaltungen das Engagement der Berliner Stiftungen hervorheben und bietet eine Plattform für den gemeinsamen Dialog.

Die Veranstaltung endet am 27. April.

 

 

38. Berliner Halbmarathon

Der Berliner Halbmarathon ist der Saisonauftakt für Läufer, Walker, Inline-Skater, Rollstuhlfahrer und Handbiker.

Der Berliner Halbmarathon führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf einer 21,0975 km langen Runde vorbei an den markantesten Punkten der Hauptstadt: Alexanderplatz, Berliner Dom, Humboldt-Universität, Staatsoper unter den Linden, Brandenburger Tor, Großer Stern, Ernst-Reuter-Platz, Schloss Charlottenburg, Kurfürstendamm, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Potsdamer Platz und Friedrichsstrasse mit dem ehemaligen Checkpoint Charlie. Viermal wird dabei die ehemalige Mauergrenze überquert – Ein Lauf mit historischen Bezügen also.

(Anmeldung erforderlich)

Staudenmarkt im Botanischen Garten

Beim diesjährigen Staudenmarkt im Frühjahr können wieder verschiedene Spezialitäten erworben, bunte Hüte gebastelt und selbstverständlich viele Informationen rund um die Garten- und Landschaftspflege eingeholt werden. Vertreter von etwa 100 Gärtnereien, Baumschulen sowie Pflanzen- und Naturschutzvereinen werden anwesend sein.

Der Markt endet am 8. April.

Führungskräftetraining „Young Leaders in Science“

Im April 2018 startet erneut das etablierte Führungskräftetraining „Young Leaders in Science“, das die Schering Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Wissenschaftsmanagement e. V. in Speyer entwickelt hat. Es richtet sich an LebenswissenschaftlerInnen, die eine Arbeitsgruppe leiten oder vor der Übernahme von Personalverantwortung und Leitungsaufgaben stehen. „Young Leaders in Science“ vermittelt wirksame Managementfähigkeiten und -instrumente, die für wissenschaftliche Führungskräfte entscheidend sind. Den Erfolg des Programms bezeugen knapp 120 Alumni, die exponierte Positionen im Wissenschaftssystem bekleiden. Bewerbungsfrist ist der 31. Januar 2018.

(kostenpflichtig)

Die größte Fahrrad Lifestyle Show der Welt

Seit acht Jahren ist die Berliner Fahrradschau die Plattform für die neuesten Entwicklungen und Trends der Fahrradindustrie. Dabei ging es der Fahrradschau allerdings nie darum, dem Mainstream zu folgen: Mit viel Leidenschaft und Liebe ist es den Machern gelungen, das Fahrrad als Lifestyleobjekt zu feiern – auf den verschiedensten Ebenen: Mit ihrem zeitgemäßen Kuratorkonzept, der nonchalanten Festivalatmosphäre, den trendigen Bikes, stilvoller Fahrradmode, Accessoires und Kultevents im Rahmen der Berlin Bicycle Week ist die BFS der unabhängige und authentische Hotspot der Fahrradkultur und zugleich einmalig in der weltweiten Fahrradszene.

Diese Tradition wird sich 2018 fortsetzen, wenn ab dem 23. März namhafte Hersteller sowie Start-ups in den Hallen der Station Berlin am Gleisdreieck in Berlin drei Tage lang ihre Innovationen präsentieren – in einer authentischen und inspirierenden Atmosphäre, ganz im Flair moderner Radkultur.

Berliner Frauenpreis 2018

Der Senat vergibt jährlich den Berliner Frauenpreis an eine Berlinerin, die sich in herausragender Weise für die Emanzipation der Geschlechter eingesetzt hat. Auch im kommenden Jahr 2018 soll wieder eine Ehrung in Form eines Festaktes im Berliner Rathaus erfolgen.

Der Preis ist mit 3.000 € und einer Skulptur dotiert. Über die Vergabe entscheidet eine unabhängige Jury unter dem Vorsitz von Staatssekretärin Barbara König. Die Preisverleihung findet am 8. März 2018 statt.

Alle Berlinerinnen und Berliner sind dazu aufgerufen, Vorschläge für das Jahr 2018 zu machen. Diese können durch Einzelpersonen oder Personengruppen erfolgen und müssen bis zum 29. September 2017 an die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung übermittelt werden.

QUO VADIS 2018: Gestalten unter Volldampf?

Neue Interessengruppen finden sich dynamisch zusammen und nehmen relevanten Einfluss auf das soziale, politische und wirtschaftliche Gefüge. Bis Februar wird sich die neue Bundesregierung gebildet haben – FDP-Bundesvorsitzender Christian Lindner hat sich den Auftaktabend bereits reserviert. Bei zukunftsweisenden Vorträgen, kontroversen Diskussionsrunden sowie dem Networking auf höchstem Niveau haben Sie die Möglichkeit, sich zu den drängenden Fragen der Branche auszutauschen: Welche Vorkehrungen sollten jetzt im Hinblick auf mögliche Kurskorrekturen getroffen werden? Wie sehen Szenarien aus, deren Kalkulationen auch bei steigenden Zinsen aufgehen? Was bringt die Zukunft den geschlossenen Immobilienfonds und wer schafft endlich bezahlbaren und gleichermaßen frei finanzierten Wohnungsbau? Beim QUO VADIS erwarten Sie viele Neuheiten. Noch mehr Interaktion und tolle Sprecher werden Sie auch 2018 begeistern!

Mit:

  • Christian Lindner (FDP)

BERLIN CAPITAL CLUB Members get together – Führung durch das Bundespräsidialamt

Führung durch das Bundespräsidialamt mit anschließendem Get together.

(Anmeldung erforderlich)