Veranstaltungen

Sachverständigentag Berlin-Brandenburg 2018

Am 27. September 2018 findet der Tag des Sachverständigen Berlin – Brandenburg erstmals in der IHK Ostbrandenburg in Frankfurt (Oder) statt. Die Bestellungskörperschaften der beiden Länder veranstalten den Tag alle zwei Jahre gemeinsam.

In verschiedenen Vorträgen und Workshops werden die unterschiedlichen Auswirkungen und Möglichkeiten der voranschreitenden Digitalisierung mit den Sachverständigen diskutiert. Ergänzend findet erneut ein Fotowettbewerb zu Motiven aus der Sachverständigentätigkeit statt.

Russland: RUSummit 2018: Fachkonferenz zur Digitalwirtschaft in Russland

RUSummit 2018 ist das exklusive Business-Event zur russischen Digitalwirtschaft in Berlin. Es verbindet digitale und traditionelle Unternehmen, Entscheider im Russlandgeschäft sowie Visionäre für den Großraum Eurasien und die Neue Seidenstraße.

(Anmeldung erforderlich)

What does co-determination do? What can we learn from research?

Das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und die Hans-Böckler-Stiftung veranstalten eine wissenschaftliche Tagung. Die Kernsitzungen werden sich auf neue Forschung mit Relevanz für die Mitbestimmung und ihre zukünftige Entwicklung konzentrieren. Beiträge aus verschiedenen Bereichen wie Soziologie, Politikwissenschaft, Arbeitsbeziehungen, Wirtschaft und Recht befassen sich mit Fragen wie: Welche wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen haben die Mitbestimmungsgesetze auf Unternehmens- und Betriebsebene (in Deutschland und anderen Ländern)? Welche Rolle spielt die Mitbestimmung in Bezug auf Geschäftsethik, Corporate Responsibility und Corporate Governance? Mit welchen wirtschaftlichen, sozialen und rechtlichen Herausforderungen ist die Mitbestimmung konfrontiert? Welche Auswirkungen hatte die europäische Gesetzgebung (einschließlich der Europäischen Gesellschaft)? Wie können die Forschungsergebnisse der Öffentlichkeit und den Praktikern vermittelt werden?