Tag der offenen Tür bei Kita Multi Lingua in der Seesener Straße 40-47

Geplante Kita weckt großes Interesse bei den Anwohnern

Am 01. Mai soll es so weit sein: Sobald die Nutzungsgenehmigung vorliegt wird die Kita Multi Lingua ihre Pforten in der Seesener Straße 40-47 öffnen. Vorab boten heute die Betreiber interessierten Anwohnern im Rahmen eines Tags der offenen Tür schon einmal die Gelegenheit, die Räumlichkeiten für die geplante Kita in Augenschein zu nehmen.

Die Betreiber von Multi Lingua konnten sich über ein volles Haus freuen, das Interesse der Anwohner war riesengroß. Was jetzt nur noch fehlt, sind die Möbel. Diese sollen in den nächsten Tagen geliefert werden und dann soll es wie geplant am 01. Mai losgehen.

Das Projekt in der Seesener Straße 40-47 in Berlin-Halensee wurde durch den Projektentwickler SANUS AG Ende 2016 fertiggestellt.

In den zehn Häusern sind insgesamt 209 Mietwohnungen entstanden. Auf zwei Untergeschossen verteilt finden 176 PKW-Stellplätze Platz. Im Erdgeschoss werden der Kita großzügige und helle Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Momentan bietet die Kita Platz für 25 Kinder, ein Erweiterungsantrag für bis zu 75 Plätze und die Realisierung eines Außenbereichs wurden bereits gestellt.

„Es war uns immer ein großes Anliegen, der Kita ein ansprechendes Umfeld zu bieten“, sagt Jan Holstein, Geschäftsführer der SANUS AG. „Daher freuen wir uns sehr, dass nun bald der Betrieb losgehen kann und hoffen, dass sich die Kinder in den Räumen wohlfühlen werden.“

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.