Stadtgeflüster

In der Stadtgeflüster-Rubrik von BERLINboxx erfahren Sie alle spannenden Geschichten über die Akteure in der Hauptstadt.

Seien Sie als als Erste über neue, skurrile oder unfassbare Geschehnisse informiert.

Schlagwörter
  • All
  • Abgeordnetenhaus
  • Arbeitsmarkt
  • Bauwesen
  • BER
  • Berlin
  • Bibliothek
  • Bildung
  • Bundestag
  • Charlottenburg
  • Charlottenburg-Willmersdorf
  • Europa
  • Fashion
  • FDP
  • Flughafen
  • Fußball
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Gesundheit
  • Handel
  • Hertha BSC
  • High Society
  • Immobilien
  • Industrie
  • Infrastruktur
  • International
  • Kultur
  • Kunst
  • Kutlur
  • Medien
  • Messe
  • Mode
  • Neubau
  • Playstation
  • Politik
  • Recht
  • Senat
  • Soziales
  • SPD
  • Sport
  • Stadion
  • Stadtentwicklung
  • Start Up
  • Steuergeld
  • Technik
  • Technologie
  • Tim Renner
  • Tourismus
  • Umwelt
  • USA
  • Veranstaltung
  • Verkehr
  • Wilmersdorf
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft
Spindlersfeld_waescherei_view_ahornallee

Die Nutzung des brach liegenden Gebietes war lange Zeit umstritten. Jetzt soll das alte Gelände einer Wäscherei zu einer modernen Wasserstadt umgebaut werden 1873 verlagerte Wilhelm Spindler seine „Anstalt zur chemischen Reinigung, Wäscherei und Färberei“ nach Köpenick und gründete somit die größte Wäscherei Deutschalands. Heute liegt das Gelände brach und der denkmalgeschütze Ringbau aus rotem

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kultur soll für jedermann erschwinglich sein. Mit einem neuen Charity-Angebot können Veranstaltungen in der meistbesuchten Bühne Berlins auch mit einem kleinen Geldbeutel besucht werden. Somit wird das Ermäßigungsangebot des Theaters noch einmal erweitert.   Der Friedrichstadt-Palast ermöglicht in einer Testphase ab Juli den Besuch von Theaterveranstaltungen für fünf Euro. Der Normalpreis fängt bei 19,80 Euro

LJ 16.06. rock-and-roller-coaster-vorlop_(Foto Familie Vorlop)

Im Wedding startet am (heutigen) 16. Juni das ehemalige 55. Deutsch-Französische Volksfest mit einigen Neuerungen auf dem zentralen Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm. Ein neuer Name, freier Eintritt und 60 bunt gemischte Attraktionen werden die vierwöchige Veranstaltung jetzt noch attraktiver gestalten. Abwechslungsreich soll es sein und insbesondere jüngere Zielgruppen ansprechen. Daher entschlossen sich die Organisatoren Peter Müller,

1200px-Berlin_Bezirk_Tempelhof-Schöneberg_(labeled).svg

Ein Einschulungsbereichsrechner wird in Zukunft die Schulplatzvergabe im Bezirk Tempelhof-Schöneberg lösen. Vorgestellt wurde das digitale kartenbasierte Planungstool, am heutigen Freitag durch den Vorstandsvorsitzenden der Technologiestiftung Berlin, Nicolas Zimmer, und den Bezirksstadtrat für Jugend, Umwelt, Gesundheit, Schule und Sport, Oliver Schworck (SPD). Besonderen Wert wird auf Nachvollziehbarkeit und Transparenz gelegt. Somit werden Einschulungsbereiche auf Blockebene optimal

FR 15.06.2017 Vinylplatte

Wie zwei Schallplattenliebhaber eine Marktlücke schließen wollen Die Vinyl-Schallplatte lebt! Für tot erklärt und jetzt wiedergeboren, spätestens seit dem aufkommenden Hipster-Trend. Das Problem an der Renaissance der Vinylplatte: Die Herstellung von Vinyl-Pressmaschinen wurde vor 30 Jahren eingestellt. Daher gibt es nur noch wenige Firmen, die Schallplatten herstellen. Musiklabels müssen etliche Wochen warten, bis die Platte

Warnschild_für_Baustellen_I_-_Achtung!_Bauarbeiten,_StVO_1953.svg

Berlin pulsiert rasend schnell – doch wenn es ums Bauen geht, steht die Stadt. Ein Beispiel Über die Bauvorhaben Berlins könnte man einen Film drehen. Eine Komödie, ja, vielleicht sogar eine Satire – Lustig und unglaubwürdig! Denn das, was in dieser Stadt vor sich geht, wenn es um das Thema Bauen geht, ist kaum zu

Erich_Pommer_Institut_Logo

Mit dem ersten Leadership-Programm für Frauen in der Medienbranche startet das Erich Pommer Institut (EPI) sein Projekt sparkx am (heutigen) 14. Juni in Berlin. Das Ansinnen ist die gezielte Förderung von Aufstiegs- und Karrierechancen von Frauen und deren Vernetzung in der Medienwirtschaft. Bereits die erste Ausgabe begeisterte sofort ein breites Feld von renommierten Unternehmen. Darunter

Sprichwörtliche Werbung bilder.

Das Museum für Kommunikation zeigt, warum uns Slogans wie „Yes, we can!“ oder „Geiz ist geil!“ bewegen Die heutige Welt ist voll von Werbung. Egal wo man hingeht, hinschaut, was man anschaltet. Werbung springt einen quasi an! Dass der Konsument da abstumpft und abschaltet ist wohl klar. Selten interessiert, was auf den Werbeplakaten steht. Ist

kukkis neu

Wie ein Berliner Jungunternehmer mit seinem Start-Up begeistert Dass man in Berlin mit einem Start – Up scheitern kann, mussten schon viele Unternehmensgründer feststellen. Auch die Entwickler von Kukki, tiefgefrorene Cocktails direkt fertig zum Verzehr, haben einige Anläufe und viel Geduld gebraucht, bis die Idee richtig umgesetzt lief und der Verkauf sich rentiert. Mit ihrer

IMGL1104

Die Enttäuschung war groß, nach der 9. Show hatte es sich bei Heinrich Popow aufgrund von Verletzungen ausgetanzt. Heute Abend findet endlich das große Finale von dem RTL TV-Tanzwettbewerb Let’s Dance statt. Mit von der Partie sind nicht nur die drei Final-Tanzpaare, sondern auch alle ausgeschiedenen Teilnehmer samt Profitänzer/in. Obwohl Heinrich bei der Pressekonferenz im

18951306_1616763648356343_6130948991211340677_n

Mitte bis Ende August soll es soweit sein, eine weitere Filiale der begehrten Eispatisserie öffnet in Pankow ihre Pforten. Eisliebhaber finden Hokey-Pokey dann auch in der Berliner Straße 49 in der Nähe der U-Bahnstation Vinetastraße. Stilecht und dem Kiez entsprechend wird sich der neue Laden in einem Pankower Altbau eingerichtet. Derzeit wird dort noch fleißig

FR 08-06.2017 Berlindungeon

Verlobung in der Folterkammer Abschreckung oder Vorbereitung auf die kommenden Jahre? Berliner Dungeon bietet schrecklich-schöne Location für Verlobung an Vielleicht müssen die einen oder anderen zu ihrem Glück gezwungen werden. Diese Aussage bekommt bei der neusten Aktion des Berliner Dungeon eine ganz andere Bedeutung. Denn aktuell sucht das berühmt-berüchtigte Horror-Kabinett in Berlin mutige junge Männer,

FR 07.06.2017 Spandauer Keramiksäule

80 Jahre nach feierlicher Übergabe SPD Spandau setzt sich für Abbild der Säule ein Am 01. Juni 1938 wurde in Wilhelmstadt an der Heer-/Pichelsdorfer Straße feierlich eine Keramiksäule enthüllt, die Spandau und das Havelland bewerben sollte. Die etwa vier Meter hohe Säule war mit 18 Bildkacheln besetzt und zeigte neben drei Wappen Motive aus der

FR 06.06.2017 Ruhe am Kulturforum

Nichts tut sich an der Berliner Philharmonie Der Berliner und seine Bauprojekte – ein altes, vorbelastetes Thema. Neuen Kummer gibt es nun beim neuen Sorgenkind: Das Bauprojekt rund um die Berliner Philharmonie. Geplant war ein neuer Zugang zur Philharmonie, der das Konzerthaus mit dem Potsdamer Platz verbinden und somit aufhübschen sollte. Die sonst triste und

Klaus_Lederer_Martin_Rulsch_1-684x1030 - Kopie - Kopie - Kopie

Unter dem Motto „Es geht los: Berlin goes ECHY! Mitmachen, teilen, dabei sein!“ wurde heute in der Stiftung Deutsches Technikmuseum durch den Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, und der Präsidentin des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK), Ministerin Dr. Martina Münch, das Programm zum Europäischen Jahr des kulturellen Erbes vorgestellt. Die Veranstaltung richtete

Malzwiese_Copyright_Malzfabrik

Bereits zum 7. Mal startet das Malzwiese Festival in der Bessemerstraße 2-14 in Schöneberg. In diesem Jahr steht vor allem Nachhaltigkeit und Umwelt im Fokus. Neben einer coolen Location, musikalischem Programm, finden die Besucher auf dem Gelände der Malzfabrik auch DIY (do it yourself) Workshops, einen Poetry- und Science Slam sowie einen DaWanda Designmarkt mit

fh neu

Mehr als 80.000 Teilnehmer und ein Vielseitiges Programm erwartet Vom 03.-10. Juni findet in Berlin das Internationale Deutsche Turnfest statt, bei dem Teilnehmer aus allen Bundesländern sowie internationale Sportler aus elf Nationen in unterschiedlichen Wettkämpfen gegeneinander antreten. Neben den sportlichen Höhepunkten wird es in ganz Berlin Veranstaltungen, Shows und Mitmachaktionen geben. Auf sportlicher Ebene wird

INSIDEEntscheidungslabor

Vom 1. bis 4. Juni ist der Berliner Bezirk Neukölln Schauplatz vom 2. STATE OF DESIGN Festival im Zuge der Berliner Design Week. Am 2. Juni wird der öffentliche Teil des Festivals von der Schirmherrin und Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey um 17 Uhr im Vollgutlager, Rollenbergstr. 26 in Neukölln eröffnet. Über 80 internationale Designer und

Kampagnenmotiv BSR

Auf Berlins Straßen sieht man sie immer öfter: Damen in orangener Dienstklamotte, die für die BSR fleißig die Besen schwingen. Gerade sucht die BSR wieder Verstärkung für die Besenbrigade mit einem Frauenanteil von 14 Prozent – 20 neue Stellen sollen besetzt werden und jeder zweite möglichst durch eine Frau. Bereits seit über sechs Jahren werden

Bio_Company_logo.svg

Auf 1.200 Quadratmeter Fläche, hat an der Yorckstraße 32-42 die Biomarktkette Bio Company ein Vorzeigegeschäft der Extraklasse eröffnet. Die Neuerungen, der 52. Bio Company Filiale, setzen verstärkt auf Nachhaltigkeit und sind bisher in keiner weiteren Bio Company Markt zu finden. Sowohl das die Supermarktkonzeption als auch das Gebäude selbst wurden umweltfreundlicher gestaltet. Im Markt selbst

Ran makes his drink

Der aus Knokke Heist stammende belgische Barkeeper Ran Van Ongevalle heimste am vergangenen Dienstag den Sieg der 9. BACARDÍ LEGACY GLOBAL COCKTAIL COMPETITION 2017 ein. Gegen 38 Kontrahenten aus aller Welt setzte sich der Belgier mit seinem Cocktail „Clarita“ im E-Werk Berlin durch. Wie jeder der Finalisten, musste Ran seinen Cocktail und sein Promotion Konzept

Interior

Der Szenekiez Berlin-Mitte ist um ein Restaurant mit frischer und hochwertiger Küche reicher. Das Team der „fleischerei“ eröffnete am 10. Mai ihr grünes Pendant. Inhaber der „gärtnerei“, gelegen in der Torstraße 179, Ecke Gartenstraße, ist der erfahrene Gastronom und gebürtige Österreicher Bernhard Hötzl. Neben seinem Erfolgsrestaurant „fleischerei“, betreibt Hötzl einen eigenen Weinhandel, „der reblauser.de“. Dementsprechend

Logo_BR_Volleys_CMYK_klein

Nach dem Gewinn des achten deutschen Meistertitels werden die Berliner Recycling Volleys heute in den Säulensaal des Berliner Rathauses geladen. Um 15 Uhr wird der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) als Zeichen der Anerkennung die Volleyballer begrüßen und sie mit dem Eintrag ins Goldene Buch der Stadt ehren. Bereits am vergangenen Montag gratulierte Michael Müller:

1000px-CH-Gefahrensignal-Baustelle.svg

Erster Spatenstich auf dem Robin-Hood-Spielplatz in Charlottenburg! Der Spielplatz und der südliche Schulhof der Joan-Miró Grundschule erhalten mit Hilfe von 880.000 Euro Fördergeldern des Bund-Länder-Programms einen neuen Anstrich. Der zuständige Bezirksstadtrat Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90/Die Grünen), betreut das Bund-Länder-Programms „Aktive Zentren“, und Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) sind bei dem ersten Spatenstich vor Ort. Im Anschluss

Strandbad_Berlin-Weissensee_2013-Juli_1399-1279-120

Das Strandbad Weißensee entging knapp der Insolvenz mit 46 Entlassungen! Finanzielle Unterstützung und Pachterlass der Berliner Bäder-Betriebe ermöglichen es dem Betreiber, nach Freigabe durch den Bezirks Pankow, provisorisch wiederzueröffnen. Ausschlaggebend für die Misere war ein Malheur bei Bauarbeiten in der Nachbarschaft. Dabei wurde das Abwasserrohrsystem des Strandbads schwer beschädigt. Das Resultat: Die Reparatur dauert ein

Neukoelln-unlimited-arkaden

Scheinbar ist die Deutsche Asset Management kurz davor die „Neukölln Arcaden“ zu erwerben. Ein Eintrag im Bundeskartellamt lässt vermuten, dass die Verkaufsabwicklung über die Deutsche Alternative Asset Management (UK) Ltd mit Sitz in London geschehen wird. Des Weiteren ist ein „mittelbarer Anteilserwerb an der CCP III Neukölln Arcaden GmbH, Luxemburg“ geplant, laut dem Bundeskartellamt. Allerdings

Porta-Möbel-Logo.svg

„Porta hilft“- die Charityaktion des Einrichtungsgiganten porta! Möbel hilft nun auch an seinem neuen Standort in Berlin. Im Vorfeld der Eröffnung des 23. Porta Möbel-Einrichtungszentrums in Mahlsdorf, wird gespendet. Das Unternehmen möchte 35 Einrichtungen rund um seine neue Filiale mit Sach- und Geldspenden unterstützen. Über die Andreas Gärtner-Stiftung – Hilfe für Menschen mit geistiger Behinderung,

Berlin_Rosenthaler_Strasse_dk1303

Drei neuen Make-up Stores ab heute am Hackeschen Markt! Jo Malone London, Aveda und MAC Cosmetics. Für die Rosenthaler Straße sind die drei populären Marken ein enormer Zugewinn. Das britische Label Jo Malone, das edle Parfüme und luxoriöse Körperpflegeprodukte vertreibt, mit seinem ersten Store in Deutschland; Aveda, vermarktet professionelle Haut- und Haarprodukte, öffnet bereits den

www.berlin.de

Der Staatssekretär für Arbeit und Soziales, Alexander Fischer (DIE LINKE) verleiht an 101 ehrenamtlich arbeitende Schüler und Studenten SchülerFreiwilligenPässe, beziehungsweise FreiwilligenPässe. Die Ehrung für das Engagement der jungen Mitbürger findet heute im Berliner Rathaus statt. Das Land Berlin bedankt sich bereits zum vierten Mal mit dieser Würdigung für ehrenamtliches Arbeiten inner- und außerhalb von Schule

smartup2017_logo

Die degewo ist eines der führenden Wohnungsbauunternehmen in Berlin und fördert auch Stadtentwicklungsprojekte. Dazu wird dieses Jahr zum ersten Mal der „degewo Innovationspreis Smart Up the City 2017“ vergeben. Zu Gute kommen wird der Preis neuen digitalen Technologien, Dienstleistungen und Geschäftsmodellen im Bereich Immobilienwirtschaft. So erhalten die fünf Finalisten ein Expertencoaching. Dem Sieger winkt für