Siemens: Aktie steht kurz vor Allzeithoch

Pünktlich zur Hauptversammlung präsentierte Siemens-Chef Joe Kaeser den Investoren und Aktionären sehr gute Quartalszahlen und hob die Gewinnprognose für das Gesamtjahr an. Die Aktie stand am Mittwoch mit einem Plus von knapp fünf Prozent an der Spitze des Dax und erreichte fast das Allzeithoch von gut 123 Euro aus dem März 2000. Mit einer Gesamtbewertung von 100 Milliarden Euro steht Siemens wieder auf Augenhöhe mit dem Dax-Anführer SAP. „Wir liegen mit unserem Strategieprogramm Vision 2020 richtig“, lobte Kaeser sich selbst. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.