Probleme bei der Abfertigung: Air Berlin verschiebt US-Flüge

Der Streit zwischen Air Berlin und Aeroground wegen Engpässen bei der Flugzeugabfertigung ist weiter eskaliert. „Wir rechnen mit ähnlichen Problemen wie in den vergangenen Tagen“, sagte Air Berlin-Sprecher Ralf Kunkel mit Blick auf die Osterfeiertage. Die für den 1. Mai geplante Aufnahme der Flugverbindung nach San Francisco hat die Airline auf den 29. Mai verschoben. Den für den 2. Mai vorgesehenen Start nach Los Angeles verschiebt Air Berlin auf den 16. Mai. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.