Online-Handel: Zalandos Gewinne im ersten Quartal enttäuschen Anleger

Der Winterschlussverkauf hat die Gewinne des Berliner Online-Modehändlers Zalando im ersten Quartal stark belastet. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern lag von Januar bis März zwischen 10 und 30 Millionen Euro, wie das Unternehmen nach ersten Berechnungen mitgeteilt hat. Das entspricht einer Gewinnmarge von ein bis drei Prozent. Da Analysten drei Prozent prognostiziert hatten, fiel der Aktienkurs Zalandos um über fünf Prozent. Für das gesamte Jahr 2017 strebt Zalando noch immer fünf bis sechs Prozent Gewinn an. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.