Blömke ist Geschäftsführer der HD Handelsimmobilien GmbH

Die Berliner HD Gruppe hat mit der Gründung des Tochterunternehmens HD Handelsimmobilien GmbH (HDHI) ihr Leistungsspektrum vergrößert. Neuer Geschäftsführer ist Nils Blömke, der bereits zum 1. März 2017 von der IPH Handelsimmobilien GmbH zur HD Gruppe gewechselt ist. Dort hatte er einerseits die Entwicklung der eigenen Handelsimmobilien, andererseits den Aufbau eines Retail-Portfolios mit zu verantworten gehabt.

HD Gruppe stellt Weichen für die Zukunft

Blömke hat die Geschäftsführung übernommen und besitzt neben HD Gruppe-Gründer und -Gesellschafter Herbert Dzial 50 Prozent der HDHI-Anteile. Zukünftig will sich die HD Gruppe mit ihrem Tochterunternehmen noch breiter aufstellen. Allein bis Ende 2017 plant die HDHI ein Portfolio von 60 bis 80 Mio. Euro.

Geschäftsführer Blömke kann auf ein bewehrtes Expertenteam von fünf Mitarbeitern zurückgreifen und dadurch die Handelsexpertise der HD Gruppe substantiell ausbauen.

„Mit Nils Blömke als geschäftsführendem Gesellschafter haben wir einen versierten und visionären Immobilienfachmann an Bord geholt, der unseren neuen Geschäftszweig Handelsimmobilien ausbauen und damit die Weichen für die Zukunft der HD Gruppe mit stellen wird“, sagt Herbert Dzial. (ao)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.