Förderverein Berliner Schloss e.V.

Der gemeinnützige Förderverein Berliner Schloss e.V. ist das Rückgrat für die Arbeit am Wiederaufbau des Berliner Schlosses.

Der Zweck des Vereins ist die Förderung des Wiederaufbaus des Berliner Schlosses in weitestgehender Originaltreue seiner Fassaden und Höfe sowie wichtiger historischer Innenräume für Bildungs- und kulturelle Zwecke. Angesichts der Bedeutung, welche das Berliner Schloss
• als Kunst- und Baudenkmal,
• als Meisterwerk der handwerklich-künstlerischen, barocken Baukunst,
• als Hauptwerk Andreas Schlüters und anderer berühmter Baumeister,
• als bestimmende Dominante der Stadtmitte Berlins und des historischen Stadtbildes von Berlin vor seiner Zerstörung besaß und in der Erinnerung nach wie vor besitzt, ist der Wiederaufbau ein Anliegen von hohem nationalen und internationalen kulturellen Rang.
Der Verein betrachtet die weitgehende Rekonstruktion des Schlosses, dessen Sprengung und Abriss zum Symbol der kommunistischen Diktatur wurde, zugleich als Symbol für die wieder gewonnene Deutsche Einheit und die Fähigkeit der Demokratie, kulturhistorisch wertvolle Gebäude für die Nachwelt wieder herzustellen und zu überliefern.
Die Förderung der Bildung und Kultur steht in einem engen Zusammenhang mit der künftigen Nutzung des Berliner Schlosses, u.a. als Museum, Kultur- und Veranstaltungszentrum.

Kontakt

Förderverein Berliner Schloss e.V.

Geschäftsstelle:

Postfach 560220
22551 Hamburg

Büro- und Lieferanschrift:
Rissener Dorfstraße 56
22559 Hamburg

Tel.: 040 / 898075-0
Fax: 040 / 898075-10

eMail: info@berliner-schloss.de