Nachrichten zum Thema Wissenschaft & Forschung

Schlagwörter
  • All
  • App
  • Bauwesen
  • Berlin
  • Bildung
  • Börse
  • Brandenburg
  • Dax
  • Digitalisierung
  • Diskussion
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Energiewende
  • Europa
  • Finanzen
  • Forschung
  • Gesellschaft
  • Gesundheit
  • Handel
  • Immobilien
  • Industrie
  • Infrastruktur
  • International
  • Kultur
  • Medien
  • Medizin
  • Politik
  • Recht
  • Senat
  • Soziales
  • Sport
  • Stadtentwicklung
  • Start Up
  • Startup
  • Technologie
  • Tourismus
  • Umwelt
  • Unternehmen
  • Veranstaltung
  • Verkehr
  • Weltpolitik
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft
Date
Andreas Irmer, Ingo Malter, Jörg Simon, Ramona Pop, Matthias Kollatz-Ahnen, Jörg Franzen (v.l.n.r.) | Foto: Berliner Stadtwerke

Wohnungsbaugesellschaften und Stadtwerke mit gemeinsamem Ziel: Mieterstrom-Plattform soll preiswerte Öko-Energie zugänglich machen Kaum ein Prozent des Stroms wird heute auf den Berliner Dächern gewonnen, 25 Prozent wären möglich. Eine Mieterstrom-Plattform soll dazu beitragen, dass diese Lücke rasch geschlossen wird. Die Berliner Stadtwerke und die sechs kommunalen Wohnungsbaugesellschaften gehen dazu gemeinsam an den Start. Zusammen sollen

key-2114313_1920

Start-ups, Gründer und junge Unternehmen können noch bis zum 22. Januar 2018 am „Digital Health Wettbewerb“ der BARMER teilnehmen. Gesucht werden digitale Lösungen zur nachhaltigen Gesundheitsförderung. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Themen gesunde Ernährung, Bewegungsförderung, Suchtprävention oder die Förderung der Gesundheitskompetenz im Vordergrund stehen. Mit digitalen und innovativen Ansätzen möchte die BARMER die

pexels-photo-288477

Juristen sind bekanntlich eher konservativ und finden sich folglich auch bei der Nutzung digitaler Hilfsmittel nicht an vorderster Front. Nun aber hat der Trend zu Digitalisierung und künstlicher Intelligenz auch den Rechtsberatungsmarkt erfasst. Unter dem Label Legal Tech sind künftige Einsatzmöglichkeiten dieser Technologien jetzt auch Thema des Deutschen Anwaltstages. Was also ist auf diesem Gebiet in

street-art-2410388_960_720

Die Studie von EasyPark ermittelt die Spitzenreiter unter den Smart-Cities Im internationalen Vergleich gehört Berlin noch nicht in die Riege der Top 3 Smart Cities. Die Hauptstadt landete nur auf dem 13. Platz der intelligentesten Städte der Welt. Ab besten schnitten Dänemark, Singapur und Stockholm ab. Die preisgekrönte Smart-Parking-App von der Firma EasyPark veröffentlichte den

Matthias Trunk, GASAG Vertriebsvorstand; Frank Mattat, Geschäftsführer der GASAG Solution Plus; Vera Gäde-Butzlaff, GASAG-Vorstandsvorsitzende; Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe; Benjamin Melcher, Vorstand EUREF (v.l.n.r.)

Mit der Inbetriebnahme Deutschlands erster Power-to-Heat-/Power-to-Cool-Anlage auf dem EUREF-Campus in Schöneberg präsentiert die GASAG Solution Plus eine innovative neue Speicherlösung für erneuerbare Energien. „Der Smart Energy Leuchtturm EUREF-Campus strahlt ab heute noch heller“, sagte die Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe Ramona Pop. „Denn mit der Inbetriebnahme der neuen P2H-/P2C-Anlage setzt das innovative Energiemanagement der

Deutscher Digitalpreis "The Spark" 2017

Am Wochenende wurden die klügsten Köpfe im Bereich künstlicher Intelligenz und technische Innovationen beim deutschen Digitalpreis „The Spark“ ausgezeichnet. Die Erfindungen der diesjährigen Gewinner sind vielfältig: Pflanzenschädlinge mithilfe einer App erkennen und bekämpfen, Transport leichter gestalten und Spediteur und Unternehmen zusammen bringen oder die Buchhaltung erleichtern und Finanzen transparent darstellen. App Plantix gegen „Morto Subito“

© Pixabay/blickpixel

Am gestrigen Abend wurde GreenbergTraurig im Rahmen der PMN Award Gala in Frankfurt für ihre Due-Diligence-Anwendung GRETA (GREenberg Traurig Application) als führende Sozietät im Bereich Legal Tech und innovative Technologie mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Die Jury begründete ihre Entscheidung mit: „Anstatt nur zuzusehen, hat sich die Kanzlei Greenberg Traurig zur Gestalterin des Wandels gemacht

pexels-photo-414886

Der Klimawandel schreitet unaufhaltsam fort und die Folgen werden immer unvorhersehbarer. Das Land Berlin verfolgt das langfristige Ziel, etwas dagegen zu tun und sich bis zum Jahr 2050 zu einer klimaneutralen Stadt zu entwickeln. Um dies zu erreichen, hat sich am 21.09. der Berliner Klimaschutzrat in neuer Besetzung konstituiert. Der Berliner Klimaschutzrat soll den Senat

Human Telematik Award 2017

Der „Oscar“ der Telematik-Branche, die bedeutendste Preisverleihung in diesem Bereich, wird am 3. September erneut auf der IFA in Berlin verliehen. Die Human-Telematik umfasst unter anderem Aspekte wie eHealth, Telemedizin und Smart Home-Lösungen. Der Award für Human-Telematik zeichnet die herausragendsten Lösungen für ein vernetztes Leben und Arbeiten aus. Human-Telematik ist „das Herzstück der Digitalisierung“, erklärt

Young woman sitting in a cafe with her laptop, Stressful for work.

Wer kennt das nicht? Kopfschmerzen, Migräne, Unwohlsein. Die Ursachen dafür sind vielfältig und oft kaum zu behandeln. In Deutschland sind ungefähr 47 Millionen Menschen von Kopfschmerzen und Migräne betroffen. Das heißt: zwei von drei Erwachsenen leiden regelmäßig an Kopfschmerzen. Davon haben knapp 18 Millionen Migräne, laut einer Studie der Schmerzklinik Kiel, 2017. Wer nicht ständig

Präventionsbus Charite

In diesem Jahr sind bereits 917 Masernfälle in Deutschland gemeldet worden. Zwei Jahre zuvor wurden bundesweit 2.464 Fälle registriert, 50 Prozent davon in Berlin. Grund dafür ist die häufig fehlende zweite Impfung, die für einen lebenslangen Schutz notwendig ist. Um dem entgegenzuwirken, startet die Charité – Universitätsmedizin Berlin im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit zu

anderer typ

BERLINboxx war zu Gast bei der Möve Bikes Releaseparty. Im Panorama37 des Park Inn am Berliner Alexanderplatz wurde nach vier spannenden Jahren der Entwicklung und Planung der cyfly-Antrieb der wiederbelebten Marke MÖVE vorgestellt. Das Besondere an cyfly: Dieser völlig neuartige Fahrradantrieb sorgt für mehr Effizienz und Spaß beim Radfahren. Im Rahmen dieser Veranstaltung hatten wir

Schul-Cloud

Der 17-jährige Jonas Wanke hat die Schule noch nicht beendet, aber arbeitet schon an einem Projekt mit, das den Schulunterricht in Deutschland verändern wird: Im Rahmen eines Praktikums am Hasso-Plattner-Institut (HPI) unterstützt der Berliner Gymnasiast IT-Experten bei der Weiterentwicklung der Schul-Cloud. In der Schul-Cloud können schul- und fächerübergreifend digitale Lerninhalte zentral vorgehalten werden, sie wird

vermietet.de

Innovative Lösungen rund um die Themen Digitalisierung, Standortanalyse, Planung und Konstruktion, Vermietung, Verwaltung und Verkauf von Immobilien – darum kümmern sich PropTechs, die in der Startup-Szene gerade ein Hoch erleben. Um ihr Wissen zu bündeln, sich auszutauschen und Synergien mit etablierten Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft zu nutzen, hat der Bundesverband Deutsche Startups e.V. (Startup-Verband) eine

pexels-photo-355904

Seit August 2017 setzen die PPT AG und Brand Union Germany auf einen gemeinsamen Innovationskurs zur Weiterentwicklung der Unternehmensmarke. Die PPT AG ist eine Innovationsschmiede für intelligente Oberflächenbeschichtungslösungen mit Sitz in der Schweiz und weiteren Standorten im Fürstentum Liechtenstein, Ungarn und in Deutschland. Brand Union Germany ist seit 1998 als internationale Brand Experience Agency in

pexels-photo-140945

Die aktuelle Umfrage der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC unter 450 deutschen Start-ups zeigt, warum genau Berlin das Start-up-Mekka für junge Unternehmer ist. Jedes sechste Start-up in Deutschland kommt aus Berlin. Nicht nur werden der exzellente Zugang zu finanziellen Mitteln als Gründe genannt, sondern auch sogenannte Business Angels, also Geldgeber, die bereits in einem frühen Stadium

Bewerbung_1

Vorwiegend kleine und mittlere Unternehmen im Wettbewerb um den Innovationspreis 2017 134 Unternehmen und Einrichtungen aus den Clustern „Gesundheitswirtschaft“, „Energietechnik“, „IKT, Medien und Kreativwirtschaft“, „Optik und Photonik“ sowie „Verkehr, Mobilität und Logistik“ haben ihre innovativen Ideen zum Wettbewerb um den Innovationspreis Berlin Brandenburg eingereicht. Manche Bewerber sind sogar mit bis zu drei verschiedenen Ideen am Start.

Eckert

Die Berliner Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG, ein Spezialist für isotopentechnische Anwendungen in Medizin, Wissenschaft und Industrie, hat im ersten Halbjahr 2017 seinen Gewinn pro Aktie gegenüber dem Vorjahr auf 1,83 EUR und damit um 0,91 EUR oder fast das Doppelte steigern können. Ursache für die verbesserte Ertragslage sind vor allem erhöhte Umsätze

Quelle: Charite

Welche Möglichkeiten können selbstfahrende Minibusse für den zukünftigen Nahverkehr in der Metropole bieten? Wie werden die fahrerlosen Fahrzeuge von den Nutzern angenommen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Projekt „Stimulate“. Ab 2018 sollen die ersten elektrisch angetriebenen Kleinbusse testweise an der Charité – Universitätsmedizin Berlin unterwegs sein. Heute haben die Partner BVG, Charité und das

Quelle: Charite

Es beginnt mit fehlender Kraft in Händen und Füßen, dann treten Zuckungen und Krämpfe auf, schließlich sogar Lähmungen. Etwa 7000 Menschen in Deutschland leiden an Amyotropher Lateralsklerose (ALS), einer Erkrankung des zentralen Nervensystems, die sich vor allem auf die Muskulatur auswirkt. ALS-Erkrankte sind auf Hilfsmittel angewiesen, die ihnen die Aktivitäten des Alltags erleichtern. Die Charité

Umfrage von Cambridge English zeigt: Unternehmen müssen mehr in das Know-how ihrer Mitarbeiter investieren um wirtschaftlichen Erfolg zu halten Überraschendes Ergebnis einer Umfrage von Cambridge English: Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen den Englisch-Sprachkenntnissen, die Unternehmen von Bewerbern erwarten und denen, die Bewerber tatsächlich vorweisen. Erstaunlich ist besonders, dass das auch für bereits fest angestellte

allmendingerjutta2014businessfotografieingahaar036h10x14300

Prof. Jutta Allmendinger Ph. D. wurde von den Wirtschaftsverwaltungen der Länder Berlin und Brandenburg zur neuen Vorsitzenden der Jury des Innovationspreises berufen. Die 60-jährige Soziologin und Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung übernimmt damit die Leitung der 17-köpfigen unabhängigen Jury eines der ältesten und renommiertesten Innovationspreise Deutschlands. „Ich freue mich über das entgegengebrachte Vertrauen und

wlan-2088667_1280

Das Internet nimmt im Alltag einen immer größeren Stellenwert ein. Es ersetzt die Funktionen von Tageszeitungen, Telefon, Briefkasten und Postamt, von medizinischer Beratung, Supermarkt und Boutique. Lerninhalte, Hausaufgaben, Fort- und Weiterbildungen, sogar der berufliche Alltag wird über das Internet abgehandelt. Dieser Text ist das beste Beispiel dafür: Ohne Internet geht es nicht. Deutschland hinkt im

DSC_7293

Bewerber für den Innovationspreis Berlin Brandenburg 2017 tauschten sich mit Preisträgern bei der Investitionsbank Berlin aus Deutschlands ältester Innovationspreis geht 2017 in seine 34. Runde. Bis zum 7. Juli haben Innovatoren Zeit, ihre Ideen bei der neu berufenen Jury einzureichen. Das Innovationsfrühstück soll einen Zugang zum Innovationspreis  schaffen und somit alle offenen Fragen rund um

verkehr

Jährlich sterben mehr als eine Million Menschen bei Verkehrsunfällen. Für mehr Sicherheit auf den Straßen sorgt das Berliner Unternehmen First Sensor mit Kamerasystemen und optischen Sensoren für teil- und vollautonome Fahrzeuge. Am 17. Juni mahnen beim Tag der Verkehrssicherheit bundesweit rund 150 Veranstaltungen von Städten, Kommunen und Aktionsbündnissen zu mehr Achtsamkeit im Straßenverkehr und rücken

MediaTechHub

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat Potsdam zu einem von zwölf Digital Hubs in Deutschland ernannt. Jeder Ort positioniert sich dabei mit einem anderen Branchenschwerpunkt. Beim MediaTech Hub Potsdam stehen als einzigem Hub bundesweit Medientechnologien, Digital Engineering und Virtual / Augmented Reality im Mittelpunkt. Ziel der Digital Hub-Initiative ist es, Deutschland als Digitalstandort und

Ramona Pop

Vattenfall hat heute in Berlin die Investitionsentscheidung für den Bau von Deutschlands größter Power-to-Heat-Anlage in Spandau getroffen. In den kommenden zwei Jahren sollen von Vattenfall bis zu 100 Millionen Euro in den Berliner Bezirk Spandau fließen. Nachdem die Energiewende in der Hauptstadt in aller Munde war, hat der Strom- und Wärmeerzeuger die erste Hürde für

Sprühpflaster

Pflaster spielen zur Verabreichung von Wirkstoffen eine wichtige Rolle. Der Vorteil gegenüber Tabletten: Die Wirkstoffe können lokal abgegeben werden und gelangen direkt in den Blutkreislauf, ohne zuerst den Magen-Darm-Trakt und die Leber passieren zu müssen. Die Nachteile: Die oft großflächigen Pflaster sind auffällig, unbequem und verursachen Hautreizungen. Genau hier setzt die epinamics GmbH um die

Curve Ad Course Heart Tile Doctor Medical

Oberflächlich betrachtet herrschen auf dem deutschen Arzneimittelmarkt paradiesische Verhältnisse. Übervolle Apotheken, immer bessere Medikamente, unbegrenzte Verfügbarkeit via Internet – was will man mehr! Ein genauer Blick offenbart jedoch schnell Probleme bei der Versorgung mit neuen wirksamen Medikamenten. Geradezu exemplarisch zeigt sich dies im Bereich der Psychopharmaka.   Bedarf Obwohl hier der Bedarf an neuen Mitteln

pexels-photo-414886

Von Claudia Kemfert Alle großen Städte weltweit müssen eine möglichst hohe Lebensqualität mit sauberer Luft, sauberem Wasser, ausreichenden Grünflächen und bedarfsgerechter Mobilität bereitzustellen. Zudem gilt es, die Emissionen zu senken und sich dem Klimawandel anzupassen. Berlin hat sich vorgenommen, bis zum Jahre 2050 klimaneutral zu werden. Dies kann nur gelingen, wenn konsequent weiter Energie eingespart

Seite 1 von 212