Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft

Berlin – alles aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in unseren Nachrichten

 

Informiert auf einen Blick! Finden Sie auf BERLINboxx.de die Nachrichten, die die Stadt bewegen. Wissen, was läuft!

Schlagwörter
  • All
  • 10 Prozent teurer
  • 5000 Wohnungen
  • Abgeordnetenhaus
  • Abschied
  • Air Berlin
  • Arbeit
  • Arbeitsmarkt
  • Bauwert AG
  • Bauwesen
  • BDE
  • BER
  • Berlin
  • Berlin Partner
  • Berliner Abgeordnetenhaus
  • Berliner Flughäfen
  • Berliner Wasserbetriebe
  • Beruf
  • Bibliothek
  • Bildung
  • Björn Böhning
  • BKK
  • Börse
  • Boxseven
  • Brandenburg
  • Brandenbzrg
  • Bundespräsident
  • Bundestag
  • Bündnis 90/Die Grünen
  • Café Kranzler
  • CDU
  • Cells Group
  • Cg Gruppe
  • Charlottenburg
  • Charlottenburg-Willmersdorf
  • China
  • Clue
  • Dax
  • Design
  • Deutsche Telekom
  • Digitalisierung
  • Diskussion
  • Dragoner-Areal
  • E-Autos
  • Eigentum
  • Eigentumswohnungen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Energiewende
  • ermitteln
  • Erneuerbare Energie
  • Estrel Berlin
  • EU
  • Europa
  • Europarc Dreilinden
  • FDP
  • Finanzen
  • Finanzierung
  • Flüchtlinge
  • Flughafen
  • Flughafen Tegel
  • Forschung
  • Frank Henkel
  • Friedrichstraße
  • Fruchtbarkeits-App
  • Fußball
  • Fußgängerzone
  • Gabriel
  • GASAG
  • Geschenke
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Gesundheit
  • Gesundheitsreport 2016
  • Gesundheitswirtschaft
  • Handel
  • Handwerk
  • Hasso Plattner
  • Hertha BSC
  • High Society
  • Holm
  • Hotellerie
  • Immobilien
  • Industrie
  • Infrastruktur
  • Innovation
  • Insolvenz
  • International
  • Internet
  • Investoren
  • Jobbörse
  • Jochen Schweizer
  • Kaiser's
  • Kanada
  • Kirche
  • Kita
  • Kommunikation
  • Kongress
  • Kottbusser Tor
  • Kotti
  • Kreuzberg
  • Kriminalität
  • Ku'damm
  • Kultur
  • Kulur
  • Kunst
  • Kutlur
  • Lebensmittel
  • Leipziger Platz
  • Lieferdienst
  • Linksextremismus
  • Lufthansa
  • McKinsey
  • Medien
  • Medizin
  • Messe
  • Miete
  • Mobilität
  • Monika Grütters
  • Müller
  • Muschi Kreuzberg
  • Neubau
  • neue Strecken
  • Neueröffnung
  • Öffentlicher Dienst
  • Oliver Friederici
  • Online
  • Opaschowski
  • Palais Barberini
  • Peter Kurth
  • Piloten
  • Planungsphase
  • Playstation
  • Politik
  • Polizei
  • Porsche
  • Potsdam
  • Potsdamer Platz
  • Privatisierung geplatzt
  • PWC
  • Recht
  • rent24
  • Rewe
  • Rigaer Straße
  • Ryanair
  • S-Bahn
  • Schulz
  • Schumacher-Quartier
  • Senat
  • Smart City
  • Soziales
  • Sparkasse
  • SPD
  • Sport
  • Staatsanwälte
  • Staatssekretär
  • Stadion
  • Stadtentwicklung
  • Start Up
  • Stefan Evers
  • Steuergeld
  • Störung
  • Strauss Innovation
  • Streik
  • Technik
  • Technologie
  • Tegel
  • Tengelmann
  • Tim Renner
  • Tourismus
  • TXL
  • Überdruckkammer
  • Umfrage
  • Umwelt
  • Unter den Linden
  • Unternehmen
  • USA
  • Veranstaltung
  • Verbaucherschutz
  • Verkehr
  • Vidam
  • Vivantes-Krankenhaus
  • Weihnachten
  • Weltpolitik
  • Werbung
  • Wilmersdorf
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft
  • Wohlstand
  • Wohnungsmarkt
Date
synfiooClaimInverted

Die Fondsgesellschaft BFB Brandenburg Kapital GmbH investiert über den Frühphasen- und Wachstumsfonds zusammen mit der HPI Seed Fund GmbH und drei Business Angels einen siebenstelligen Betrag in das 2015 gegründete Brandenburger Start-up Synfioo. Die Synfioo GmbH hat eine Softwarelösung entwickelt, die Logistikern und Transportplanern wichtige Entscheidungsinformationen in Echtzeit bereitstellt. Das Unternehmen ist Experte für die

Jürgen Michael Schick

„Die SPD will die Erwerbsnebenkosten beim Kauf einer Wohnung oder eines Einfamilienhauses senken. Das ist grundsätzlich zu begrüßen. Ein Irrweg ist aber zu glauben, dass ein Bestellerprinzip bei Kaufimmobilien der entscheidende Hebel dafür ist.“ Mit Unverständnis reagiert der Präsident des Immobilienverbandes IVD, Jürgen Michael Schick, auf die entsprechende Passage in dem gestern von der SPD

Smart City Berlin www.berlin.de

Ist Berlin reif für die Smart City? Fragt man die Berliner, fällt die Antwort gemischt aus: Zwar ist der Begriff bei 43,4 Prozent der Befragten grundsätzlich positiv besetzt, dezidiert negative Assoziationen weckt das Querschnittsthema nur bei jedem zehnten Berliner. Allerdings traut sich knapp die Hälfte (46,4 Prozent) kein eindeutiges Urteil zu, wie die heute vom

Andreas_Mattner

Der Abbau von Regulierungshemmnissen ist der beste Weg, um Investitionen in den Bestand und den Neubau anzukurbeln und die dringend erforderliche Entlastung vieler Immobilienmärkte in Großstädten und Ballungsregionen voranzutreiben. Dies geht aus einem Gutachten des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln) hervor, das der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss in Auftrag gegeben und im Rahmen

DGNB_Verein+UZ+10Jahre

Vor zehn Jahren fand die Gründungsveranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. statt. In nur einem Jahrzehnt ist es der Non-Profit-Organisation mit Sitz in Stuttgart gelungen, sich zu Europas größtem Netzwerk für nachhaltiges Bauen zu entwickeln. Am Mittwoch findet in Berlin die Jubiläumsfeier statt. Zu den Gästen zählen Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks

Casamigos

Hollywood-Star George Clooney verkauft seine Tequila-Marke „Casamigos“. Wie die Spirituosenfirma Diageo („Johnnie Walker“, „Smirnoff“) mitteilte, will der britische Konzern die von Clooney und seinen Partnern geschaffene Tequila-Marke „Casamigos“ kaufen. Das Geschäft wird mit einem Wert von bis zu einer Milliarde Dollar beziffert, berichtet Spiegel Online. (red)

Technolab

Die TechnoLab GmbH stellt ab sofort eine großdimensionierte Testkammer für Klimaprüfungen zur Verfügung. Die Kammer ist mit einer Höhe von knapp 3 Metern insbesondere für Prüfobjekte in außergewöhnlich großen Dimensionen geeignet. In der Testkammer lassen sich die Stressfaktoren Temperatur und Feuchte in unterschiedlichen Kombinationen simulieren, was unter anderem den besonderen Anforderungen der Automobil-Industrie sowie der

Spindlersfeld_waescherei_view_ahornallee

Die Nutzung des brach liegenden Gebietes war lange Zeit umstritten. Jetzt soll das alte Gelände einer Wäscherei zu einer modernen Wasserstadt umgebaut werden 1873 verlagerte Wilhelm Spindler seine „Anstalt zur chemischen Reinigung, Wäscherei und Färberei“ nach Köpenick und gründete somit die größte Wäscherei Deutschalands. Heute liegt das Gelände brach und der denkmalgeschütze Ringbau aus rotem

Dr. Bernd Wegener BELANO medical AG

Der Vorstandsvorsitzende der BELANO medical AG, Dr. Bernd Wegener, ist neuer stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie (BPI). Die Mitglieder des Verbands wählten den 69-Jährigen auf ihrer Hauptversammlung zu einem von drei Stellvertretern des BPI-Vorsitzenden Dr. Martin Zentgraf, der in seinem Amt bestätigt wurde. Wegener selbst war bereits in den Jahren 2000 bis 2014

Begrünte Fassade von Optigrün

Berlin zählt zu Europas grünsten Metropolen. Doch nicht nur in Parks, Gärten und auf öffentlichen Grünflächen, auch auf den Dächern, Fassaden und Wänden von 18.000 Gebäuden blüht und sprießt es. Stadtweit summieren sich diese Flächen auf rund 400 ha, dies entspricht etwa 400 Fußballfeldern. Mehr als in jeder anderen deutschen Großstadt – trotzdem sind nur

Lisa Paus

Um die angespannte Wohnungslage zu entschärfen, wollen die Grünen eine „Wohnungsgemeinnützigkeit“ einführen. Sie würde alternative Bauträger auf den Markt bringen. Günstige Mietwohnungen entstünden, die nicht nach 10,15, 20 Jahren aus der Mietpreisbindung fallen – anders als beim sozialen Wohnungsbau, so die Grünen. „Die Wohnungsgemeinnützigkeit würde Bauherren oder Vermieter fördern, die bereit sind Wohnungen dauerhaft preisgünstig

Berlin_Leipziger Platz_3

Im Ensemble am Leipziger Platz 14-16 in Berlin beziehen bis Mitte 2018 Vodafone und Superdry Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss und ersten Obergeschoss. Vodafone wird eine Fläche von rund 1.700 m² am Leipziger Platz 14 beziehen und Teile der Mietflächen an ein Gastronomie-Konzept untervermieten. Unmittelbar angrenzend erstrecken sich die zukünftigen Ladenflächen von Superdry am Leipziger Platz 15

Jochen Schweizer

Die ProSiebenSat.1 Group  übernimmt die Mehrheit an der Jochen Schweizer GmbH, die innerhalb der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe das Geschäft mit Erlebnisgeschenken betreibt. Der Transaktion liegt ein Unternehmenswert von 108 Mio. Euro zugrunde. Jochen Schweizer hat das gleichnamige Unternehmen mit Sitz in München zu einem führenden Anbieter für Erlebnisgeschenke in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgebaut.

Jürgen Michael Schick

Der Wirtschaftsausschuss des Deutschen Bundestages hat das Gesetz zur Berufszulassung für Immobilienmakler und -verwalter beschlossen. Am Donnerstag findet die 2. und 3. Lesung mit der Schlussabstimmung im Plenum des Deutschen Bundestages statt. Einer Verabschiedung des Gesetzes kurz vor Ende der Legislaturperiode steht demnach nichts mehr im Wege. „Die Politik hat es spannend gemacht. In der

Rotes Rathaus

Beim 16. eGovernment Wettbewerb wurde der virtuelle Bürger-Service-Assistent aus Berlin mit dem zweiten Preis in der Kategorie „bestes Digitalisierungsprojekt“ ausgezeichnet. Der virtuelle Assistent ist ein internetbasiertes Dialogsystem, das Fragen zu Bürgerservices der Berliner Verwaltung in Form eines Chats beantwortet. Den „Behördenchat“ entwickelten das IT-Dienstleistungszentrum Berlin und das DAI-Labor der TU Berlin gemeinsam mit dem Land

Die Zahl der Wohnbaugenehmigungen in Deutschland fällt weiter hinter das Vorjahresvolumen zurück, berichtet Thomas Daily Morning News: Von Januar bis April waren es 106.500 Wohnungen und damit 9,0 Prozent weniger als in den ersten vier Monaten 2016, meldet das Statistische Bundesamt. In den ersten drei Monaten betrug die negative Differenz noch 6,6 Prozent. Gegen den

Berlin

Immobilienkäufer aus Berlin gehen im aktuellen Zinstief auf Nummer sicher. Wie eine regionale Auswertung von Interhyp, Deutschlands größtem Vermittler privater Baufinanzierungen, zeigt, ist die Zinsbindung seit 2011 von 11,23 Jahre auf 12,51 Jahre in 2016 gestiegen. „Die Zinsbindung gibt an, für welchen Zeitraum sich ein Immobilienkäufer die Zinskonditionen seines Darlehens festschreibt. Lange Zinsbindungen sind zwar

DSC_7293

Bewerber für den Innovationspreis Berlin Brandenburg 2017 tauschten sich mit Preisträgern bei der Investitionsbank Berlin aus Deutschlands ältester Innovationspreis geht 2017 in seine 34. Runde. Bis zum 7. Juli haben Innovatoren Zeit, ihre Ideen bei der neu berufenen Jury einzureichen. Das Innovationsfrühstück soll einen Zugang zum Innovationspreis  schaffen und somit alle offenen Fragen rund um

170620_visitBerlin-Aufsichtsrat_Kieker_Schumacher_Rickerts

Der neue Aufsichtsrat der Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) hat in seiner konstituierenden Sitzung am 20. Juni 2017 Oliver Schumacher, Leiter Kommunikation und Marketing der Deutschen Bahn AG, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden wurde Christian Rickerts, Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, berufen. Der langjährige Aufsichtsratsvorsitzende Michael Zehden scheidet

2 Herrmann_Joachim_Huebner_Peter_Todt_Marcus_Foto_Lauer

Beschäftigungsrekord im Bauhauptgewerbe: 2017 mehr als 800.000 Beschäftigte   In Hochstimmung kamen namhafte Vertreter aus Politik und Industrie auf dem Tag der Deutschen Bauindustrie, dem jährlichen Networking-Highlight der Branche, zusammen. Der Grund für die allseits gute Stimmung war der erheblich deutlichere Anstieg der Baukonjunktur als zu Beginn des Jahres prognostiziert. Peter Hübner, Präsident des Hauptverbandes

myTaxi

Taxi-Apps, mit denen ein Taxi per Smartphone bestellt und bezahlt werden kann, werden bei den Deutschen immer populärer: Fast 30 Prozent der Taxikunden in Deutschland bestellen ihr Taxi bereits per App. Dies ist eines der zentralen Ergebnisse der im Mai 2017 durchgeführten repräsentativen Studie „Bekanntheit und Nutzung von Taxi-Apps”, für die das Marktforschungsunternehmen Bitkom Research

4bce4cd2-64b3-4d20-8906-f12d3cad65f0

Das Image des Stadtteils Lichtenberg hat sich stark gewandelt. Einst als unattraktiver Ost-Bezirk verschrien, hat sich der Stadtteil mittlerweile zu einem beliebten In-Viertel mit Potenzial gemausert. Die Vorteile des Wohnbezirks sind die niedrigen Mieten, die Unaufgeregtheit der Menschen und die Tatsache, dass man auf der Straße auch noch ältere Leute sieht. All das ist in

XION GmbH Preisträger 2016

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen? Wo kann ich mich bewerben? Darf ich mich überhaupt bewerben? Viele Fragen hatten die potenziellen Bewerber, die zum 1. Innovationsfrühstück in die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) nach Potsdam gekommen waren. Das Interesse ist groß, denn bis zu fünf Preisträgern winken je 10.000 EUR. Die Uhr tickt, denn nur noch

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kultur soll für jedermann erschwinglich sein. Mit einem neuen Charity-Angebot können Veranstaltungen in der meistbesuchten Bühne Berlins auch mit einem kleinen Geldbeutel besucht werden. Somit wird das Ermäßigungsangebot des Theaters noch einmal erweitert.   Der Friedrichstadt-Palast ermöglicht in einer Testphase ab Juli den Besuch von Theaterveranstaltungen für fünf Euro. Der Normalpreis fängt bei 19,80 Euro

Amazon-Bildschirmfoto 2017-06-19 um 09.37.24 Kopie

Amazons virtueller Zeitschriften-Kiosk „Kindle Newsstand“ geht in Deutschland an den Markt. Noch im Juni sollen Einzelausgaben und Abonnements von deutschsprachigen Zeitungen und Magazinen dort online erhältlich sein. Bislang werden nur englischsprachige Titel angeboten. (red)

Takeda

Takeda feiert die Einweihung eines neuen Produktionsgebäudes am Standort Oranienburg. Damit erhöht Takeda seine Produktionskapazitäten, um auf steigende Nachfrage reagieren zu können. Die feierliche Eröffnung begleiteten Bundeskanzlerin Angela Merkel, der japanische Botschafter in Deutschland, Takeshi Yagi, der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dietmar Woidke, sowie Takeda President & CEO Christophe Weber. Ministerpräsident Woidke betonte, dass das

verkehr

Jährlich sterben mehr als eine Million Menschen bei Verkehrsunfällen. Für mehr Sicherheit auf den Straßen sorgt das Berliner Unternehmen First Sensor mit Kamerasystemen und optischen Sensoren für teil- und vollautonome Fahrzeuge. Am 17. Juni mahnen beim Tag der Verkehrssicherheit bundesweit rund 150 Veranstaltungen von Städten, Kommunen und Aktionsbündnissen zu mehr Achtsamkeit im Straßenverkehr und rücken

LJ 16.06. rock-and-roller-coaster-vorlop_(Foto Familie Vorlop)

Im Wedding startet am (heutigen) 16. Juni das ehemalige 55. Deutsch-Französische Volksfest mit einigen Neuerungen auf dem zentralen Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm. Ein neuer Name, freier Eintritt und 60 bunt gemischte Attraktionen werden die vierwöchige Veranstaltung jetzt noch attraktiver gestalten. Abwechslungsreich soll es sein und insbesondere jüngere Zielgruppen ansprechen. Daher entschlossen sich die Organisatoren Peter Müller,

1200px-Berlin_Bezirk_Tempelhof-Schöneberg_(labeled).svg

Ein Einschulungsbereichsrechner wird in Zukunft die Schulplatzvergabe im Bezirk Tempelhof-Schöneberg lösen. Vorgestellt wurde das digitale kartenbasierte Planungstool, am heutigen Freitag durch den Vorstandsvorsitzenden der Technologiestiftung Berlin, Nicolas Zimmer, und den Bezirksstadtrat für Jugend, Umwelt, Gesundheit, Schule und Sport, Oliver Schworck (SPD). Besonderen Wert wird auf Nachvollziehbarkeit und Transparenz gelegt. Somit werden Einschulungsbereiche auf Blockebene optimal

Stadler Pankow_Odense Letbane_Vertragsunterzeichnung_2017_06_14

Erneut konnte sich Stadler bei einer europaweiten Ausschreibung in Dänemark durchsetzen. Im Rahmen der Einführung eines neuen Stadtbahnsystems hat Odense, die drittgrößte Stadt Dänemarks, einen Auftrag über den Bau und die Lieferung von 16 Straßenbahnen Typ VARIOBAHN vergeben. Das Auftragsvolumen umfasst knapp 45 Millionen Euro. Den Vertrag über die Lieferung von 16 niederflurigen VARIOBAHNEN hat

Seite 1 von 24123456789101112131415161718192021222324