Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft

Berlin – alles aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in unseren Nachrichten

 

Informiert auf einen Blick! Finden Sie auf BERLINboxx.de die Nachrichten, die die Stadt bewegen. Wissen, was läuft!

Schlagwörter
  • All
  • 10 Prozent teurer
  • 5000 Wohnungen
  • Abfall
  • Abgeordnetenhaus
  • Abschied
  • ADAC
  • Air Berlin
  • Allerkamp
  • Anwalt
  • App
  • Arbeit
  • Arbeiten
  • Arbeitsmarkt
  • Architektur
  • Asien
  • Ausbildung
  • Ausstellung
  • Ausstellungseröffnung
  • Bauen
  • Bauern
  • Bauvorhaben
  • Bauwert AG
  • Bauwesen
  • Bauwirtschaft
  • BDE
  • BER
  • Berlin
  • Berlin Partner
  • Berliner Abgeordnetenhaus
  • Berliner Flughäfen
  • Berliner Wasserbetriebe
  • Beruf
  • Bibliothek
  • Bildung
  • Biotech
  • Bitcoin
  • Björn Böhning
  • BKK
  • Börse
  • Boxseven
  • Brandenburg
  • Brandenbzrg
  • Brexit
  • Bundespolitik
  • Bundespräsident
  • Bundestag
  • Bundestagswahl
  • Bundestagswahlkampf
  • Bündnis 90/Die Grünen
  • Büro
  • Café Kranzler
  • CDU
  • Cells Group
  • Cg Gruppe
  • Charity
  • Charlottenburg
  • Charlottenburg-Willmersdorf
  • China
  • Christoph Gröner
  • Clue
  • Cyber Security
  • Dax
  • Design
  • Deutsche Bahn
  • Deutsche Telekom
  • Deutsche Wohnen
  • DIE LINKE
  • Digitalisierung
  • Diskussion
  • Dragoner-Areal
  • E-Autos
  • Eigentum
  • Eigentumswohnungen
  • Einzelhandel
  • Elektromobilität
  • Energie
  • Energieeffizienz
  • Energiepolitik
  • Energiewende
  • Engagement
  • Entspannung
  • Erdgas
  • ermitteln
  • Erneuerbare Energie
  • Eröffnung
  • Estrel Berlin
  • EU
  • Europa
  • Europarc Dreilinden
  • Extremismus
  • Fahrrad
  • FDP
  • Festival
  • Feuerwehr
  • Finanzen
  • Finanzierung
  • FinTech
  • Fitness
  • Flüchtlinge
  • Fluggesellschaft
  • Flughafen
  • Flughafen Schönefeld
  • Flughafen Tegel
  • Food
  • Forschung
  • Frank Henkel
  • Freizeit
  • Friedrichstraße
  • Fruchtbarkeits-App
  • Fußball
  • Fußgängerzone
  • Gabriel
  • Gala
  • GASAG
  • Gastronomie
  • Geld
  • Geschenke
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Gesundheit
  • Gesundheitsreport 2016
  • Gesundheitswirtschaft
  • Gourmet
  • Großbritannien
  • Gründer
  • Gründerszene
  • Hacker
  • Handel
  • Handwerk
  • Hasso Plattner
  • Hertha BSC
  • High Society
  • Holm
  • Hotel
  • Hotellerie
  • HOWOGE
  • IBB
  • Immobilien
  • Immobilienwirtschaft
  • Industrie
  • InfraLab
  • Infrastruktur
  • Innovation
  • Insolvenz
  • International
  • Internet
  • Interview
  • Investition
  • Investitionsbank Berlin
  • Investoren
  • IT
  • Jobbörse
  • Jochen Schweizer
  • Kaffee
  • Kaiser's
  • Kanada
  • Kirche
  • Klimaschutz
  • Kommunikation
  • Konferenz
  • Kongress
  • Kreuzberg
  • Kriminalität
  • Ku'damm
  • Kultur
  • Kulur
  • Kunst
  • Kutlur
  • Landwirtschaft
  • Lebensmittel
  • Leipziger Platz
  • Lieferdienst
  • Linksextremismus
  • Lufthansa
  • Magic Beans
  • Marketing
  • McKinsey
  • Medien
  • Medizin
  • Messe
  • Miete
  • Mittelstand
  • Mobilität
  • Monika Grütters
  • Müller
  • Nachhaltigkeit
  • Networking
  • Neubau
  • Neubauprogramm
  • neue Strecken
  • Neueröffnung
  • Öffentlicher Dienst
  • Oliver Friederici
  • Online
  • Online-Handel
  • Opaschowski
  • Palais Barberini
  • Parteien
  • Peter Kurth
  • Piloten
  • Planungsphase
  • Playstation
  • Politik
  • Polizei
  • Porsche
  • Potsdam
  • Potsdamer Platz
  • Preisverleihung
  • Privatisierung geplatzt
  • Recht
  • Rechtsbeistand
  • rent24
  • Rewe
  • Rigaer Straße
  • Ryanair
  • S-Bahn
  • Schüler
  • Schulz
  • Schumacher-Quartier
  • Senat
  • Sicherheitspolitik
  • Siemens
  • Smart City
  • Software
  • Solarenergie
  • Soziales
  • Sparkasse
  • SPD
  • Sport
  • Staatsanwälte
  • Staatssekretär
  • Stadion
  • Stadtentwicklung
  • Start Up
  • Start-ups
  • Startup
  • Stefan Evers
  • Steuergeld
  • Störung
  • Strauss Innovation
  • Streik
  • Studenten
  • Studie
  • Sturm
  • Technik
  • Technologie
  • Technologien
  • Tegel
  • Tengelmann
  • Tim Renner
  • Tourismus
  • Türkei
  • TXL
  • Überdruckkammer
  • Umfrage
  • Umwelt
  • Unter den Linden
  • Unternehmen
  • Unternehmer
  • USA
  • Veranstaltung
  • Verbaucherschutz
  • Verkehr
  • Verkehrsmittel
  • Versicherung
  • Virtual Reality
  • Vivantes-Krankenhaus
  • Währung
  • Weihnachten
  • Weltpolitik
  • Werbung
  • Wilmersdorf
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft
  • Wohlstand
  • Wohnen
  • Wohnplätze
  • Wohnung
  • Wohnungen
  • Wohnungsmarkt
  • Zahlungsmittel
  • Zukunft
Date
Jüdisches Lichterfest Chanukka am Brandenburger Tor. Q: Dirk Lässig

Botschaft für Frieden und Hoffnung angesichts anti-israelischer Ausschreitungen   Mit einem Festakt und im Beisein des Regierenden Bürgermeisters ist am Dienstagabend am Brandenburger Tor das jüdische Chanukka-Fest eingeläutet worden. Senatschef Michael Müller entzündete gemeinsam mit Bundesjustizminister Heiko Maas und dem israelischen Botschafter in Deutschland, Jeremy Issacharoff, das erste der acht Lichter am Chanukka-Leuchter. Der zehn

Foto: Christine Minkewitz/BBB Management GmbH

Berlins Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Dilek Kolat besuchte vor wenigen Tagen den international renommierten Wissenschafts- und Forschungsstandort Campus Berlin-Buch. Anlass war das Gesundheitsprojekt ‚CampusVital‚, ein deutschlandweit einzigartiges Modellprojekt. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement-Projekt (BGM) fungiert am Standort einrichtungs- und unternehmensübergreifend. Gesundheitsförderung als Standortvorteil für die Wissenschaft Gemeinsam besichtigten die Gesundheitssenatorin und Prof. Thomas Sommer, stellvertretender wissenschaftlicher Vorstand

Christiane Brümmer, Geschäftsführerin der Spielbank Berlin überreicht feierlich die Auszeichnung für den Sportler des Jahres 2017 Foto: Camera4

Mit über 2.000 Gästen wurden am Wochenende im Hotel Estrel Berlins CHAMPIONS 2017 ausgezeichnet. Jedes Jahr küren Berlinerinnen und Berliner gemeinsam mit den Hauptstadtmedien die Sportler und Sportmannschaften des Jahres. Das diesjährige Motto war „Leichtathletik-EM Berlin 2018“. Die prestigeträchtigen Auszeichnungen werden von den Sponsoren der Gala, u.a. in diesem Jahr der neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung

degewo Neubauprogramm | Foto: degewo

Mit dem Bevölkerungswachstum in der Hauptstadt steigt der Bedarf an Wohnungen. Im Hinblick darauf hat das degewo-Neubauprogramm vor, bis 2021 den eigenen Wohnungsbestand auf 73.500 durch Neubau und Ankauf in verschiedenen Bezirken zu erhöhen. Mit rund 67.000 Wohnungen im Eigen- und mehr als 6.000 Wohnungen im Fremdbestand ist die degewo nicht nur das führende Wohnungsbauunternehmen

money-2696234_1920

Laut des neuen Konjunkturberichts der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe hat sich der Aufschwung der Berliner Wirtschaft in diesem Jahr gefestigt. Auch die Prognose für das nächste Jahr ist erfreulich – erwartet werden 2,5 Prozent Wachstum. Die Berliner Wirtschaft liegt somit erneut über dem Bundesdurchschnitt. Der Konjunkturbericht verspricht Wachstum Spürbar ist die Prosperität an

light-bulb-current-light-glow-40889

Der US-amerikanische Industriekonzern General Electric (GE) plant in Berlin Stellenstreichungen. In der Hauptstadt stehen, seit der gestrigen Bekanntgabe, hunderte Arbeitsplätze auf dem Spiel. Heute präsentierte die Geschäftsführung von GE den Beschäftigten ihre Pläne zum Stellenabbau in Europa. Allein in Berlin soll die komplette Fertigung bei GE Power Conversion in Marienfelde entfallen. 500 der 650 GE

smart-home-2005993_960_720

Laut der „Bauherren-Studie 2017“, durchgeführt von der Beratungsagentur Almondia, legen 57 Prozent der befragten Bundesbürger bei ihren Hausbauplanungen großen Wert auf smarte Haustechnik. Almondia befragte dazu 1.046 Bundesbürger, die in den vergangenen Jahren ein Haus gebaut haben oder in den nächsten zwei Jahren einen Bau planen. Bauherren begeistern sich zunehmend für smarte Eigenheime Jeder vierte

Projekt Dauerwaldweg | Foto: Pixabay

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich wurde nun offiziell der Bau von 50 neuen studentischen Wohnplätzen im Dauerwaldweg begonnen. Heute um 8 Uhr waren u.a. Steffen Krach, Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung, und die Geschäftsführerin des Studierendenwerks Berlin, Petra Mai-Hartung am Dauerwaldweg anwesend. Bereits 2013 hatte der damalige Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit angekündigt, dass

Berliner Verkehr ist eine Zumutung | Foto: Pixabay

Genervte Autofahrer, schlechtes Verhalten von Radfahrern, ewige Baustellen oder zu hohe Parkgebühren – eine bundesweite Umfrage des ADAC zeigt, dass mehr als die Hälfte der befragten Einwohner mit dem Berliner Verkehr unzufrieden sind. Für die Studie „Mobil in die Stadt“ befragte der ADAC knapp 10.000 Einwohner, Pendler und Besucher, rund 600 in jeder Stadt. Im

Joanna Orlowska (Rubina Real Estate, Junior Marketing Manager) mit den International Property Awards . Q: Rubina Real Estate

Die International Property Awards gehören bereits seit 1995 zu den renommiertesten Immobilienpreisen der Welt und wurden in diesem Jahr erneut in London verliehen. Nachdem Rubina Real Estate im Oktober bereits bei den European Property Awards  in den Kategorien Real Estate Agency, Real Estate Agency Marketing, Property Consultancy und Property Consultancy Marketing ausgezeichnet wurde, folgt nun die Würdigung für das Berliner Immobilienunternehmen

Florian Tanyildiz, Autor und Landesvorsitzender bei DIE JUNGEN UNTERNEHMER in Berlin

Mittelständische Unternehmen haben den deutschen Arbeitsmarkt in den letzten Jahren extrem geprägt. Kleine Unternehmen und Selbstständige sind mit einer klaren Vorbildfunktion vorangegangen und haben gezeigt, dass sozial geprägte Wertvorstellungen keine Handelsbremse darstellen. Und doch halten große Unternehmen weiterhin an veralteten, starren Unternehmensstrukturen fest – und scheinen damit durchzukommen. Denn Mittelständische Unternehmen geraten zunehmend in Bedrängnis.

Ralf Herbrich wünscht sich ein digital denkendes Deutschland, das die Zukunft der Möglichkeiten begrüßt | Amazon / Fotograf: Tobias Koch

Berlin hat sich von einem ursprünglich reinen Kundenservice-Zentrum zu einem wichtigen Standort für Amazon Deutschland entwickelt. BERLINboxx hat mit Ralf Herbrich, Direktor für Maschinelles Lernen bei Amazon und Geschäftsführer des Amazon Development Center Germany, gesprochen. Herr Herbrich, warum ist Berlin so ein attraktiver Standort für Sie? Wir versuchen, mit unseren Büros dort zu sein, wo

pexels-photo-210600

Die Investitionsbank Berlin (IBB) erhöht ihre Förderung für Existenzgründungen. Im Rahmen des Programms „Berlin Start“ können ab dem 1. Dezember 2017 Gründungsvorhaben mit einem Finanzierungsbedarf bis zu 500.000 Euro gefördert werden. Bisher umfasste die Förderung der IBB nur 250.000 Euro. Das Finanzierungsprogramm steht für Vorhaben bis zu fünf Jahren nach der Gründung zur Verfügung. „Wir

Die Preisträger des Innovationspreises Berlin Brandenburg 2017 | Foto: B.Bartelsen/innovationspreis.de

Erstmalig 6 Unternehmen und Kooperationen für herausragende Innovationen geehrt   Sechs Unternehmen und Kooperationen sind am vergangenen Freitag in Potsdam für ihre Produkte und Verfahren mit dem Innovationspreis Berlin Brandenburg 2017 ausgezeichnet worden. Der Innovationspreis Berlin Brandenburg ist der bedeutendste Wirtschaftspreis der Hauptstadtregion und wird seit 1992 jährlich von den Wirtschaftsverwaltungen der beiden Länder ausgelobt. Der Preis

pexels-photo-210599

Auf den Landeshaushalt, der am 14. Dezember für die kommenden zwei Jahre beschlossen wird, legt der rot-rot-grüne Senat noch einmal 460 Millionen Euro drauf. Im letzten Jahr betrug der Landeshaushalt 25 Milliarden Euro und in diesem Jahr sogar 26 Milliarden Euro. Allein für Bildung, Mobilität und die Bekämpfung von Armut sieht der Berliner Senat im

Geschäftsführer Sebastian Seehusen l Foto: WiredScore

Berlin ist der Hotspot Europas für die digitale Szene – ganz besonders das Thema digitale Infrastruktur gewinnt daher immer mehr an Bedeutung. Die BERLINboxx hat mit dem Spezialisten in Sachen Konnektivität gesprochen: Sebastian Seehusen. Er ist als Director Germany für den erfolgreichen Start von WiredScore in Deutschland verantwortlich. Herr Seehusen, was kann man sich unter

Foto: Mundial AG

Internationaler Vertriebsstart durch Jones Lang Lasalle Berlin gewinnt zunehmend an internationaler Bedeutung, die Nachfrage nach Luxusimmobilien auf höchstem Niveau steigt stetig. Für eines der exklusivsten Berliner Immobilienprojekt, das „Meisterstück Dahlem“, startet nun der Vertrieb durch die Marktführer der Maklerbranche. Die 17 großzügigen Wohnungen in zwei denkmalgeschützten Gründerzeitvillen mit imponierender Gründerzeitfassade sind ein architektonisches Juwel und

apple-iphone-smartphone-desk

Berlin möchte die Digitalisierung als Chance wahrnehmen. Doch wie sind derzeit die Resonanzen der Beschäftigten auf diesen Trend?  Vor wenigen Tagen veröffentlichte beispielsweise der Betriebskrankenkassen Dachverband e. V. (BKK) seinen Gesundheitsreport für 2017. Zu dem Schwerpunktthema Digitalisierung befragte der BKK Verband deutschlandweit 3000 Beschäftigte. Die Digitalisierung hat Auswirkungen auf die Arbeitswelt Der Fokus des Reports

pexels-photo-277253

Es ist das Highlight für Köche, Gastronomen und feine Gaumen. Vom 23. Februar bis zum 4. März wird in der Hauptstadt der gute Geschmack auf der eat! berlin zelebriert. Geboten wird unter anderem ein vielfältiges Programm rundum die Genusskultur. Festivalleiter Bernhard Moser und die Geschäftsführerin Sina Moser sorgen auch 2018 dafür, dass Feinschmecker, Weintrinker, Unternehmer

Science4Life; Ideenprämierung 2017, Sanofi, Frankfurt | Foto: Nathalie Zimmermann

40 Prozent mehr Einreichungen: Der Science4Life Venture Cup startet mit 114 Geschäftsideen aus den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie ins 20. Jubiläumsjahr. Die Gewinnerteams überzeugten mit innovativen Ideen gegen Krebs, Nervenkrankheiten sowie neuen Denkweisen im Energie-Bereich und erhielten ein Preisgeld von acht Mal 500 Euro. So viele Einreichungen gab es noch nie beim Science4Life

800px-Kobalt_electrolytic_and_1cm3_cube

Der wirtschaftliche Boom und die zunehmende Technologisierung könnten zu besorgniserregenden Rohstoffengpässen führen. Schon jetzt warnt der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) mit Blick auf die Technologien der Zukunft vor einer „Beschaffungskrise“. Bei Kobalt und Graphit herrschen schon Rohstoffengpässe Betroffen ist die ausreichende Versorgung mit Kobalt, Graphit, Lithium und Mangan. Der Bedarf der Rohstoffe für Batterien 

Flughafen BER | Foto: Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Der Flughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“ ist wohl einer der größten „Skandale“ in der deutschen Baugeschichte. Nach sechs gescheiterten Inbetriebnahmen verzögert sich die Eröffnung des Flughafen BER weiter. Denn aus einem aktuellen Lagebericht für die oberste Bauaufsicht Brandenburg und aus einem Statusbericht des TÜV Rheinland gehen hervor, dass der Flughafen noch gravierende Defizite bei den technischen

3. Berliner Immobiliengespraech, v.l.n.r.: Rudolf von Raven, Sven Henkes, Carsten Heinrich, Herbert Dzial, Einar Skjerven. Copyright: DAVIDS/Sven Darmer

Am gestrigen Abend versammelte die Veranstaltungsreihe Berliner Immobiliengespräche der W&R Immocom erneut die Crème de la Crème der Immobilienbranche der Hauptstadt. Das Thema lautete „Berlin – welche Rolle spielt internationales Kapital? Wie verändern ausländische Investoren den Markt?“ Dazu diskutierte Moderator Rudolf von Raven, Partner der Rechtsanwaltsgesellschaft Mazars, mit Größen aus der Berliner Immobilienwelt wie Sven

Wirtschaftszweig Sport: Finanzielle Sicherheit dank Fünfjahresvertrag | Foto: Pexels

Der Landessportbund Berlin (LSB) kann bald sicherer planen. Das Land Berlin plant, die finanzielle Förderung des LSB im kommenden Jahr durch einen Fünfjahresvertrag bis 2022 rechtlich abzusichern. Bisher wurde die Summe, mit der der Senat den Landessportbund unterstützt, alle zwei Jahre neu verhandelt. Diese hing vor allem auch von der Fördersumme durch die Lotto Stiftung

„Netz Elbe-Spree“: Neuvergabe im Eisenbahn-Regionalverkehr startet | Foto: Pexels

Mit der Veröffentlichung im EU-Amtsblatt hat der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) das Vergabeverfahren des „Netz Elbe-Spree“ in die Wege geleitet. Das jetzige „Netz Stadtbahn“ wird modifiziert und erneut im Wettbewerb vergeben. Mit jährlich rund 28 Millionen Zugkilometern ist das Netz Elbe-Spree (NES) bundesweit das größte Eisenbahnnetz, das bislang im Schienenpersonennahver-kehr (SPNV) ausgeschrieben wurde. Neben den Ländern

Die Preisträger des Potsdamer Kongresspreises 2017 | Foto: proWissen Potsdam e.V.

Am gestrigen Abend wurde mit einer festlichen Gala im Hotel Bayrisches Haus der 6. Potsdamer Kongresspreis verliehen. Anna Luise Kiss, Vizepräsidentin für Forschung und Transfer der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, führte durch einen Abend mit vielen Highlights. Zu diesen gehörten u. a. von Schauspielstudierenden der Filmuniversität vorgetragene DADA-Gedichte über die Bewerbungen zum PKP*17 sowie das

Andreas Irmer, Ingo Malter, Jörg Simon, Ramona Pop, Matthias Kollatz-Ahnen, Jörg Franzen (v.l.n.r.) | Foto: Berliner Stadtwerke

Wohnungsbaugesellschaften und Stadtwerke mit gemeinsamem Ziel: Mieterstrom-Plattform soll preiswerte Öko-Energie zugänglich machen Kaum ein Prozent des Stroms wird heute auf den Berliner Dächern gewonnen, 25 Prozent wären möglich. Eine Mieterstrom-Plattform soll dazu beitragen, dass diese Lücke rasch geschlossen wird. Die Berliner Stadtwerke und die sechs kommunalen Wohnungsbaugesellschaften gehen dazu gemeinsam an den Start. Zusammen sollen

Berlins beste Ausbildungsbetriebe 2017 ausgezeichnet | Foto: Pexels

Für ihre besonders engagierte Nachwuchsförderung haben die Handwerkskammer Berlin und die IHK Berlin am Montagabend insgesamt 13 Berliner Ausbildungsbetriebe ausgezeichnet. Den Wettbewerb „Berlins beste Ausbildungsbetriebe 2017“ in der Kategorie Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern gewann die B.I.N.S.S. GmbH. Bei den Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern siegte die Viellechner Dachdeckermeister GmbH, in der Kategorie

Gewinner des FIABCI Designpreis 2017 in der Kategorie Gewerbe | Foto: HamburgTeam / Werner Huthmacher

Unter den Gewinner des diesjährigen FIABCI Prix d´Excellence Germany sind  mit dem Li01 (Bronze in Kategorie Wohnen) und dem Puhlmannhof (Gold in Kategorie Gewerbe) auch zwei Berliner Projekte unter den Preisträgern. Die feierliche Preisverleihung des Wettbewerbs für Projektentwicklungen, der von FIABCI und dem BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen ausgelobt wird, fand am 17. November im

v.l.n.r.: Dr. Holger Hatje, Carsten Jung, Michael Müller, Reinhard Naumann, Stephan Schwarz, Michael Tockweiler, Bertram Vandreike versenken mit dem Polier (m.) die Zeitkapsel. | Foto: Charles Yunck

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller gab sich die Ehre und auch Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit dem Bauherren Michael Tockweiler, CEO der SSN GROUP, dem Vorstand der Berliner Volksbank, Dr. Holger Hatje und Carsten Jung, dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Berliner Volksbank Stephan Schwarz und Architekt Bertram Vandreike die symbolische Grundsteinlegung für das

Seite 1 von 3412345678910111213141516171819202122232425262728293031323334