Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft

Berlin – alles aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in unseren Nachrichten

 

Informiert auf einen Blick! Finden Sie auf BERLINboxx.de die Nachrichten, die die Stadt bewegen. Wissen, was läuft!

Schlagwörter
  • All
  • 10 Prozent teurer
  • 5000 Wohnungen
  • Abfall
  • Abgeordnetenhaus
  • Abschied
  • Air Berlin
  • Allerkamp
  • Anwalt
  • App
  • Arbeit
  • Arbeiten
  • Arbeitsmarkt
  • Ausbildung
  • Ausstellungseröffnung
  • Bauen
  • Bauern
  • Bauwert AG
  • Bauwesen
  • Bauwirtschaft
  • BDE
  • BER
  • Berlin
  • Berlin Partner
  • Berliner Abgeordnetenhaus
  • Berliner Flughäfen
  • Berliner Wasserbetriebe
  • Beruf
  • Bibliothek
  • Bildung
  • Bitcoin
  • Björn Böhning
  • BKK
  • Börse
  • Boxseven
  • Brandenburg
  • Brandenbzrg
  • Brexit
  • Bundespolitik
  • Bundespräsident
  • Bundestag
  • Bundestagswahl
  • Bundestagswahlkampf
  • Bündnis 90/Die Grünen
  • Büro
  • Café Kranzler
  • CDU
  • Cells Group
  • Cg Gruppe
  • Charity
  • Charlottenburg
  • Charlottenburg-Willmersdorf
  • China
  • Christoph Gröner
  • Clue
  • Cyber Security
  • Dax
  • Design
  • Deutsche Bahn
  • Deutsche Telekom
  • Deutsche Wohnen
  • DIE LINKE
  • Digitalisierung
  • Diskussion
  • Dragoner-Areal
  • E-Autos
  • Eigentum
  • Eigentumswohnungen
  • Einzelhandel
  • Energie
  • Energieeffizienz
  • Energiepolitik
  • Energiewende
  • Engagement
  • Entspannung
  • Erdgas
  • ermitteln
  • Erneuerbare Energie
  • Estrel Berlin
  • EU
  • Europa
  • Europarc Dreilinden
  • Extremismus
  • FDP
  • Finanzen
  • Finanzierung
  • FinTech
  • Fitness
  • Flüchtlinge
  • Flughafen
  • Flughafen Tegel
  • Forschung
  • Frank Henkel
  • Freizeit
  • Friedrichstraße
  • Fruchtbarkeits-App
  • Fußball
  • Fußgängerzone
  • Gabriel
  • GASAG
  • Gastronomie
  • Geld
  • Geschenke
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Gesundheit
  • Gesundheitsreport 2016
  • Gesundheitswirtschaft
  • Gourmet
  • Großbritannien
  • Gründer
  • Gründerszene
  • Hacker
  • Handel
  • Handwerk
  • Hasso Plattner
  • Hertha BSC
  • High Society
  • Holm
  • Hotel
  • Hotellerie
  • HOWOGE
  • Immobilien
  • Immobilienwirtschaft
  • Industrie
  • InfraLab
  • Infrastruktur
  • Innovation
  • Insolvenz
  • International
  • Internet
  • Investitionsbank Berlin
  • Investoren
  • IT
  • Jobbörse
  • Jochen Schweizer
  • Kaiser's
  • Kanada
  • Kirche
  • Kommunikation
  • Kongress
  • Kreuzberg
  • Kriminalität
  • Ku'damm
  • Kultur
  • Kulur
  • Kunst
  • Kutlur
  • Landwirtschaft
  • Lebensmittel
  • Leipziger Platz
  • Lieferdienst
  • Linksextremismus
  • Lufthansa
  • Magic Beans
  • McKinsey
  • Medien
  • Medizin
  • Messe
  • Miete
  • Mittelstand
  • Mobilität
  • Monika Grütters
  • Müller
  • Networking
  • Neubau
  • neue Strecken
  • Neueröffnung
  • Öffentlicher Dienst
  • Oliver Friederici
  • Online
  • Online-Handel
  • Opaschowski
  • Palais Barberini
  • Parteien
  • Peter Kurth
  • Piloten
  • Planungsphase
  • Playstation
  • Politik
  • Polizei
  • Porsche
  • Potsdam
  • Potsdamer Platz
  • Privatisierung geplatzt
  • Recht
  • Rechtsbeistand
  • rent24
  • Rewe
  • Rigaer Straße
  • Ryanair
  • S-Bahn
  • Schüler
  • Schulz
  • Schumacher-Quartier
  • Senat
  • Smart City
  • Software
  • Solarenergie
  • Soziales
  • Sparkasse
  • SPD
  • Sport
  • Staatsanwälte
  • Staatssekretär
  • Stadion
  • Stadtentwicklung
  • Start Up
  • Startup
  • Stefan Evers
  • Steuergeld
  • Störung
  • Strauss Innovation
  • Streik
  • Studie
  • Technik
  • Technologie
  • Tegel
  • Tengelmann
  • Tim Renner
  • Tourismus
  • Türkei
  • TXL
  • Überdruckkammer
  • Umfrage
  • Umwelt
  • Unter den Linden
  • Unternehmen
  • Unternehmer
  • USA
  • Veranstaltung
  • Verbaucherschutz
  • Verkehr
  • Versicherung
  • Virtual Reality
  • Vivantes-Krankenhaus
  • Währung
  • Weihnachten
  • Weltpolitik
  • Werbung
  • Wilmersdorf
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft
  • Wohlstand
  • Wohnen
  • Wohnungen
  • Wohnungsmarkt
  • Zahlungsmittel
Date
ehemaliges Franziskanerkloster Düsseldorf

Neue Perspektiven für ehemaliges Düsseldorfer Franziskanerkloster Die Düsseldorfer DM Projektmanagement GmbH, eine Tochtergesellschaft der SSN GROUP AG, hat den Auftrag für die Ausschreibung und Bauleitung von insgesamt neun Gebäuden in der Immermannstraße und der angrenzenden Oststraße erhalten. Bauherren sind die Pandion Real Estate und die Düsseldorfer Rheinwohnungswohnbau (Haus 2). An der Stelle des ehemaligen Franziskanerklosters

Wohnen in Berlin ist teuer

Wer in Berlin auf Wohnungssuche ist, der muss Geduld und Geld mitbringen. Die Wohnungsknappheit treibt die Mieten in die Höhe und macht das Wohnen in Berlin zum teuersten in ganz Ostdeutschland. Wie der „Wohnungsmarktbericht Ostdeutschland 2017“, den die TAG Immobilien AG gestern vorgestellt hat, zeigt, liegt der Preis pro Quadratmeter Kaltmiete bei mittlerweile 10,09 Euro.

Wohnungsbau in Spandau

Im Bezirk Spandau wird derzeit kräftig gebaut. Insgesamt sollen mehr als 8000 Wohnungen entstehen. Die österreichische Buwog-Group beispielsweise investiert mehrere Millionen in die Brache rund um den markanten Havel-Speicher. Geplant ist ein komplett neues Viertel mit 1000 Wohnungen, Lofts für Start-ups, Neubauten, Kitas und Künstlerateliers. Voraussichtlicher Baustart ist 2018. Weiter im Süden werden seit Wochen

Berlin Skyline

Mittlerweile verzeichnet Berlin einen stetig wachsenden Zulauf von immer mehr Menschen, die die Hauptstadt zu ihrem Wohnort ernennen; mit einem gleichzeitigen Defizit an vorhandenem Wohnraum. Dem Amt für Statistik zufolge kamen in den ersten sechs Monaten des letzten Jahres 35.000 Menschen mehr nach Berlin, als wegzogen. Setzt sich der Trend fort, dann wächst die Bevölkerung

© Pexels Startup Stock Photos

Auf den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen (deGUT) startete der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) erfolgreich in eine neue Runde. Dort erläutern Organisatoren und angesehene BPW-Gründer den Mehrwert eines guten Businessplans. Jedes Jahr sind die deGUT ein gut besuchtes Event in der Hauptstadt. Durchstarten mit dem richtigen Businessplan Eine erfolgreiche Unternehmensgründung funktioniert nur mit einem ausgereiften Konzept. Dazu

ICE 4 | Copyright: Deutsche Bahn AG / Claus Weber

Ab heute können Reisende Bahntickets für die neue Schnellverbindung zwischen Berlin und München buchen. Die Strecke wird dann mit dem Fahrplanwechsel zum 10. Dezember planmäßig in 3:55 Stunden mit dem ICE Sprinter zurückgelegt, statt wie bisher in ca. 6:00 Stunden. Die regulären ICEs, die mehr Zwischenhalte einlegen, benötigen 4,5 Stunden. Größter Fahrplanausbau in der Geschichte

Matthias Trunk, GASAG Vertriebsvorstand; Frank Mattat, Geschäftsführer der GASAG Solution Plus; Vera Gäde-Butzlaff, GASAG-Vorstandsvorsitzende; Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe; Benjamin Melcher, Vorstand EUREF (v.l.n.r.)

Mit der Inbetriebnahme Deutschlands erster Power-to-Heat-/Power-to-Cool-Anlage auf dem EUREF-Campus in Schöneberg präsentiert die GASAG Solution Plus eine innovative neue Speicherlösung für erneuerbare Energien. „Der Smart Energy Leuchtturm EUREF-Campus strahlt ab heute noch heller“, sagte die Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe Ramona Pop. „Denn mit der Inbetriebnahme der neuen P2H-/P2C-Anlage setzt das innovative Energiemanagement der

Deutscher Digitalpreis "The Spark" 2017

Am Wochenende wurden die klügsten Köpfe im Bereich künstlicher Intelligenz und technische Innovationen beim deutschen Digitalpreis „The Spark“ ausgezeichnet. Die Erfindungen der diesjährigen Gewinner sind vielfältig: Pflanzenschädlinge mithilfe einer App erkennen und bekämpfen, Transport leichter gestalten und Spediteur und Unternehmen zusammen bringen oder die Buchhaltung erleichtern und Finanzen transparent darstellen. App Plantix gegen „Morto Subito“

Berlin Slam Los Angeles

Immobilienprofis von Rubina Real Estate waren vor Ort und informierten über den Berliner Markt. Berlin goes Hollywood: Berlin und Los Angeles feierten 50 Jahre Städtepartnerschaft und dazu kam die Hauptstadt nach L.A. Im Berlin Lab Downtown L.A. haben die beiden Städte mit einem zweitägigen Berlin Festival das Goldene Partnerschaftsjubiläum gefeiert. An den beiden Tagen war

security-protection-anti-virus-software-60504

Experten raten Unternehmen der Immobilienbranche, nötiges Risikobewusstsein zu schaffen und zum Schutz der eigenen Daten aktiv zu werden und Cyberkriminalität einzudämmen. Im Rahmen der EXPO REAL wurde vergangene Woche beim ULI Breakfast Briefing zum Thema Cyber Security and Real Estate diskutiert. Unter der Moderation von Jürgen Fenk, Chairman des ULI Germany, sprachen Viola Bensinger (Greenberg

Networking auf der EXPO REAL. © Messe München

Die EXPO REAL 2017, die vom 4. bis 6. Oktober 2017 in München stattfand, toppte alle bisherigen Rekorde. 2.003 Unternehmen, Städte und Regionen aus 35 Ländern stellten aus – 13 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Stimmung in der Branche ist positiv und gleichzeitig achtsam. „Die EXPO REAL 2017 bestätigt mit einer Rekordbeteiligung ihre Position

© Pixabay/nonperson

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, begrüßte am Mittag den Ministerpräsidenten der Region Brüssel-Hauptstadt, Rudi Vervoort, im Berliner Rathaus. Vervoort besucht die deutsche Hauptstadt aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums der Partnerschaft zwischen dem Land Berlin und der Region Brüssel-Hauptstadt. Nach einem ersten Gespräch trug sich der Gast im Säulensaal des Roten Rathauses in das

pexels-photo-355988

Des einen Leid ist des anderen Profit. Deutsche Wohnen ist zu eine der größten Wohnungsgesellschaften Berlin aufgestiegen, allerdings nicht ohne Kalkül. Berlins Immobilienverband IVD plädierte vor kurzem noch für die schnellstmögliche Umsetzung eines Aktionsplans, um mehr Wohnungen bauen zu können. 1. Wohnungsneubau ankurbeln 2. Wohneigentum fördern und 3. Abschaffung der Mietpreisbreme. Aber sind wirklich alle

insurance-1991226_960_720

Der digitale Wandel in der Immobilienwirtschaft nimmt endlich Fahrt auf. Dazu führten ZIA und EY eine zweite Digitalisierungsstudie durch. Insgesamt haben mehr als 300 Mitarbeiter sowohl von privatwirtschaftlichen als auch von öffentlichen Unternehmen an der Befragung teilgenommen. Unternehmen befinden sich bereits in der Entwicklungs- oder Etablierungsphase „An der Digitalisierung kommt heute kaum ein Akteur der

Berliner Eisfabrik an der Spree (Foto: Deluse Architects)

Die F&B-Gruppe hat das 10.000 Quadratmeter große Grundstück an der Köpenicker Straße 36-38 in Mitte inklusive des Baurechtes für 300 Wohnungen an einen privaten Investor verkauft. Der Käufer investierte 38 Millionen Euro und plant an dem Wohnungskonzept für das Areal festhalten. Das gesamte Areal rund um die Eisfabrik, zu dem auch das nun gehandelte Grundstück

pexels-photo-207489

Die Investitionsbank Berlin (IBB) bietet Kredit mit Umweltfenster an. Mit dem Umweltfenster erweitert die Investitionsbank Berlin (IBB) ihr Förderprogramm „Berlin Kredit“ um eine nachhaltige Variante. Unternehmen, die mit Ersatz- und Neuinvestitionen wesentliche Energieeinspareffekte erzielen, können für diese Investitionen ab sofort eine zusätzliche Zinsvergünstigung, das Umweltfenster, erhalten. „Die Erweiterung von Berlin Kredit um das Umweltfenster ist

© Müggelturm Berlin

Es ist bereits drei Jahre her, dass der damals geschlossene Müggelturm einen neuen Besitzer gefunden hat. Nach fast zwei Jahrzehnten Stillstand hat das Bauamt nun endlich den Sanierungsplänen zugestimmt und die benötigte Baugenehmigung erteilt. Schon im März 2017 erhielt Investor Matthias Große eine Teilbaugenehmigung für das Untergeschoss des ehemaligen Ausflugsrestaurants im Turm. Seitdem konnte die

Studentenwohnheim in der Potsdamer Straße in Berlin. ©commons.wikimedia.org/Gunnar Klack

Die steigenden Preise für Wohnraum in Berlin machen auch vor Studentenbuden nicht Halt. Kurz vor Beginn des Wintersemesters sind Tausende Studenten immer noch auf Wohnungssuche. Das Berliner Studierendenwerk verfügt in Berlin über 9.380 Wohnheimplätze in 33 Wohnanlagen, die Zahl der Bewerber hat sich innerhalb von einer Woche von 4.600 auf über 5.400 erhöht. Berlin hatte

house-1562924_1920

Bauhemmnisse bringen den Neubau von Wohnungen immer wieder ins Stocken. Dazu fehlt es massiv an bezahlbaren Wohnungen, denn im letzten Jahr entfiel die soziale Bindung von knapp 9000 Wohnungen. Dabei wollte Rot-Rot-Grün doch Wohnraum schaffen, aber mittlerweile scheint der Koalitionsvertrag zum Scheitern verurteilt zu sein. Die Zukunft in Zahlen Berlin wird weiter wachsen, darin sind

EXPO REAL. Q: wikipedia.org, EXPO REAL Community

Die Gewerbemesse für nationale und internationale Immobilienfachleute und Investoren findet in diesem Jahr in München bereits zum zwanzigsten Mal statt und ist Pulsmesser für die gesamte Branche. Die Immobilienwelt freut sich seit langem auf den Fixpunkt des Jahres, auf die wichtigsten Trends, auf das Netzwerken, möglicherweise bereits auf Geschäftsabschlüsse von zuvor eingeleiteten Projekten und auch

city-skyline-los-angeles

Beim wichtigsten Exportpartner für Berliner Unternehmen werden neue Märkte erkundet und erschlossen Eine IHK – Wirtschaftsdelegation mit insgesamt 36 Teilnehmern reist von Montag, 2. Oktober bis Samstag, 07. Oktober nach San Francisco und Los Angeles. Vor Ort wird es das Ziel sein, einerseits den Markt zu erkunden und andererseits potentielle Geschäftspartner oder Investoren zu suchen.

calculator-calculation-insurance-finance-53621

„Die günstige Zeit zum Hausbauen ist vorüber, so Michael Vogtländer, Immobilienexperte am Institut für der Deutschen Wirtschaft Köln (IW). Deutlich wird dieser Umschwung an dem Anstieg der Baugeld-Zinsen. Baugeld-Zinsen steigen an Das war es wohl mit der laxen Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). An den Kapitalmärkten wird bereits jetzt von einer zukünftigen Normalisierung des Zinsniveaus

Q: Wikipedia, Jorges, CC BY-SA 3.0

In Berlins Innenstadt wird es immer enger: Mehr als eine Viertel Million Menschen strömte in den fünf Jahren von 2011 bis 2016 in die Stadt, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg in der vergangenen Woche mitteilte. Ein Trend, der sich weiterhin fortsetzen und sogar verstärken wird, davon gehen sämtliche Prognosen aus. Die Baugenehmigungszahlen halten schon

pexels-photo

Lange Fahrzeiten, unpünktliche Züge, schlechte An- und Verbindungen sind eine regelrechte Zumutung für Hauptstadtpendler, aber auch für Touristen und Berliner. Geplant sind laut der Deutschen Bahn Bauarbeiten an 50 Streckenabschnitten oder Einzel-Bauarbeiten. Das ist auch dringend notwendig, denn Staus auf der Autobahn sind fast genauso lang wie die wartenden Pendlerschlangen vor den Zügen. Einst wurde

Die gelbe Tram der BVG

Die Verkehrsmittel der Menschheit haben sich von Jahrhundert zu Jahrhundert, von Erfindung über Erfindung und von Geschichte zu Geschichte gänzlich verändert. Angefangen mit Pferdekutschen, hin zu Draisinen, über den Zug, die Tram, den Bus und die Bahn bis zum Automobil und dem Flugzeug und – zwar noch in der Testphase – zu selbstfliegenden Taxidrohnen, die

Bauleiter Bernd Dommack (l.), HOCHTIEF AG, und Stefan Kaden (r.), Bereichsleiter Nord/Ost der SSN Group, begutachten den Fortgang der Arbeiten.

Die Arbeiten am Berliner Landmark-Projekt Quartier Bundesallee schreiten voran. In einer baulogistischen Großleistung wird heute in einem 10-Stunden-Marathon die 1.000 Quadratmeter große erste Bodenplatte für das Fundament gegossen. Im 15-Minuten-Takt transportieren 80 LKWs circa 655 Kubikmeter Beton über eine Rampe zur Baustelle, der Beton wird dann über eine Großmastpumpe in einer Tiefe von 4,70 Metern

Handelsgeschäft DEFAMA HD Gruppe

Die beiden in Berlin ansässigen Immobilienunternehmen Deutsche Fachmarkt AG (DEFAMA) und die HD Gruppe kooperieren in Form eines Joint Ventures, um gemeinsam eine Handelsimmobilie im sächsischen Radeberg zu revitalisieren. Dafür haben die DEFAMA und HD einen Letter of Intent (LOI) beschlossen, wonach die HD Gruppe den Erwerb von 50 Prozent an der Objekttochter des EKZ

BVG rüstet digital auf

Die  Berliner Verkehrsbetriebe richten sich im digitalen Wettrüsten für die Zukunft aus: Das kontakt- und bargeldlose Bezahlen, zuletzt bereits in Supermärkten und Tankstellen zu finden, wird ab Ende des Jahres an allen festen Kassenautomaten der BVG in Berlin zur Verfügung stehen. In einer Testphase sind bereits jetzt die U-Bahnhöfe Alexanderplatz, Lichtenberg, Eberswalder Straße, Senefelderplatz und

Savills hat neue Teamleader

An den drei Standorten (Berlin, Hamburg, Düsseldorf) des international tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmens Savills kündigen sich Veränderungen im Bereich der Office Agency an. Den Posten in Hamburg wird Niklas Guhlich übernehmen. Dennis Meyerhoff und Sebastian Renke teilen sich die Position in Düsseldorf. In Berlin wird Jan-Niklas Schroers die Funktion übernehmen. Schroers, der in den letzten zwei Jahren

Berlins Fördergelder

Am Dienstag gab der Berliner Senat bekannt, dass er Fördermittel über 100 Mio. Euro für Wirtschafts-, Tourismus- und Infrastrukturprojekte bewilligt hat. Hauptsächlich wird das Geld aus dem Förderprogramm „Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) in den Bau eines Gründerzentrums in Berlin- Dahlem fließen. Das Technologie- und Gründungszentrum FUBIC in Dahlem soll in den nächsten Jahren

Seite 1 von 3112345678910111213141516171819202122232425262728293031