Mitte: Suhrkamp baut neues Verlagsgebäude

Auf einer Wiese zwischen Torstraße und Linienstraße, direkt hinter der Volksbühne, errichtet der Suhrkampverlag sein neues Verlagsgebäude. Baubeginn für das neue Haus sei in den kommenden Wochen, 2019 soll alles fertig sein, erklärt Verlagssprecherin Tanja Postpischil. Vor dem neuen Verlagsgebäude entstehe ein Platz mit Grünflächen, Bäumen, Bänken und einer Terrasse.

Der traditionsreiche Suhrkamp Verlag wurde 1950 in Berlin von Peter Suhrkamp unter der Mithilfe des Schriftstellers Hermann Hesse gegründet. Nach dem Verlags-Umzug nach Frankfurt am Main stieg er zum führenden deutschen Literaturbetrieb auf. (red)
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.