Liberale Immobilienrunde mit Alexander Graf Lambsdorff

Am gestrigen Abend lud die Liberale Immobilienrunde in die Deutsch Parlamentarische Gesellschaft am Friedrich-Ebert-Platz ein. Gastreferent war kein geringerer als Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europäischen Parlaments und Mitglied des Präsidiums der FDP.

Veranstaltung der Liberalen Immobilienrunde e.V. (LIR) Gastreferent: Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europäischen Parlaments & Mitglied des Präsidiums der FDP

Nicht nur in Hinblick auf den Immobilienmarkt gab es seitens Graf Lambsdorffs interessante Anekdoten, sondern auch zur außenpolitischen Lage mit Bezug auf Straßburg, Brüssel und Luxemburg. Ganz besonders die immer näher rückende Bundestagswahl sorgte für reichlich Gesprächsstoff und diverse Einblicke.

Alexander Graf Lambsdorff (FDP): „Steuerliche Erleichterungen beim Immobilienerwerb“

In der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft erklärte der Spitzenpolitiker der FDP in Berlin die Politik seiner Partei. Ziel der FDP seien unter anderem steuerliche Erleichterungen bei dem Erwerb von Wohneigentum, sollte es zu einer Regierungsbeteiligung kommen. Die Liberale Immobilienrunde bietet hochrangigen Vertretern des Bau- und Immobilienbereichs regelmäßig eine Plattform für Austausch und Kontakte.

Ernst Wilhelm, HFK Rechtsanwälte und Vorstand der Liberalen Immobilienrunde mit Frank Schmeichel, Verleger (li.) und Thomas Klein, baurechtaktuell.de

Alexandra Meyder-Cyrus, Apleona, Alexander Graf Lambsdorff, Katja Dobberow, KPMG (v.l.n.r.)

„Gerade bei der Enge der Termine im Endspurt zur Bundestagswahl freuen wir uns ganz besonders einen Politiker wie Herrn Graf Lambsdorff gewinnen zu können“, sagte Veranstalter Ernst Wilhelm, Wirtschaftsmediator und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. (mg)

© Dirk Lässig
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.