Leibniz-Preis 2017: Michael Müller gratuliert Berliner Wissenschaftlern

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), hat die beiden am Mittwoch mit dem Leibniz-Preis ausgezeichneten Berliner Wissenschaftler beglückwünscht. Unter den Geehrten sind die Arabistin Prof. Dr. Beatrice Gründler von der Freien Universität und der Kognitionspsychologe Prof. Dr. Ralph Hertwig vom Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin.

„Dieses Jahr sind erneut zwei der renommierten Wissenschaftspreise nach Berlin gegangen. Das macht einmal mehr deutlich, dass unsere Stadt ein starker und darüber hinaus besonders kreativer Wissenschafts- und Forschungsstandort ist. Die Universitätsstadt Berlin zieht wissenschaftliche Qualität an, aber gleichzeitig bringt Berlin auch überdurchschnittliche wissenschaftliche Leistungen hervor. Es ist erfreulich, dass das mit Ehrungen wie den Leibniz-Preisen auch über die Grenzen Berlins hinaus Anerkennung findet. Ich gratuliere Frau Professor Gründler und ihrem Kollegen Hertwig herzlich zu ihrer herausragenden Auszeichnung“, erklärte Müller, der auch Wissenschaftssenator Berlins ist. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.