Wochenend-Tipp: CLASSIC DAYS BERLIN begeistern auf dem Kudamm

Zum fünften Mal machen die CLASSIC DAYS BERLIN am 17. und 18. Juni 2017 Berlin zur Hauptstadt der Automobilgeschichte. Mehr als 2.000 Oldtimer bilden von Samstag und Sonntag jeweils ab 10 Uhr das größte rollende Museum, das Berlin jemals auf seiner Flaniermeile Kurfürstendamm gezeigt hat.
Flanieren und genießen – so lautet das Motto der „CLASSIC DAYS BERLIN 2017“. Im Rahmen eines Gourmet-Caterings verwöhnt der Sterne-Koch Johann Lafer die Gäste im VIP-Bereich. Weitere Meister-Köche locken mit ihren Kreationen auf der gesamten Strecke. Für den besonderen Drink zwischendurch säumen viele Cocktail-Areas den Weg und Weingärten bringen die großen Rebsorten und Lagen ins Herz von Berlin. An mehreren Stellen stehen klassische „Foodtrucks“ und präsentieren, wie sich die Küche über die Jahrzehnte entwickelt hat.
Auf drei Bühnen entlang der Ausstellungsstrecke werden Moderatoren, die Experten der Geschichte über die Verkehrsmittel sind, alle Fahrzeugklassiker vorstellen. Automobilexperte, Johannes Hübner, aus Frankfurt, der auch am Nürburgring moderiert, wird zu den CLASSIC DAYS BERLIN die Klassiker vorstellen und mit seinem Fachwissen die Besucher in den Bann ziehen.
Öffnungszeiten 17. und 18. Juni 2017
Samstag, 17.06.2017, 10 – 23 Uhr
Sonntag, 18.06.2017, 10 – 20 Uhr
Der Eintritt ist frei!
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.