Kreativszene: Alte Münze wird zum „Haus of Berlin“

Die Alte Münze am Molkenmarkt in Mitte soll zum „Haus of Berlin“ werden. Ateliers, Büros, Film-und Musikstudios sind geplant. Ein neuer Treffpunkt für die kreative Szene Berlin wird dort nach den Plänen des Architekturbüros Uno Partner, der Spreewerkstätten und der Riverside Studios entstehen. Geplant ist eine komplette Neukonzeption des 18.000 Quadratmeter großen Gebäudes. Im Januar 2017 wird die Machbarkeitsstudie des Senats abgeschlossen sein. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.