HEUREKA 2017: Wo sich Gründer, Investoren und Unternehmen treffen

Die HEUREKA-Konferenz ist eine der ältesten und beliebtesten deutschen Gründerkonferenzen. Sie findet am 20. Juni 2017 zum sechsten Mal in Berlin statt. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Startups, die sich in einem frühen Stadium befinden. Sie bringt Gründer, Investoren und digitalaffine Unternehmen zusammen.

2017 dabei: Mark Williams, Co-Founder von Firefly Vapor, der aus dem Valley nach Berlin kommt, um über den Markteintritt ins digitale Cannabis-Geschäft zu sprechen. Florian Bräunlein von Research Labs zeigt in einer Livehacking-Session, wie einfach es ist, Flugtickets zu manipulieren. Und schließlich diskutieren Jan Beckers (Hitfox), Maru Winnacker (Oona Project) und Gen Sadakane (EyeEm) in einem Panel die Frage: Ist Berlin ein Gründerparadies? Dabei sprechen sie über ihre eigenen positiven und negativen Erfahrungen mit der deutschen Hauptstadt.

Die HEUREKA findet am 20. Juni 2017 in der Berliner Malzfabrik statt:

>>> HEUREKA

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.