Hertha BSC: Mitglieder für Stadionneubau auf dem Olympia-Gelände

Am Montagabend hat die Mitgliederversammlung von Hertha BSC einen möglichen Stadionneubau heftig diskutiert. „Am besten wäre es, eine Lösung auf dem Olympiagelände zu finden“, erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende Bernd Schiphorst unter donnerndem Applaus der Mitglieder.  Als Schiphorst in diesem Zusammenhang auch einen möglichen Umzug ins Berliner Umland, nach Brandenburg, erwähnt, gibt es Buhrufe. Hertha BSC soll nach dem Geschmack der Mitglieder ein Berliner Sportclub bleiben. (red)

 

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.