Großer Immobilien-Deal: Zalando sichert sich Cuvry-Brache

Der Berliner Online-Modehändler Zalando wächst ökonomisch rasant und breitet sich auch räumlich immer weiter aus: Zalando sicherte sich die 34.000-Quadratmeter große Cuvry-Brache in Kreuzberg. Wie der Immobilien-Informationsdienst „Property Magazine“ berichtet, hat Zalando mit dem neuen Mietvertrag „den zweitgrößten Immobiliendeal in der Hauptstadt realisiert“. Ziel von Zalando sei es, die rund 5.500 Mitarbeiter in Berlin an einem größeren Standort zusammenzufassen, erläutert Zalando-Pressesprecherin Nadine Przybilski.(red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.