Frankfurt / London: EU untersagt Börsen-Fusion

Die Deutsche Börse und der London Stock Exchange werden nicht fusionieren. Wie die EU-Kommission mitteilt, hat sie den Zusammenschluss wegen kartellrechtlicher Bedenken nicht genehmigt. Die Entscheidung hatte sich bereits abgezeichnet, nachdem sich die London Stock Exchange geweigert hatte, Forderungen der Wettbewerbshüter zum Verkauf ihrer Mehrheitsbeteiligung an der italienischen Handelsplattform MTS zu erfüllen. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.