Flughafen Tegel: Deutsche Startups für Offenhaltung

Drei Viertel der deutschen Startups sprechen sich für eine Offenhaltung des Berliner Flughafens Tegel aus, berichtet der Tagesspiegel. „Der innenstadtnahe Flughafen Tegel verkürzt die Reisezeit, das scheint ein schlagendes Argument für Startups zu sein, dass dieser offen gehalten werden soll“, erklärt Florian Nöll, Chef des Bundesverbands Deutscher Startups. (red)

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.