Flughafen: Condor-Chef für Weiterbetrieb von Tegel

Der Chef des Ferienfliegers Condor, Ralf Teckentrup, spricht sich für den Weiterbetrieb des Flughafens Berlin-Tegel auch nach der möglichen Eröffnung des Großflughafens BER im Jahr 2018 aus. „Der neue Flughafen ist, wenn er denn mal aufmacht, vermutlich viel zu klein“, sagte Teckentrup der Tageszeitung Tagesspiegel. „Deshalb habe ich auch eine Menge persönlicher Sympathie dafür, den Gedanken der Offenhaltung von Tegel weiter zu verfolgen.“ (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.