„Es geht los: Berlin goes ECHY! Mitmachen, teilen, dabei sein!“ Infoveranstaltung mit Senator Dr. Lederer

Unter dem Motto „Es geht los: Berlin goes ECHY! Mitmachen, teilen, dabei sein!“ wurde heute in der Stiftung Deutsches Technikmuseum durch den Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, und der Präsidentin des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK), Ministerin Dr. Martina Münch, das Programm zum Europäischen Jahr des kulturellen Erbes vorgestellt.

Die Veranstaltung richtete sich vor alle, an interessierte und engagierte Akteure, Institutionen und Initiativen in Berlin, die mehr über den Echy 2018 (European Cultural Heritage Year, ECHY 2018) in Erfahrung bringen wollten. Bereits am 11. Mai hatten der Rat der Europäischen Union und weitere EU-Gremien beschlossen, dass das Jahr 2018 das Europäische Jahr des kulturellen Erbes wird.

Dazu Ministerin Dr. Martina Münch (DKN): „Mit der Entscheidung des EU-Ministerrates haben alle Gremien auf EU-Ebene grünes Licht gegeben – damit kann das Europäische Kulturerbejahr 2018 starten. Es bietet uns allen, vor allem aber der jungen Generation, eine einmalige Gelegenheit, die Kultur und Geschichte in Europa neu zu entdecken und mit Leben zu füllen. Vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen in Europa und weltweit können wir mit dem Europäischen Kulturerbejahr das Verbindende unserer gemeinsamen kulturellen Wurzeln und zugleich die kulturelle Vielfalt des Kontinents in den Blickpunkt rücken.“

Im nächsten Jahr werden Veranstaltungen mit Ausrichtung auf die europäische Kulturgeschichte stattfinden, die gerade junge Leute dazu animieren soll, Geschichte und Kultur neu zu entdecken. In Deutschland wird das Hauptaugenmerk auf dem baulichen/architektonischen und archäologischen Erbe liegen.

(Bild: Wikimedia)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.