Deutsche Brauer: Der Bierabsatz geht zurück

Die deutschen Brauer haben in diesem Jahr wenig Grund zum Feiern: Im ersten Halbjahr 2017 ging der Bierabsatz um 2,1 Prozent auf 46,8 Millionen Hektoliter zurück. Auch der Export in die EU (-5,3 Prozent) und nach Übersee (-7,3 Prozent) reduzierte sich erheblich. Gründe für das schlechte Inlandsgeschäft (-1,2 Prozent) waren das Wetter und die fehlenden Großereignisse. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.