Bundestagswahl: Frank Henkel ist Direktkandidat der CDU-Mitte

Am Dienstagabend hat sich die Wahlkreisvertreterversammlung der CDU-Mitte im Rathaus Tiergarten getroffen, um den Direktkandidaten für den Bundestag zu wählen. Gegen Frank Henkel trat der Bundestagsabgeordneten Philipp Lengsfeld an. Die Entscheidung ging klar zugunsten von Henkel aus: der Ex-Senator bekam 27 Stimmen, sein Gegner nur 17, bei einer Enthaltung. Vorteil für Henkel: Er führt den CDU-Kreisverband Mitte seit 10 Jahren. Da konnte ihm offenbar auch der Makel der verlorenen Abgeordnetenhauswahl im Herbst 2016 nicht schaden. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.