Brexit: Mindspace schafft Platz für flüchtende Start-Ups

Im Coworking-Space an der Friedrichstraße macht sich die Berliner Start-up-Szene bereit für den Brexit. Der erste Standort von Mindspace in Deutschland liegt im Herzen des Stadtteils Mitte – was London durch den Brexit verlieren könnte, hofft Berlin zu gewinnen.

Der Standort in Mitte war der erste von Mindspace außerhalb seiner Heimat Tel Aviv. Zwei weitere werden in den kommenden Monaten in der Haupstadt eröffnet: einer in Kreuzberg und ein zweiter in Mitte. Filialen in Hamburg und München werden gerade fertiggestellt. Bis Ende 2017 wird Mindspace damit insgesamt 19.000 Quadratmeter Bürofläche in Deutschland haben, 13.400 davon in Berlin. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.