Brandenburg: Wirtschaftsminister Gerber fordert zuverlässige Mobilfunkversorgung

Wirtschaftsminister Albrecht Gerber hat Mobilnetzbetreiber aufgefordert, Brandenburg zuverlässig mit stabilen und leistungsfähigen Mobilfunkverbindungen zu versorgen. „Es ist wichtig, dass die Netzbetreiber nicht nur die Versorgungsauflagen erfüllen, die ihnen die Bundesnetzagentur erteilt hat, sondern stets ein besonderes Augenmerk auf die ländlichen Regionen richten“, sagte der Minister bei der Sitzung des Beirates der Bundesnetzagentur. Es sei für die Bevölkerung ebenso wie für Unternehmen von essentieller Bedeutung, dass zunächst bestehende Funklöcher in ländlichen Siedlungsregionen beseitigt würden. „Darüber hinaus ist es aber wichtig, auch angesichts gestiegener Mobilfunknutzung die Versorgung in der gesamten Fläche des Landes sicherzustellen – in den Haushalten ebenso wie entlang der Hauptverkehrswege inklusive der Bundesstraßen“, betonte der Minister. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.