Brandenburg: Millionen für Agrarforschung

Das Land Brandenburg stellt bis 2020 mehr als 25 Millionen Euro für Agrarforschung zur Verfügung. Wissenschaftler aus zehn Forschungseinrichtungen und 48 Agrarbetriebe mit 38.000 Hektar Nutzfläche wirken mit. Gemeinsam wollen sie zum Beispiel die ökologische Haltung von Schweinen erforschen. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.